Montag , Dezember 18 2017
Home / News / Ausstiegsklausel: Malli darf VfL Wolfsburg für 45 Millionen verlassen
Yunus-Malli

Ausstiegsklausel: Malli darf VfL Wolfsburg für 45 Millionen verlassen

Wie der Kicker berichtet, darf Yunus Malli den VfL Wolfsburg für 45 Millionen Euro verlassen.

Yunus Malli ist Wolfsburgs Spieler der Stunde. Mit einem außergewöhnlichen Zauberpass im letzten Heimspiel gegen Gladbach begeisterte er ganz Fußball-Deutschland. Aber auch seine ansteigenden Leistungen der vergangenen Wochen lassen die Konkurrenz aufhorchen.

Wie jetzt der Kicker berichtet, hat Yunus Malli eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag stehen. Für 45 Millionen Euro kann er demnach aus seinem bestehenden Kontrakt herausgekauft werden.

Bereits im Sommer hatte es Interessenten für Malli gegeben. Doch die Konkurrenz wollte frei über die Summe verhandeln. Der VfL Wolfsburg lehnte ab und auch Malli selbst war nicht wechselwillig:

„Ich habe mich damit nicht groß beschäftigt. Ich wollte nicht davonlaufen. Ich habe im vergangenen Winter langfristig unterschrieben, das werfe ich nicht nach einem halben Jahr wieder alles über den Haufen.“

Nach zuletzt gezeigten Leistung könnten Interessenten jetzt wieder aufhorchen.

 
 

Wolfsburg muss nach Hamburg

Der erste VfL-Sieg unter Martin Schmidt gegen den SC Freiburg war nach einer langen Unentschiedenserie wie eine Befreiung. Doch schon im nächsten Spiel verpassten es die Wölfe mit einem zweiten Sieg den nächsten Schritt zu gehen.

Am vergangenen Wochenende folgte nun der zweite Sieg unter Martin Schmidt. Mit 3:0 schlugen die Wölfe Borussia Mönchengladbach. Kann der VfL Wolfsburg dieses Mal nachlegen und mit einem weiteren Sieg den Weg aufwärts in der Tabelle einschlagen?

Was glaubt ihr?

 
 

Tagesticker – Donnerstag, 07.12.2017

 

Wölferadio – Wölferadio-LogoNoch was gut zu machen in Hamburg…

Was sich der HSV ausrechnet und wie das Leistungsvermögen der Mannschaft aus der Hansestadt ist, erzählt Sven Schultze vom HSV Talk und meinsportradio.de.

Klick: Zum Podcast
 

39 Kommentare

  1. Laut Kicker hat Malli eine Ausstiegsklausel über 45 Millionen.

    1
  2. Ich auch. 

    Finde ich gut, denn das spricht meiner Meinung nach auch für Rebbe. Der sicherlich Minimum das Geld bekommen hätt, welches der VfL selbst investiert hat. Da hätte er sein “Missverständnis” aus dem Winter elegant abgeben können. Zeigt, dass er von seiner Entscheidung überzeugt war und sich da auch nicht zu schnell aus populistischen Gründen von abbringen lässt.
    Wenn Malli so weiter scored wäre es durchaus möglich, dass ein Verein aus England diese Summe bereit wäre zu zahlen. Ob der dann widerum Mallis Ansprüchen genügt wird man sehen. Wäre auf jeden Fall ne hübsche Summe, wobei ich eher dafür bin gute Spieler in der Mannschaft zu halten als Ablösen zu generieren. Eh alles noch Zukunftsmusik.

    26
  3. Für 45 Millionen bekommt man heute aber eher selten einen Spieler vom Format Malli.
    Ich habe schon immer gesagt das er eigentlich ein mega Spieler ist. Woran es genau gelegen hatte das er die Leistungen nicht zeigte?

    Anscheinend zu wenig Vertrauen oder es wurde mit ihm falsch umgegangen. Scheint dann aber auch sehr sensibel zu sein. Am Ende ist es egal, ich hoffe das er seine Form behält, egal woran es gelegen hat.

    Für 45 Millionen bekommt man leider beim aktuellen Markt und unserer Lage eher nicht die Spieler von Format Malli nach Wolfsburg. Da hat Olaf schon nen Schnapper gemacht mit den 10 Mio…

    15
  4. Ich muss grad richtig lachen, nicht wegen der Ablöse. Aber vor wenigen Wochen hieß es noch Malli bekäme hier keinen Fuß mehr auf die Erde, jetzt spielt er zwei, dreimal überragend und schon dreht man wieder durch. Das ist genau das, was dem Verein in keinster Weise gut tut…

    Bei Ntep wird es quasi dasselbe sein, für 5 Mio gekommen, mit dem Potenzial das er mal hatte war er 20 Mio wert und wenn er dann ein paar mal gut spielen würde, dann wäre er wieder 40 Mio oder mehr wert…

    Der Markt ist grundsätzlich nicht mehr ernst zu nehmen. Heute 1 Mio, morgen 100 Mio. Überspitzt gesagt.

    Mourinho beschrieb treffend: “Topspieler werden immer teuer sein, aber wenn Durchschnittsspieler teuer werden, dann wird das zum Problem.” Und genau dieses Problem hat man gerade und es wird immer schlimmer…

    Zum eigentlichen Thema möchte ich sagen, das Malli sehr schlecht beraten wäre, jetzt schon wieder nach wenigen Wochen und einigen guten Spielen zu wechseln. Er braucht sein Umfeld, sein Vertrauen und auch einen gewissen Fussballstil. Das hat er gerade hier und nun soll er das schon wieder aufgeben? Das macht Null Sinn. Und seine Äußerungen zeigen mir, das er dies verstanden hat. In zwei, drei Jahren kann er vielleicht nochmal einen Versuch wagen, aber er muss noch reifen…

    40
    • Einige mögen solche Aussagen getroffen haben. Malli war für mich persönlich immer ein klasse Spieler der wird das Fußballlspielen nicht verlernt gehabt haben. In meinen Augen machte er auch vor seinen Assits und Toren gute Spiele. Es war aber wie anfangs bei Schürrle bei uns, gute Laufwege gute Ansätze nur die Mitspieler wussten nicht was sie tun sollen.

      0
  5. 45 Millionen ist ein ordentliches Sümmchen. Aber ich glaube nicht, dass Malli schon im Winter wechseln will. Er hat ja mit dem VfL auch einen kleinen Leidensweg hinter sich gebracht. Wenn er schon im Sommer nicht “flüchten” wollte, warum sollte er das jetzt? Jetzt, wo es endlich wieder für alle aufwärts geht.

    Ich glaube auch, dass das Zwischenmenschliche bei Malli eine große Rolle spielt. Er hat oft betont, dass er das Vertrauen von Schmidt spürt und jetzt geht seine Leistung endlich nach oben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er einen Neuanfang gerade jetzt “riskieren” will. Das müsste das schon ein besonderes Team mit einem besonderem Trainer (der ihm ggf. auch lange das Vertrauen schenkt). Aber wir haben ganz gute Karten ihn zu halten, denn seinen Lieblingstrainer hat Rebbe ja schon geholt. :lach:

    Von daher hoffe ich Mal, dass uns generell etwas ruhigere Transferperioden bevorstehen. Schließlich möchte man dann ja auch endlich mal genießen, was man gemeinsam wieder erreicht hat.

    8
  6. Oh man jetzt spielen schon einige wieder verrückt wegen Transfers im Winter auch bezogen auf Malli. Man hört bloß mal auf mit dem spekulieren. bleibt mit den Füßen auf dem Boden. Malli fühlt sich jetzt wohl hier in Wolfsburg. Warum sollte er gehen? Lasst jetzt mal den Trainerstab und die Spieler ihre Arbeit machen. in einem Jahr sehen wir weiter.

    9
  7. Malli hat im Sommer die Ausstiegsklausel und wird sicherlich den Teufel tun sich jetzt damit zu beschäftigen. Er hat das erste Mal seit über einem Jahr eine gute Form und einen Trainer der voll auf ihn setzt.
    Zudem schätze ich ihn als sehr bodenständigen und reflektierten Menschen der sicherlich weiß das eine Schwalbe noch keinen Sommer macht.

    3
  8. 45 Mios. Nicht schlecht. Aber dann muss auch Schmidt gekauft werden, weil ohne ihn ist Malli nicht mal 5 Millionen Euro Wert.
    Gegen Hamburg werden wir knapp gewinnen. Ich tippe auf 2:1 :yoda:

    6
  9. Laut PK wird es für Itter bis Samstag eng. Tisserand steigt wohl auch erst heute wieder ein. Alternativen sind laut Schmidt William und Gerhardt für hinten links. Bruma müsse sich noch gedulden. Ansonsten erwartet er gegen Hamburg kein schönes Spiel, sondern viele Zweikämpfe. Das übliche halt.^^

    Casteels – Verhaegh, Udo, Brooks, Tisserand/William – Guilavogui, Gerhardt/Arnold – Origi/Gerhardt, Didavi, Malli – Gomez

    So in etwa erwarte ich das, zwei bis drei Positionen dürften noch offen sein.

    5
    • Ich wäre für William. Hat einen guten Eindruck hinterlassen und auch mal eine Chance verdient.

      18
    • denke das trotzdem Tisserand spielen wird auch wenn er nicht ganz bei 100% sein wird. Schmidt erzählte ja auch das es ein Spiel mit vielen Zweikämpfen werden wird. Da sind Leute wie William oder Itter einfach die falschen Leute für. Gut möglicherweise spielt dann auch Gerhardt aber den will ich lieber im Mittelfeld sehen.

      1
    • Ich erinnere mich an den ersten Auftritt von Williams als RV, der war richtig gut. Leider hat er das im zweiten Spiel nicht bestätigt und wurde (wenn ich mich richtig erinnere) schnell wieder rausgenommen.
      Wenn Schmidt auf Tempo setzt, wäre er Prio 1, wenn Schmidt – wie die meisten Experten – von einem Kampfspiel ausgeht, wohl eher Tisserand.

      Aufgrund dessen, dass der HSV auf seine Heimspiele baut, sehe ich den HSV ein klein wenig mehr unter Druck. Ansonsten erwarte ich ein Spiel mit vielen gelben Karten. Hoffentlich bleiben unsere Jungs besonnen. Gerade, wenn ich solche Leute wie Papadopoulos sehe, die immer kurz vor einem Amoklauf stehen.

      1
    • William wurde ja nicht nur aufgrund seiner Leistung rausgenommen.
      Er hatte ja länger Sonderurlaub aufgrund privater Dinge und muss dann erst wieder reinkommen bzw. sich reinkämpfen.

      Ich bin schon dafür, dass man ihm eine Chance gibt.
      Ein nicht zu 100% fitter Tisserand würde mir schon Sorgen machen.

      1
    • Ich meinte das Spiel hier:

      http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/spieltag/1-bundesliga/2017-18/4/0/spieltag.html

      Auswechselung nach 45 Minuten und Note 5,5!

      0
  10. Itter steht bestimmt nicht zur Verfügung wenn er die ganze Woche bisher noch nicht trainiert hat. Bei Tisserand sieht es nicht viel besser aus. Ich tippe auf William, der passt auch von der Größe zu Ito. Der kleine Dribbler macht mit mehr Angst als Arp.

    1
  11. Breeeekalloooo

    4
    • Vielen Dank für Deinen Beitrag, der mit überzeugenden Argumenten Deine Einstelung zu einem wichtigen Thema nachvollziehbar und umfassend darstellt.
      So wird das Niveau dieses Blogs doch weiterentwickelt!

      32
    • du lässt leider jedliches Grundwissen in der Bundesliga vermissen…und hast anscheinend nur einmal am Tag Internet

      5
    • @Scout1945, in diesem Duell bist Du unbewaffnet.

      18
  12. Meiner Meinung nach ist es wichtig, frühzeitig jemanden für die außen zu verpflichten bzw. Ersatz für Malli, denn wenn wir die 45Millionen € bekommen sollten, dann geht das hochbieten wieder los und wenn der Außen frühzeitig da ist, ist es auch besser wegen der Eingewöhnung etc.

    Aber wie immer: Fussball ist kein Wunschkonzert und Transfers schon einmal gar nicht…

    Off-Topic:
    Naldo hat bei Schalke um ein Jahr verlängert

    1
  13. Was hat das hier mit brekalo zu tun

    0
    • Wahrscheinlich meint er Brekalo als Malli-Ersatz, wenn der denn wechseln sollte.
      Ansonsten keine Ahnung.

      0
    • Heute Morgen tauchte die Aussage von nem VfB Insider im Internet auf der meinte das es jetzt so gut wie fix wäre das Brekalo schon im Winter zurückkehrt dafür im Gegenzug Stuttgart 1,5 Millionen € erhält. Angeblich gäbe es da eine Klausel die wir ziehen würden. Das hat er wahrscheinlich aufgegriffen um dann für den Fall der Fälle sagen zu können das er es ja schon vorher gesagt hat.

      Mittlerweile hat sich aber wohl herausgestellt das dies einfach ein Fake vom angeblichen Insider war.

      8
  14. @admin

    Hast du dieses Hintergrundbild bei der Abstimmung absichtilich gewählt?

    Anstatt wärmer, wird es mir jedes Mal kurzfristig kälter, wenn ich es sehe :santa2:

    0
  15. Ein Artikel zu William, Schmidt lobt ihn und sieht ihn auf einem guten Weg. Trauriger Grund für Williams Sonderurlaub ist der Tod seiner Mutter:

    http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-william-zeigt-jetzt-was-er-drauf-hat/

    2
    • William made a very good change in the last match with Borussia. He played very well in defence and connected himself nicely to offensive actions. He made a very nice shot from a distance in this match, for example. As far as defense is concerned, he handled Hazard very well. A Brazilian is a versatile player. He can play on both sides of the defence as well as on both sides of the assistance.

      3
  16. Yunus Malli is now in a fantastic position. In the matches with Hertha (goal), Freiburg (2 goals) and Gladbach (goal, master assistant) he was the best on the pitch. It brings a lot of quality to the team. It impresses above all with the ease of passing enemies. He feels at home with the ball on his leg. Watching Malla in form is a great pleasure. His cooperation with Daniel Didavi in particular looks very good in recent matches. I hope that Yunus will show the class again in the next match with Hamburg. This is what he has recently accustomed us to. And our happiness is also such that we can see that Malli is very happy in Wolfsburg. I very much count on this player, because the representative of Turkey is a very important player for our club. :vfl: :vfl: :vfl:

    5
  17. OT:
    Nach dem Debakel der Bundesligisten in der EL, wird es meiner Meinung nach Zeit das wir dort wieder hinkommen und besser machen als die diesjährigen Teilnehmer.
    Lissabon, Mailand und Neapel waren schon geile Reisen :vfl: :vfl: :top:

    7
    • So ein Spiel in Belgrad, egal ob Partizan oder Roter Stern, würde ich mit dem VfL auch gerne mal erleben!

      1
    • Ich sag mal so: 5000 Kölner hatten schon massive Probleme in Belgrad. Wenn wir da mit mal übetrieben paar hundert kommen, werden wir im wahrsten Sinne zerfetzt. Lust hätte ich auch, aber es hat Grenzen für mich.

      0
    • Ich meinte auch eher von der Atmosphäre her. Osteuropa ist schon ein hartes Pflaster, das stimmt.

      0
    • Die Augsburger haben es vor zwei Jahren auch geschafft sich in Belgrad gut zu verkaufen. Gesanglich hätte man keine Chance, aber alles Drumherum kann man schon für sich beeinflussen. Bis man aber wieder über solche Spiele mit dem VfL reden kann, ist es noch ein Stück des Weges. Ich würde es aber trotzdem gerne erleben. Und so ein Spiel in Serbien wäre immer noch besser als beispielsweise in Aserbaijan oder sonstwo.

      0
    • Nur das es eine andere Mannschaft von Belgrad war (anderer Verein aus der Stadt).

      0
    • Das ist mir bewusst. Was die Fans angeht nehmen sich aber Partizan und Roter Stern nicht viel. Das ist beides europäische Spitzenklasse.

      0
    • Gut verkauft? ”Die Partizan Fans klauten die Zaunfahnen der Burning Nuts, Teile der Fanclubfahne von Augusta München, das Banner der Jubelperser und eine weitere Zaunfahne. Später wurden die Banner am Zaun in der Heimkurve präsentiert, zerrissen und angezündet.”
      Die hatten Zugang zum Innen und Gästebereich in Belgrad.
      Passiert das bei uns, ist einfach mit einem Schlag unsere Ultraszene quasi Geschichte.
      https://www.youtube.com/watch?v=5AdgQxkoF84

      0
    • Ich war mir bewusst dass da einige Fahnen abhanden gekommen sind. Mit “gut verkauft” meinte ich angesichts der Umstände dass alle wieder gesund nach Hause gekommen sind.

      Auf seine Fahnen muss man da noch mehr aufpassen da die Fans praktisch überall hinkommen. Das mussten die Kölner gestern auch merken. Da hatte ein Fan schon die Hände an der Fahne der “Boyz”. Die wäre also fast weggewesen. Aber auf Fahnen kann man mehr oder weniger aufpassen.

      0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »