Samstag , Mai 25 2019
Home / News / Bas Dost schon bald ein Wolf?
Transfergerüchte

Bas Dost schon bald ein Wolf?

TransfergerüchteWenn die Nachricht der Bildzeitung stimmt, dann wird der VfL Wolfsburg schon bald einen neuen Spieler in seinen Reihen begrüßen dürfen. Nach längerem hin und her soll sich Bas Dost nun für den VfL Wolfsburg entschieden haben.
 
 
 
 

Bei Holland-Stürmer Bas Dost (22) ist dagegen fast alles klar. Er wird in Wolfsburg einen Vier-Jahres-Vertrag bekommen, kostet 6,5 Millionen Euro Ablöse.

Quelle: Bild

Nach dieser Verpflichtung würde die Zahl der Stürmer beim VfL Wolfsburg weiter ansteigen. Abgänge sind dabei nicht ausgeschlossen.

    Stürmer des VfL Wolfsburg:

  • Mario Mandzukic
  • Patrick Helmes
  • Ivica Olic
  • Bas Dost
  • Vaclav Pilar
  • Sebastian Polter
  • Srdjan Lakic

In Holland selbst ist über diesen Wechsel hingegen noch nichts bekannt. Der Blätterwald schweigt.
 
 

11 Kommentare

  1. naja lakic wird uns wohl verlassen bzw keine alternative mehr sein. pilar wird von magath sicher für die aussen vorgesehen sein und polter? bezweifle, dass er sich durchsetzen wird, dazu ist er einfach schlechter als helmes, mandzukic, olic und evtl. auch als Dost

    0
  2. Ich würde mich auf Dost freuen. Grafite und Dzeko waren zwei physisch richtig starke Spieler und auch mit hohen Bällen, die eben zu Magaths Philosophie zählen, anspielbar. Momentan haben wir “nur” Mandzukic, den man vorne drin suchen kann, wenn die Räume durch den Gegner eng gemacht werden. Polter ist noch nicht so weit. Außerdem leben Mandzukic und Polter auch von ihrem aufwendigen Laufspiel. Helmes’ Abschluss ist zwar überragend, doch mehr taktische Möglichkeiten hätten wir einfach mit Bas Dost. Wenn ich so einen Bullshit auf Tranaferdoof.de lese wie “ein Gomez in schlecht, der staubt nur ab…” kann ich mir nur an den Kopf greifen. Dost ist kein Edeltechniker, antizipiert jedoch überragend. Dazu ist er ein richtig guter Kopfballspieler. Und er spielt mit Verstand. Mit den Dauerkäufern Mandzukic oder Olic neben sich kann das richtig gut funktionieren. Klar, er kann auch floppen. Aber die Anlagen passen sehr gut zu unserem vorhandenen Material und Magaths bekanntem Geschmack. Ich könnte natürlich auch mit Helmes weiter leben, zumal er mir sympathisch ist. Aber sehen wir es mal realistisch: Helmes’ Partnerin ist schwanger (Er wollte auch deshalb nach Frankfurt wechseln, um näher an seiner Heimat zu sein. Während eines Fantalks hat er dazu aus dem Nähkästchen geplaudert.), Helmes lebt weiter im Hotel, die Erfahrungen mit Magath waren nicht so schön… – auch wenn es sportlich nun läuft, halte ich es für sehr wahrscheinlich, dass er bei einem akzeptablen Angebot eines anderen Klubs selbst gern wechseln würde. Und man kann über Magath sagen, was man will: Jemanden, der nicht zu 100% vom “Projekt VfL” überzeugt ist, wird er nicht zum Bleiben zwingen. Wenn die Kohle stimmt.

    0
  3. Angenommen Mandzukic und Helmes bleiben (was ich hoffe), dazu Olic als Neuverpflichtung… Hinter diesen drei etablierten Stürmern sollte einer aus der eigenen Jugend an der Reihe kommen, insbesondere wenn man mit Polter einen Jungen hat, der durch entscheidende Tore gegen Stuttgart und Köln schon bewiesen hat, dass er das Potenzial hat. Insofern ist es mir egal, ob Bas Dost ein guter ist oder nicht, ich bin der Meinung, dass wir im Sturm gut besetzt sind und auch eine gute Mischung aus Jungspunden und Erfahrung haben. Einen weiteren Stürmer brauchen wir nicht, katastrophal fände ich den Transfer, wenn Helmes im Gegenzug die Freigabe erteilt würde. Bitte mindestens einen Innen- und Rechtsverteidiger, aber lass den Sturm in Ruhe, Felix!

    0
  4. Tja, folgende Meldung sitzt:

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/568907/artikel_keine-verlaengerung-mit-mandzukic.html

    Mandzukic’ Vertrag wird nicht verlängert, stattdessen darf er bei einem entsprechenden Angebot den VfL verlassen. Irre! Dabei hatte ich mich insgeheim gefreut, dass ein so wichtiger Spieler nun als Fürsprecher für eine Diego-Rückkehr aufgetreten ist. Aber das wird dann wohl doch wieder eine spannende Transferperiode. Mandzukic war für unser Spieler fast elementar, jeder Ball wurde auf ihn geschlagen. Und läuferisch war er auch überall präsent. Ganz anders als das “Phantom” Helmes.

    0
    • Mich stört das nicht so sehr, finde das er immernoch überbewertet ist. Vielleicht will er auch zu viel Geld

      0
    • Sehe ich ähnlich. Ich halte zwar Mandzukic nicht für überbewertet, dafür war sein Wert für uns einfach zu groß. Seine Tore für den Klassenerhalt kann man nicht wegdiskutieren. Und auch spielerisch lief zuletzt alles über Mandzukic. Diese Lücke müsste man schließen. Aber wenn tatsächlich ein Diego wieder eingebunden werden sollte, ist unsere Spielanlage eh eine andere. Zudem erwartet ich noch viel Kreativität durch einen formverbesserten Vierinha, wenn er eine volle Vorbereitung unter Magath absolviert hat. Mit einem spielstärkeren Mittelfeld wäre es auch leichter zu vertreten, einen so wenig ins Spiel eingebundenen Stürmer wie Helmes zu nominieren. Mandzukic’ überragende läuferische Qualität ist dann nicht mehr so enorm wichtig, zumal Olic ähnlich viele Kilometer abreißt. Mir würde viel mehr der physisch starke Stürmer fehlen, der mit dem Rücken zu Tor die Bälle behauptet und auf nachrückende Kollegen wartet. Aber der passende Ersatz ist mit Dost vielleicht auch schon gefunden…?

      Jedenfalls kann man noch schlecht beurteilen, wie Magath künftig spielen lassen will. Mandzukic war bislang enorm wichtig, doch auch ohne ihn reichen wenige Zugänge mit gehobener Qualität, denn Möglichkeiten bietet der Kader weiterhin in einem durchaus großen Maß. Also ging für mich die Welt nicht unter, wenn wir Mandzukic zu guten Konditionen (10 bis 12 Mio.) verkaufen würden.

      0
    • Vor allem finde ich ist mandzukic sehr häufig mit demonstrativer Lustlosigkeit aufgefallen, und das habe ich schon vor der wintertransferperiode gesagt. Für mich war das teils offensichtlicher als bei misimovic.

      Ich Wette auch das ein Dost um einiges günstiger ist als ein Mario nach erfolgter Verlängerung. Er wollte sicherlich zum topverdiener aufsteigen. Hinzu kommt das ein dost nicht zwangsweise schwächer sein muss. Ist zwar schade das der kroatische nationalsturm gesprengt wird, aber was soll’s.

      Zudem ist Mario ein großer Schauspieler vor dem Herrn, das mag Magath nicht, ich auch nicht und igele andere Fans ebenfalls nicht. Nur weil er die Tore gegen den Abstieg gemacht hat, ist das für mich kein Grund zu trauern.

      0
  5. Bestimmt kassieren wir 12 Mio. für Mandzukic, 7 Mio. für Kjaer, packen selbst noch was dazu… – und kaufen diesen Bosnier, der bei Manchester City gerade ziemlich unzufrieden ist. ;-)

    0
    • Vielleicht wird mit Mandu nicht verlängert, weil er sich für Diego ausgesprochen hat….

      0
  6. Gedankenblitz

    irgendwie hab ich seit heute Mittag das Gefühl, dass evtl was mit Berbatov laufen könnte…

    0