Donnerstag , September 19 2019
Home / News / Ex-Wolfsburger Origi trifft: Liverpool gewinnt die Champions League
Divock-Origi-VfL-Wolfsburg

Ex-Wolfsburger Origi trifft: Liverpool gewinnt die Champions League

Der FC Liverpool hat die Champions League gewonnen. Mit 2:0 schlugen die Reds den englischen Rivalen Tottenham Hotspur.

Nach zwei Finalniederlagen war es für Liverpool-Trainer Jürgen Klopp der erste Titel in der Champions League im dritten Anlauf.

Mo Salah hatte Liverpool früh in der 2. Minute nach einem Foulelfmeter mit 1:0 in Führung geschossen. Kurz vor dem Abpfiff machte Ex-VfL-Wolfsburg-Spieler Divock Origi mit dem 2:0 den Deckel drauf.

Jürgen Klopp stand mit dem FC Liverpool zum zweiten Mal hintereinander im Finale. Im vergangenen Jahr unterlagen die Reds mit 1:3 Real Madrid. In der englischen Liga hatte Liverpool zweimal gegen Tottenham in der abgelaufenen Saison gewinnen können.

Umfrage: Wer soll gewinnen?

 
 

108 Kommentare

  1. Kennt jemand einen guten Livestream? :)

    0
  2. Lothar erinnert mich an Bruno

    0
  3. Ich drücke natürlich unserem Kloppo die Daumen. Alle guten Dinge sind drei. Er hat es verdient.

    1
  4. Ich verstehe nicht, warum der Elfmeter umstritten oder eine klare Fehlentscheidung gewesen sein soll.

    Für mich war es ein klarer Elfmeter, weil der Tottenham-Spieler den Arm bereits außerhalb des Strafraums so hoch hat und damit rechnen musste, dass eine Flanke kommt und der Ball an seinem Arm geht.

    3
  5. Ohne Flax: Wäre der VfL im Champions League Finale wäre mehr Stimmung in der Schüssel :vfl:

    1
  6. Origi…… Son Typ.

    1
  7. Jetzt zeigt Origi was er in Wolfsburg gelernt hat :D

    18
  8. Handelfer würde ich so nicht geben, war viel zu uneindeutig, ne 50:50 Entscheidung = weiter laufen lassen

    Die Ecke war irregulär getreten, der Ball lag viel zu weit im Feld und nicht auf den 1/4 Kreis

    0
    • VfLCorinthians

      Finde ich nicht, der Arm hat da so weit draußen absolut nix zu suchen, war völlig unnötig vom Verteidiger. Nach der derzeitigen Auslegung ist die Entscheidung so auch absolut regelkonform.

      Und außerdem hat Tottenham es heute einfach nicht verdient, sie haben leidergottes einfach grottenschlecht gespielt, das kann man nicht anders sagen.

      2
  9. Harzer-Wölfe-Fan

    Was noch nicht angesprochen wurde, man sieht deutlich, der Mane wollte unbedingt den Arm des Verteidigers anschießen und keinesfalls Flanken. Das war gekonnte Absicht von ihm.

    15
  10. Wir können da jetzt wieder zurecht oder zu Unrecht diskutieren…
    Fakt ist nunmehr die aktuelle Regelauslegung und die ist da eindeutig…. Strafstoß…

    2
  11. War genau wie in der EL ein schwaches Finale. Unglücklich waren sicherlich die drei Wochen Pause vor dem Endspiel. Dadurch hatten beide Teams keinen Rhythmus mehr. Dann darf man sich irgendwie auch nicht wundern, das so ein Spiel dabei raus kommt…

    Und zu Origi: Drei Torschüsse, drei Tore. Zwei im Halbfinale, eins im Finale. Die Bezeichnung “lucky guy” wäre wohl höchst untertrieben. Aber einfach clever gemacht von Klopp, das er erkannt hat, das er neben spielerischen Fähigkeiten von Firmino, der Klasse von Salah und dem Speed von Mane auch noch jemanden braucht, der vor allem robust und körperlich agiert. Die unterschiedlichen Typen haben Liverpool dazu verholfen, den Titel zu holen. Ich würde mal behaupten, das Liverpool nur mit ein und denselben Spielertypen vorne nie die CL gewonnen hätte. Das ist auch etwas, was der VfL aus diesem Finale mitnehmen könnte…

    6
  12. Noch gibt es entscheidende Spiele mit VfL-Beteiligung:
    Nach dem 4:1 Sieg der U17 ist sie Meister der Staffel geworden und für die DM-Endrunde qualifiziert.
    Dort geht es im Halbfinale gegen den ungeschlagenen BVB mit dem 14-jährigen Youssoufa Moukoko, der 46 mal in der Liga in 26 Spielen traf.
    Erstes Spiel am 5.6. in DO, Rückspiel am 8.6. in WOB.

    6
    • Ich habe ja am Wochenende ein richtig schönes Stück vom Rind gegrillt. Man, war das lecker!

      6
    • …wenn man sich jetzt an dem unterschwelligen Kommentar der WAZ/AZ orientiert, war das also alles ein abgekartetes Spiel, oder? :psst: :ironie2:

      1
    • Vielleicht auch ein Kandidat als zentraler Mann einer Dreierkette? Hat er hier ja schon kurz gespielt. Zuerst sah das vogelwild aus, dann hat’s allmählich geklappt…

      …jedenfalls glaube ich nicht, dass Camacho seinen guten Vertrag hier ohne Weiteres auflösen und wechseln wird. Insbesondere nach seiner jüngsten Krankengeschichte wird er keinen allzu großen Markt haben.

      1
    • Anfang letzter Saison war seine Leistung ja eigentlich auch ganz gut.
      Bei ihm habe ich keine “Probleme” damit wenn er bleibt.
      Bruma und Ntep machen mir da eher “Sorgen”

      21
    • Camacho kannst du eigentlich nicht als Stammspieler einplanen. Wenn dann ist er eine gute Alternative für die Dreifachbelastung.

      0
    • Ich kann mich nicht daran erinnern, dass bei Camacho eine gewisse Verletzungsanfälligkeit absehbar gewesen wäre vor dessen Wechsel zu uns. Nun hatte er wohl anhaltende/wiederkehrende Probleme mit derselben Ursache, oder? Vielleicht ist ja alles wieder im Lot, wenn er nun komplett neu “aufbaut”…? We will see.

      16
    • Im Artikel ist davon die Rede, dass ein mögliches Karriereende beinahe eingetreten wäre. Ich bin daher vorsichtig und hoffe für ihn einfach, dass er sich soweit erholt hat und nun in Ruhe wieder in den Aufbau geht, so wie damals bei Didavi.

      1
  13. Am 28. Juni werden die Spielpläne für die Bundesliga und 2. Bundesliga bekannt gegeben! Was tippt ihr, wie der 1. Spieltag vom 16.08 – 18.08.2019 aussehen wird?

    Mein Tipp:

    Auswärtsspiel
    Werder Bremen – VfL Wolfsburg

    0
    • Ich glaube, da wir in den letzten 2 Jahren Zuhause in die Saison gestartet sind, dass in diesem Jahr auswärts starten. Bayern, Dortmund und Schalke würde ich fast ausschließen. Gespannt bin ich auch auf die Pokalauslosung (Braunschweig oder Saarbrücken sind da meine Wunschkanidaten)

      0
    • Da wird ja diese Saison auch Spiele am Donnerstag haben, werden wir im Gegenzug auch einige Sonntagsspiele bzw. Spiele am Montag haben! Oder liege ich da falsch?

      0
    • Ja, das dürfte viele Do-So Konstellationen geben.

      1
    • @Nicolas

      Auf Braunschweig musst du mindestens noch ein Jahr warten. Die haben sich weder über die Liga (sind ja fast abgestiegen) noch über den Niedersachsenpokal qualifiziert. Dort haben sich Drochtersen/Assel und Atlas Delmenhorst durchgesetzt.

      4
    • @Nicolas

      Ich kann dir schon einmal versprechen, dass es nicht die BS’ler werden, denn die sind gar nicht qualifiziert.

      https://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/750108/artikel_dfb-pokal-20192f20_die-64-teilnehmer-stehen-fest.html

      1
    • Heim oder auswärts ist mir recht egal zum Anfang solange man bestenfalls am 34. Spieltag zu Hause spielt. Muss nicht zwangsläufig ein “Brocken” sein. Gerne ein Gegner der etwas schwächer ist damit man gut in die Saison reinstarten kann. Also so etwas wie Freiburg, Mainz oder Berlin zum Start wäre schön.

      1
    • Tippe da auf auswärts in Leipzig oder Gladbach… (!)
      Im Pokal der HSV… Der bei St. Pauli meine ich… (!)

      0
    • @andyice

      Ähnlich wie gegen Brauschweig ist auch ein Spiel von uns gegen den HSV in der ersten Runde nicht möglich. Als Zweitligist landet der HSV (der andere aus Hannover übrigens auch) im ersten Lostopf wo die Erst- (also wir) und 14 der 18 Zweitligisten drin sind. Im zweiten Lostopf sind neben den vier schlechtesten Zweitligisten (Sandhausen, Ingolstadt, Magdeburg und Duisburg) auch die vier direkt qualifizierten Drittligisten (Osnabrück, Karlsruhe, Wiesbaden und Halle) sowie die über die Landespokale qualifizierten Klubs zu finden. Du musst dir also einen anderes Wunschlos aussuchen.

      4
    • Danke für die Info… Dann eben nen drittligist

      0
  14. Off-Topic

    Bremen hat ja schon ein Händchen für Sponsoren….

    Der neue Stadionname lautet wohl “Wohninvest Weserstadion”.

    Mit Volkswagen-Arena bin ich da deutlich glücklicher….

    36
  15. https://www.tuttomercatoweb.com/serie-a/sassuolo-ferrari-obiettivo-delle-tedesche-wolfsburg-e-schalke-04-1254096

    Wir sollen neben Schalke an Gian Marco Ferrari von Sassuolo interessiert sein. Wenn er so schnell ist wenn sein Name, wäre es wohl kein schlechter Mann. Allerdings ist auch er wieder ein Linksfuß.
    Vermutlich ist das auch nur pures Namedropping.

    0
    • Mit dem Spieler wurden wir vor Jahren schon einmal in Verbindung gebracht. Vielleicht Kaffee von vorvorvorgestern…

      0
  16. Ich schätze wir spielen am ersten Spieltag in Paderborn. Pokal wird es ein unbedeutender Gegner, der uns das Leben schwer machen wird und hier dann die ersten wieder den Abstieg sehen und den Kopf des Trainers fordern. ;-) :vfl:

    1
  17. Exilniedersachse

    RB arbeitet an seinem Globalen Netzwerk! Rangnick soll die Standorte in Brasilien und den USA weiterentwickeln. Das System wird scheinbar enorm anwachsen. Ein mutiger Schritt, diesen Mann aus seiner Rolle in Leipzig herauszulösen und einen neuen Sportdirektor zu installieren. Aber es ist wohl ein langfristiger Plan. Mutig aber durchaus sinnvoll. Könnte sein, dass RB Leipzig sich erstmal etwas schütteln muss aber dann noch stärker wird.

    Wir hingegen versuchen weiterhin unsere U23 in die 3. deutsche Spielklasse zu bekommen um dort Talente zu entwickeln!

    Der Unterschied liegt wohl dort, wie innovativ die jeweiligen Geldgeber sind.

    RB baut einen solarbetriebenen Mars-Rover und wir einen “modernen” Diesel!

    6
    • Mir scheint der Schritt eher in soweit schlüssig, dass das Jahr als Sportdirektor und Trainer doch sehr aufreibendend war. Ich denke Rangnick ist durch seine Krankheit damals, heute einfacher schlauer und nimmt sich jetzt seine Auszeit, damit es nicht wieder so weit kommt.

      4
    • Exilniedersachse

      Dann hätte er durchaus auch einen zweiten Mann an seine Seite holen können.

      Weiter unten erwähnt jemand noch die Kooperation mit Paderborn. Mir scheint eher so als hätte Red Bull aus seinen F1 Erfahrungen gelernt und zieht es jetzt nachhaltig und groß auf.

      0
    • Steckt in einem solarbetriebenen Mars-Rover denn mehr Innovation als in einem modernen Diesel?

      3
    • ich kenne die juristischen Grundlagen in dieser Sache nicht, aber sympatischer wird RB durch die Etablierung weiterer Farmteams sicherlich nicht…

      3
    • https://www.n-tv.de/sport/der_sport_tag/Der-Sport-Tag-am-Dienstag-4-Juni-2019-article21064902.html

      “So begründete jedenfalls der Leipziger Klubboss Oliver Mintzlaff die neue Liaison. Demnach sei es künftig denkbar, dass Spieler erst nach Paderborn ausgeliehen werden, bevor sie wieder in Leipzig spielen. “

      0
  18. https://www.transfermarkt.de/charleroi-vervierfacht-ablose-osimhen-vor-wechsel-zu-atalanta-ndash-ersatz-fur-zapata-/view/news/337382

    Osimhen zieht es wohl nach Bergamo. Einige Medien schreiben, dass die gesamte Ablöse an Charleroi geht, andere wiederum, dass wir einen Teil einstreichen. Es werden wohl 15 Millionen Euro für Osimhen bezahlt.

    2
    • wobaufabwegen

      Wüsste nicht weswegen sich unsere 50prozentige Beteiligungsklausel von Heute auf Morgen aufgelöst haben soll…..Würde mich schon stark wundern, wenn wir nicht beteiligt werden sollten. 7,5 Millionen plus die 3,5 aus der Kaufoption sind ein nettes Sümmchen, mit dem man arbeiten kann.

      7
    • Exilniedersachse

      Hat der Junge sich denn wirklich so gemacht? Ich meine Anlagen waren da und wenn er körperlich zugelegt hätte, wäre er wohl bei uns auch eine Option gewesen. Wenn andere vereine 15 Mio in ihn investieren wollen, da muss ja schon was passiert sein während der Leihe???

      2
  19. RB verpflichtet als Rangnick Ersatz Markus Krösche von Paderborn. Und weil dass noch nicht genug ist vereinbaren die beiden Vereine auch eine langfristige sportliche Kooperation. Da bin ich ja mal gespannt wie diese aussieht wenn beide Vereine in der gleichen Liga spielen.

    https://m.scp07.de/677-Aktuelles/18668,Langfristige-Zusammenarbeit.html

    1
    • Naja was soll sich da ändern? Wenn die Kooperation heißt das Spieler von Paderborn zu RB gehen dann ändert das doch nichts an der Situation wenn sie gegeneinander spielen.
      Welchen Vorteil hätten die Spieler von Paderborn , wenn sie gegen RB absichtlich verkacken?

      1
    • Wie die Kooperation letztendlich aussehen wird muss man sehen. Ich könnte mir vorstellen dass Paderborn die Spieler die es bei RB noch nicht in die erste Mannschaft schaffen quasi unter Wettbewerbsbedingungen weiter ausbildet bis sie dann soweit sind um RB zu helfen.

      1
  20. Krösche und Nagelsmann jetzt bei RB? Talentiertes Duo, keine Frage. Kann aber auch scheitern.

    Ich glaube, RB wird den Schritt bereuen Rangnick rauszunehmen aus Leipzig…

    6
  21. Lt. Kicker soll Paulo Otavio aus Ingolstadt kommen. Er wäre der Ersatz für Itter.

    2
    • …laut Kicker ist er einer von mehreren Kandidaten.

      Schnell und offensiv ausgerichtet, ehemaliger Glasner-Schützling aus Linz – nicht so abwegig.

      7
    • Noch ein “Mitzwanziger” und vermutlich werden Zweifel an der Qualität formuliert werden…. :D

      Er gilt als zweikampfstark, aber auch als schnell und dynamisch. Würde demnach ins Glasner-System passen. Von seinen Anlagen her zumindest.

      5
    • In meinen Augen ein sehr interessanter Spieler als Back Up für Roussillon. Zudem kennt Glasner ihn.

      Passt also.

      3
    • Wob_Supporter

      Als Back Up sicherlich vernünftig. Durch Ingolstadts Abstieg auch günstig zu haben wie ich annehme.

      4
  22. Als Ersatz vielleicht gut, aber mehr auch nicht.

    0
  23. Claudio Reynas Sohn Giovanni – ein Riesentalent nicht nur nach dem Urteil von Patrick Vieira – wechselt zum BVB.
    Die Magnetwirkung der Karrieren der BVB Jungstars wie z.B. Götze, Dembele, Pulisic, Sancho ist nicht zu leugnen.

    PS: die U20 der USA hat bei der WM in Polen Frankreich mit 3:2 besiegt. Llanez als junger Jahrgang wurde wieder eingewechselt.

    10
    • Und zwei U19 Spieler Von Hannover waren sogar in der Startelf. Soto macht 2 Tore und Gloster spielt 90 min.

      3
  24. Guten Morgen in die Runde

    was haltet ihr von Renato Sanches als 8 ? Der Spieler liebäugelt mit einem Wechsel. Das Potenzial von Benfica dürfte er nicht verloren haben. Vielleicht könnte man Ihn ausleihen 1 oder 2 Jahre mit evtl. Kaufoption. Entweder er schlägt ein dann ziehen wir die Kaufoption und wenn nicht, tja dann geht er eben wieder zurück…

    LG

    5
    • Fände ich grundsätzlich auch interessant. Der will es den Bayern sicher beweisen, das man ihn unterschätzt hat. :top:

      Leihe schließt er selber aus:
      “Sollte es zu einem Abgang kommen ist für Sanches klar: „Ich will keine erneute Leihe. Sollte ich wirklich gehen, dann komplett.“”
      (https://www.transfermarkt.de/bayern-wartet-mit-sane-angebot-bdquo-spieler-muss-sich-entscheiden-ldquo-ndash-sanches-vor-abgang/view/news/337485)

      1
    • Renato Sanches würde sicherlich mindestens 20 Mio kosten. Für den Preis ist das Risiko doch recht hoch. Er hat zwar vereinzelt gute Spiele gemacht, aber wäre er jetzt wirklich unser Königstransfer? Wobei: Wenn man Schlager, Amiri oder Mendes nicht bekommt, dann könnte man es wohl versuchen. Besser machen könnte er uns schon, denke ich. Mit seiner Dynamik bei Tempogegenstößen ist er mir vor allem in der CL aufgefallen. Genau das will ja Glasner auch sehen….

      3
    • Bayern hatte 30 Mio. bezahlt. Danach sind die Ablösen explodiert. Ich glaube nicht, dass der Spieler für 20 Mio. zu bekommen wäre. Wir sprechen hier über den besten Youngster der letzten EM. Karriereknick hin oder her, den haben sicherlich weiterhin ziemlich große Klubs in den Notizbüchern…

      0
    • Ja und danach hat er zwei Jahre lang kaum gespielt…natürlich könnte Bayern 30 Mio fordern oder 40 oder 50, aber dafür werden sie den Spieler nie im Leben los. Dann hockt er eben ein drittes Jahr auf der Bank oder der Tribüne.

      4
  25. https://www.transfermarkt.de/wolfsburg-hannover-und-co-interessiert-hoherklassige-klubs-locken-ingolstadt-trio/view/news/337447

    Keine Ahnung, ob das schwer gepostet hat, aber laut diesem Artikel, betrug die AK von Itter 2,5Millionen €.

    Off-Topic
    Dzeko steht angeblich vor einem Wechsel zu Inter Mailand.

    1
    • Dabei hatte Edin bei uns doch immer wieder betont, wie sehr es sein Traum sei eines Tages für den AC Milan, seinen Lieblingsklub zu spielen. Schließlich sei er dem italienischen Fußball sehr verbunden – als Bosnier nicht ungewöhnlich. Nach unserer Meisterschaft wurde eben jener Wechsel ja auch spekuliert, zwei Jahre zuvor gewann Milan die CL und man hatte gerade Kaká für eine Rekordsumme verkauft.

      Habe immer gehofft Dzeko noch mal bei Milan zu sehen, schade dass er nun wohl zum Rivalen geht.

      3
  26. ich bin gerade hierüber gestolpert:
    https://www.transfermarkt.de/1-bundesliga/chancenverwertung/wettbewerb/L1
    wir hatten die zweitbeste Chancenverwertung. Zeichen von Effizienz oder dafür dass wir über dem eigentlichen Leistungsstand gespielt haben (Glück hatten)?

    1
  27. Hat sich mal jemand die neuen Poster, die zum Download bereitstehen, angeschaut?

    https://www.vfl-wolfsburg.de/aktuelles/vfl-medien/downloads/

    Die Schriftart (Name + Rückennummer) sieht sehr „Vintage/Oldschool“ mäßig aus. Die Farben (grün + beige/Creme) sehen auch sehr Pastellfarben aus.

    Vielleicht schon ein kleiner Hinweis auf das neue Trikot, welches vielleicht ebenfalls in dieser Schriftart sein könnte?

    3
    • Wäre toll! Auf jeden fall sehen die Poster chic aus, hochwertig. Hätte ich unserem vfl gar nicht wirklich zugetraut, wenn ich mir zb einige Merchandise Artikel so ansehe

      1
  28. Nabend

    was haltet ihr von Eduard Löwen von Nürnberg, der wäre doch auch was für unser ZM, oder?

    LG

    0
  29. Ich freue mich sehr auf Mbabu. Absolut geil ihn spielen zu sehen. Zum Glück ist vorhin nichts passiert. War von dem einen Portugiesen schon ein harter Tritt gegen das Schienbein.

    Er + Roussillon kann überragend werden.

    20
    • Defensiv scheint er aber Riesenprobleme zu haben. Portugal spielt hauptsächlich über seine Seite und kommt häufig durch. Ich hoffe er kann William kitzeln.

      7
    • Man darf aber eben auch nicht vergessen das seine primären Gegenspieler heute Bernardo Silva und CR7 sind. Beides Weltklasse Leute.

      Da hats fast jeder Spieler schwer.

      12
    • 3 Buden von CR7… Wahnsinn wie schnell Ronaldo noch ist…..bitterer Abend für die Schweizer Abwehr. Da kam keiner hinterher. Steffen die letzten Minuten auch noch dabei.

      4
    • Wob_Supporter

      Hat die Schweiz jetzt noch Länderspiele oder sind sie jetzt raus aus der Nations League ? So richtig blicke ich da nicht durch.

      0
    • Scheint eine Überraschung für euch zu sein, das Portugal die Schweiz geschlagen hat. Finde das 3:1 ist eher ein normales Ergebnis, wenn man die Qualität beider Teams sieht und immerhin stand es lange 1:1, außerdem sehe ich eher Akanji als schlecht aussehend bei den Toren und nicht Mbabu. Aber so ist es eben: Ein Spiel, viele unterschiedliche Meinungen.

      Und p.s. Glückwunsch zu der Erkenntnis, das Ronaldo noch auf Top-Niveau ist, das ist ja auch sehr überraschend… :D

      7
  30. Hat jemand das Spiel der U17 gesehen?

    Der BVB Stürmer ist doch niemals 14 Jahre

    7
  31. Heute wird der endgültige Kader für die U21 EM bekannt gegeben. Ich hoffe das Uduokhai nicht gestrichen wird. Das wäre nach seiner nicht optimalen Saison der nächste Tiefschlag für Ihn.

    5
  32. Leverkusen steht angeblich kurz vor der Verpflichtung von Dani Olmo. Die tätigen zur Zeit echt gute Transfers. Ist aber auch kein Wunder wenn man sieht, was sie für Ablösen generieren.

    0
    • Trotzdem haben sie mit Brand einen ihrer stärksten Spieler verloren. Ob die anderen so einschlagen ist halt wieder ab zu warten.

      1
    • Auch ein Brandt hatte seine Schwächen, vor allem in der Defensivarbeit. Abgesehen davon bekommt man durch einen Havertz-Verkauf wohl nochmal um die 100 Millionen Euro nächste Saison.

      0
  33. Das ist irgendwie doof, aber irgendwie auch witzig… :D

    https://www.youtube.com/watch?v=mcrW173nVks

    0