Donnerstag , September 19 2019
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Hiobsbotschaft: Ginczek fehlt dem VfL über zwei Monate
Daniel-Ginczek2

Hiobsbotschaft: Ginczek fehlt dem VfL über zwei Monate

Hiobsbotschaft für den VfL Wolfsburg: Daniel Ginczek hat sich im Testspiel gegen HNK Rijeka eine Bänderverletzung zugezogen und wird dem VfL Wolfsburg mehrere Wochen fehlen. Das berichtet der Sportbuzzer. Der Kicker geht von 2 1/2 Monaten aus.

Manager Jörg Schmadtke wird nun überlegen müssen, einen Ersatz für den Sturm zu verpflichten.

Ginczek hatte sich beim Abschlusstest im Trainingslager in Portugal am Samstag am Knöchel verletzt und musste ausgewechselt werden.

Ginczek konnte laut Sportbuzzer nur mit Krücken das Flugzeug zurück nach Wolfsburg besteigen und hatte nach eigenen Aussagen während des Unfalls gleich die Befürchtung, dass etwas Schlimmeres passiert sein müsse.

Am Montag erfolgte eine Untersuchung im MRT. Doch eine genaue Diagnose wurde erst am Dienstag gestellt. Man wollte weitere Untersuchungen abwarten, hieß es am Montag. Jetzt herrscht Gewissheit.

Muss sich der VfL jetzt um einen Ginczek-Ersatz bemühen?

Daniel Ginczek fällt länger aus. Der VfL Wolfsburg könnte noch einmal auf dem Transfermarkt tätig werden, um einen Ersatz für die Stürmerposition zu verpflichten.

Trainer Bruno Labbadia, der eigentlich ein 4-2-3-1-System mit einem Stürmer präferierte, hatte während der Saison auf ein Zweistürmersystem umgestellt. Seit dieser Zeit sind die Wölfe erfolgreich und in der Tabelle bis auf Platz 5 geklettert.

Gut möglich, dass der VfL weiter auf ein Zweistürmersystem setzt und deshalb tätig werden muss.

 
 

92 Kommentare

  1. Wir könnten ja versuchen schick von der roma auszuleihen ich finde das er gut in das System passen würde und dazu glaub ich auch das er mal eine leihe vertragen könnte

    1
    • Bitte nicht der! Der meint er sei der nächste Weltstar und muss sich nicht anstrengen.

      0
  2. Wenn Ginczek ausfallen sollte einfach Dzeko holen. Dann sind alle Probleme gelöst. Und seine Karriere in Wolfsburg beenden wollte der Edin ja auch… :vfl:

    17
    • Ach… Zu schön, um wahr zu sein…
      :vertrag:

      7
    • Das wäre eine geniale Lösung.
      Auf jeden Fall, sollte der starke Ginczek ersetzt werden.
      Nur eins sollte auch mal sehr positiv erwähnt werden. Jörg Schmadke hat mit seiner ruhigen und unaufgeregten Art, Ruhe in den Verein gebracht und das ist sehr gut.

      0
  3. Bitte hier weiterschreiben. Die Diagnose wird ja bestimmt bald eintrudeln…

    Daumen drücken für Ginczek :knie:

    5
  4. Wir sind ja alle am Spekulieren. Victor Osimhen könnte eine Option sein – also den Spieler vorzeitig zurück holen. Er macht sich in Belgien ja ordentlich. Sicherlich ist das zur Bundesliga noch kein Vergleich, aber ein guter Lückenfüller könnte er sein.

    2
    • Der Verein RSC Charleroi hat den Spieler bis 30.6. unter Vertrag. Von der Möglichkeit einer früheren Rückholung ist dabei nicht die Rede gewesen. Vielmehr hat Charleroi eine Kaufoption und kann Osimhen für wenige Euronen fest verpflichten, wenn dieser es will.

      2
    • Nein Osihmen hat nicht die Qualität für den VfL

      1
  5. Felix Klaus hat in der Vorsaison von 34 Spielen 28 Spiele gemacht. Er war davon bei 6 Spielen als hängender Stürmer (OM) unterwegs, wobei er die meisten Torvorlagen eben als OM-Spieler gemacht hat. Tore hat er mehr geschossen als Außenspieler. Als 2. Stürmer über halbrechts oder halblinks, oder eben auf Mehmedi seiner Position ist das zumindest ein Spielerprofil in unserem Kader, das vorhanden ist. Wenn er seine Leistung wieder abrufen kann nach seiner langen Verletzung, dann sehe ich zumindest Potenzial einen Ausfall von Ginni mit Steffen, Brekalo oder eben Klaus, zu kompensieren.

    Trotzdem natürlich GUTE BESSERUNG Daniel!

    Sorry, hier sollte ja weiter geschrieben werden!

    5
  6. Bänderverletzung bei Ginczek. Mind. Zweieinhalb Monate Pause.

    0
  7. Ohje… So lange? 10 Wochen ist schon ein Brett, dass ist ja die halbe Rückrunde.
    Ich denke jetzt müssen unsere Verantwortlichen auf jeden Fall aktiv werden und eine weitere Offensivkraft verpflichten. Ob das jetzt ein Stürmer, Allrounder oder Flügelspieler ist, ist mir eigentlich egal, er muss halt in den Plan von Labbadia passen.
    Ich fände Phillip vom BVB am stärksten, aber das ist leider Utopie, da er dort wohl auch eingeplant zu sein scheint.

    Keine Verpflichtung mehr zu tätigen fände ich wirklich fahrlässig, auch im Hinblick auf sperren und weitere Verletzungen.

    Ich denke auch, dass wir gar nicht die allerbesten Spieler brauchen, es muss in der Mannschaft stimmen und jeder nach seinen stärken eingesetzt werden. Da könnten wir uns Freiburg, Hoffenheim oder Augsburg in ihren ,,EL – Ausreißer”- Jahren zum Vorbild nehmen. Auch da hätten oder haben sie nicht die besten Spieler, aber eben ein sehr gutes kollektiv und haben sich so nach oben schleichen können. Vielleicht schaffen wir das ja auch, mit Klaus als internen Ersatz oder einem , unbekannten’ Neuzugang für die Offensive, der gut rein passt.

    1
  8. 2.5 Monate ist Prinzip ein Saisonaus.

    Man muss nun tätig werden.

    10
    • Aber jetzt gelten natürlich die Argumente Zeit und Geld. Die Verhandlungsposition ist jetzt richtig gut. Nur weil man vorher es als unnötig gesehen hat…

      3
    • Ginczeks Leistungsaufschwung war ein (wenn nicht der) Faktor für unsere Siegesserie. Ich fand uns für ein System mit zwei Stürmern generell schon zu dünn aufgestellt. Jetzt aber muss (!) man handeln, wenn man die Rückrunde ähnlich erfolgreich gestalten will wie die Hinserie. Da beißt die Maus keinen Fäden ab.

      18
    • Ich sehe aber schon kommen:
      “Wir sind auch ohne Daniel sehr gut aufgestellt. Mit Felix Klaus ist ein Spieler zurück, der uns noch flexibler macht und uns mehr Möglichkeiten eröffnet. Er ist wie ein Neuzugang.
      Wenn wir jemanden holen würden, müsste er uns sofort weiter helfen und die Liga kennen. So einen Spieler findet man im Winter nicht wir haben vollstes Vertrauen in den aktuellen Kader.”

      Ich könnte brechen. Man hatte vor zwei Wochen noch alle Strümpfe in der Hand.

      7
    • Trümpfe haben wir noch immer in der Hand, allerdings haben wir den, uns nicht unbedingt verstärken zu müssen, nun nicht mehr. Ich habe von Anfang an gesagt, dass ich es nachvollziehen kann, nach dieser Hinrunde nicht großvolumig auf dem Transfermarkt aktiv zu werden, gleichwohl hätte die Aussicht auf einen Platz im internationalen Wettbewerb bei weiterhin sehr guten Verdienstmöglichkeiten dabei geholfen. Dass man aber für das 4-4-2, das man wohlgemerkt erst im Laufe der Hinrunde etabliert hat, keine Alternative für den Angriff verpflichtet, habe ich von Beginn an für fahrlässig gehalten. Ebenso die RV-Position: Wenn William mal längerfristig ausfällt, haben wir auch ein Problem. Verhaegh ist für mich keine ernsthafte Option. Erst recht nicht bei den Offensivaufgaben, die den AV in unserem 4-4-2 zugedacht sind. Das geht gar nicht!

      11
  9. Da bin ich gespannt, wie Herr Schmadtke dieses Problem löst..

    0
  10. Jetzt MUSS was passieren. Jetzt auf irgendwelche Jugendspieler bzw. die verbliebenen zu setzen ist ein zu großes Risiko.

    Immerhin hat er sich während einer Transferperiode verletzt so das man handeln kann und nicht danach…

    2
  11. Und am selben Tag wo Ginczeks Diagnose bekannt wird weilt Grafite zu Besuch in Wolfsburg. Bemerkenswert wie schnell das Management tätig wird! :knie:

    42
  12. Naja, die Dauer ist bei den zuvor bekannten Bildern und Stimmen leider nicht überraschend.

    2
  13. Leider wird Daniel Ginczek dem Trainer Bruno Labbadia aufgrund von Knöchelverletzungen für ca. 2 Monate nicht zur Verfügung stehen. Sehr schade. Daniel Ginczek ist ein sehr wichtiger Spieler in unserem Team, zuletzt in sehr guter Verfassung. Im ersten Teil dieser Saison erzielte er 6 Tore und 5 Assists (einschließlich Bundesliga und DFB Pokal). Wenn es also um die Position des Stürmers geht, stehen derzeit Wout Weghorst (30 Minuten in einem Freundschaftsspiel, derzeit trainiert er mit dem gesamten Team) und Admir Mehmedi (kürzlich in einem Freundschaftsspiel spielte er auf dieser Position und erzielte 3 Tore) zur Verfügung. Beide haben einen sehr erfolgreichen ersten Teil der laufenden Saison hinter sich. Wenn sich jedoch einer der beiden verletzt (besonders zu Beginn der zweiten Saisonhälfte), wäre das ein Problem und man muss es im Hinterkopf behalten. Ich bin sehr interessiert an der gemeinsamen Entscheidung über diese Situation der drei Schmadtke, Labbadia, Schafer. Es gibt viele sehr interessante, coole Angreifer, die ihre Umgebung verändern wollen. Ich persönlich glaube, dass die beste Lösung darin besteht, bis zum Ende der Saison zu mieten mit der Option, es zu kaufen. Ich wünsche Daniel Ginczek von ganzem Herzen eine baldige Rückkehr auf den Platz. Du wirst sehr gebraucht. Nur VfL Wolfsburg !!!

    7
  14. Also wenn Wolfsburg kein mehr holt wie im Bild Artikel steht , wäre das mehr wie grob fahrlässig.
    Und Geld ist da, dass hätte man für Cornet auch gehabt und jetzt ist zusätzlich Kuba Gehalt frei.
    Sollte keiner kommen wäre das Schmadtke sein Untergang.

    0
  15. Konoplyanka könnte man doch leihen bzw. Harit.
    Aber am aller besten passen würde Phillip.

    0
    • Na super…. Konoplyanka, Harit und am besten noch die Santo. Alle drei will Schalke loswerden, da sie keine Einstellung haben. Dann noch lieber Alex Meier – aber der ist ja schon nach Pauli gewechselt. Jetzt kommt es auf das System an. Bei einem 4:4:2 muss ein Brecher herbei. Köln hat Modeste, Terodde und Córdoba. Vielleicht sollte JS da mal nachfragen. Als Außen hätte ich mir auch gut Kainz vorstellen können.

      6
    • Was sind das denn für Namen ? Kein einziger von denen würde uns helfen.

      12
  16. Sehr ärgerlich, aber nun gleich den Weltuntergang auszurufen ist ja wohl auch nicht angemessen.
    Erstens weiß ja noch niemand, ob nicht doch noch ein neuer Spieler kommt und zweitens geht es um den Ausfall EINES Spielers. Ich traue dem Rest der Truppe auch einiges zu.
    Aber war ja auch blöd, dass man jetzt mehrere Monate nix zu motzen hatte, gelle?

    Ich wünsche gute Genesung für Ginczek!

    57
    • Es ist im Fußball immer wieder so das wichtige Leute ausfallen!
      Wir sind nicht die ersten!
      Das ist ist bitter und ja das wird uns schon den ein oder anderen Punkt kosten- ändern können wir es nicht.
      Wir müssen darauf vertrauen der der erfahrne Jörgi weis was zu tun ist.
      Lasst uns den Rückrunden Auftakt davon nicht vermießen

      4
    • Weltuntergang ist nirgends. Aber das Ziel sollte nun schon mehr als nur die goldene Ananas sein…

      3
    • Na ja, das ist nicht bloß EINER Spieler, sondern EINER DER BESTEN Scorer. Und wenn so einen ausfällt, dann hat man echtes Problem. Glaube, wenn sich jemand andere verletzt hätte, z.B. Bruma (das war nur ein Beispiel, hoff alle bleiben gesund), dann wäre es mehr tragbar.
      Ich hoffe, dass Schmadtke reagiert und holt jemanden. Egal ob Ausleihe oder Kauf, hauptsächlich er passt zu uns und kann uns sofort helfen. :yoda:

      4
  17. War klar. Glaube nicht, wie einige hier schrieben, dass im Hintergrund einfach nichts getan wird. Wir wissen jetzt folgendes: Es muss jemand kommen. Die werden nicht so doof sein.

    10
    • Ich gehe davon aus das wir spätestens Morgen Mittag irgendein Interview mit Schmadtke lesen werden ob wir was machen oder nicht.

      0
  18. Im Artikel von Transfermarkt.de steht noch folgendes hinzugefügt:
    “Nach Angaben von Trainer Bruno Labbadia überlegt der VfL nun, einen weiteren Stürmer als Ersatz zu verpflichten, da auch Wout Weghorst (26) schon seit Wochen wegen seiner Sprunggelenkprobleme nur dosiert trainieren kann. ”
    Allerdings habe ich nirgends solch eine Aussage von Labbadia gelesen.

    1
    • Kann sein, das Bruno intern gefordert hat Ersatz zu holen.

      Das man jetzt überlegt, ist ja klar….Ich hoffe, man handelt auch entsprechend. :like:

      6
  19. Schau wer doch einfach mal, was so passiert die nächsten Tage… Bin da noch entspannt.
    Zunächst Gute Besserung Daniel und komm schnell auf die Beine…
    :top:

    6
  20. Also ich hoffe ja, dass man im Verein das richtig einordnet. Denn wir wissen ja noch zu gut, wie die letzte Rückrunde gelaufen ist. Eine endlose Liste an Verletzten, Gomez abgegeben und dann sollten Origi, Dimata oder/und Osimhen die Tore machen und uns vor dem Abstieg bewahren. Das war schon echt brutal.

    Da Mehmedi auch ab und an verletzt ist und Weghorst auch Probleme hat, sollte unbedingt noch jemand dazu geholt werden. Die gute Hinrunde soll nicht in der Rückrunde kaputt gemacht werden. Ich will ganz weit von den Abstiegsplätzen weg sein.

    Dass Schmadtke sich noch bedeckt hält, ist ja vielleicht taktischer Natur, damit die Preise nicht explodieren. Denn soviel Geld steht dem VfL jetzt vermutlich nicht zur Verfügung. Es wurden kaum Spieler verkauft bzw. nur für schmales Geld.

    5
    • Naja normalerweise müssten noch mindestens 20 Millionen € zur Verfügung stehen. Wahrscheinlich sogar noch etwas mehr da Kuba ja jetzt weg ist und dadurch mehr frei wurde.

      Die 20 Millionen war man nämlich im Sommer bereit für Cornet zu zahlen. Die sind ja seitdem nicht anderweitig ausgegeben wurden.

      5
    • Naja aber 20 Millionen sind in der heutigen Fußballwelt auch nicht mehr so viel, wenn man bedenkt dass damit die Ablösesumme, Gehälter, Prämien, Berater und Zwischenhändler bezahlt werden müssen.
      Der Markt ist weiterhin verrückt. Vllt. sollte Ntep einfach etwas Muskelmasse an Itter und Brekalo abgeben und dann kann er auch wieder geradeaus laufen. :vfl:
      Nee, also es ist richtig dass etwas passieren muss. Die wohl einfachste Lösung wäre es aus meiner Sicht Osimhen zurück zu holen.
      Mir fällt auf Anhieb auch einfach kein Stürmer ein der die Position auf Anhieb auffüllen könnte.

      0
    • Ja, es wird schon noch etwas Geld da sein. Es klingt bei einigen aber manchmal so, als wenn Geld gar kein Problem wäre. Die Ausgaben und Einnahmen sollten sich ja halbwegs die Waage halten. Ob das jetzt so gegeben ist, bin ich mir nicht so sicher.

      Kubas Gehalt wird jetzt für 6 Monate gespart und die Ablösen waren nur bei Draxler und Schürrle hoch. Manchmal wurde keine Ablöse (Kuba, Benaglio) und oft nur eine geringe Ablöse Kruse, Träsch, Vieirinha, Didavi) eingenommen. Dazu kommt, dass durch den großen Kader viel Gehalt verschlungen wird.

      Im Winter ist der Transfermarkt nicht so doll, von daher brauch der VfL schon einiges an Kohle, um eine echte Verstärkung zu bekommen.

      4
  21. Ein Weghorst-Ausfall kann schon schneller kommen als einem lieb ist…

    Er hat 4 gelbe Karten. Schon gegen Leverkusen könnten wir dann das Problem bekommen, wobei das vielleicht noch das Beste wäre, weil Schmadtke und Labbadia da noch die Chance haben jmd zu verpflichten..

    3
  22. In Belgien gibt es gerade zwei junge Stürmer, die eine ganz gute Trefferquote haben. Der eine Stürmer ist sogar körperlich sehr robust und hat bereits erste Erfahrungen in der Bundesliga gesammelt. Für 15 Millionen sollte Dimata zu bekommen sein. Oder Osimhen für 5 Millionen. Beide würden uns bestimmt weiterhelfen… :keks:

    Jetzt mal im ernst: Wir wollten im Sommer noch jemanden holen und 20 Millionen waren möglich. Die Kohle muss ja irgendwo sein. Weghorst wird definitiv bald fehlen und das 442 ist der Grund für unsere Serie. Dazu hat man sie Chance, Platz 5 oder gar 4 zu erreichen. Und hier meinen tatsächlich welche, der Ausfall wäre nicht schlimm… Das wirft uns zurück. Na ja, für manche nicht.

    9
    • Das mit Dimata und Osimhen ist doch Blödsinn , ich hoffe das war Ironie von dir. Ich hab selten einen schlechteren Stürmer als Dimata gesehen. Ich freue mich ja für ihn das er in Belgien ne ganz gute Quote hat , aber es ist und bleibt ebend Belgien.

      2
    • Ich hätte den Smiley setzen sollen

      10
  23. Ich finde die Idee, Cornet jetzt zu verpflichten (wenn er denn will) sehr plausibel.

    Wir haben uns sehr um ihn bemüht. Er selbst wollte und war fast hier. Jetzt haben wir in der Offensive Not und sein Verein soll mittlerweile bereit sein, ihn abzugeben.

    Angeblich kann er ja auch im Sturm spielen.

    Für mich eine naheliegende Lösung.

    12
  24. http://www.sportbuzzer.de/artikel/grafite-ich-hoffe-dass-der-vfl-wolfsburg-wieder-an-die-guten-alten-zeiten-anknup/

    “Der einstige Top-Stürmer sprach nun auch mit Schäfer über Spieler, „aber über keinen bestimmten“, versichert Grafite, der erstmals nach seinem Abschied 2011 wieder in Wolfsburg war.”

    Vielleicht sollte man ihn mal in unserer Scouting-Abteilung für Brasilien einbinden :like:

    12
  25. Ich werfe mal den Namen Milik in den Raum. Er möchte in Neapel mehr Einsatzzeiten und würde doch für eine Leihe ganz gut gehen

    1
  26. Ein Stürmer zu verpflichten wäre nicht schlect aber woher? Normalerweise könnte es Angebote geben von Mannschaften, die von den europäischen Wettbewerben ausgeschieden sind und mit einem zu breiten Kader stehen. Würde für Hoffenheim gelten aber ein grossartiger Stürmer bieten die kaum an, eher Mittelfeldspieler. Die zweite Variante, Spieler die so richtig nicht zu Züge kommen, in guten Vereine, wie der hier genannte Milik, aber die Italiener plazieren normalerweise ihre Ausleihen in der eigenen Liga. Oder man sucht einen jungen Spieler, mit ungefähr die Qualitäten von Ginzeck, aber dann mit dem Risiko dass es nicht sofort klappt.

    Von allen oben genannten sind die meisten illusorisch aber einer würde mir gefallen, nämlich Konopylanka. Ein guter Fussballer der es nicht geschafft hat, bei Schalke, aber ich denke auch dass der dort gespielte Fussball ihm nicht so liegt. In einer anderen Umgebung könnte es gut klappen.

    1
  27. Moin

    Ich würde keinen neuen Stürmer verpflichten….zu einem wie schon beschrieben Klaus zurück ist…von daher würde ich weghorst und mehdi auflaufen lassen…rechts brekalo oder Klaus…und warum nicht Hanslik mit einbeziehen….wenn nicht jetzt wann dann….vlt nutzt er seine Chance wie elvis oder beweist sich als guter Backup wie polter damals…

    Man würde wieder die Jugend umgehen und sich anderswo bedienen….und was passiert wenn Ginni schnell zurückkommt….stehste da mit 3n die wollen…..das gleiche Thema hatten wir bei Klaus seiner Verletzung….da sind wir auch ausgekommen obwohl schon geschrien wurde…. und ehrlich gesagt kann ich nicht verstehe wie jetzt mach Europa ausgerufen wird….ich glaube der halbe VfL weiß nicht wie wir dort hingekommen sind….wenn wir solider 8 bis 10 werde wäre mir das schon recht….und die einbruchphase wird kommen….allein die ersten 3 Spiele sind schon gnadenlos

    11
    • Ich glaube, dass man Hanslik eher bei der U23 lassen wird, auch um den möglichen Aufstieg nicht zu gefährden, an dem man schon lange arbeitet.

      Die Frage ist eben auch, ob Hanslik gut genug ist, um sofort weiterzuhelfen.

      Meiner Meinung nach brauchen wir einfach noch eine Alternative für unsere Offensive.
      Wenn Weghorst mehr Probleme mit seinem Sprunggelenk bekommen sollte, wäre Hanslik als alleinige Alternative für den Sturm irgendwie zu wenig, vor allem, wenn man bei dem aktuellen System bleiben möchte.

      4
    • Schalke, Leverkusen und Berlin sind gnadenlos?
      Na bloß gut, starten wir nicht gegen Dortmund, Gladbach und München :P

      3
  28. hoffen wir mal auf ein weiteres Deutsches Talent. Thiam hat sich die Tage übrigens Deutschlands größtes Mittelfeld Talent Julian Korneder geschnappt. Der Junge war bei Bayern, 1860, Burghausen und SV Ried im Fokus und hat sich letztendlich auf Grund unserer hervorragenden Infrastruktur für den Vfl entschieden.

    0
  29. Hertha auswärts Schalke auswärts und zu Hause Leverkusen….wird schon eng….holen wir da nur 4 Punkte wird gejammert…

    1
    • Wie ich finde nicht zu unrecht. Leverkusen ist mit Bosz ne Wundertüte, aber zumindest 5,6 Punkte sollten es doch sein. Schalke ist genauso uninspiriert wie im November und Berlin spielt seit Jahren extrem bieder.

      1
  30. Vielleicht könnte man mal bei Brighton anklopfen. Alireza Jahanbakhsh einst kongenialer Sturmpartner von Weghorst kommt dort nicht so wirklich an seine Leistungen in Holland ran. Kann hängende Spitze sowie Rechtsaußen.

    7
    • Wäre auch ein super Name fürs Trikot. Das Ding würde ich mir sofort holen :vfl:

      4
    • Über den Spieler bin ich letztens auch mal gestolpert. Leider wird den Brighton nicht ziehen lassen, denn er hatte Verletzungsprobleme. Als er fit war, hat er auch immer seine Einsätze bekommen. Außerdem haben sie ihn erst im Sommer teuer verpflichtet. Aber keine Frage, das hätte einen netten Nebeneffekt mit Wout, da sich beide ja gut kennen!

      1
    • Im Sommer war man ja auch auf Stürmer Suche , da wird man ja außer Weghorst und Ginczek noch andere Kandidaten gehabt haben. Vielleicht fühlt man bei denen nochmal vor.

      1
  31. Kommt nachher ein WAZ-Artikel mit Schmadtke online, es gibt aber nicht viel her:

    – man werde das Thema intern diskutieren und abwägen
    – man müsse schauen, ob man Ginczek intern oder extern ersetzen kann
    – bei internem Ersatz entweder jemand, der seine Rolle spielen kann oder Umstellung auf 4-3-3 wie im Trainingslager in den beiden Testspielen
    – ansonsten hat man bei Transfers auch eine wirtschaftliche Komponente, man befindet sich gar in einem “Dilemma” zwischen Stabilität, Kader reduzieren und der Aussicht auf Europa

    7
  32. William und Guila mussten gerade das Training abbrechen

    https://twitter.com/wazsportbuzzer/status/1085474234531487744?s=21

    0
  33. Also die Stimmungsschwankungen einiger Leute im Block haben teilweise schon fast was von manisch depressiv.
    Von “wir steigen definitiv wieder ab” nach Personalentscheidungen oder Nichteinkäufen – bis “Championsleage” nach 3 Siegen in Folge, ist ein wenig überspitzt ja alles dabei.
    Natürlich wiegt der Ausfall von Ginzek etwas schwerer, weil er eben dazu beigetragen hat wichtige Tore oder Torvorlagen in der Hinrunde zu erzielen. Aber nicht er allein war für den Erfolg in der Hinserie verantwortlich. Vielmehr habe ich eine Geschlossenheit der Mannschaft gesehen, die sich auch nicht durch Rückstände oder verlorene Spiele runterziehen lassen hat. Disziplin, Einsatzwille und auch Kampfeswillen hat die Einstellung der Mannschaft geprägt, die wir uns 2 Jahre lang gewünscht haben.
    Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass der Trainer diese Mannschaft besser kennt, als jeder andere. Genau der ist derjenige, der jetzt gucken muss ob der Ausfall aus dem Kader kompensiert werden kann oder eben nicht. Er wird auch der sein, der das dann zu verantworten hat. Die Frage – wofür Verantwortung? Das Saisonziel nicht erreicht? Dieses ist immer noch nicht geändert worden und dementsprechend wird der Ausfall auch nicht ganz so hoch angesehen sein, wie wir das als Fans hier im Blog so sehen.
    Es gab auch zum Anfang der Saison schon Stimmen, die ohne die Verpflichtung von Cornet eine Gefahr für den Abstieg gesehen haben. Und nun stehen wir auf Platz 5. Auch wurde einigen Spielern Bundesligauntauglichkeit attestiert. Diese sind momentan Stammspieler oder durch Systemumstellung Kaderspieler. Wir stehen auf Platz 5! Auch nach dem Ausfall von Cama und Josh waren die Fahnen auf Halbmast! Resulatat? Ein Elvis hat sich die Bundesligazugehörigkeit verdient, den man nicht so auf dem Zettel hatte. Und da sehe ich auch noch Potenzial bei Klaus und Yeboah.
    Also… lasst euch nicht verrückt machen.
    Vielleicht wissen wir überhaupt nicht, wie die Mannschaft intern lebt. Vielleicht hat sich in der Kabine schon einer der Kollegen geäußert und gesagt “wenn Ginni jetzt verletzt ist, dann kann Renato doch jetzt für ihn die Buden machen im nächsten Spiel” oder so ähnlich. So kenne ich das von meiner Truppe jedenfalls (Sind aber nur Amateure!). Das würde jedenfalls von der mannschaftlichen Geschlossenheit sprechen, die wir in den Spielen gesehen haben.
    Ich gucke ob mit Neuzugang oder ohne Neuzugang jedenfalls gerne weiterhin die Entwicklung an und fiebere schon dem nächsten Spiel entgegen!

    48
  34. Bei Sky kam, dass Schmadtke den Markt sondieren will und eine Verpflichtung als Vorgriff auf die nächste Saison tätigen würde, wenn er jemandenen findet.

    8
  35. Das geile ist ja das hier einge über ginzcek gemeckert und gelacht haben….kein Potential etc …gleiches wie bei admir….und Nu ist Weltuntergang

    Wie der Wind weht

    24
  36. Wenn es nur Ginczek wäre…

    Tisserand, William und Guilavogui drohen auch gegen Schalke auszufallen!

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/740134/artikel_wolfsburger-sorgen-um-guilavogui-und-william.html

    2
    • In der “saure -Gurken-Zeit” muss der arme Hiete zur Not eben mit Verletzten-Meldungen seine Zeilen füllen.

      5
    • Jetzt holt uns das Verletzungspech ein was wir in der Hinrunde gar nicht hatten.

      1
    • Sollte William ausfallen, hoffe ich auf Jung. Die zwei Halbzeiten im Trainingslager hat er ja gespielt. Verhaegh würde ich nicht bringen. Eine postionsfremde Alternative wäre noch Steffen hinten, verteidigen kann er ja gut.

      Wenn Josh ausfällt, dann Elvis rein und Arnold auf die Sechs.

      Tisserand hätte sowieso nicht gespielt, da er noch Rückstand hatte. Knoche beginnt wie gehabt.

      2
    • Ich würde auch Jung bevorzugen. Glaube aber das er auch noch viel zu viel Rückstand hat um eine ernsthafte Alternative zu sein.

      1
  37. Casteels
    William Knoche Brooks roussillion
    Klaus Gerhardt Josh Brekalo
    Mehmedi
    Wegehorst
    Wenn Mann so spielen könnte und wollte dann fände ich das schon ziemlich stabil .bzw ist die Mannschaft mehr als Konkurrenzfähig..Ich mache mir da eher wenig Sorgen .Und das Daniel mal ausfällt .war ja schon vorher abzusehen .Da er relativ Verletzunganfällig in seiner Karriere war bzw ist

    5
  38. Das wäre eine geniale Lösung.
    Auf jeden Fall, sollte der starke Ginczek ersetzt werden.
    Nur eins sollte auch mal sehr positiv erwähnt werden. Jörg Schmadke hat mit seiner ruhigen und unaufgeregten Art, Ruhe in den Verein gebracht und das ist sehr gut.

    12
  39. Alternativ
    Parvan
    Jung/verheag Udo tisserand/Bruma itter
    Steffen Arnold Elvis/camacho ntep/yeboah
    Malli/stefanik
    Mehmedi / hanslik/eventueller transfer
    Du hast recht das geht gar nicht nur stümper die nicht höher als die Regionalliga Nord spielen dürfen

    0
  40. Wenn ich mich recht entsinne dann haben wir mit der flachen raute nur gegen 1 Mannschaft gewonnen(Augsburg) die defensive mit einer 4 Kette gespielt hat !!das beste Beispiel ist in meinen Augen Hannover wo sie mit 3 kette gespielt haben sind wir weiter gekommen .als sie mit 4 kette gespielt haben .haben wir verloren .unser Spiel ist erst besser geworden mit den 4 3 3 ich finde Mann muss immer gucken wie spielt der Gegner.

    0
  41. verschoben.

    3