Sonntag , August 25 2019
Home / News / EM-Quali: Weißrussland gegen Deutschland
Deutschland-WM

EM-Quali: Weißrussland gegen Deutschland

Am dritten Spieltag der EM-Qualifikation trifft Deutschland am heutigen Samstag in Baryssau auf Weißrussland.

  • Das Spiel ist live im Free-TV auf RTL zu sehen.
  • Beginn der TV-Übertragung: 20.15 Uhr
  • Anpfiff in Baryssau: 20.45 Uhr

Die deutsche Mannschaft muss beim heutigen Spiel auf ihren Trainer verzichten. Joachim Löw kann wegen einer Verletzung nach einem Sportunfall nicht dabei sein. Interimstrainer Marcus Sorg übernimmt die Leitung für dieses Spiel.

Im Vergleich zur letzten Partie gibt es eine Änderung im System. Deutschland beginnt mit einer Dreier-Abwehrreihe. Dazu fehlt mit Toni Kroos ein wichtiger Spieler der ersten Elf.

Personal

Deutschland tritt mit folgender Elf an: Neuer – Tah, Ginter, Süle – Klostermann, Kimmich, Gündogan, N. Schulz, Gnabry, L. Sané – Reus

Auf der Bank sitzen: Trapp (Tor) , Ulreich (Tor) , Halstenberg , Hector , Kehrer , Stark , Brandt , Draxler , Goretzka , Havertz , Werner

Das erste Spiel in der EM-Quali in der Gruppe C hatte Deutschland die Niederlande geschlagen. Im zweiten Spiel soll heute Weißrussland besiegt werden. Anschließend geht es gegen Estland.
 
 

33 Kommentare

  1. Brekalo heute in der Startelf bein 2:1 gegen Wales. (EM-Quali)
    Wurde in der 66. ausgewechselt.

    1
    • Brekalo spielt übrigens bei Kroatien oft über rechts. Sogar mal RV, aber meistens RA. Und scheinbar führt das dazu, das er etwas gradnliniger spielt. Von links aus zieht er oft nach innen und übertreibt es mit den Dribblings. Aber über rechts wirkt es einfach direkter und zielgerichteter. Mal sehen, wie Glasner das sieht…

      3
    • Das konnte man auch beim VfL beobachten, als er aus Stuttgart zurückkam und häufiger über rechts eingesetzt worden ist. Auch ich fand ihn dort stärker und wünsche ihn mir rechts als eine Art Schienenspieler. Im System Glasner mit den offensiven Außenverteidigern ist das jedoch nicht möglich und an seinem Defensivverhalten muss er hierfür auch noch arbeiten. Über links ist er in der Entscheidungsfindung einfach nicht stark genug um dem Team einen Mehrwert in Form von guten Pässen und Abschlüssen bieten zu können, sondern sollte rechts mit Tempo ins Dribbling gehen und den Querpass suchen.
      Insgesamt sehe ich bei Brekalo noch sehr viele Mängel und er wirkt auf dem Platz auf mich teilweise abgehoben. Die bodenständige Art in seinen Interviews kann ich ihm nicht so recht abkaufen. Er muss verstehen, dass er noch einige Defizite hat und ein starkes Dribbling allein noch keinen Spieler internationaler Klasse macht. Er hat noch einen weiten Weg vor sich und der nächste Schritt muss in seinem Kopf stattfinden. Andernfalls hat der Junge auch großes Potential in der Versenkung zu verschwinden.

      5
    • Brekalo hat ja unter Schmidt und auch unter Labbadia schon gezeigt, das er für die Mannschaft arbeiten kann. Nur hat sich das wieder etwas zurückentwickelt. Ich erinnere mich an Spiele in Dortmund, wo Brekalo gegen Sancho richtig stark verteidigt hat und auch robust im Zweikampf war. Und auch diese abgelaufene Saison hatte er Spiele wo er mit Vollgas im Pressing mit angelaufen ist. NUR: Er hatte auch Spiele, wo er stehen geblieben ist und nichts mit gemacht hat, tja und dann darf man sich nicht wundern, das Labbadia dann Mehmedi oder Ginczek vorzieht in einem anderen System, das auch besser fürs Team funktionierte. Außerdem machten Mehmedi und Ginczek viel mehr Scorer als Josip. Er ist selbst schuld, das er den Platz verloren hat. Er ist nicht auf dem Gaspedal geblieben, sondern hat sich ausgeruht und diese eigensinnigen Dribblings zeigen eine gewisse Arroganz und das er nur für sich gespielt hat. Da spielte auch die Nominierung fürs Nationalteam mit rein, denke ich. Auf einmal fühlte sich Brekalo “groß” und dachte bestimmt, och das geht sicherlich auch mit 80% gegen Steffen als Konkurrent! Irrtum, lieber Josip! Steffen mit 100% Einsatz ist besser als Brekalo mit 80% Einsatz! Den Fehler hat er begangen…und Steffen ist auf dem Gaspedal geblieben und ist mannschaftsdienlich geblieben. Aber klar, dann ist der Trainer schuld, das er Steffen aufstellt, weil er den mannschaftsdienlichen Spieler vorzieht vor dem Ego-Spieler. Ich sehe das aber nicht so, wie einige hier. Ich würde immer den Spieler bringen, der 100% bringt. Wenn Brekalo 100% bringt, dann kann er auch wieder eine wichtige Rolle spielen, aber auch nur dann…

      15
    • Brekalo brauch das Vertrauen und eine vernünftige Kommunikation wie jeder (junge) Spieler. Glasner wird Ihn hinbekommen. Dann startet er nächstes Jahr durch!

      4
    • Das alleine reicht auch nicht, zumal Brekalo das Vertrauen bekommen hat. Ein einfacher Blick auf seine Einsatzzeiten zu Beginn der Saison reichen ja. Da stand er permament in der Startelf. Auch insgesamt absolvierte er 25 Einsätze in der Bundesliga und 2 Einsätze im Pokal. Wenn er nächste Saison mit Europa auf über 30 Einsätze kommt, dann hat ihn Glasner genauso oft gebracht wie Bruno, da wir ja auch mehr Spiele haben werden. Wir werden das sicherlich genau beobachten.^^^

      https://www.transfermarkt.de/josip-brekalo/leistungsdaten/spieler/293169

      2
  2. VfLCorinthians

    Gott ist das Quali-Spiel langweilig…
    Wann sieht es den Spielern an, das sie keine Lust haben…
    Ich wäre ja dafür die Quali abzuschaffen, es macht keinen Sinn wenn gorße Nationen gegen Weißrussland spielen.
    Ich wäre dafür ein Liga-System wie in der Nations League einzuführen, die EM wird dann einfach alle vier Jahre gespielt und die Gruppenletzten steigen dann jeweils ab.
    So gibt es keine Quali und die kleinen Staaten können sich durch gute Leistungen ihre Berechtigung auf die Teilnahme an so einem großen Turnier verdienen.

    0
    • Ich bin auch der Meinung, dass die “kleineren” Nationen im Fußball keinerlei Rechte haben sollten, mal alle Jubeljahre gegen einen der Top-8 oder -10 zu spielen. Die Einteilung Europas und der Welt in “wir hier oben” und “die da unten” zeigt doch nur den Losern, wo ihr leistungsgerechter Platz ist!
      Und die Zuschauer in diesen Ländern werden auch an Spielen mehr Freude haben, die ihnen ihr Mittelmaß bestätigen. Da werden die Stadien vor Fans bersten!
      Sieht man ja im deutschen Fußball auch.
      SV Höntrop gegen Günnigfeld 08 zieht Zehntausende von Zuschauern an.
      So wie jedes Bezirksligaduell.
      Wenn dagegen so ein armer Amateur als Schlachtopfer im Pokal gegen einen Bundesligisten antreten muss, dann verliert sich doch ‘ne Handvoll unbelehrbarer Optimisten im weiten Rund. Keiner will Losern beim Verlieren zusehen.

      27
    • @VfLCorinthians

      Da kommt man im Vereinsfussball ja bald wahrscheinlich hin…. Stichwort CL-Reform

      0
    • Ich glaube kaum das diese cl Reform kommen wird es sind ja fast alle dagegen . Weiss ja nicht ob du da bissel mit gelesen hast ?? Alleine die komplette PL ist da gegen und und und . So wie der Italiener von juve (geldgeil)es will wird es niemals kommen !

      1
    • Exilniedersachse

      Ich denke eine Vorab-Quali wäre ein gesunder Mittelweg. Und die eigentliche dann verkürzen. Die endgültige Quali sollte auch in einem zeitlichen Zusammenhang stattfinden damit man Bezug zum Wettbewerb hat.

      0
  3. Na endlich. Reus trifft zum 2:0.

    0
  4. Eine Frage an den Admin: warum gibt es denn einen extra Artikel für ein Qualifikationsspiel der Männer, das mit dem VfL nichts zu tun hat aber kein Wort über ein WM-Spiel der Frauen, bei denen 4 Wölfinnen im Kader sind und eine sogar Kapitänin ist? Sehr schade….

    21
    • Weil der Admin bestimmt ein ganz böser Chauvinist ist. Wenn er jetzt nun einen Artikel schreiben würde, dann will er bestimmt mit davon ablenken, weil er ein böser Chauvinis ist.

      4
    • Ist mit auch aufgefallen Rainer, wird sicher noch nachgeholt ;)

      2
    • Hallo Rainer! Dahinter steckt keine Absicht, sonder war ein reines Zeitproblem. Zu den großen Spielen der VfL-Frauen habe ich meistens auch Artikel, zuletzt z.B. das Pokalfinale: http://www.wolfs-blog.de/dfb-pokal-finale-vfl-wolfsburg-gegen-sc-freiburg/

      Ganz nebenbei habe ich mit dem Frauen-Artikel die meisten Facebook likes in diesem Jahr geschafft :)

      Vor dem Samstagspiel der Frauen war ich leider unterwegs. Am Abend bei den Männern dann wieder zu Hause. Zum nächsten Spiel der Frauen kommt bestimmt wieder ein Artikel :top:

      Übrigens nebenbei:
      Ich plane für die neue Saison auch zwei kleine, neue Rubriken: VfL-Frauen und U23.

      24
    • Hallo Hui Buh,

      alles gut, ich hatte nach jahrelangem Lesen hier auch nicht das Gefühl, dass du “frauenfeindlich” wärst, deshalb sollte das auch in keiner Weise ein Angriff sein. Es ist mir nur aufgefallen, weil es gerade der Beginn der WM war und da musste das raus ;-)

      0
  5. Mal was schönes für uns VfL Freunde am Sonntagmorgen. In der letzten Woche sind wir hier auf unserer griechischen Urlaubsinsel gelandet. Der freundliche Taxifahrer zum Hotel fragte nach unserem Herkunftsland. Deutschland. Ich ergänzte noch kurz mit Wolfsburg. Ob er den Namen der Stadt kennt?. Yes, Football. Schönen Sonntag.

    14
    • Wir wurden auf Kreta immer wegen Vieirinha angesprochen, weil wir teilweise auch mit Trikot unterwegs waren, zum Beispiel beim Strandfußball. :)

      7
  6. Habe mal eine Frage für welche Stadt bzw. Stadion ihr euch entscheiden würdet.

    Ab dem 12.06. kann man sich ja für Tickets für die EM 2020 bewerben.

    1 Spiel davon will auch auf jeden Fall dabei sein.

    Kann mir nur noch nicht zwischen diesen Städten entscheiden:

    München
    Amsterdam
    London (Wembley)
    Kopenhagen
    Bilbao

    In München und Amsterdam war ich schon. In den anderen 3 bisher noch nicht. Am meisten würde mich wahrscheinlich das Wembley reizen aber auch Kopenhagen und Bilbao hätten was.

    Für was würdet ihr euch entscheiden? :D

    0
    • Definitiv Amsterdam…

      0
    • Meine Liste
      1 Amsterdam

      2 London

      3Kopenhagen

      4 Bilbao
      .
      .
      .
      1000 . München

      1
    • London ist mit Sicherheit eine Reise wert. Das neue Wembley hat in meinen Augen jedoch keinen besonderen Reiz und ist daher kein spezieller Grund für einen Besuch.
      Ich selbst tendiere zu Tickets nach Amsterdam: Ein paar Trüffel zum Abendessen und dann mit einem Heineken ins Stadion ziehen :geil:

      0
  7. London ist geil ,wenn das nicht magst Bilbao .

    1
  8. Ja Amsterdam war er ,aber schon !!!!!!

    0
    • Damit sollte das Thema beendet sein. Die Berichte, das der VfL anstrebt Udo auszuleihen oder abzugeben, waren somit falsch. Wundert mich aber nicht, wird ja oft von Außen Unruhe reingetragen.

      6
  9. Wäre schön wenn er bleibt. Aber auf die Berichte der WAZ gebe ich nichts mehr. Niveau der BILD.

    0
  10. https://gauchazh.clicrbs.com.br/esportes/inter/noticia/2019/06/clube-alemao-planeja-reuniao-com-o-inter-por-iago-cjwp31xzs004901p4kj8vuprr.html

    Wir sind vielleicht an Iago von Internacional interessiert. Zumindest waren wir das im Winter und die kommenden Tage soll ein Angebot von einem deutschen Verein für ihn eintreffen.
    Er ist Linksverteidiger und soll an die 10 Millionen Euro kosten. Als Backup für Roussillon vielleicht etwas teuer, da zur Not wohl auch andere Spieler dort aushelfen könnten. Vielleicht aber auch ein Vorgriff auf einen bevorstehenden Abgang Roussis nächsten Sommer?
    Aber wahrscheinlich sind wir nicht mal interessiert :D

    0
  11. Trossard geht wohl nach Gladbach. Schade, hätte ihn gerne bei uns gesehen.

    1
    • Bei den angeblichen 15 Millionen kann man auch nicht meckern. Er ist auf jeden Fall ein würdiger Hazard-Ersatz.

      2
  12. Gladbach geht mir immer mehr gegen den Strich. Hatte mich so gefreut wenn die komplett aus der el gefallen wären . Dafür werden so wie ich es gelesen habe, aber Schlager nicht holen

    4
    • Ich kann auch all die Vereine nicht leiden, die, ohne uns hier nach unseren Vorlieben zu fragen, Spieler verpflichten, wie es ihnen passt.

      6