Sonntag , August 25 2019
Home / Konkurrenz / FC Augsburg / Endspiel: Schnappt sich der VfL Wolfsburg Platz 6?
Wout-Weghorst-03

Endspiel: Schnappt sich der VfL Wolfsburg Platz 6?

Der VfL Wolfsburg kann am Samstag im Spiel gegen den FC Augsburg eine sensationelle Saison krönen. Nach zwei Seuchenjahren haben die Wolfsburg noch die Chance Platz 6 und die damit verbundene direkte Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League zu erreichen.

Bei einem Sieg wäre der VfL Wolfsburg sicher auf Platz 7, der für die Europa-League-Quali berechtigt. Bei einer gleichzeitigen Niederlage von Eintracht Frankfurt würde man noch einen Platz höher klettern.

“Wir können was Großes gewinnen und uns belohnen für die Saison”, sagt Torhüter Pavao Pervan. Maximilian Arnold sieht einen deutlichen Unterschied zu den vergangen beiden Jahren, indem sehr viel Druck auf der Mannschaft lag: “Jetzt spielen wir Fußball, um einen geilen Wettbewerb zu erreichen.” Das habe nichts mit Druck zu tun.

Manager Jörg Schmadtke denkt mittlerweile auch schon an die Europa League und meint, „dass Platz sechs für die nächste Saison natürlich viel, viel besser“ sei: „Weil man eine ganz normale Vorbereitung absolvieren kann.“ (Sportbuzzer).

Die VfL-Fans im Wolsblog sind sich noch nicht ganz einig, wohin die Reise geht. Nur etwas mehr als 1/3 glaubt daran, dass der VfL Wolfsburg noch auf Platz 6 vorrücken wird. 45% glauben an Platz 7 und knapp 18% glauben daran, dass der VfL die Europa League nicht erreicht.
 

Umfrage

 
 

100 Kommentare

  1. Wir sollten nicht zu viel grübeln!
    Wir haben viele Spiele gewonnen und auch gut gespielt, da lassen Wir uns doch von einer Niederlage nicht die Stimmung vermißen!

    Am Samstag wird Platz 6 klar gemacht!
    Bayern wird zu Hause die Franfurter besiegen und wir schaffen es gegen Augsburg !

    36
    • Genau so und nicht anders!
      Der Ausrutscher war blöd, aber Augsburg wird einfach zu hause vor toller Stimmung an die Wand gespielt und dann können wir den ganzen Sommer lang singen:

      “Erste Runde Bukarest, zweite Runde Rom, …”

      11
    • Im Freundeskreis habe ich auch einen FCB Fan zu sitzen, der auch meinte das sich der FCB am Samstag nicht verstecken wird und garantiert nicht auf ein Unentschieden spielen wird! Er meinte der FCB wird zuhause alles für die Meisterschaft geben und Frankfurt klar mit 4:1 dominieren.

      2
  2. Erst einmal selbst gewinnen… Was bei den anderen passiert, sollte uns erst einmal völlig egal sein.

    17
  3. HalbMannHalbWolf

    Ich wünsche mir nur ein großartiges Spiel zum Abschluss, die Saison war grandios, egal wie das ganze am Ende ausgeht, Die Mannschaft, die Spielweise hat uns viel Freude bereitet. Ich bin jetzt schon zufrieden, insbesondere in Anbetracht der letzte 2 Saisons. Natürlich wünsche ich mir einen positiven Abschluss mit Platz 6 für die Mannschaft, für Bruno, denn das hätten sie verdient, aber auch, wenn wir doch noch auf Platz 8 rutschen, so werde ich mit der Mannschaft die insgesamt gute Saison feiern. Allerdings denke ich ganz realistisch das wir am Samstag gewinnen, denn die Mannschaft hat Biss, hat oft in Endspielen bewiesen zu was sie fähig sind, wir spielen zu Hause, die werden sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen. Letztes Wochenende war ein Ausrutscher, am Samstag ist die Konzentration vorhanden, da bin ich mir sicher. Das Wetter soll ebenfalls gut werden, ich freue mich auf den Fußballnachmittag, wenn ich dran denke, bekomme ich jetzt schon Gänsehaut…

    19
    • Wird glaube ich echt geil, wir fahren auch früher hin wenn das Wetter gut ist um einen geilen Samstag zu haben

      6
  4. Was war denn mit dem Wolfsblog los? Ich habe die Seite heute mehrere Stunden nicht aufrufen können. Erst jetzt klappt es wieder. Hatte nur ich das Problem oder alle anderen auch? :grübel:

    9
    • Mir ist eben aufgefallen, wie alt die letzte Beiträge sind. Das Problem hatte wohl nicht nur ich.

      0
    • wobbs ich auch

      0
    • Hallo wobbs. Nein, es gab ein Server Problem. Das hatten alle. Ich war den ganzen Tag auf Dienstreise und konnte eben erst eingreifen. Sorry dafür.

      2
    • Danke für die Info!

      Ich habe bei solchen Sachen ja immer die Befürchtung, dass es an mir liegt und ich nicht merke, was ich unbeabsichtigt verstellt habe oder so.

      Das sollte auch kein Gemecker sein. Ich bin Dir sehr dankbar dafür, dass Du diesen Blog quasi in Deiner Freizeit betreibst.

      19
    • Ich hatte die Hoffnung, dass ggf. Updates erfolgen. Allerdings wäre das vorher angekündigt worden.

      0
  5. HalbMannHalbWolf

    Murphys Gesetz! Einmal unterwegs und der Server schmiert ab :segen:

    0
  6. Hui, ich dachte auch, liege an mit. So kann ich wenigstens die Zeit in der Notaufnahme Wob überbrücken.
    Wenn ich Pech habe, sind die Bänder im Knie hinüber und Samstag ist nix Stadion. :heul:

    1
  7. Causa Lilavogel

    Wann fällt die Entscheidung? Zeitnah? „Mein erster Wunsch ist wirklich, die Europa League zu schaffen – und das mit dem VfL“, sagt Guilavogui und fügt hinzu: „Ich hoffe, wir treffen uns am Samstag um 17.15 Uhr und ich sage: Ja, ich bleibe.“

    Wir können EL und Lilavogel klar machen am Samstag sobald der Abpfiff ertönt

    5
  8. Laut Kicker Print hatte Wout im Dienstagstraining einen Wutanfall, weil seine Schüsse das Tor nicht getroffen haben. Labbadia hat ihn daraufhin zur Abkühlung ein wenig früher zum Duschen geschickt. Finde es einfach überragend, wie ehrgeizig dieser Junge ist und jedes Training voll durchzieht. Ich glaube ja, er hat sich das Toreschießen für Samstag aufgehoben.

    30
    • Das war nur überschüssige Energie, weil Bruno Ihm verboten hat den Triathlon vor der ersten Trainingseinheit zu absolvieren.
      Er soll sich für Augsburg schonen und da er ein positiv verrückter ist….
      :ironie:

      0
    • Verhaegh
      Jung
      Bruma
      Ntep
      Stefaniak

      Brooks (er kann bei einem passenden Angebot gehen).

      0
    • Bei Verhaegh wurde der Vertrag schon aufgelöst. Der Vertrag von Jung läuft im Sommer aus.

      Denke mal aufgrund der Intention der Kaderreduzierung und Anpassung des Gehaltsbudgets sind damit vor allem Bruma, Stefaniak und Ntep gemeint.

      Bei Malli, Brekalo, Brooks usw. könnte man sich bei einem guten Angebot Gedanken machen, jedoch würde ich das nicht als “Streichliste” bezeichnen. Typisches Bildniveau.

      11
    • Ist ja nicht viel neues. Auf Verhaegh, Jung, Bruma, Ntep und Stefaniak waeren die meisten wohl auch gekommen.

      2
    • Ich finde es immer etwas despektierlich, solche Artikel einfach mit “Bild-Niveau” abzustempeln. Gibt es dann auch das “WN-Niveau”? Ist das Niveau im Handelsblatt immer höher? Oder muss man nicht bei jeder Zeitung auch die Intention des Journalisten und teilweise auch die politische Ausrichtung der Zeitung beachten?

      Die Bild hat derzeit die Serie zu jedem Verein. Insofern ist der Artikel eher aus der Not der Serie geboren.
      Das nun aber Brooks in letzter Zeit oft als Abgangskandidat genannt wurde, ist angesichts seiner derzeitigen Stellung etwas überraschend. Meine Meinung ist ja bekannt, insofern würde ich einen Abgang sicherlich nicht ablehnen.

      Ferner bin ich mir sehr sicher, dass der VfL gerne noch andere Spieler los werden würde.

      3
    • Dass Brooks, der ja (sofern gesund) stets in der Startelf war, als Abgangskandidat gehandelt wird, zeigt meiner Meinung nach, dass Schmadtke auf jeden Fall einen IV mit Stammplatzniveau holen wird.

      1
    • Sollte Brooks gehen, so gehe ich sogar davon aus, dass 2 neue IV´s kommen könnten.

      Es zeigt aber auch, dass Knoche ebenfalls nicht unbedingt Stamm sein wird.

      Es würde dann auf IV X + Tisserand oder Udo hinauslaufen. Knoche wäre dann IV Nr. 3 oder 4

      0
    • Gehe daher davon aus, da sich Knoche und/oder Udo nicht mit der Nr. 3 oder 4 begnügen wird…

      0
    • Meine Liste würde sich ja eh von der von Schmadtke unterscheiden. Schmadtke sagt ha immer, dass kein größerer Umbruch geplant sei. Dem entgegen steht aber die Aussage aus dem letzten Sommer, wonach es drei bis vier Transferperioden benötige, bis der Kader wieder passt. Das widerspricht sich entweder oder da pokert jemand.

      Ich sehe jedenfalls Spieler wie Malli, Brekalo oder auch Tisserand auf dieser Liste. Knoche wegen des Vereins weniger.
      Und auch hinter Camacho würde ich zumindest ein Fragezeichen setzen, wenn Josh bleibt…

      Bei mir wären noch Elvis oder Gerhardt drauf (eine Laufziege reicht) und vorne Mehmedi.

      1
  9. Falls wer plant am Montag um 17:00 Uhr das Halbfinalrückspiel der A-Junioren zu verfolgen: Es werden zuerst Tickets für die Blöcke O1 und O2 (Ostseite AOK Stadion) ausgegeben. Erst wenn dieser Bereich voll ist gibt es Tickets für die Haupttribüne!Der Eintritt ist kostenlos aber aus Versicherungsgründen erhält jeder Besucher ein Ticket. Zugang über Eingang Nord (Das ist die Treppe neben der Allerparkbrücke runter!).

    Die ganze Maßnahme dürfte damit zu tun haben dass das Spiel im Fernsehen übertragen wird und das Stadion somit voller aussieht!

    1
    • …oder doch eher damit, den Jungs einen würdigen Rahmen und etwas mehr Unterstützung für ein Meisterschaftsspiel zu bieten?
      Die üblichen Besucherzahlen (Freunde, Verwandte und Bekannte) wäre ja auch allzu jämmerlich und erbärmlich.
      PS: Bei Schalke empfand man die knapp 4.500 in Oberhausen als enttäuschend…

      4
    • Das dürfte da auch mit reinspielen.

      Schalke hat aber auch ganz andere Voraussetzungen an Fanpotential. Zudem war bei denen der Gegner Dortmund. Wir kommen ja bei der U23 selten über die ca. 350 Zuschauer hinaus. Der werden bei der U19 wohl jetzt keine 4500 auftauchen auch wenn es ein entscheidendes Spiel ist. Das Hinspiel war auch nicht sonderlich gut besucht. Die Nachwuchsligen sind ja Deutschlandweit kein Zuschauermagnet aber in Wolfsburg werden sie erst recht vernachlässigt. 1000 Zuschauer am Montag wäre schon viel. Ich rechne aber eher mit weniger!

      2
  10. Labbadia auf der PK zur Personalsituation vor dem letzten Spiel: “Jerome Roussillon konnte bisher alles mittrainieren, aber da müssen wir abwarten. Guilavogui fehlt gesperrt, Luca Itter hat Adduktorenprobleme und Renato Steffen hat leichte muskuläre Probleme. Auch da müssen wir abwarten.” (Quelle: Twitter)

    0
    • Hoffe auf diese Elf:

      Pervan – William, Knoche, Tisserand, Roussillon – Arnold – Gerhardt, Elvis – Mehmedi – Ginczek, Weghorst

      5
    • Ich sehe Roussillon als sehr wichtigen Punkt für einen Sieg an.
      Ich hoffe, dass er fit wird…

      8
    • Ich würde Mehmedi wahrscheinlich mit Steffen ersetzen. Mehmedi empfand ich seit Gladbach als schwach.

      3
    • Schade, hoffentlich reicht es noch für die Bank. Dann bleibt nur Admir. Brekalo und erst recht Malli sind ja keine Alternativen.

      1
    • Admir hätte wohl mit seinem Stören gegen Nürnberg den maßgeblichen Anteil am 1:0 gegen Nürnberg, oder!? :grübel:

      3
    • Und du fandest ihn in dem Spiel auch sonst gut? Oder reicht dafür nun stören? Bei Elvis reicht manchen ja schon laufen…

      Meiner Meinung nach taucht Admir leider sehr oft im Spiel unter. Und mir reicht eine Situation eben nicht aus, um einem Spieler als “gut” beurteilen zu können.

      1
    • Mehmedi hatte seine beste Phase mit Ginczek auf dem Platz. Die ist wohl leider schon vorbei. Habe von ihm auch lange kein gutes Spiel mehr gesehen. Aber er wird trotzdem bei Labbadia spielen. Ich denke in der kommenden Saison kann Admir viel mehr Input als Einwechselspieler geben bzw. würde ihn sogar eher neben Weghorst und Ginczek als Stürmer sehen. Im offensiven Mittelfeld bzw. im zentraler Position brauchen wir sowieso noch jemanden.

      3
    • Wo du den Zusammenhang mit Ginczek ansprichst: Wir haben kein Spiel verloren, in dem Wout, Admir und Daniel gemeinsam gestartet sind (letztens diese Statistik gelesen, sofern sie stimmt, hab nicht nachgeschaut). Daran sieht man aber auch wie selten diese Drei gemeinsam auf dem Platz standen und erst Recht nicht dauerhaft über 90 Minuten gemeinsam zu sehen waren.

      2
  11. Josué und Guilavogui sind in der ersten Halbzeit in der Nordkurve!

    26
  12. Weiß jemand wieviel Karten schon verkauft sind ? Es wäre echt traurig wenn 22.000 kommen

    0
    • Wob_Supporter

      Laut Kicker wird mit maximal 24.000 gerechnet.

      1
    • Im sportlichen lief es dieser Jahr besser als erwartet, in der Arbeit Rund um das Thema Fan-Gewinnung lief es schlecht. Und das ist wohl noch milde ausgedrückt.
      Man sollte die Strategie dies bezüglich kritisch prüfen und Korrekturen einleiten.

      3
    • Wieso Wende einleiten? Der VfL will ein vereinbart Familien sein und agiert so wie manche User hier denken: Hauptsache die Kohle stimmt, die Leute verdienen dich genug.

      Das ist sicherlich nur ein Aspekt. Ein ganz großer anderer ist das verloren gegangene Vertrauen. Der Kredit ist weg. Die verloren gegangenen Anhänger INS Stadion zurück zu bekommen ist schwer. Mit Understatement wird das nicht gelingen. Genauso auch nicht mit Spielern aus Österreich und der Schweiz. Letztendlich will der Großteil Erfolg und eben auch Fußball sehen. Arbeit und Leidenschaft sind Tugenden, die grundsätzlich immer erwartet werden.

      Wenn der VfL diese Saison bestätigt, wird es mit den Zuschauern auch wieder bergauf gehen. Wenn man volles Haus haben möchte, wird man mehr tun müssen.

      9
    • Selbst 24000 wären ein Armutszeugnis. Und da braucht mir auch keiner mit teuren Tickets oder keinen stars kommen!
      Bei uns gibt es immer noch mit die günstigsten Preise und wo wir mit teuren Stars hingekommen sind ( oder eben nicht), sollte jedem bekannt sein. Auf die richtige Mischung kommt es an. Aber irgendwie ist auch keine Europa Euphorie in der Stadt…

      12
    • Grade wollte ich sagen das Tickets auf der Haupttribüne 44€ kosten
      Ich habe mal eben die Online-Shop für folgende Vereine durchforstet
      Mainz
      Freiburg (quasi ausverkauft)
      Düsseldorf (ausverkauft)

      Dort kosten eben auch Tickets auf der Haupttribüne ca 45-50€
      Die Spiele sind aber nahezu ausverkauft. Soooo viel größer sind die städe Mainz und Freiburg auch nicht

      Es ist wirklich zum mäusemelken

      @Mahatma, ich teile grundsätzlich deine Aussagen zum Thema Understatement und Stars.
      Aber bei den genannten Vereinen scheint es auch ohne zu gehen, zumal es für keinen der Vereine noch um was geht, die Fans kommen trotzdem…

      3
    • Wob_Supporter

      Man kann auch nicht alles auf den Verein schieben , das ist doch die einfachste Ausrede. Es ist richtig das es dort Nachholbedarf gibt , der ist auch bekannt siehe Meeske im Wölferadio. Aber das kann gerade bei so einem Spiel kein Argument sein , da ist es doch egal ob der Brezelmann da ist oder nicht.
      Ich finde es sehr schade das der Mannschaft und vor allem Bruno der Rahmen verwehrt bleibt der ihnen zusteht.
      Gerade Bruno hat es verdient gefeiert zu werden und nicht sich unter Ausschluss der Öffentlichkeit verabschieden zu müssen.

      13
  13. Edit

    0
  14. https://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/749375/artikel_ab-saison-20212f22_diese-neuerungen-plant-die-dfl.html

    Schön, dass man den Vereinen der 2.Bundesliga entgegenkommen möchte.
    Ein Bundesligaspiel am Sonntag um 19:30Uhr find eich eher schlecht und ich bezweifle, dass die “No-Single-Buyer-Rule” gekippt und das man alle Spiele bei einem Sender sehen wird, es sei denn, man verkauft alle Rechte an zwei verschiedene Anbieter z.B. an Sky und DAZN.

    0
  15. Wob_Supporter

    Bebou wechselt nach Hoffenheim.

    1
    • Finde unsere beiden Transfers bisher besser als die von Hoffenheim. Ziemlich ideenlose Transfers innerhalb der Bundesliga und aus der zweiten Liga. Mbabu und Joao Victor finde ich da spannender. Mal sehen, wer noch so kommt…

      22
    • Wob_Supporter

      Finde ich auch zumal sie auch mit Schulz und Demirbay extrem viel Qualität verlieren.

      9
  16. Ja man kann die Leistung von BL nicht hoch genug einschätzen. Im Innern hoffe ich nur das der Verein und die Fans ihn würdig am Samstag verabschieden. schon heute sage ich danke BL für deine Arbeit hier.

    43
  17. Off-Topic

    https://www.transfermarkt.de/wegen-transfers-minderjahriger-fifa-bestraft-anderlecht-und-belgischen-verband/view/news/335965

    Der nächste Verein, der bestraft wird, allerdings ist die Strafe ein Witz, wenn man sich die Transfersumme für Mbemba anschaut.

    0
  18. wobaufabwegen

    Offtopic: Arsenal und Chelsea haben für das EuroLeague Finale in Baku jeweils in Ticketkontingent von 6000 Karten bekommen. Eine riesengroße Frechheit wenn man bedenkt, dass das Stadion ein Fassungsvermögen von 68.000 hat. Da fliegen zwei Vereine aus London 8000km um die Welt um in Aserbaidschan ein Finale vor jeweils 6000 (richtigen) Anhängern ihres Teams auszuspielen. Kannste dir nicht ausdenken. Chapeau UEFA.
    https://www.faszination-fankurve.de/index.php?head=Nur-6000-Tickets-im-Finale-Arsenal-von-UEFA-enttaeuscht&folder=sites&site=news_detail&news_id=20313

    10
    • Wie ich schon sagte, ne Freiheit sowas in Baku auszutragen

      9
    • Der Austragungsort des Finalspiels wird weit im Voraus getroffen. Da kann man jetzt vorher nicht unbedingt wissen von wo die beiden Finalisten kommen. Das es nun zwei Londoner sind ist denn halt so. Hätte ja auch Krasnodar oder Quarabag Agdam sein können, denn wäre es wieder nah dran gewesen. Aserbaidschan gehört fußballerisch zu Europa. Also ist ein Finale in Aserbaidschan voll legitim, ganz gleich wie die Politik in den jeweiligen Ländern ist. Klar ist natürlich das man sich schon Stadien sucht die einen hohen Standard haben. Das ist in Baku wohl gegeben. In diesen Ländern gibt es auch viele Fußballfans, warum sollen Endspiele nur in den von uns Mitteleuropäischen Fans favorisierten Ecken Europas sein? Das sehe ich schon alles ein. Für mich ist nur wichtig das die Endspiele eines europäischen Wettbewerbes auch in einem europäischen Land ausgetragen werden und nicht in Asien oder Amerika.
      Das vergebene Ticketkontingent finde ich allerdings auch fragwürdig, ist schon etwas komisch warum man das so macht.

      3
    • Also 1tens liegt Aserbaidschan nicht in Europa
      2tens gibt es auch die Möglichkeit so ein Finalort festzulegen wenn die Paarungen klar sind.

      14
    • wobaufabwegen

      Aserbaidschan ist weder ein Mitglied der Eu, noch gehört es geographisch zu Europa. Politisch ist es nur mit der EU verbunden, weil die EU-Länder Abnehmer der wichtigen Bodenrohstoffe, vornehmlich Erdöl, sind. Dass die Clubs in der Europa-League spielen, mag ok sein, aber dort ein Endspiel auszutragen ist absoluter Quatsch. Dann könnte man es gleichermaßen auch in Wladiwostok austragen lassen…..
      Der Stadionerbauer ist Hauptsponsor bei der UEFA. Wer hier Eins und Eins zusammenzählen kann, wird merken, dass es nicht darum ging ein Finale außerhalb von Mitteleuropa zu forcieren, sondern um ganz viel Geld.

      20
    • Um die Verwirrung auszuschließen, müsste man korrekt wohl sagen: “Für mich ist nur wichtig, dass die Endspiele eines UEFA-Wettbewerbes auch in einem UEFA-Mitgliedsland ausgetragen werden.”

      Gleichzeitig bin ich ebenfalls der Meinung, dass Verbände, die nicht garantieren können, dass Spiele in ihrem Land ohne Einschränkungen für die Gastvereine stattfinden, höchstproblematisch für die UEFA sind und auch entsprechendem Umgang bedürfen (der notfalls auch über die diplomatischen Bemühungen einiger UEFA-Funktionäre hinausgeht). Das gilt sowohl für Aserbaidschan als auch andersrum für Armenien. Das Lippenbekenntnis, “Man sollte die Politik aus dem Fußball raushalten”, erledigt sich von selbst, wenn Spiele und somit der Wettbewerb direkt von politischen Vorgängen betroffen sind.

      1
    • “Für mich ist nur wichtig, dass die Endspiele eines UEFA-Wettbewerbes auch in einem UEFA-Mitgliedsland ausgetragen werden” So meinte ich es und ich bin der festen Überzeugung das es richtig ist das so zu gestalten. Ob ein Land geografisch oder politisch zu Europa gehört ist mir sowas von egal. Man muss es doch so sehen. Wenn es Teilnehmer der jeweiligen Länder bei einem Turnier gibt, denn muss dieses Land auch eine berechtige Chance haben ein Finale austragen zu dürfen. Sicher haben diese Entscheidungen auch mit Geld und Sponsoringleistungen zu tun aber das hat ein Finale in Liverpool oder Amsterdam auch.
      Ach und ein Finalort festzulegen wenn die Paarungen bekannt sind… Also wenn das funktioniert ohne das sich jemand aufregt wäre das natürlich perfekt. Mal angenommen Paris spielt im Finale gegen ManU… wo lässt man denn spielen in Dortmund? oder Madrid? oder Mailand? das im Finale ja meist Mannschaften aus den Top 5 Ligen hätte man ziemlich einseitige Finalort Optionen. Mal ehrlich das würde nicht funktionieren. Das gehört im Vorfeld festgelegt. Aber es gibt/gab Finals in Warschau oder Istanbul oder Moskau warum nicht auch in Baku.
      Ob ein Finale in Baku, Athen oder von mir aus auch Wladiwostok ist, ist nach meiner Auffassung kein Problem und kann für die Entwicklung des Fußballs in den jeweiligen Ländern nur gut sein.

      3
    • Die Sache die das ganze Thema interessant macht ist dass die Mitgliedsländer der UEFA nicht deckungsgleich sind mit den Ländern die geografisch oder politisch (beispielsweise Mitglied in der EU) Teil von Europa sind.

      So sind zum Beispiel Armenien, Aserbaijan oder Israel Mitglied der UEFA aber gehören nicht zu Europa.

      Dass die Vergabe eines Endspiels neben infrastrukturellen vor allem finanzielle Gründe hat, sollte aber auch klar sein.

      4
    • Das Israel in Europa mitkickt ist ja auch nur logisch und richtig. Alles andere würde in einem Selbstmordkommando der Spieler enden.

      Aber Aserbaidschan, nee sorry, das liegt am Arsch der Welt und hat Nullkommanix mit Europa zu tun.
      5 Km weiter und du fällst von der Platte. :ironie2:

      25
    • Wer entscheidet denn was mit Europa zu tun hat und was nicht?
      Von den Entfernungen her, von Berlin gemessen, wäre Israel sogar noch weiter weg als Aserbaidschan. Fußball Europa hat nicht immer mit dem politischen oder geografischen Europa zu tun. Ich denke es kommt auch immer etwas darauf an als was die Länder sich selber sehen. Man kann doch keinen aufzwängen sich doch bitte nach Asien oder Arabien zu gesellen weil ihr da nun mal hingehört von der Karte her. Tue ich mich schwer mit.

      1
    • @Ostsee-Wolf
      Die Frage wer zu Europa gehört ist relativ einfach, das ist nämlich genau festgelegt. Im Westen endet Europa in Portugal und Island im Norden am Nordkap(Norwegen) im Süden in Italien und Zypern und im Osten bildet die Istanbulgrenze und eben Moskau (gehört zu Europa) das Ende .
      Ist im Prinzip Geografie 5klasse. Länder die weiter (süd)östlich liegen also „der Nahe Osten“ zb zählen weder zur EU noch zu Europa und sollten auch nicht an einem europäischen Wettbewerb teilnehmen. Das ist meine Meinung genau wie die Amerikaner und die Europäer sollen die selber einen Fußballcup austragen.

      https://www.europakarte.org/hauptstaedte-europa/

      10
    • Europa reicht bis zum Ural, sprich dem Uralgebirge und dem Ural (Fluss) in Russland.
      Die Grenzen im Kaukasus und der Türkei sind dann wieder eine Definitionsfrage.

      2
    • Meine Güte, in Erdkunde wären wohl viele Kreide holen…

      Aserbaidschan wird genauso wie Georgien zu Europa gezählt. Zwetschgen sagt es richtig: Es gibt keine eindeutige Grenze im Südosten.

      Und auch der Rest ist an Ignoranz nicht zu überbieten. In London hätten übrigens auch beide Vereine nur 6000 Karten bekommen…

      4
    • Baku liegt 550 km nördlich von Tehran.
      Und das soll Europa sein.
      Und ich dachte laut Pisa hat Deutschland ein Problem in Mathe. Naja man lernt selbst mit 50 nicht aus wie manche sich die Welt definieren..
      Wahrscheinlich ist Peking ein Stadtteil von Frankfurt oder was, oder hatten manche nur Pech in Erdkunde nicht die größte Leuchte zu sein?

      20
    • wobaufabwegen

      @Mahatma_Pech: Nein das geringe Kartenkontingent wurde mit der mangelnden Infrastruktur in Baku begründet. Glaube kaum, dass in beispielsweise London ein ähnlich niedriges Ticketkontingent abgerufen werden würde.

      8
    • Oli,
      Malaga liegt gefühlt 30 km von der algerischen Küste entfernt. Und das soll Europa sein?

      Irgendwo ist nunmal die Grenze. Wie bereits geschrieben, ist die offizielle Grenze zwischen Europa und Asien der Ural bzw das Uralgebirge, in manchen Definitionen taucht sogar noch der Westteil Kasachstans als europäisch auf.

      0
    • Olli, selbst das Alter schützt vor Ahnungslosigkeit nicht. Tektonisch betrachtet gibt es nur die Eurasische Erdplatte. Selbst die Abgrenzung in Asien und Europa ist da eher politisch gewollt. Geographisch ist der Sinn zweifelhaft.

      Und wie weit eine Stadt nun von Teheran entfernt ist oder nicht, spielt doch gar keine Rolle. Aserbaidschan hat scheinbar ein gutes Konzept bzw. viel Ölmillionen der UEFA präsentiert. Das kann man gerne bemängeln. Der dortige Diktator führt das durch, auf was 95% der Menschen total abfahren: Brot und Spiele. Nach der Formel 1 nun also CL.

      Mich stößt das schon lange nicht mehr ab. Der Fußball wird ja nicht in Baku sterben. Am Sterben ist er doch schon seit Blatter und Platini. Infantino und die UEFA mit ihren Oligarchen führen das schön weiter. Mit der Super Leaque werde ich wahrscheinlich meine Dauerkarte kündigen und das Interesse verlieren. Dafür finden zehn Chinesen mit dem Kontrabass den VfL vielleicht toll und kommen sogar einmal im Jahr hierher? Oder vielleicht tragen wir das Heimspiel in Shanghai aus?

      Aber bitte lass diesen nationalistischen Unsinn.

      4
    • Was hat das mit Nationalistisch zu tun? Oder. Ist China bzw dem Geld in China?

      Stell dir mal die Frage was kn Amerika los wäre wenn der Super Bowl in México City oder Brasilien ausgetragen würde. Sowas wäre schlicht nicht möglich.
      Wie gesagt, Europa ist klar begrenzt, da haben die Erdplatten eher weniger mit zu tun… sonst müsste man ja auch .
      Kalifornien teile (San Andreas Verwerfung)

      Die beste Lösung wäre, man zieht eine Linie zwischen den final teilnehern und in der Mitte wird das ganze ausgetragen.
      Bzw eben in der Nähe – fertig ist die Laube.

      0
    • @Ti Mo
      Es gibt durchaus Football Spiele die über Amerikas Grenzen hinaus ausgetragen werden. Grund: Fangewinnung… Und natürlich Sponsoring und andere Gelder. Das finde ich auch nicht so toll hat aber nicht so viel mit dem Thema UEFA zu tun. Football und Fußball lässt sich was Verbände angeht so gut nicht vergleichen. Mir ging es in meinem Post gestern darum, wer sagt was Europa ist und was nicht? Der Mensch! Es hat sich ja nicht alles hin und hergeschoben und Gott hat gesagt so von hier bis da ist Europa, von da nach da Asien und so weiter. Klar lassen sich Kontinente gut erkennen wenn Wasser sie trennen. Am Festland kann man das nicht so pauschalisieren auch wenn es da sicherlich geografische Regeln gibt die ich in der 5.Klasse wohl verpasst habe. Grundsätzlich hat ein Mensch das eingeteilt und gesagt was was ist.

      Wenn die beste Lösung ist eine Linie zu ziehen zwischen den Finalteilnehmern, wo spielen Arsenal und Chelsea denn? In Buckingham Palace. Mal ehrlich das wäre ggü. den anderen Verbänden eine Frechheit, Kurzsichtigkeit und zudem noch sehr egoistisch von den Top Ligen und Verbänden. Nochmal mir geht es nicht darum wo Europa anfängt und wo aufhört. Mir geht es darum klar zu sagen wer mitspielt kann bzw. darf auch ein Finale austragen.

      0
  19. Ich gehe heute mal in nem VfL Pullover in die Uni

    Einstimmen aufs Finale :top: :vfl3:

    22
  20. https://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/749395/artikel_uduokhais-kurioser-rekord.html

    Uduokhai hat den vereinsinternen Rekord von Medojevic eingestellt….

    11 Spiele ohne Niederlage (9Siege, zwei Remis).

    “Noch nie kam ein Wolfsburger Spieler zu so vielen Spielen, ohne dabei ein einziges verloren zu haben.”

    In dieser Saison haben wir noch kein Spiel verloren, in dem Uduokhai gespielt hat.

    8
    • Gibt es sonst nichts zu melden? Gut für Udos Geldbeutel aber ansonsten eine Saison zum Vergessen!

      4
    • Kater, gibt es sonst nichts zu kommentieren?
      Gut für Dein Ego aber ansonsten ein Kommentar zum vergessen.. :keks:

      34
    • Udo hat in seiner ersten Saison ja auch nur gespielt, weil Brooks und Bruma ausgefallen waren. Das vergessen leider viele. Er war ja nicht als Stammspieler geholt worden, sondern als Talent. Dafür machte er seine Sache dann extrem gut, wobei man sagen muss, das auch in seiner ersten Saison einige Patzer dabei waren, was aber normal ist als junger Spieler. Diese Saison hatte er eben das Pech, das Brooks fast konstant fit war, bis auf die letzten Spiele jetzt. So wird ihm nichts anderes übrig bleiben als sich nächste Saison erneut dem Konkurrenzkampf zu stellen. Vielleicht hat er da mehr Glück und sollten wir in Europa spielen, wird Glasner etwas mehr rotieren. Von daher sehe ich seine Zukunft nicht so schwarz. So eine Saison wo wenig zusammen läuft oder man keine Chance bekommt ist normal in einer Karriere, es gibt nicht immer nur Sonnenschein…

      17
  21. Das ist schon einmal eine nette Geste:

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-dankeschon-transparent-der-fans-fur-labbadia/

    Bei mir macht sich schon Wehmut breit.

    30
    • Das mal nen Statement…

      3
    • Kater “Gefällt das…nicht”

      6
    • https://youtu.be/QlGMfBzmElk

      Auch ein nettes “Danke”.

      6
    • Wob_Supporter

      Zum Amtsantritt war ich wie wahrscheinlich 90 % der VfLer skeptisch was Bruno betrifft. Aber er hat es geschafft eine tote Mannschaft , einen toten Verein wieder zu erwecken. Mit einem Kraftakt sondergleichen hielt er uns in der Liga und immer noch waren die Zweifel groß , zu frisch waren die Erinnerungen an Jonker und seine Rettungsmission. Er zeigte der Mannschaft in der Vorbereitung wieder was Arbeit , Fußball , Leidenschaft eigentlich bedeutet. Der Start war gut ich traute meinen Augen kaum , sollte der VfL etwa wieder Spaß machen ? Ja sollte er wie die Hinrunde im weiteren Verlauf zeigen sollte , doch Skepsis blieb immer dabei schließlich konnte Bruno schon immer Hinrunde. Und wieder belehrte er uns eines besseren und bescherte uns trotz diverse Probleme eine ebenso tolle Rückrunde. Nun heißt es noch einmal 90 Minuten Arbeit , Fußball , Leidenschaft bis sich die Wege trennen. Ich hoffe wir bekommen alle das Finale was wir uns wünschen und einen würdigen Abschied.
      Machs gut Bruno und vergiss nie , man sieht sich immer 2 mal im Leben :vfl:

      26
    • @wob-supporter

      Hannes Wolf wurde heute auf der HSV PK gesagt, das es ja auch Trainer beim HSV gab die 2x da waren und er wäre ja noch jung , ob er sich das vorstellen könne.
      Er lachte und sagte „es ist ein großer Club, aber es ist scheisse gelaufen“….

      Der HSV hat aktuell 4 Trainer auf der Gehaltsliste, mich würde es nichtmal wundern wenn die den Titz wieder holen (bezahlt wird er noch)

      1
    • Schade auch für Itter, als er eine Chance hätte haben können, sich zu zeigen, war er auch verletzt. Fällt mir nur mal wieder so ein, weil es in dem Artikel erwähnt wird…

      2
    • Schon komisch wie oft Itter verletzt, krank oder nicht fit war. Zufälle gibt es.

      2
    • Wob_Supporter

      An die Verschwörungstheorien die es zu dem Thema gibt glaube ich nicht.

      15
    • Was für Theorien sind gemeint ? Oder sind sie hier unter einem alten Artikel zu finden?

      1
    • Richtig gut.

      0
    • Was gäbe ich dafür einmal mit Magath und nem Medizinball „den Berg“ zu erklimmen,
      Diese Ehre wird mir wohl nicht zuteil

      3
    • Es wird einen Film 10Jahre Deutscher Meister geben?

      Wurde das vorher schon irgendwo kommuniziert und ich habe etwas verpasst?

      1
  22. verschoben

    7