Mittwoch , Juni 19 2019
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Gerücht: VfL Wolfsburg an Linksverteidiger Paulo Otavio interessiert?

Gerücht: VfL Wolfsburg an Linksverteidiger Paulo Otavio interessiert?

Der VfL Wolfsburg soll an einer Verpflichtung von Ingolstadts Paulo Otavio interessiert sein. Das berichtet der Kicker.

Die Wölfe sind weiter auf der Suche nach einem neuen Linksverteidiger. Die Position ist seit dem Wechsel von Gian-Luca Itter zum SC Freiburg vakant.

Zuvor war schon Linksverteidiger Tim Leibold als neuer Linksverteidiger mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht worden.

Besonders interssant: Otavio und Neu-VfL-Trainer Glasner kennen sich. Beide haben in der Vergangenheit schon beim Linzer ASK zusammengearbeitet.

Spielerprofil von Paulo Otavio bei tm.de.

Otavios Vertrag läuft beim FC Ingolstadt, die gerade erst in die dritte Liga abgestiegen sind, noch bis zum Sommer 2021.