Mittwoch , Juni 19 2019
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Gerücht: Xaver Schlager zum VfL Wolfsburg?

Gerücht: Xaver Schlager zum VfL Wolfsburg?

Der VfL Wolfsburg will sich in diesem Sommer gezielt verstärken. Ein Objekt der Begierde soll Mittelfeldspieler Xaver Schlager von RB Salzburg sein. Der 21-jährige Österreicher hat internationale Begehrlichkeiten geweckt und auch der VfL Wolfsburg soll zum Kreis der Interessenten gehören.

Bereits mehrfach wurde über ein Interesse des VfL Wolfsburg in den letzten Monaten berichtet.

Lest auch: Transfergerücht – Hoffenheims Nediem Amiri zum VfL Wolfsburg?

Mit RB Salzburg hat Schlager in dieser Saison die Champions League erreicht. Doch ob der 21-Jährige dort auch spielen wird, ließ er jüngst offen: “Sicherlich ist es das Ziel eines jeden Spielers, mit einem Verein, die Champions League zu erreichen. Natürlich will man dann auch dort spielen. Ob das auch passieren wird, weiß ich noch nicht. Die Zukunft ist offen. ” (laola1)

Bei einem Wechselwunsch soll RB Salzburg Schlager keine Steine in den Weg legen wollen. Schlager verrät: “Es liegt nur an mir, ich muss einfach Ja oder Nein sagen. Ich werde mir das anschauen. Wenn kein Angebot kommt, bleibe ich eh da, ich habe ja noch Vertrag.”

Zum Spielerprofil von Xaver Schlager auf tm.de.

 
 

121 Kommentare

  1. Lt. Kicker haben wir neben Amiri auch weiterhin Interesse an Xaver Schlager.

    2
  2. Ich finde auch Gregoritsch nach wie vor interessant. Er ist vielleicht nicht überragend aber für ne schmale Markt? Er ist mir als Kämpfer und Läufer eigentlich immer positiv aufgefallen

    1
    • Exilniedersachse

      Einen kaderplatz mit einem solchen Spieler zu besetzen fänd ich fragwürdig. Kämpfer und Läufer haben wir ja. Glaube auch nicht, dass er bei der Konkurrenz im Sturm zu uns kommen würde. Wenn wäre es auch ausschließlich eine Investition in die Breite. Das hätte diesen Winter Sinn gemacht, aber jetzt?

      Glaube nicht, dass das ein Thema wird.

      9
  3. Amiri und Schlager. Das sind zwei Mittelfeldspieler. Beide wären sehr teuer. Ich glaube nicht, dass man beide holen würde.

    Beide würden um die 15 Millionen Euro kosten, wenn ich das richtig sehe. Ich denke, wenn man jetzt Schwerpunkte setzen will, dann sollte einer von beiden ins Budget passen.

    Wie die Spieler einzuschätzen sind, kann ich nicht sagen, da ich sie zu wenig kenne.

    0
    • Exilniedersachse

      Amiri kann man vielleicht auch bekommen. Schlager wird bestimmt RB intern wechseln. Der Gedanke, weshalb Leipzig den nicht zu sich holt kam mir gerade bei dem Video. Dann gehe ich auf das tm Profil uns sehe das Gerücht.

      So eigenständig wie getan wird sind die Clubs nicht! Ich glaube den Jungen sehen wir in der Bundesliga aber nicht in grün-weiß.

      1
    • Nach dem was ich so von Xaver Schlager mitbekommen habe wäre das genau der Spieler den wir noch bräuchten. Guter Zweikämpfer und spielt vor allem meist einen ganz guten Pass. Ich glaube mal gelesen zu haben als es hieß er gehe nach Leipzig, dass er selber auf solch einen Wechsel überhaupt nicht erpicht ist. Ich denke somit das er sich zwischen Salzburg, Gladbach oder uns entscheiden wird. Mal sehen.

      2
    • Ja, Schlager könnte sicherlich auch nach Gladbach oder Leipzig wechseln. Keine Frage. Das würde ein sehr enges Rennen werden, bei dem wir aus meiner Sicht nur mäßige Chancen hätten. Aber mal sehen, es gibt ja nicht nur Schlager im ZM…

      1
  4. Exilniedersachse

    Ja, diese Videos vermitteln immer nur einen begrenzten Eindruck! Aber was mir gefällt ist, sein Verhalten im Zweikampf und die Schnelligkeit mit der er Situationen erfasst. Könnte für die Spieleröffnung im Mittelfeld ein riesen Gewinn sein. Vielleicht der spielstarke 8er den man sucht.
    Ganz billig wird der aber auch nicht sein. Halte ich aber für eine passende Lösung, da es eine Fortführung des angefangenen Weges ist.

    Wie gesagt alles nur auf Basis dieses Videos, kenne ihn leider nicht so richtig. Vielleicht jemand der die Österreichische Liga mehr verfolgt?

    Wenn ich ein Video von Brekalo schneide, könnten die Leute denken, das ist der nächste Messi! Dass das nicht so ist, das sieht man dann über 90 min sehr schnell.

    3
  5. Pro Saison darf anscheinend nur ein Spieler zwischen den beiden RB-Clubs wechseln.
    Davon ab glaube ich nicht, dass wir eine Chance bei ihm haben. Er spielt die nächste Saison Champions League mit Salzburg. Wenn dann sehe ich hier eher die Chance bei Gladbach mit Rose.

    0
    • Ist das eine neue Regel? Denn in der Vergangenheit sind durchaus mehrere Spieler in einer Saison von RB Salzburg zu RB Leibzig gewechselt. Im Sommer 2015 u. a. Sabitzer, Ilsanker und Gulasci. Im Sommer 2016 Naby Keita, Bernardo und Schmitz im Winter 2016 kam dann noch Upamecano.

      Da kann man durchaus den Eindruck haben, dass man von RB Salzburg nur die Spieler bekommen kann, die nicht gut genug für RB Leibzig sind.

      2
  6. Amiri war oft verletzt und ihm wird fehlende Bissigkeit vorgeworfen. Daher auch mein gestriger Vergleich mit Didavi.

    Schlager gilt in Österreich als riesiges Talent, dem eine große Karriere vorausgesagt wird. Er wäre zumindest sehr bissig in den Zweikämpfen und schnell. Mehr kann ich nicht sagen.

    Amigo wäre evtl die spielstärkete Variante. Auf einen Didavi 2.0 oder von der Einstellung Malli 2.0 habe ich wenig Lust.

    Mein Wunschspieler wäre weiterhin Mendes…

    7
    • …wobei man sich manchmal täuschen kann: Hätte irgendwer gedacht, dass sich ausgerechnet Kostic als solches Mentalitätsmonster in Frankfurt präsentieren würde? Ich denke, dass das auch immer mit gruppendynamischen Prozessen zu tun hat. Wir haben es in diesem Jahr in positiver Weise erlebt, in den Jahren davor in negativer Hinsicht. Man sollte nur nicht mehr so blind sein, Typen wie Draxler als Führungsspieler implementieren zu wollen. In einer homogenen Truppe würde ich mir jedoch ob der charakterlichen Eignung weniger Sorgen machen, solange der jeweilige Spieler keon völliger Egomane ist.

      18
    • Schmadtke wird im Kicker übrigens mit folgenden Worten zitiert:
      “Wir könnten noch das eine oder andere draufsatteln. Das sollte die Bestrebung sein”. Das klingt ja zunächst einmal vielversprechend.
      Ich persönlich halte Amiri auch als viel zu unkonstant in seinen Leistungen, was natürlich auch mit seinen Verletzungen zusammenhängen könnte. Spielerisch mag er eine gewisse Klasse verkörpern, aber ich würde klar einen Spieler bevorzugen, der uns im ZM sofort verstärkt.
      Das Schlager Gerücht hält sich jetzt ja schon länger, könnte also wirklich was dran sein. Außerdem hat er wohl eine Ausstiegsklausel, über die aber nicht allzuviel bekannt ist. https://rblive.de/2019/02/28/timo-werner-2019-2020-auf-der-tribuene-xaver-schlager-mit-ausstiegsklausel-rb-leipzig-salzburg-bayern/
      @Mahatma: Mendes wäre natürlich ein echtes Brett, aber wäre wohl erst ab 20-25 Millionen aufwärts zu bekommen. Das schließe ich aber nach den letzten Aussagen Schmadtkes und Witters erst einmal aus. Insgesamt bin ich aber total optimistisch, dass es bezüglich der Kaderoptimierung in die richtige Richtung geht, einzig Koen scheint von den Leistungsträgern akut wechselgefährdet. Es werden noch spannende Wochen.

      6
  7. Wob_Supporter

    Laut Kicker sind die neuen Verträge von Josh und Roussi beide ohne AK. Zudem soll Weghorst als nächstes verlängern.

    23
    • Das ist schon einmal positiv, auch wenn es bei Roussillon und Weghorst wahrscheinlich nur um die Anpassung des Einkommens geht.

      0
    • Sehr schön und Weghorst hat ja auch schon “angedroht”, dass Er noch besser werden kann. :vfl:

      Fehlt jetzt nur noch Koen mit einer Vertragsverlängerung.

      8
    • Vor allen Dingen hat man endlich wieder eine “Achse” und auch realisiert was dies wert ist. Das ist einfach eine gute Grundlage. Jedes Jahr die Mannschaft kräftig durchmischen macht keinen Sinn. Es geht darum etwas aufzubauen, was länger als ein Jahr erfolgreich sein kann.

      23
  8. DerMannderKann

    Also die Namen die im Raume stehen, lässt Vermuten, dass man eine „Baustelle“ im ZM sieht. Zudem scheinen beide genannten Personen (Amiri&Schlager) gewisse Qualitäten im Offensivspiel mitzubringen.
    Ich denke erstmal liegen die Verantwortlichen hier nicht falsch. Mit Amiri hätte man natürlich jmd. der die Liga kennt und sich schnell zurecht finden würde. Die Frage ist bei ihm eher: kann er sich überhaupt integrieren? Den einfachsten Charakter soll er ja nicht haben und zudem brauch er wohl auch gerne mal deutliche Ansagen um Einsatz zu zeigen. Dadurch glaube ich persönlich nicht das er in das Anforderungsprofil passt…
    Zu Schlager kann ich nichts sagen, aber sollte das Talent da sein werden noch andere Manschaften an ihm dran sein. Allen voran sicherlich die Kollegen aus Leipzig. Hat ihn mal jmd. regelmäßiger spielen sehen und kann was zu seinen Fähigkeiten sagen?
    Jetzt wo die Saison vorbei ist, werden bestimmt noch einige Namen zu lesen sein. Man darf gespannt und entspannt sein was noch kommt

    1
    • Schlager würde perfekt bei uns reinpassen. Technisch ist er wohl besser als unsere anderen derzeitigen zentralen Mittelfeldspieler. Zudem ist er sehr stark in der Balleroberung bzw. Zweikämpfen, wobei er da nicht wirklich robust zu Werke geht, sondern sich sehr clever verhält. Ein gutes Auge für die Mitspieler hat er auch und ist ein sehr guter Spieler für das Pressing. Er wäre somit quasi genau der Spielertyp, den wir dort noch benötigen.

      4
  9. Weghorst vor Vertragsverlängerung! :)
    Zudem bei Josh und Roussie keine Austiegsklauseln! :)

    4
  10. Im Übrigen hatte ich die Tage von einem angeblichen Interesse an Timo Baumgartl vom VfB und Sofiane Feghouli gehört bzw. gelesen.
    Ersteren halte ich für sehr unwahrscheinlich und letzterer ist bald 30, aber würde auch sehr gut bei uns reinpassen.

    0
  11. Wob_Supporter

    Hab gerade gelesen das wir bereits sicher in Lostopf 1 sind für die Euro League. Angesichts der letzten Jahre fast ein bisschen surreal aber es zeigt auch welchen Stellenwert der VfL eigentlich hat.

    7
  12. Wer gleich nichts vor hat kann um 17:00 Uhr das Halbfinal Rückspiel um die deutsche Meisterschaft der A Junioren im AOK Stadion verfolgen!!!
    Eintritt ist kostenlos!!! :vfl:

    2
    • Wäre ein 10er, hat ne gute Schusstechnik. War aber jetzt auch nicht super konstant. Seine Hinrunde war definitiv interessanter als die Rückrunde, da hat er wie ganz Berlin abgebaut…

      3
    • Noch so ein Spieler…

      Das war Dudas erste gute Saison. Und selbst die war von Inkonstanz geprägt. Ich halte null davon, irgendeinen Mittelfeldspieler zu verpflichten, nur weil dieser in der Bundesliga spielt.

      Ich sehe auch, außer bei den Vereinen vor uns, keinen interessanten Mittelfeldspieler. Gbamin aus Mainz ist zu teuer und kommt auch über das Körperliche. Haberer ist Gerhardt 2.0. Und wir haben noch Elvis… Bentaleb will ja wohl keiner hier sehen.

      Nein, dann zehn mal lieber der junge Ösi, der auch Potenzial mitbringt und den nächsten Schritt gehen möchte. Und ganz wichtig: Noch mehr Schritte gehen will!

      23
    • Finde ich auch ziemlich ideenlos und wenig vielversprechend, Duda oder Amiri wären bei mir eher Kaderspieler. Wir müssen ja in der Spitze besser werden und nicht 3-4 Mal Mittelmaß kaufen.

      6
    • Dann schau mal auf die Scorerwerte von Duda. Mehr als unser gesamtes Mittelfeld. Und Amiri wäre auch Upgrade in spielerischer und technischer Hinsicht zu unsere Laufziegen.

      8
    • Exilniedersachse

      @Kater: hast du dir mal die Scorerwerte von Malli in Mainz angeguckt?

      Wird in erster Linie auch davon abhängen wie wir spielen wollen. Klassischer 10er? Im OM haben wir sonst auch Optionen mit Malli und Mehmedi.

      2
    • Wob_Supporter

      Die Seite gilt als eher unseriös , zumal sie sich auf vermeintlich eigene Informationen beruft. In der Sommerpause werden wir wahrscheinlich noch ein paar Namen lesen die hier niemals spielen werden , also abwarten und Tee trinken ;)

      3
    • Hab ich mir angesehen, bei Transfermarkt.de . Was soll man denn da sehen?
      Ich fände nicht, dass einer der beiden ne Verstärkung wäre. Ich hab diese Saison sehr viel Konferenz gesehen und bleibe dabei, dass ist einfach nicht das, was uns in der Spitze hilft.

      0
  13. Wob_Supporter

    Glasner bei der U19 :top:

    11
    • Habe ich also richtig gesehen? Sport1 kennt ihn noch nicht ;)

      0
    • Wob_Supporter

      Ja der Kommentator hat ihn nicht erkannt.

      0
    • Alleine, oder mit Schäfer, Schmadtke? Top, dass er sich das schon mal anschaut.

      2
    • Wob_Supporter

      Mit Schmadtke zusammen.

      4
    • Scheint ihm sehr wichtig zu sein. Gestern hat LASK noch gespielt und hat Samstag noch ihr letztes Ligaspiel.

      Auch wenn es jeweils da um nichts ging/geht, sicherlich stressig für Glasner, der hat Bock auf uns ;-)

      9
  14. Und Dieter Hecking auch

    4
  15. Schade. Der Ausgleich aus dem Nichts. Vorher muss man den Sack zumachen. Yeboah muss quer legen auf Herrmann, dann steht’s 2:0. Hoffentlich machen die Jungs noch das 2:1. Vorher allerdings spielt er 2 gute Pässe.

    6
    • Kaum sauberes Spielaus dem Mittelfeld beim VfL…
      Viel langes Spiel mit Hoffnung.
      Schade, die können das besser.
      Nun kann es ggfls. im 11m-Schießen auf den Zufall ankommen.

      4
    • Tja, wer so die Elfer schießt….

      5
    • Ich habe keinen Spielplan erkennen können. Das zweifellos vorhandene individuelle Leistungsvermögen der VfLer in Mittelfeld und Angriff konnte so kaum im Spiel umgesetzt werden. Schade für die Jungs…

      6
  16. Joa insgesamt nicht unverdient. Das war einfach zu wenig. Das Finale wird der Westverein gewinnen.

    4
  17. Unsere Wölfe sind nicht nach China geflogen.

    Der Flieger war kaputt (war das einer von der Luftwaffe?) daher mussten erstmal alle nach Hause, morgen versuchen sie es nochmal

    1
    • Nee, Pilot hatte das neueste Huawei-Handy ohne google-map und daher Orientierungsprobleme.

      10
  18. 27 Spieler sind stand jetzt im Lizenzspielerkader nächste Saison.

    mögliche zu erwartende Abgänge sind:
    Osimhen – wird die KO ziemlich sicher gezogen
    Azzaoui – könnte verliehen werden
    Stefaniak – Zukunft mehr als fraglich, Verkauf, Leihe
    Ntep – dito
    Bazoer – dito
    Bruma – dito
    ————
    Wenn wir nur die abziehen würden, kommen wir auf 21 Leute! Und ich zähle weitere erstmal Abgänge nicht hinzu, die hier spekuliert wurden, namentlich könnten das Camacho, Gerhardt, Malli, Brekalo sein -> würde bedeuten nochmal 5 Leute weg – 16 Spieler nur verbleibend!

    Dazu aus dem Nachwuchs eventuell hinzu stoßend: Llanez, Edwards, Hermann, (Yeboah gehört ab nächster Saison schon dazu) (Namen sind Optionen, kann auch anders kommen)

    + 3 also kommen wir auf 24 Leute (mit den spekulierten Abgängen 19 Leute nur!)

    = macht aus meiner Sicht noch mindestens 3 eher 4 Neuzugänge notwendig. Oder man zieht noch mehr Leute intern hoch…27/28 Spieler Kader – damit würde ich stand jetzt mal spekulieren,

    doch wie so oft wird es wahrscheinlich alles ganz anders kommen! :lach:

    https://www.transfermarkt.de/vfl-wolfsburg/kadernaechstesaison/verein/82

    6
    • Herrmann (will weg), Llanez (wer ist das?) und Edwards sehe ich alle eher erstmal in der U23. In den 2 Spielen gg Stuttgart hat sich keiner von der U19 aufgedrängt- leider auch Yeboah nicht.

      Alles andere ist Spekulation. Wobei ich Uduokhai, Brekalo und Co. auch noch nicht zwingend in der nächsten Saison hier sehe.

      5
    • @Kater
      Warst du nicht sonst immer derjenige, der nach der Jugend schrie? Es kann auch sein, dass ich dich gerade verwechsle.

      Allerdings muss ich dir da zustimmen. Dennoch muss man diese Spieler langsam heranführen. Mal sehen, wer dann alles mit in die Vorbereitung kommt. Im Moment gehe ich davon aus, dass Malli und Brekalo beide bleiben wollen. Es kommt ein neuer Trainer und wir spielen in der Europa League. Da wird wieder eine Chance gesehen.

      5
    • Wenn du diese Drei (Llanez, Edwards, Hermann) abziehst, wäre die Rechnung bei 24/25 Leuten im Kader. Also ziemlich dünn für Europa…

      Aus meiner Sicht muss man zwingend Leute hochziehen, alleine schon um eine vernünftige Kadergröße zu erreichen, aber auch um den Nachwuchs zu fördern. Wobei “hochziehen”nicht zwingend “viel Spielzeit” bedeuten wird. Ich glaube nicht, das Yeboah jetzt vor Mehmedi gesetzt wird, doch ich kann mich auch irren… aber das hätte Bruno ja tun müssen, wie hier immer wieder zu lesen war…

      7
    • Das stimmt. Deshalb würde ich den Kader auch nicht unnötig aufblähen. Noch haben wir keine weiteren sicheren Abgänge. Camacho, Brooks, Stefaniak, Ntep, Malli, Bazoer, Bruma, etc . sind alle noch da und haben Vertrag. Lediglich Verhaegh, Jung und Seguin sind weg. Dafür bisher 2 Neuzugänge. Übrigens sehe ich viele aus der U23 deutlich stärker als die von Malanda ins Spiel gebrachte u19 Spieler.

      4
    • Wen würdest du aus der U23 denn hochziehen? Franke? May? Tachie?

      Kramer und Hanslik geht ja nun nicht mehr.

      0
    • Zum Thema Kader 2019/2020
      Abgänge sehe ich so ähnlich:

      Jung – Vertragsende
      Verhaegh – Vertragsende

      Die beiden sind sichere Abgänge
      Ich denke ein paar werden bzw. könnten wohl folgen:
      PG Ntep – Keine Alternative mehr
      Stefaniak – Keine Alternative mehr
      Bazoer – Fraglich
      Dimata – KO. wird wohl gezogen
      Osimhen – KO wird wohl gezogen
      Azzaoui – evtl. Leihe
      Malli – Abgang vorstellbar (vllt. nach Augsburg?)
      Brekalo – Abgang vorstellbar evtl. Leihe
      Camacho – Abgang vorstellbar
      Brooks – Soll wohl bei passenden Angebot gehen können(würde ich begrüßen)
      Tisserand – Abgang vorstellbar

      Man wird sehen was auf der Abgangsseite passiert. Wichtig wäre es Spieler ohne jegliche Alternative im Verein zu verkaufen oder salopp gesagt loszuwerden. Bei Spielern wie Brekalo, Camacho, Brooks oder Tisserand muss man das sicher nicht zwingend. Wenn sich hier gute Optionen bieten kann man darüber nachdenken. Bei Malli habe ich eine klare Meinung. Er ist ein super Fußballer keine Frage. Aber in Wolfsburg scheint das alles nicht zu funktionieren. Ich halte ihn für einen Schönwetterfußballer der es als Spielmacher leider viel zu selten schafft das Spiel an sich zu reißen. Er ist eigentlich genau der gleiche Spieler wie Didavi war, nur viel ruhiger und angenehmer. Gerhardt wird auch immer wieder als Abgang genannt. Das würde ich schade finden. Ich halte Gerhardt für unglaublich wichtig. Ihn, wie viele ihn ab und zu nennen, “nur” als Laufziege zu sehen finde ich nicht so gut. Er hat sich jetzt in dieser Saison als verlässlicher Spieler gezeigt der hinten wie vorne ein Aktivposten war. Klar das er hier und da in seinen Aktionen manchmal unglücklich aussieht aber ich halte ihn, auch gerade was die Europa League angeht, für äußerst wichtig (Dreifachbelastung).
      In der Zentrale denke ich das außer Camacho somit kein Spieler als Abgang geplant ist. Im Gegenteil es muss noch jemand dazu kommen. Hier hoffe ich auf Schlager. Dieser will seinen nächsten Schritt machen und da bietet sich in Deutschland der VfL regelrecht an. Einen Amiri halte ich für einen Malli 2.0. Aber auch Mendes, Sander Berge oder Vanaken wären keine schlechten Lösungen.

      Im Angriff denke ich wird man keinen reinen Stürmer holen. Einen z.B. Malcom (Charakter?) oder Cornet die sowohl Außen als auch Zentral spielen könne halte ich für viel wahrscheinlicher (Wäre denn das Pendant zu Joao Victor auf Links)

      Was die Verteidigung angeht hat man ja fast schon alles beisammen. Was man ja lt. Medien noch sucht ist ein schneller Verteidiger. Ich wäre schon zufrieden mit einen der Ruhe hat, weiß wo er stehen soll und ein Spiel eröffnen kann. Um den VfL für Europa fit zu machen wäre sicher Andreas Christensen ein Top-Transfer. Problem hierbei ist sicherlich die Transfersperre von Chelsea. Ansonsten halte ich ihn nicht für so unrealistisch. Eine etwas günstigere Alternative wäre Robin Koch vom SC Freiburg. Sehr gute Saison gespielt und hat schon ganz prominente Interessenten wie man so hört. Aber auch Niklas Stark, Hermoso oder ein Kaan Ayhan sind gute Verteidiger die hier gut herpassen könnten.

      Ich bin gespannt wen man noch zum VfL holt. Bisher sehen die Transfers ja aus als hätte man zumindest eine gute Idee wie das hier aussehen soll. Gute Arbeit bisher.

      6
    • Jupp, denke ich auch. Es läuft ja grad auf einen zentralen Mittelfeldspieler als Königstransfer hinaus. Ich sehe darüber hinaus auf jeden Fall noch einen Offensivspieler als Option, vor allem wenn uns noch jemand verlassen sollte in dem Bereich. Und die IV hab ich jetzt absichtlich nicht genannt (hier kann natürlich auch etwas auf beiden Seiten, Zu- und Abgänge, passieren), weil ich sonst bei den ganzen Spekulationen die hier genannt wurden auf nur 14 Spieler kommen würde, die “relativ” sicher bleiben. Schon irre, wenn man sich das alles mal so klar macht. Zum Glück treffen nicht alle Sepkulationen ein… :vfl:

      6
    • Gerhardt ist ja auch so ein Thema. Ich habe ihn genannt, weil er hier spekuliert wurde im Blog. Ich würde ihn aber auch nicht ziehen lassen. Auch wenn hier immer suggeriert wird, er und Weghorst, Steffen und Arnold sind “Laufziegen” die nichts anderes können – das sehe ich anders. Es ist eine ihrer Stärken, aber sie haben auch noch andere Stärken. Zudem vergessen viele die einen Gerhardt-Abgang fordern einen enorm wichtigen Punkt, wir werden nächste Saison eine extrem hohe Belastung haben. Ich prognostiziere eher, das Glasner heilfroh sein wird Arnold und Gerhardt und Josh und Elvis zu haben, EBEN WEIL sie hart am Limit agieren können…und das schließt einen neuen spielstarken zentralen Mittelfeldspieler NICHT (!) aus! Wir werden mehr als drei, vier Leute brauchen im ZM!

      21
    • Wob_Supporter

      Das sehe ich ähnlich Malanda , wir müssen uns jetzt keine Baustellen ohne jede Not aufmachen. Zumal noch gar nicht geklärt ist wie und in welchem System wir zukünftig spielen werden. Und ich bin eigentlich relativ sicher das Glasner sich erstmal gewisse Spieler im Trainingsbetrieb angucken möchte bevor Abgänge erfolgen. Ein Brooks oder Gerhardt haben fast alle Spiele gemacht , das wäre doch fahrlässig die einfach abzugeben ohne das der neue Coach sie eingehend beurteilt hat.

      7
    • Wenn weiterhin mit der 3er Kette im Mittelfeld gespielt werden soll, dann sehe ich auch eher keine Abgänge außer vielleicht Camacho. Bei ihm kann man sich ja nicht sicher sein inwiefern er fit und gesund ist und bleibt. Ohne Frage ein guter Spieler, aber diese Saison war ja man nur Elvis eine Alternative, wenn irgendwer ausgefallen ist. Da sich Elvis schon fast zu einem gleichwertigem Spieler gegenüber Max und Yannik entwickelt hat, denke ich auch dass da auf jeden Fall Konkurrenz oder mehr noch, ein Stammspieler geholt werden muss. Wenn der dann auch noch das Offensivspiel maßgeblich beeinflusst, dann müssen sich die anderen strecken und weiterentwickeln, um dran zu bleiben. Wenn Elvis auf den Platz kam, für Gerhardt oder Arnold, habe ich selten einen Abfall der Qualität auf dem Platz empfunden.

      In der Innenverteidigung muss ich für mich sagen, dass wenn Broocks gehen darf und sollte, ich nicht mal extrem traurig wäre. Er hat solide gearbeitet (bis auf manche leichtfüßige Aktionen) und das meist konstant. Einen guten Spielaufbau oder irgendeine Extraklasse habe ich irgendwie nicht empfunden. Da ist mir Tisserand die letzten Spiele mehr aufgefallen. Immer mal wieder auch Antritt in Gegenershäflte und technisch auch sehr gut mit dem Ball. Zusätzlich auch nicht unbedingt langsam, der Junge. Also von mir aus lieber Marcel als Jay. Einen schnellen Innenverteidiger mit gutem Spielaufbau können wir auf jeden gebrauchen.

      1
  19. Justvan, Ziegele, Stach, D.Itter, Möker und Saglam sind auch (noch) da. Die sind auch alle erst 19-21 und aus meiner Sicht nicht schwächer als die 3-4 von Dir genannten U19 Spieler. Wobei ich nicht weiß wer von denen bleibt oder wechselt. Und Kramer ist ja noch nicht zu 100 % weg.

    5
    • Möker siehst du also als ähnlich talentiert an wie Llanez und Hermann? Wow, also mag sein das er de facto grad ein besserer Spieler ist, aber vom Talent her sehe ich Llanez da klar vorne gegenüber allen deinen genannten Spielern. Er ist nicht umsonst eines der größten Talente der USA. Und die haben mittlerweile mit Adams, Pulisic und Co richtig geile Kicker! Die sind längst nicht mehr zweitklassig…

      3
    • Hast Du Llanez schon einmal live gesehen?

      1
    • Ja, hab 4 Spiele von ihm geschaut über 90 Minuten. Natürlich nicht live in den USA, aber übers Internet.

      Hast du ihn schon einmal live gesehen?

      3
  20. Nur im Internet zwei/dreimal. Einen neuen Pulisic habe ich in Ihm nicht gesehen. Ich denke in Deutschland gibt es ähnliche Spieler in seiner Altersklasse.

    7
    • Hab auch nirgendwo behauptet, das er ein neuer Pulisic ist…

      Aber er wäre einer unserer talentiertesten Spieler im U-Bereich. Und deine Aussage war ja, das Spieler wie Möker, Saglam und so weiter sogar “nicht schwächer” sind. Das bezweifle ich mal sehr stark…

      2
  21. hier scheint auf beiden Seiten nicht viel Wert auf eine Fortsetzung gelegt werden…
    https://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/749801/artikel_bruma_wolfsburg-rueckkehr-nur-in-der-theorie.html

    0
    • Schade für ihn. Habe ihn eigentlich nie so schlecht gesehen. Kommt nirgends irgendwie unter.

      10Mio.€ “Marktwert” auf 3 runter.

      1
    • Bruma war relativ lange verletzt und hat dann nicht so wirklich in die Spur gefunden.
      Bei seinen Einsätzen war er häufig alles andere als solide.

      Man kann natürlich spekulieren, ob seine Leistung einfach an der generell schlechten Leistung des VfL gelegen hat oder aber eben ob er mit ein Grund für diese Leistungen ist/war.
      Ich kann mich spontan an kein einziges gutes Spiel von ihm erinnern.

      2
    • Mir tut es ein bisschen Leid für ihn!
      Er ist hier zu einer schwierigen Zeit gekommen und auf ihm lastete sofort ein großer Druck! (Nachfolger von Naldo zu werden)
      Dann die laaaange Verletzungszeit!

      Irgendwie geht er hier einen ähnlichen Weg wie einst Simon Kjaer, der hochgelobte Abwehrspieler der bei uns irgendwie nie so richtig Fuss fassen konnte, nach seinem Wechsel dann aber eine echt feste Größe geworden ist, u.a. bei Lille und in Istanbul, von der Nationalelf mal zu schweigen.

      Bruma ist gewiss kein Schlechter, war ja immerhin Abwehrchef beim CL-Teilnehmer in Eindhoven.
      Ich wünsche ihm alles Gute! Schade das es scheinbar bei uns nicht funktionierte…

      9
    • Mir tut es ehrlich gesagt nicht leid für Ihn. Er hat seine Leistung nicht gebracht und nach der Relegation gegen Braunschweig verkündet, dass er nur international spielen will (daraufhin auch mehrere Angebote abgelehnt, weil die Vereine nicht international spielten).

      Dazu kommt noch sein Interview nach dem Wechsel zu Schalke, in dem er zugab, absichtlich nicht alles gegeben zu haben.

      Also ich bin froh, wenn das Kapitel Bruma hier endgültig ein Ende hat.

      4
  22. Weiß jemand, ob es Morgen beim Relegationspiel der Amateure einen organisierten Support von Seiten der Ultras gibt?

    1
  23. OT
    Wir sind in der Auswärtsfahrertabelle auf Platz 16 von 18 mit 1100 Fans im Schnitt, knapp vor Hoffenheim und Augsburg und knapp hinter Mainz 05 (1300).
    Allerdings müssen wir auch mit knapp 400km im Schnitt am 7 meisten km Abspulen und hatten mit 4Montagsspielen die 3 Meisten Spiele am Montag

    3
    • Wann hatten wir denn – außer gegen Frankfurt – ein Montagsspiel?

      0
    • Es geht dabei um die Zeitspanne Montag-Freitag. Da zählen also auch die Auswärtspiele am Freitag (Bremen, Hannover und Nürnberg) und die englischen Wochen (Mainz) mit rein.

      0
    • Danke für die Erklärung… Nun weiß ich auch, dass wir unsere Freitagsspiele am Montag hatten. ;)

      18
  24. Mal ganz spontan, was haltet ihr von Matheus Pereira, er hat bei Nürnberg die letzten 7,8 Spiele überzeugt, viel aber auch mal negativ durch einen Platzverweis in den ersten 5 Minuten auf.
    https://www.transfermarkt.de/matheus-pereira/profil/spieler/225984

    0
    • Auf der Position haben wir derzeit Steffen, Klaus, Azzaoui und auch einen Ginczek zur “Not”. Soll nicht heißen, dass wir qualitativ dort gut aufgestellt sind. Allerdings sehe ich da keinen, der uns im Sommer verlässt und dementsprechend würde ich zumindest dieses Jahr dort auch nicht nachlegen.

      0
    • Pereira halte ich von außen betrachtet für sehr heißspornig. Das hab ich im Fernsehen schon so gesehen und als Nürnberg in Wolfsburg war konnte man das live auch gut sehen. Kann ich mir nicht vorstellen.

      0
  25. Falsche Stelle…

    0
  26. https://www.youtube.com/watch?v=YNEMIvjCATQ

    Ein schönes Video vom letzten Spieltag.
    Arnold steht wohl vor einem Vereinswechsel :P

    20
    • Richtig geiles Video!
      Da bekomme ich glatt Tränen in die Augen, denn ich war leider an diesem sensationellem Spieltag nicht im Stadion dabei…

      Ich freue mich auf die kommende Saison und wünsche hier unserem Bruno nochmal einen tollen weiteren Werdegang und viel Glück und Erfolg wo auch immer dich dein Weg hinführen mag!

      Forza VfL

      12
    • super die Eindrücke eingefangen … erinnert man sich gern zurück. Arnold – klasse :yeah:
      Der Fan-Marsch kam in der Aufarbeitung leider etwas zu kurz. Sonst – sehr schön !

      5
    • Wirklich top gemachtes Video, musste ich gleich zweimal schauen :top:

      6
    • Der Knaller…
      34 Spiele, 17 Tore… Zufrieden?!

      Ja.. Ja…. Irgendwann muss ich ja mal ja sagen….
      :vfl

      Nebenbei: Wolfsgeheul?!
      Oder lieber Lenny biste noch inner Arena am ausnüchtern?
      :yeah:

      9
    • Scheiße… Grad hinterm Kaufhof wachgeworden… :psst:

      9
    • Gibt es morgen ein Europapokal supadupa Saisonabschluss Wölferadio?

      1
    • Erneut geschriebene Geschichte zum 10 jährigen Jubiläum der Meisterschaft! Die Jungs sind echt gut drauf gewesen…

      3
    • @Ti Mo: So ist es geplant… :vfl:

      6
    • :knie: sehr gut

      4
    • Na dann warten wir mal ab Lenny…!
      Die Messlatte hängt da ziemlich hoch…
      :knie:

      0
  27. Thomas Reis, unser U19 Trainer, wird als neuer Trainer von Holstein Kiel ins Gespräch gebracht. Er äußerte sich in der WAZ aber eher zurückhaltend.

    Schmadtke kommentierte Schlager und Amiri als “interessante Spieler”, es soll aber Gerüchte geben, wonach sich der VfL auch noch mit einem dritten Spieler im zentralen Bereich beschäftige…

    Roussillon und Guilavogui haben laut Schmadtke VOR (!) vor dem Augsburg Spiel unterschrieben. Bei Weghorst hatte es ebenso vor dem Spiel Verhandlungen gegeben, die dann demnächst wohl abgeschlossen werden. Wout empfindet das als große Wertschätzung. Bei Casteels ist man noch nicht weitergekommen, scheinbar wartet Koen auf Angebote. Schmadtke stellte aber klar, das ein Wechsel nicht ohne Zustimmung des VfL stattfinden werde und man gute Argumente habe. (da bringt sich wer in Position^^)

    5
    • Wob_Supporter

      Reis hat vor ein paar Wochen erst langfristig verlängert , wäre doch sehr überrascht wenn er kurz danach gehen würde. Aber das Gerücht verwundert nicht da unser ehemaliger NLZ Leiter Sportdirektor bei Kiel ist.

      0
    • Eine Sache hab ich noch vergessen, die aber eigentlich sowieso klar ist, bei Koen sei die Frage “ob er sich verändern möchte”. Scheinbar wurde hier einfach noch keine Entscheidung getroffen und man pokert ein bißchen. Eine Vertragsverlängerung liegt Casteels ja seit Wochen vor, er muss im Grunde nur noch unterschreiben.

      Reis wirkte eher nicht so, als wolle er nach Kiel. Wenn ich so zwischen den Zeilen lese… aber nur meine Interpretation.^^

      3
    • “Schmadtke kommentierte Schlager und Amiri als “interessante Spieler”, es soll aber Gerüchte geben, wonach sich der VfL auch noch mit einem dritten Spieler im zentralen Bereich beschäftige…”

      Ich hatte den Artikel auch gelesen, aber stand da wirklich etwas davon, dass dieser ominöse dritte Spieler im zentralen Bereich spielt?

      Wenn ja, kann es ja nur Max Kruse sein :-D

      0
    • Im Visier hat der VfL die Mittelfeldspieler Nadiem Amiri (Hoffenheim) und Xaver Schlager (Salzburg). Beide bezeichnet Schmadtke als „interessante Spieler. Mehr sage ich dazu nicht“. Allerdings: Hartnäckig hält sich, dass der VfL mit einem Spieler schon weiter sei als mit Amiri und Schlager. Schmadtke: „Es gibt ein paar Gedankengänge, aber auch dazu äußere ich mich nicht…“

      —————————–
      Das war der Teil. Hört sich für mich halt so an, das der dritte Spieler der da spekuliert wird, ebenfalls ein zentraler Mittelfeldspieler ist und Kruse ist das ja nicht. Er kann zwar auf der 10 spielen, aber ist doch eher ein Halbstürmer oder Stürmer. Außerdem glaub ich nicht an ein Comeback von Kruse in grün-weiß.^^

      2
  28. Das glaube ich eher nicht. Das Verhältnis Reis und Wohlgemuth soll nicht sonderlich gut gewesen sein. Die WAZ sollte etwas besser recherchieren.

    3
  29. Wob_Supporter

    Labbadia ist wohl ein Kandidat bei West Bromwich Albion in England.

    4
  30. Der BVB hat nach Schulz jetzt auch Thorgan Hazard verpflichtet und ist auch noch an Brandt dran.

    Leverkusen und Gladbach dürften damit demnächst etwas tun…wird langsam richtig spannend!

    P.S. Vielleicht landet ja auch ein Philipp vom BVB wieder auf dem Markt? Im Winter gab es ja hier Spekulationen, die kommen bestimmt wieder…

    1
    • Für uns gut, der BVB schwächt mit Leverkusen und Hoffenheim 2 unserer Konkurrenten der nächsten Saison!

      Danke

      2
    • Bedienen sich bei sämtlichen Konkurrenten, die ihnen auf die Pelle rücken könnten. Der Vorwurf trifft ja meistens die Bayern, Dortmund ist da nicht anders unterwegs…

      28
    • Leverkusen hat doch schon Demirbay verpflichtet.
      Hoffenheim ist unter Zugzwang, allerdings wissen die auch mit ihrem Geld etwas anzufangen.
      Gladbach wird interessant zu beobachten sein. Die müssen sich jetzt wohlmöglich um einen starken Außenbahnspieler kümmern. Andererseits könnte ich mir aufgrund der vielen starken zentralen Spielern auch gut eine Raute vorstellen mit Rose.
      Falls wir eine Chance bei Schlager haben, sollten wir sie definitiv jetzt nutzen.

      1
    • Das mal ne Ansage was der BVB da macht. Zwar in bewährter Bayern Manier mal die Konkurrenz ärgern bzw. Schwächen, aber auch schnell klarmachen, dass Sie die Samthandschuhe ausziehen.

      Kann für den Meisterkampf gut sein und auch für die Liga, denn das Rad dreht sich ja weiter und die Konkurrenten schlafen nicht hinterm Mond.
      Um so wichtiger wird es für uns die Planungen umzusetzen.
      Mit unseren bisher zwei Neuen, die Verlängerungen und den Abgängen Stand Jetzt scheint es mir persönlich doch ein guter Anfang zu sein.
      Und die Gerüchte zeigen doch, dass man sich entwickeln will und auch wird.
      Zu Schlager und Amiri: Nach Möglichkeit würde ich beide nehmen. Die entsprechenden Abgänge (Malli etc) bedeuten eine deutliche Qualitätssteigerung.
      Hinzu noch ein schneller IV (z. B. Ayhan) und einer für die Offensive ( z.B. Cornet) und uns steht ne gute Saison bevor mit dem Ziel mindestens wieder 6ter zu werden…

      2
    • Ayhan ist aber nicht schnell!

      https://www.dfb.de/u-21-maenner/team-und-trainer/

      Udo bei der U21 dabei, Elvis nicht im Kader.

      4
    • Schalke bietet Lukebakio angeblich 10x mehr Gehalt, als er bisher bekommt.

      Außerdem sind sie an Posch von Hoffenheim dran.
      Alternativen sind wohl Ayhan, Anton und Zanka.

      Das wird generell eine spannende Transferphase und Saison.

      0
    • Lieber Kater ist ja nur ein Beispiel und schneller als Robin ist er allemal. Aber es geht mir auch um die Handlungsschnelligkeit etc.

      0
  31. Gude

    vorallem ist man in dieser Transferperiode in einer ganz anderen Situation als zuletzt…Man spielt Euroleague / teils sogar ansehnlich und erfolgreich…man hat ein Grundgesrüst indem man nur punktuell verstärken muss…Gerade auch was das Thema Preistreiberei angeht…man muss nicht verpflichten man kann…und man muss nicht jeden genannten utopischen Preis bezahlen

    0
  32. Wob_Supporter

    Das Relegationsspiel unserer U23 kann man im Livestream beim Bayrischen Rundfunk oder als Telekom Kunde bei Magenta Sport gucken.

    1
  33. Wob_Supporter

    Stimmt es das Ausverkauft ist ?

    0
  34. Kramer hätte das Ding schon endcheiden können!!

    1