Samstag , Dezember 7 2019
Home / News / ++ Liveticker: Trainingsauftakt beim VfL Wolfsburg
15618817127111996335816

++ Liveticker: Trainingsauftakt beim VfL Wolfsburg

Liveticker

11.50…
Nach gut 110 Minuten ist das erste Training von Oliver Glasner in Wolfsburg beendet. Die Tore zum Traingsplatz werden geöffnet und die Fans werden hereingelassen. Vor dem VfL-Center findet die Autogrammstunde mit den Spielern statt.

Vfl training fans

11.30…

Oliver Glasner zieht bei seinem ersten Training trotz großer Hitze voll durch. Nichts mit “lockerem Aufgalopp” :)

11.10…
Die erste lange Übung ist beendet. Jetzt werden auf der anderen Seite des Trainingsplatzes die Tore aufgestellt.

15618860954711534198715

10.50…
Die Übung läuft noch immer. Zwischendrin gibt es Trinkpausen und Laufrunden…

20190630_105134

10.35…
Leibchen werden verteilt. Oliver Glasner erklärt die nächste Übung. Es ist die gleiche Übung wie zuvor, nur auf einem größeren Feld mit einer Gruppe mehr. Trainiert wird u.a. die schnelle Balleroberung.

1561884333616-693884291

10.30…
Eine interessante Variante von Schweinchen in der Mitte. In einem Kreis spielen sich die Spieler zunächst ohne Gegner den Ball hin und her. Aus einem anderen Kreis kommen zwei Gegenspieler angelaufen, um den Ball zu erobern. Teilweise herrscht noch Verwirrung, wann man loszulaufen hat…

Trinkpause

1561883713800211958742

10.20…
Die ersten Fans am Trainingsplatz schmeißen den youtube stream an, um die Spieler sehen zu können ;)

Das haben die Spieler wohl gehört und kommen zumindest auf halbe Strecke näher.

1561883314650-1332267536

10.15…
Das ganze Aufwärmen findet direkt vor dem VfL Center statt. Eine erste Laufrunde blieb bislang aus. Die Fans sehen die Spieler bislang nur aus der Ferne. Das TV Team muss zuerst bedient werden…

Eine erste kleine Laufrunde hätte niemanden weh getan…

10.10…
Oliver Glasner startet mit einer kleinen Aufwärmübung, bei der gleich ganz viel Spaß aufkommt. Jetzt kommt der Ball ins spiel…

15618827191131910102350

10.05…
Die Spieler betreten den Platz und es folgt die erste Platzansprache des neuen Trainers Oliver Glasner.

1561882247320520189913

9.55…

Die Spannung steigt. Gleich geht’s los.

15618817127111996335816

9.50…

Die Fans strömen zum Stadion. Es wird immer voller.

15618815358411116462625

9.45…

Der VfL denkt an alles: kostenloses Wasser bei der Hitze… eine gute Idee.

20190630_095534

9.35…

So langsam trudeln mehr und mehr Fans ein.

1561880417864246239608

9.30…
Der Rasen braucht viel Wasser…
1561880270832-1177907351

9.25…
Der Fanbus steht heute direkt am Trainingsplatz und kann besichtigt werden.

1561879891680645335542

9.20…

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Foodtruck und Getränkestand sind bereit.

15618797739191198358832

9.15…
Die besten Plätze sind schon weg :)

15618795835711573462401

9.10…
Am VfL-Center ist ein Zelt aufgebaut, um am Rande des Platzes für das Videoteam Schatten zu spenden…

1561879387443-395541427

9.05…
Die Ordner sind schon da, und gehen die Aufgaben durch.

1561878972370509133160

9.00…
Live vom Trainingsplatz: Das Termometer zeigt schon stolze 29 Grad. Das wird heute richtig heiß….

Die Sommerpause ist zu Ende. Um 10 Uhr startet der VfL Wolfsburg mit der Vorbereitung auf die neue Saison 19/20 und alle Fans der Wölfe sind herzlich willkommen. Der Wolfsblog wird live berichten.

Zum ersten Mal wird Neu-Trainer Oliver Glasner das Training in Wolfsburg leiten. Glasner ist Nachfolger von Bruno Labbadia, der den VfL am Ende der abgelaufenen Saison verlassen hatte.

Beim Trainingsauftakt am VfL-Center werden u.a. die Neuzugänge Joao Victor (Linzer ASK) und Paulo Otavio (FC Ingolstadt) mit dabei sein. Kevin Mbabu (Young Boys Bern) wird am Montag ins Training einsteigen. Neuzugang Xaver Schlager weilt noch im Urlaub.

Rahmenprogramm

Beim Trainingsstart wartet auf die Fans des VfL Wolfsburg ein besonderes Rahmenprogramm. Cateringstände versorgen die Fans mit Essen und Getränke. Auch der originale VfL-Mannschaftsbus wird am Trainingsgelände stehen und kann besichtigt werden. Nach dem Training stehen die Wolfsburger Profis am VfL-Center für Autogramme und Selfies zur Verfügung.
 
 

92 Kommentare

  1. Der VfL wird auch einen Livestream anbieten.
    https://www.youtube.com/watch?v=EDjGMOAEW68

    5
  2. Das weiße VW auf den grünen Trainingsklamotten gefällt mir persönlich nicht so, aber wahrscheinlich ist es auch eine gewöhnungssache

    5
  3. Ich finde das neue Trainingsshirt sau nice :D

    4
  4. Bazoer und Arnold sind heute übrigens nicht dabei.

    Bazoer ist krank und Arnold hat Knieprobleme.

    0
  5. Der neue Athletik Trainer ist schon eine Maschine. Hoffentlich macht er unsere Jungs noch fitter als ohnehin schon. :like:

    12
    • “Magic Mike” wird er genannt, er hat auf jeden Fall viel Bewegung, aber auch Spaß reingebracht, es war jetzt kein stupides Aufwärmen, sondern da war auch einiges an Teamplay und Freude mit drin… ;)

      Auch das berühmt berüchtigte “Schweinchen in der Mitte” (machen ja alle Vereine, die Frage ist nur warum?) wurde doch etwas abgewandelt und gleich so verwendet, das man a) pressen musste und b) auch das Pressing überspielen musste. Schon mal leichte taktische Andeutungen zu sehen, die sowohl einen offensiven als auch einen defensiven Wert haben.

      2
  6. Da das Trainingsshirt hellgrün ist, darf man davon ausgehen, dass das neue Heimtrikot wieder dunkel grün ist.
    Mal sehen welchen Blauton es dann für die Auswärtstrikots geben wird..

    2
  7. Wo ist Camacho?
    Und wo ist Victor?

    0
    • Sind beide dabei. Camacho hat jetzt eine Glatze deshalb kann man ihn vielleicht verwechseln.

      2
  8. Zum Trikot, kommt in der zweiten Juli Woche. Es kommen drei neue Trikots.

    3
  9. Infos zu den Trikots. :

    Laut Felix (dem Kommentator vom Livestream)

    gibt es die Trikots in der 2. Juliwoche und es gibt 3!!! neue Trikots. Also nicht nur 2 sondern alle kommen neu.

    9
    • Schade eigentlich finde die aktuellen top, habe selbst das grüne.
      Hätte man auch so lassen können.
      Aber das wäre wohl schlecht fürs Geschäft

      1
    • Ich denke, dass man gegen Rostock bereits das Heimtrikot sehen wird.
      Ich glaube nicht, dass sie in den Trikots der letzten Saison oder Trainingskleidung spielen werden.

      0
  10. Wer fehlt denn alles bzw wer ist dabei heute? Ist außer Edwards noch jemand von der U23 oder U19 dabei?

    0
    • Neben Edwards ist noch Lino Kasten aus der U19 mit dabei. Aus der U23 niemand.

      Casteels, Brooks, Arnold sind nicht mit auf dem Platz. Die trainieren individuell im Kraftraum.

      Bazoer ist krank

      und Mbabu, Schlager, Brekalo, Uduokhai, Tisserand haben Urlaub bzw. noch bei Länderspielen.

      1
  11. Die U23 ist bekanntermaßen im Trainingslager in Polen.
    Wäre merkwürdig wenn jemand heute dabei wäre.

    1
  12. Lt. Sky musste Ginczek das Training abbrechen.
    Seine Wade hat bei einem Sprint gezwickt, die Stelle wurde anschließend bandagiert, dennoch ging es für ihn nicht weiter.

    Hoffen wir mal, dass es nur „kleine“ Angelegenheit ist.

    1
  13. https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-glasner-start-bei-30-grad-sorgen-um-ginczek-und-arnold/

    Felix Klaus erzielte das erste Tor der Vorbereitung, Comebacker Ignacio Camacho das letzte und entscheidende für sein Team. Glasner lobte: “Das Siegtor war genau so, wie ich mir das vorstelle: ,Ballverlust, dann sofort im Gegenpressing den Ball gewonnen und gleich geschossen’.” Deshalb habe er auch eine Minute früher als geplant das Training beendet. Glasner: “Das war ein schöner Schlusspunkt.” Nach etwa 110 Minuten mit viel Schweiß.

    4
    • Camacho ist eben ein Fehleinkauf! :keks:

      7
    • Er ist natürlich nun folgerichtig Hoffnungsträger. Man sollte möglichst langfristig verlängern und ihn einen Stammplatz geben! Zum Glück hatte Camacho kein Verletzungspech oder ist verletzungsanfällig.

      3
    • Meine Fresse. Verletzungen plant niemand vorsätzlich. Es ist ja nicht so, als würde er diese Verletzungen bekommen, weil er sich komplett unprofessionel verhält.
      Immer, wenn ein Spieler Pech mit Verletzungen hat, dann geht das Geschrei los.
      Es ist ja auch durchaus kein Zufall, dass man ihm den Posten des Kapitäns zugedacht hat. Denn er ist einfach auch ein Typ auf dem Feld.

      35
    • Ein gewisser Neymar soll wechselwillig sein..
      :keks:

      1
    • Darum ging es mir nicht, Camacho hat jetzt nicht die Bäume ausgerissen, konnte durch seine Verletzung aber ggf auch nicht zeigen, was er kann.

      Nun hast du aber suggeriert, dass er durch diese eine Aktion, welche gelobt wurde, nun eine Art Heilsbringer sein könnte…

      Ich finde, dass man Camacho zu 100 Prozent gar nicht bewerten kann aber finde es schon amüsant, wenn man auf der einen Seite die Leute kritisiert, die sagen, er sei ein Fehleinkauf und dann aber indirekt wegen einer guten Szene im Training deswegen so einen Post ablässt…

      2
    • So ein Post? Da stehen 5 (in Worten fünf) Worte. Das ist wirklich ein heftiger Post! :geil:
      Ich schaue noch mal, nein, da steht nix von Heilsbringer.

      3
    • Lass gut sein und schreib lieber weiter meine Fresse. Passt schon :).

      Kannst mir ja gerne erläutern, was deine 5 Worte sonst bezwecken sollten. Du scheinst ja von Camacho viel zu halten, wenn die ein Post reicht, in dem Camacho positiv genannt wird und dann gleich gegen Leute “austeilst” die sagen, er sein ein Fehleinkauf.

      Wie gesagt, ich persönlich finde, dass man ihn nicht bewerten kann. Ich sehe ihn aber weder als IV und an Guilavogui kommt er mMn nicht ran. Daher Backup und da wird er meiner Meinung nach zu teuer sein. Also würde ich ihn einen Wechsel als Verein an den Tag legen.

      .

      1
  14. Hat denn schon jemand der heute vor Ort war erste Eindrücke zu den Neuzugängen Victor und Otavio sammeln können ?

    4
  15. https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-marcel-tisserand-will-mit-oliver-glasner-uber-seine-rolle-im-team-/

    Ganz schön stärker Tobak. Es liest sich so als wolle Tisserand eine Stammplatzgarantie. Noch schlimmer ist das Selfie mit Salah. Grenzwertige Aussagen – Falls das alles so stimmt was geschrieben wurde.

    6
    • Was du so alles liest. Erstaunlich. Interpretation ist nicht so deine Sache? Zudem kann ich Tisserand voll verstehen. Ich mache mir aber keine großen Sorgen das er geht. Im 3 X X MUSS Tisserand spielen. Ebenso Uduokhai. Beide sind gerade zu ideal für das 3 X X.

      Sollte Glasner aber nicht ein beide bauen, dann ist ein Abgang verständlich und das hat dann nichts mit Stammplatzgarantie zu tun. Auf einen bauen heißt, dass man nicht Außen vor ist. Aber gut, dass du teilweise komische Ansichten hast, ist ja im Blog hier bekannt.

      13
    • Tisserand hat seine Kameraden für das Selfie kritisiert. Was daran ist jetzt verwerflich?

      13
    • Das war mein Fehler. Habe das falsch gelesen (dachte Tisserand hat das Selfie gemacht). Außerdem hatte ich geschrieben, falls das alles stimmt.

      Die WAZ recherchiert schon lange nicht mehr. Da werden einfach News aus irgendwelchen Portalen übernommen und raus posaunt.

      2
    • Naja, Tisserand will spielen. Aber Udo, Knoche und Brooks wollen es auch.

      Was soll Glasner also jetzt sagen? Er wird den Teufel tun und jemandem schon jetzt eine Stammplatzgarantie oder ähnliches geben. Eventuell entwickelt sich aber so etwas, das kann natürlich passieren.

      Und außerdem: Alle reden von Udo, Tisserand und Brooks. Aber wer war heute als Einziger IV neben Edwards anwesend? Good old Knoche. Und das reicht um sich jetzt schon mal einen guten Eindruck zu verschaffen. Die anderen haben also keinesfalls einen Vorsprung ggü. Knoche weil sie “schnell” sind, nein sie müssen tatsächlich erstmal aufholen. Denn ich kann ja als Trainer noch keine Leistung bewerten, die noch überhaupt nicht gezeigt wurde. Andererseits könnte es natürlich passieren, das Glasner zb sehr schnell vom Potenzial eines Udo überzeugt ist. Wer weiß das schon?

      Ich persönlich bin selbst gespannt, wer sich durchsetzen wird. Ich halte auch eine Kombination aus Brooks und Tisserand für denkbar, aber eben auch Udo und Tisserand und auch Tisserand und Knoche wären denkbar. Es kommt auf die Interpretation an.

      16
    • Bruma war doch auch da :grins2:

      4
    • Wobei bei einer 3er Kette vermeintlich Guilavogui zentral gesetzt sein soll.

      Anders gesagt, auch Guilavogui wäre ggf eine Option für die IV Position und somit Konkurrenz für Tisserand

      2
    • Hey Kater jetzt wo Labbadia weg ist bist du ja wahrscheinlich wieder VfL Fan und braucht auch nicht mehr mit deinem facebook Account Florian Zoppke zu trollen. Wäre mir auch recht, ich habe nämlich schon häufiger deine facebook Kommentare gelesen und die waren unter aller Sau.

      0
  16. Alles zum U21 Finale unter dem neuen Artikel. Besten Dank :top:

    0
  17. Harzer-Wölfe-Fan

    Meiner Meinung kann Tisserand ruhig gehen. Ein reiner Ergänzungsspieler und keine Stammkraft. Der wird nie bei einem Topteam spielen und kann doch eigentlich sein Glück kaum fassen, für den VFL spielen zu dürfen.
    Und am Ende spielt sowieso immer Knoche, auch wenn es keiner wahrhaben will. :vfl: :vfl: :vfl:

    9
    • Wow, krasse Worte gegen einen Spieler, der eigentlich zu den technisch versierteren gehört. Der zusätzlich auch noch eine gute Spieleröffnung hat und relativ schnell ist…

      17
    • Huch, Tisserand ist wirklich auch aus meiner Sicht einer der passsicheren Spieler mit einer guten Antizipation und auch einer hohen Antrittsschnelligkeit. Woher kommt aus Deiner Sicht die Notwendigkeit, so etwas auszudrücken und warum wirfst Du hier so einen Kommentar ein?

      8
    • Sehe es genau wie jonny und Kaspel. Tisserand hat absolut das Potential zum Spamm-Innenverteidiger bei uns. Ich würde ihn auf keinen Fall abgeben.

      Eher würde ich langsam mal daran denken, Knoche abzugeben. Er ist zu langsam. Jetzt, wo wir wissen, dass Glasner auf ein schnelles Spiel setzt, kann ich mir nicht vorstellen, dass Knoche länger Stammspieler bleibt.

      3
    • @grobian
      Du möchtest den IV abgeben, der nicht murrt, wenn er auf der Bank sitzt und der sich seinen Stammplatz immer wieder erkämpft hat?

      17
    • Keine Ahnung, aber vergleicht man Tisserand mit Knoche spricht doch wirklich fast alles für Robin.
      Mehr Erfahrung auf hohem Niveau, mehr Torgefahr und Identität mit dem Verein. Fußballerische Fähigkeiten sind nicht alles, das holt Robin meist durch Kampfeswillen 3-mal wieder rein. Im Grunde ist Tisserand eh IV Nr. 4., aber naja wir werden sehn ;)

      8
    • Robin – hervorrangende Antizipation, gute Ballrückeroberung, langsamer Antritt, langsame Endgeschwindigkeit, durchschnittliches Passspiel, extrem engagiert, Führungsspieler
      Marcel – sehr gute Antizipation, gute Ballrückereroberung, schneller Antritt,hohe Endgeschwindigkeit, gutes Passspiel, sehr engagiert.

      Warum denn ein entweder, oder? Ich Liebe es, Robin Knoche auf dem Platz zu sehen und freue mich ebenso auf viel Einsatzzeit von Marcel – beide Spieler haben ihre Berechtigung und beide setzen sich für den Erfolg unserer Mannschaft extrem ein – Robin mit mehr Erfahrung, Marcel mit besseren Grundvoraussetzungen. Ich bin ein Riesenfan beider Spieler, freue mich, dass uns Robin erhalten bleibt und mag Marcels Möglichkeiten für unser Team extrem gerne!

      11
  18. Tisserand ist unser unfairster Abwehrspieler. Solche Spieler braucht man eigentlich. Im Training sollte er nicht so oft den Ball mit dem Schienbein seiner Mitspieler verwechseln. Ich finde Knoche, Brooks und Udo sympathischer. Wenn er weg will, sollte man Ihn abgeben. Nach Brooks wird er wahrscheinlich auch die meiste Kohle verdienen.

    0
    • Weil er dir nicht sympathisch ist und an gut verdienen wird, sollte man ihn abgeben?

      Du bist den meisten hier auch unsympathisch und kostest mit die meisten Nerven, kann man dich auch irgendwie abgeben? Ich meine, wenn was möglich ist, dann sollten wir das tun

      12
    • Ich will mal wissen, woher das nun mit der Unfairness schon wieder kommt. Ich denke du kommst aus der Darmstädter Gegend? Ist es dann nicht etwas weit für das Training? Bei Bruno hast du das jedenfalls noch behauptet.

      Mir ist nicht bekannt, dass Tisserand unfair im Training agiert. Und übrigens wäre mir neu, dass man mit Sympathien erfolgreicher ist.

      PS: Es wäre mal schön, wenn du unter dem jeweiligen Strang antworten würdest…

      6
    • Jonny, Mr Unsympath bin bitte immer noch ich hier. :yoda: :like: darauf hat die “Miesekatze” kein Anspruch.

      Übrigens ist Malli mit Brooks Topverdiener. Guilavogui eventuell auch.

      3
    • Kater sucht den Bruno Nachfolger.

      4
  19. Harzer-Wölfe-Fan

    Leute, mal im Ernst. Tisserand hat hier null Ansprüche zu stellen. Was bildet der sich ein? Ersetzbarer wie er ist kaum ein Spieler.
    Der besitzt null Qualitäten, die Ihn unverzichtbar machen. Und dann so eine große Klappe im Interview? Briefmarke drauf und ab nach Anatolien oder Georgien oder was weiß ich.
    Und dann guckt euch mal Knoche an. Der schafft es ins Blickfeld des Kicker und ihr schreibt hier so oft über ihn, als würde er es nicht mal auf die Ersatzbank von Eintracht Braunschweig schaffen.
    Da fällt mir nur noch wenig zu ein… :vfl:

    7
    • Eines deiner Gebiete liegt aber nicht in Europa. Ich bezweifel, dass Tisserand das will.

      Ansonsten typisches VfL Stammtischgebrabbel. War wohl ein Pilzchen zu viel heute…

      10
    • Und warum darf er als ambitionierter Spieler nun keine Ansprüche stellen? Soll er sich so verhalten wie ein Ntep? Lieber auf der Tribüne sitzen und Monat für Monat die Kohle abkassieren?

      8
    • Gerade mit dem absatz über knoche hat der harzer doch mehr als recht! Der Prophet gilt nix im eigenen Land .
      Gilt übrigens auch für Arnold…

      7
    • Wo hat er denn eine große Klappe?
      Er will doch nur spielen.

      1
  20. Harzer-Wölfe-Fan

    Mahatma und Jonny, von euch kommt Woche für Woche dasselbe Gedöns.
    Es ist ermüdend und jeder Coach hier hat das stets anders gesehen. Aber die haben ja durch die Bank weg alle keine Ahnung, verdienen aber Millionen.
    Merkt ihr was? In dem Sinne eine schöne Woche. :vfl: :vfl: :vfl:

    18
    • Es kommt jede Woche das gleiche?
      Solltest dann vielleicht mal die Seite aktualisieren und nicht bei Postings von vor 2 Jahren suchen.

      Kannst wahlweise auch F5 drücken, wenn du den Firefox nutzt :)…

      Wenn du aber inhaltlich auch etwas beizutragen hast, können wir gerne weiter diskutieren.
      Was genau macht den Tisserand verzichtbar und was genau macht ihm zu “kaum einer ist verzichtbarer” als er?

      Deine selektive Wahrnehmung zeigt sich spätestens, wenn du schreibst, das jeder Knoche weghaben möchte. Knoche ist ein solider Spieler und ein nice zo have Backup. Dass sich Knoche aber am Ende meistens durchgesetzt hat, dieses hat unterschiedliche Gründe.

      Für das wohl vorgesehene System bringt gerade er nicht die optimalen Voraussetzungen, was aber nicht bedeutet, dass er am Ende nicht spielen wird. Man kann als Mannschaft vieles kompensieren… Aber gut, du willst inhaltlich nichts beitragen und lieber oberflächlichen Dünnschiss schreiben.

      4
  21. Angeblich hat Genua ein Angebot für Brekalo abgegeben.
    Keine Ahnung wie vertrauenswürdig die Quelle ist.

    https://www.transfermarkt.de/sampdoria-genua-interessiert-an-josip-brekalo/thread/forum/154/thread_id/1041885/page/1#anchor_2552056

    0
    • Erst einmal abwarten, was Glasner von Brekalo hält – in der vergangenen Saison konner er sich gar nicht unter BL durchsetzen und hat fast immer sehr duirchschnittliche Leistungen gezeigt, wenn er denn gespielt hat. Er wird sicherlich unter Glasner eine neue Chance erhalten, also Abwarten und Tee trinken bzgl. Brekalo / Philipp, etc.

      0
  22. https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-zwischen-den-trainingseinheiten-durfen-die-profis-nun-zur-familie/

    Glasner wird den Hügel der Leiden nicht einsetzen und die Spieler müssen zwischen den Trainingseinheiten nicht im Vereinsheim bleiben.

    Ich fand es eigentlich ganz gut, dass Bruno die Spieler “gezwungen” hat ein Team zu werden indem sie viel Zeit miteinander verbringen mussten.
    Und das hat man auf dem Platz auch gemerkt. Im gegensatz zum Vorjahr sind die als Mannschaft auf den Platz gegangen und haben füreinander Gras gefressen.
    Das Glasner jetzt wieder zulässt, dass ein Spieler nur für das Training kommt und sonst mit seinen Kollegen nichts zu tun haben will, find ich schon ärgerlich. Mal sehen, wie sich das entwickelt…

    Und zum Hügel der Leiden:
    Auch wieder schade. Ich hoffe die gut erarbeitete Fitness wird hier nicht verspielt.

    Wie steht ihr dazu?

    Ansonsten hat mir Glasners sehr aktives Auftreten gefallen und dass er immer wieder zu einzelnen Spielern hin ist um ihnen was zu erklären.

    Ich bin schon unfassbar heiß auf die ersten Spiele!

    16
    • Scheint so, als würde er den Spielern etwas mehr Freiheiten geben. Ob die Spieler das belohnen mit Leistung oder es ausnutzen wird man sehen. So oder so gibt der Erfolg einem in der öffentlichen Wahrnehmung Recht. Klappt es, war es klug. Klappt es nicht, war es ein Fehler.

      9
    • Jeder Trainer handhabt das anders.
      Wenn man Spieler zwingt zusammenzuhocken ist das auch nicht immer unbedingt gut.
      Momentan scheint man eine gute Teamharmonie zu haben.

      Zum Hügel der Leiden:
      Ich frage mich, wie andere Mannschaften ihre Spieler ohne einen Hügel der Leiden fit bekommen/halten. :keks:
      Mal im Ernst, es gibt auch andere Methoden und das Trainerteam kommt mit eigenen Ideen und Konzepten, also warum sollte man ihnen den Hügel aufzwingen?

      4
    • Ich denke die spieler haben gemerkt das das “zwanghafte” zusammensein auch ein Teil des erfolges war und können nun selber entscheiden wie sie es handhaben. Bz es sind dadurch sicher auch echte Freunschaften entstanden wie man zB auch bei Insta sehen kann.
      Vielleicht machen manche Spieler und Familen ja zusammen was zwischen den Einheiten einfach weil sie spaß dran haben.

      1
    • Gerade in Wolfsburg haben wir ja unsere Erfahrungen mit Spielern, die große Freiheiten genießen durften. Ging es jemals gut? Ich meine mich eher erinnern zu können, dass gerade die erfolgreichen Saisonergebnisse am Ende auch auf das gute Teambuilding sowie relativ strenge Regeln zum Beisammensein zurückzuführen waren.

      So fällt jetzt auch das gemeinsame Mittagessen weg. Hier geht es mir vor allem um die Ernährung. Bald sieht man also wieder Punkt 11.30 Spieler bei Mäces… ob das so gut ist?

      Und zum Hügel: Es gibt viele Möglichkeiten, ein Team gut zu machen. Es gibt da aber noch Unterschiede, wie fit ein Team ist und wie Spieler reagieren, wenn sie an ihre körperlichen Grenzen kommen. Letzteres war ja auch Magaths Begründung für den Bau des Hügels. Es geht letztendlich darum seinen Körper auch bei Schmerzen und unbequemen Situationen zu quälen. Und das kann der Hügel ganz gut.

      Am Ende wird abgerechnet werden. Aber beides sind Aspekte, die in der Vergangenheit oft zum Boomerang geworden sind.

      16
    • Das gebe ich dir recht, ich sehe das durchaus auch kritisch, letztendlich müssen wir abwarten was kommt

      3
    • In Österreich werden sie ja auch aufeinander hocken. Also komplett ist das in der Vorbereitung ja nicht.

      Ernährung: Ich denke jeder Leistungssportler sollte auch alleine auf Ernährung achten können (und selbst wenn nicht gibts ja auch positiv Beispiele wie Kruse, die trotzdem Leistung zeigen).

      Hügel: Allein für die Psyche wäre eine oder zwei Trainingseinheiten gut. Denn mit dem Hügel verbindet man nunmal Ausdauer und Kondition. Außerdem kann die Presse dann wieder einen raushauen.
      Aber es gibt natürlich auch andere Methoden um zur Fitness zu gelangen.

      2
    • Ich sehe die Änderungen auch nicht positiv. Gut, wenn man die Fitness der Spieler, auch ohne Hügel der Leidern oder Labbadias Berg der Qualen hochhält, ist es umso besser.

      Aber die gemeinsamen Zeiten zu streichen finde ich schlecht. Gerade deswegen konnte niemand aus der Reihe tanzen und die Integration von neuen spielern klappt ebenfalls sehr viel besser. Dass da sich Freundschaften gebildet haben, sieht man doch am besten bei Ginczek und Steffen.
      Steffen hat doch in der letzten Saison erzählt, wie oft sie sich gegenseitig besuchen.

      5
    • Wenn es sich so entwickeln sollte wie Mahatma prognostiziert, das die Spieler dann mittags tatsächlich zu Mäces rennen, wäre das natürlich fatal…

      Bleibt zu hoffen, das man es irgendwie anders regelt mit der Ernährung. Denn “egal” ist das schon lange nicht mehr und Auswirkungen hat es auch. Gerade Liverpool ist da zb extrem gut aufgestellt, aber da wird es eben als “toll” wahrgenommen und bei Labbadia als “Zwang”, obwohl der Grundgedanke von Klopp und Bruno ein und derselbe sind: Team fördern, Kommunikation verbessern, Bewusstsein für Ernährung schaffen.

      3
    • Ich sehe das auch kritisch. Die Spieler sind da wie auf der Arbeit, also warum müssen sie zwischendurch nach Hause fahren? Danach fehlt die Konzentration. Ein Minuspunkt für Glasner.. Am Ende der Rückrunde sind wir dann schlauer.

      3
    • Sie werden ja nicht gezwungen nach Hause zu fahren. Wenn sie wollen können sie ja auch dort bleiben. Finde ich persönlich sehr gut wenn man den Spielern auch noch etwas Freiraum lässt.

      2
    • Aha – Klopp und Labbadia sind von den Grundgedanken gleich. Ich glaube eher das es keine größeren Unterschiede zwischen zwei Trainertypen geben kann.

      In der heutigen Zeit braucht man auch keinen Magath-Hügel mehr. Ich finde die Art von Glasner perfekt. Alles mit Ball zu machen und den Spielern mehr Freiheiten zu geben. Die werden es mit Freude und Leistung zurückzahlen!

      1
    • Lesen ist nicht so deine Stärke Kater oder? Ich schrieb in diesem Teilbereich um den es ging. Und da ist es so. Kannst dich gerne mal vorurteilsfrei informieren. Kostet nix.^^

      10
    • Barcelona musste einem gewissen Dembele sogar einen Privatkoch abstellen, damit er zumindest abends nicht nur Chips futtert.

      Ich halte die Denkweise, dass die Fußballer über Ernährung Bescheid wissen, für äußerst naiv. Unterm Strich sind das heute vor allem irgendwelche jungen Männer, die in Unterlagen groß geworden sind. Denen wurde alles hinterher getragen.

      Die fahren auch nicht nach Haus, weil ihre Frau so schön ausgewogen gekocht hat. Das wird Mrs Beauty auch oft eher weniger können. Die gehen dann Essen. Warum? Weil sie es können! Und wer das nicht macht, fährt mit seinen Kumpels in die Dieselstraße und futtert bei der goldenen Möwe. So war es in der Vergangenheit leider immer. Egal ob unter Fach, Veh oder Ismael und Jonker.
      Und selbst wenn es statt Mäces am Ende das Vapiano ist: Das ändert nichts. Auch deren Qualität ist deutlich in Verruf geraten.

      Mich wundert dieser Schritt allerdings auch sehr. Marcel Schäfer ist doch ein Magath Schützling. Und er weiß doch um die Wichtigkeit der Ernährung. Und auch Schmadtke sollte es wissen.

      Wolfsburg ist nicht Österreich. Wie Glasner die Mannschaft fit macht, ist sein Bier. Wir werden das Ergebnis schnell sehen. Aber bei allen erfolgreichen Teams in den Spitzenligen erscheint mir das gemeinsame Mittagessen und eine anschließende Ruhepause außer Frage zu stehen. Guardiola, Klopp, Conte, Mourinho, Zidane usw tun das.

      Das lässt bei mir schon wieder Bauchschmerzen aufkommen.

      8
    • Wob_Supporter

      Steht denn überhaupt irgendwo das auf Ernährung nicht mehr geachtet werden soll oder das es kein gemeinsames Esses gibt ?
      Hier wird so geschrieben als wäre es ein Faktum.

      2
    • Soweit ich weis hat der VfL eine eigenes Team von Köchen und Ernährungsexperten. Gerade heute gibt es doch unzählige Möglichkeiten die Ernährung zu steuern bzw zu überwachen ohne das man an den gemeinsamen Tisch gekettet ist. Ernährungs und Trainingspläne werden den Spielern mitgeben und kontrolliert. Zudem werden wöchentlich Laktattest und bluttests gemacht. Wird das festgestellt das was nicht „stimmt“ wird man reagieren.
      Ich als Trainer würde dem Team so lange Freiheiten geben so lange die Leistung stimmt. Das sorgt glaube ich auch für ein gutes Wohlbefinden. Selber Verantwortung zu haben und dieser gerecht zu werden stärkt das Selbstvertrauen.
      Magath sagte mal:
      „Wenn ein Spieler sagt, ich brauche 10Bier dann schieße ich 3 Tore, dann bekommt er von mir 10Bier – ist doch kein Problem“

      3
    • Könnt ihr aus dem Satz „Mir ist es lieber, sie drücken ihr Baby und kommen danach mit einem Lächeln zurück als wenn sie in der Mittagszeit im Klubheim herumhängen“ ernsthaft schlussfolgern, dass die Schlange am McDrive wieder etwas länger wird?

      2
  23. https://www.kicker.de/752399/artikel/labbadia_jetzt-bin-ich-der-beste-trainer/bundesliga

    “Schon am zweiten Tag kam ein erfahrener Spieler zu mir und sagte: ‘Trainer, ich will offen sein, ich habe keinen Glauben mehr, dass wir uns mit dieser Mannschaft retten können.’ Der Klassenerhalt war dann ein wichtiger Wendepunkt.” ”

    Das sagt einiges über das damalige Team und deren Mentalität/Selbstvertrauen aus.

    5
  24. Wob_Supporter

    Guilavogui wird wohl zukünftig zentral in der 3er Kette spielen.
    https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-guilavogui-kapitan-abwehrchef/

    1
    • Ein Versuch wäre das auf jeden Fall mehr als wert und wie Josh selbst sagt, hat er auch letzte Saison teilweise etwas tiefer gespielt, also wäre es keine große Umstellung.

      1
    • Finde ich gut. Obwohl ich mir dort auch Camacho vorstellen könnte. Guila ist eher der Balldieb im Mittelfeld.
      Nach aktuellem Stand (!) wäre meine Wunschelf:

      ……….. . . …………..Casteels

      ……..Brooks….Camacho…Tisserand (oder neu)

      Mbabu….Guilavogui….Arnold…..Roussilon

      …………………….Schlager

      ………..Mehmedi

      …………………………Weghorst

      1
  25. Ringfrei zu Runde 2:

    Löw und Bierhoff nehmen den Namen Klopp nicht in den Mund bei der Nachfolge. Kuntz und Sorg werden aber direkt oder indirekt genannt.

    0
  26. Zu den Änderungen:
    Man darf auch nicht vergessen, dass in dieser Saison aufgrund er El Spiele so oder so mehr Zeit miteinander verbracht wird.

    1