Mittwoch , Oktober 23 2019
Home / News / Man of the match – Spiel meines Lebens… powered by Wölferadio
Man of the Match Wölferadio

Man of the match – Spiel meines Lebens… powered by Wölferadio

Vor ein paar Wochen hatte Lenny für das Wölferadio nach VfL-Fans gesucht, die darüber erzählen, wie sie Wölfe-Anhänger geworden sind bzw. welches Grün-Weißes “Erweckungserlebnis” dafür verantwortlich war. Zahlreiche VfL-Fans haben sich daraufhin gemeldet und das neue Wölferadio-Format “Man of the Match – Spiel meines Lebens” wurde geboren. Ein zeitloses Format, das die große Liebe zu unserem Verein und unserer Geschichte feiert. Den Auftakt macht Tim Schulze, VfL-Fan aus Hannover, der emotional und äußerst sympathisch seine Grün-Weiße Geburtsstunde schildert und für uns alle auch die Momente wieder zum Leben erweckt, die vielleicht nicht mehr ganz so präsent sind: Beim Abstiegsendspiel gegen Kaiserslautern in der Saison 2005/2006. Viel Spaß beim Hören.


 
 
+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo und bei Spotify oder hier als klassischer Download+++


 
 

 
Download
 
 

Ein Kommentar

  1. Hallo Lenny, in den letzten Tagen gab es ja reichlich Emotionen hier im Block. Da kommt dein neues Format “Man of the match – Spiel meines Lebens” eigentlich wunderbar passend.

    Mir hat es sehr gut gefallen und ich ich fand es auch sehr spannend Tims Geschichte zu hören. Ich bin auch seiner Meinung, dass der Spaß am Fußball (wieder) mehr im Vordergrund stehen sollte. Sich alle wieder ein bisschen beruhigen sollen und vielleicht mal alle an einem Strang ziehen.

    Das könnte man wunderbar für ein positiveres Stadion Erlebnis nutzen. Einfach mal das Fordern des Zinnenwappens ruhen lassen, Fahnenschwenker im Block nicht anschreien, dass sie die Fahne runter nehmen sollen, Fehler der Spieler mal unkommentiert lassen ……Sich selbst mal von seiner besten Seite zu zeigen und als Fans wieder zusammen zu rücken. Wenn dann auch wieder Enttäuschte den Weg zurück finden, um so besser.

    2