Mittwoch , Mai 27 2020
Home / Konkurrenz / Gladbach / Matchday: VfL Wolfsburg schlägt Gladbach mit 2:1
Fotos von Matt und Dirk Ingo Franke
Fotos von Matt und Dirk Ingo Franke

Matchday: VfL Wolfsburg schlägt Gladbach mit 2:1

Das beste Heimspiel des VfL Wolfsburg in dieser Saison: Die Wölfe schlagen Gladbach verdient mit 2:1. Der Siegtreffer fiel dabei erst in der Nachspielzeit.

Die Glasner-Elf erarbeitete sich im Laufe der Partie ein deutliches Chancenplus und hatte gegen Ende des Spiels auch körperlich deutlich mehr zuzusetzen als Gladbach. Der VfL Wolfsburg belohnt sich insgesamt für eine der besten Leistungen in dieser Saison.

Die Tore für Wolfsburg erzielten Xaver Schlager und Maximilian Arnold.

Marcek Schäfer: “Ein wirklich gutes Spiel von uns. Wir hatten ein deutliches Chancenplus und haben verdient gewonnen.”

Der VfL Wolfsburg kann durch den Sieg seine sehr positive Heimbilanz gegen Gladbach ausbauen. Wolfsburg ist jetzt seit 5 Bundesliga-Heimspielen gegen Gladbach ungeschlagen (zwölf Siege, drei Remis) (Sportbuzzer)

Trainer Oliver Glasner muss auf Admir Mehmedi verzichten. Wolfsburg Offensivkraft war angeschlagen in die Vorbereitungswoche gegangen. Bereits auf der PK am Freitag hatte Trainer Oliver Glasner ein dickes Fragezeichen hinter Mehmedi gesetzt. Gestern nach dem Abschlusstraining war dann klar: Für Mehmedi reicht es nicht.

Aufstellung

Änderungen: VfL-Trainer Oliver Glasner hatte Schlager in die Startelf gestellt. Mbabu rückte für William in die erste Elf. Auch Robin Knoche und Renato Steffen waren gegen Gladbach von Beginn an dabei.

Startelf: Casteels – Mbabu, Brooks, Knoche, Roussillon – Guilavogui, Arnold, Schlager – Victor, Weghorst, Steffen

Bank: Pervan – William, Bruma, Otavio, Brekalo, Klaus, Gerhardt, Ginczek, Rexhbecaj

 

So tippen VfL-Fans den Ausgang der Partie

 

Pressekonferenz vor dem Spiel


 
 

197 Kommentare

  1. Mbabu für William (unseren für mich in dieser Saison besten Spieler) und Victor wieder von Beginn. Ich ahne schlimmes, hoffe aber, dass die Jungs mich heute eines besseren belehren. Immerhin Steffen heute mal wieder auf einer offensiven Position.

    6
  2. Ich hätte man eine Frage:
    Was hat Victor eigentlich so besonders an sich?

    1
    • Er kommt von Linz!

      3
    • Außerdem stellt sich die Frage, welche Vorzüge seine Konkurrenten haben. Kann da nicht wirklich welche erkennen. Und das ist leider kein Kompliment für Victor.

      1
    • Normalerweise bin ich auch kein Fan von Victor, aber noch so ein Hammerschuss (dann aber bitte ins Tor) und ich freue mich, dass er heute spielt :like: :vfl:

      0
  3. Der kicker geht von einer Dreierkette aus, ich hoffe ja auf eine Viererkette.

    1
  4. Ist Bruma angeschlagen oder warum sitzt er draußen?

    1
    • Hatte leichte Oberschenkel Probleme und hat jetzt schon mehr gespielt als in den letzten 2 Jahren zusammen , so Glasner.

      7
  5. Hi

    Am Samstag morgen bin ich aufgewacht und hab von diesem Spiel geträumt. Ist mir noch nie passiert Endstand 2:3. wir waren stark hat aber trotzdem nicht gereicht

    1
  6. Oberrang der NK bislang nur mau gefüllt. Hoffentlich stehen viele noch draußen. Kontrolle dauert heute recht lange.

    1
    • Das mit den Ultras komplett indem ist jetzt schon gut!

      Hüpfen viel besser!
      Stimmung nach 5 min schon besser!

      Super idee

      7
  7. 3 oder 4 kette?

    0
  8. Victor mit nem Hammer aus 19 Metern gegen den Pfosten. Schöner Schuss!

    7
  9. Schöner Pfosten Knaller von Victor gerade. Die Wölfe haben eine gute Anfangsphase.

    4
  10. Schlager ist im Kopf 10x schneller als alle anderen

    16
  11. Zack 1:0. Xaver mit nem schönem Ding! :vfl: :vfl:

    7
  12. Tooooorrrr!!!! Schlager trifft :vfl:

    3
  13. Any Questions?

    0
  14. Shit. 1:1. Das ging schnell

    1
  15. Selten dämlich wie kann so ein Ball von embolo den Weg ins Tor finden? Unglaublich.

    3
  16. Yes – geht doch!
    Oder auch nicht…

    2
  17. Und der Ausgleich… Viel zu einfach

    2
  18. Mbabu sieht da ganz schlecht aus. Steht kilometerweit von seinem Gegenspieler weg.

    2
  19. Top Anfangsphase, warum muss Mbabu da dann direkt wieder schlafen? So ein Mist.

    3
  20. Warum wurde dieses 4-3-3 so lange vor uns versteckt? Das ist so viel schöner zu schauen.

    16
  21. Schade!

    Aggressiv gegen den Ball, schnelles Spiel nach vorne, die Stimmung im Stadion ist gut, das Tor war super herausgespielt!

    Aber Mbabu steht leider völlig falsch, zehn Meter weg von Embolo…

    Aber wenn wir so weiter machen solllte was drin sein heute!

    2
  22. Der Schiri!! Sieht nix und pfeift trotzdem

    Edit: kann man auch den Schiri wechseln??
    Klar Ball gespielt von Brooks

    7
  23. Schade dass Brych auf diese ständige sinnlose Fallerei der Gladbacher reinfällt….

    18
    • Ihn stört auch der Ellenbogen Einsatz gegen Arnold eher wenig.

      So unfassbar schlecht dieser brych. Nur gegen Wolfsburg jede Entscheidung! Das kann’s echt nicht sein.

      9
  24. Jetzt wird es aber ruppig.

    0
  25. Da ist sie. Die erste gelbe Karte. Brooks bekommt sie.

    0
    • Lächerlich diese Auslegung. Die drei da vorne bei Gladbach sollten sich mal auf Fallsucht untersuchen lassen….

      7
    • Am Ende haben wir dann 6-7 Karten und Gladbach keine. Obwohl die viel unfairer und dreckiger spielen.

      4
    • Spaßsucher hat schon Recht, dein Verfolgungswahn ist bemerkenswert. Du kannst ja gerne Mal erklären, wo du dich konkret benachteiligt fühlst.

      2
    • Zum Beispiel genau in der Szene! Brooks steht da , der Gegner läuft blind rein und brych zeigt gelb.

      Brych ist in so vielen Szenen einfach nicht auf der Höhe, auch in spielen ohne Wolfsburger Beteiligung. Solche Schiedsrichter die sich nur selber in Szene setzen wollen braucht man einfach nicht.

      Da sind mir Schiedsrichter wie Deniz Aytekin viel lieber.

      16
    • Weiteres Beispiel Foul von Lainer an Roussillon eben.
      Aber ist schon okay, du und Spaßsucher haben eure Meinung, einige andere und ich eben ne andere.

      9
  26. ..sah aus als wen Embolo gegen eine Wand springt…

    0
  27. Weghorst ist einfach eine Führungspersönlichkeit. Befreit sich aus einer verzwickten Situation, setzt sofort zum Gegenpressinh an und treibt seine Mitspieler an zum mitmachen

    9
  28. Ich bin etwas verwirrt. Mittlerweile sind 25 Minuten gespielt und der Kommentator lobt Wolfsburg immer noch regelmäßig.

    Das ist doch nicht Sky wie man es gewohnt ist und zu viel Veränderung für mich ;) Kündigung ist raus :ironie2:

    5
    • Und Sky dann so: Kündigung landet im Papierkorb :fies:

      0
    • Ne, die rufen erst noch tausend mal an und gehen einem auf‘n Geist. Bevorzugt immer nachmittags während der Arbeitszeit, egal wie oft man sie darauf hinweist :klatsch:

      0
  29. …jetzt geht das wieder mit “hoch und weit” los…

    0
  30. Starker Schuss von Guilavogui :vfl:

    0
  31. Victor macht das bis lang aber ganz ordentlich…

    20
  32. War unser Tor irregulär? Das wird gerade von Sky thematisiert. Die Sky Linie zeigt , dass der Fuß eines VfLers wohl knapp im Abseits war. Er behinderte wohl die Sicht vom Torhüter… hm

    0
    • Wenn’s so war bleibt nur zu sagen – man braucht halt auch mal spiel Glück

      1
    • Denke nicht, dass es Abseits war. Victor duckt sich weg und Sommer hatte genug Zeit.

      Dazu finde ich, dass die selbstgezogene Linie von Sky zu weit nach vorne gelegt wurde. Denn dort wodas Knie vom Gladbacher war, wäre es gleiche Höhe gewesen.

      Übrigens: seit über 20 Minuten hat Sky nach einer Einstellung gesucht, in der man das Tor evtl. aberkennen könnte

      27
    • Das ist eine Sky-eigene Linie die nichtmal am vordersten/hintersten Teil des Gladbachers angelegt wurde. Nebenbei soll mir jemand erklären wie Victor da mit seinen 1,60m Körpergröße aktiv die Sicht beeinflussen soll….nur lächerlicher Input von Sky, da jetzt eine Diskussion anzuheizen.

      21
  33. Also bislang eine der besseren Halbzeiten diese Saison. Langholz hält sich auch in Grenzen – kann man sich definitiv anschauen.

    2
  34. Zeitlupe zeigt: glasklares Foul an Roussillon am 16er. Schiri lässt weiter laufen. Auch der Moderator kann es nicht verstehen. Schade, wäre eine gefährliche Entfernung gewesen.

    21
    • Brych hat das Spiel auch Null unter Kontrolle , aber das kennt man ja vom “besten” Schiri des Landes.

      16
  35. Victor stand leicht im passiven Abseits (im Sichtfeld) von Sommer. Aber aus meiner Sicht wurde das Tor zurecht gegeben. Guter Auftritt von uns.

    2
  36. Also bitte Ginter… Das kann doch niemand glauben

    15
  37. Sterbender Schwan von Ginter. Wenn Brych da nicht bald mal ne Linie reinbekommt, wird es echt unschön.

    14
  38. ich hoffe mal die freunde von ginter schicken ihm diesen clip zukünftig immer wenn der irgend eine scheiße erzählt. könnte für nen oscar oder fallon d’floor nominiert werden…..

    25
  39. Man stelle sich vor, wir hätten schon in den letzten Spielen mit 4er Kette gespielt, sowie ein Großteil dieses Blogs es befürwortet hat. Endlich sieht da ganze mal wieder nach Fussball aus, ich hoffe wir belohnen uns heute.

    3
  40. War eine gute Leistung in der 1. Halbzeit, aber für die 2. Halbzeit sehe ich irgendwie schwarz, weil ich nicht denke, dass der vfl mal 90 Minuten gut spielt. Gab es schon so oft diese Saison, dass die 1. Halbzeit ganz gut war und dannach nichts mehr kam.

    1
  41. Felix Brych = bester Schiedsrichter Deutschlands?!

    Guter Auftritt vom VfL mit Chancen plus.

    Jetzt zweite Halbzeit nachlegen und 3/Punkte mitnehmen!

    :vfl:

    PS: schönes Tor von Xaver!

    4
  42. Gute 1. Hälfte , die Systemumstellung kommt uns zu gute das merkt man deutlich. Gerade die AV’s Roussi und Mbabu sind schon einige Male auf ihrer Seite durchgebrochen , weiter so ! :top:

    8
    • Ich denke wir werden ab heute, egal wie es ausgeht , mit 4er Kette spielen. Das ist der Wink mit dem Zaunpfahl der Mannschaft an den Trainer

      5
  43. Diese Halbzeit widme ich Bruno Labbadia, der dieses System erkannt und etabliert hat und all den Usern dieses Blogs, die nicht nur über kritisches Denk-, sondern auch Urteilsvermögen verfügen und sich auf Handlungsempfehlungen, die wir jetzt sehen, festgelegt haben.

    Außerdem würde ich Olli‘s Bullshit-Bingo der letzten Wochen gerne ein mal hinterfragen. Eine Interview-Frage, welche „Verhaltensweisen“ zuletzt trainiert wurden, um die Durchschlagskraft (v.a. über die Außenverteidiger) derartig zu steigern, würde ich sehr begrüßen.

    15
  44. Kein Wechsel auf unserer Seite!

    0
  45. Könnte so ein schönes Fußballspiel sein, wäre da nicht der verf…ckte „ Schiri!! :ninja:

    2
  46. Gladbach ist doch Tabellenführer , was soll das Zeitspiel immer mit dem hinfallen ständig?

    6
  47. Jetzt reiten sie aber ganz schön auf das angebliche passive Abseits rum beim Treffer…. kommt mir aber komisch vor. Gab es denn Beschwerden von Sommer?

    2
  48. Brekalo kommt für Steffen

    1
  49. Über Victor kann man heute aber wenig meckern. Macht ein gutes Spiel.

    11
    • Denke, dass 4-3-3 kommt auch ihm zu gute. Er wird viel öfter angespielt und Victor kann seine Schnelligkeit ausspielen

      2
  50. Erst der Pfostentreffer und jetzt knapp am Tor vorbei… Schade für Victor

    2
  51. Mbabu gegen den Pfosten. Neeeeeeein…..

    2
  52. Der VfL gerade mit 3, 4 richtig guten Situationen vor dem Tor der Gladacher. Schade.

    Aber Wolfsburg dreht auf :)

    2
  53. Wow einfach wow

    Stimmung super, spiel geil!

    Bin echt beeindruckt, so bitte die ganze Rückrunde spielen!!

    Wenn wir das verlieren , wäre das bitter, aber unabhängig davon – super Leistung

    10
  54. Nordsachsen-Wolf

    Der Kommentator auf Sky lässt sich ja überhaupt nicht in die Karten schauen, welche Team sein Favorit ist. :ironie2: :kotz:

    4
  55. Ein Sieg wäre stand jetzt so verdient!
    Gladbach spielt gar nicht wie ein Spitzenreiter.

    0
  56. Sorry aber brych ist so eine riesengroße Flasche.
    Foul an Weghorst? Egal. Schlager? Sofort gelb.
    Thuram geht raus wo er will? Egal.

    16
    • Der Brych ist die Höhe!

      Er pfeift nicht einseitig aber pfeift auf beiden Seiten einfach Lächerlichkeiten ab die das Spiel kaputt machen, macht einfach kein Spaß so!!

      10
    • Finde jetzt nicht, dass Gladbach sich über die Auslegung der Zweikämpfe groß beschweren sollte.
      Jede Balleroberung von uns ist ein Foul scheinbar.

      3
  57. Warum gibts jetzt gelb für Schlager?

    0
  58. Das stimmt. Aber Arnold und Weghorst beide auch mit 5 Fouls in 70 min und bleiben auch ohne gelb. Solange Brych auf beiden Seiten Mist pfeift ist es egal.

    1
  59. Gerhardt kommt für Schlager

    0
  60. Schade, super Aktion von Roussillon und dann steht da keiner

    2
  61. Tolle Schlüssviertelstunde der Wölfe. Wir schnüren Gladbach richtig ein. Wir sind dem Siegtreffer deutlich näher.

    5
  62. Die Zeit läuft uns jetzt so ein bisschen davon ..

    0
  63. Ich bin gespannt, ob Glasner zum 3. Mal wechselt und ob er Risiko oder auf Absicherung geht

    1
  64. Gladbach sieht so aus wenn die nicht mehr können, keiner zieht mehr nen Sprint an

    2
  65. Letzter Wechsel!

    Klaus kommt für Victor

    0
  66. Roussillon mit einem Weitschuss und trifft fast nen Kameramann… Dejavu :D

    6
  67. Hoffe es wird einiges an Nachspielzeit geben.
    Zum kotzen dieses ständige liegen bleiben von Gladbach und in 30 Sekunden läuft er wie frisch erholt.

    5
  68. 3 Minuten Nachspielzeit!

    1
  69. Jaaaaaa!!!! Arnold trifft zum 2:1 :vfl3:

    23
  70. …das sollte jetzt reichen!

    0
  71. So verdient!

    28
  72. Siiiiiiiieeeeeeegggggg :vfl: :vfl3: :vfl2:

    15
  73. Ohne wenn und aber. Ein hochverdienter Sieg!

    26
  74. Völlig verdient. Beste Saisonleistung

    26
  75. Verdienter Sieg.
    Woran hat es gelegen?
    Wir hatten heute einen Sahne Tag?
    An der 4er Kette?
    Gladbach war heute schwach?

    Ich glaube es war eine Mischung aus allem. Für meinen Geschmack noch etwas zu viel Kampf und zu wenig Fußball, aber definitiv das beste Spiel diese Saison – kann so weiter gehen.

    31
    • – Verhaltensweisen trainiert
      – Mentalität passte heute (im Gegensatz zu den letzten Wochen)
      – System war nie das Problem

      Bei aller Freude: Ich hoffe, Herr Glasner hinterfragt sich jetzt intensiv und wir starten in der Rückrunde so richtig durch.

      7
    • Er hat sich doch bereits hinterfragt durch den Wechsel des Systems. So verkehrt ich die Worte nach Freiburg fand , so richtig finde ich sein Handeln im Anschluss an diese.

      16
    • Xaver Schlager

      9
  76. Sauber! Absolut verdienter Sieg ich finde ein starkes Spiel vom Vfl. Und das gegen den Tabellenführer!

    12
  77. Sowas geiles, lange nicht gesehen. Klasse, einfach hochverdient, jetzt gegen Schalke direkt nachlegen. :vfl:

    19
  78. Deutliche Verbesserung zu sehen. Roussi machte die Wege die er machen sollte. Schlager einfach stark wie immer. Das Gegentor war jedoch für mich eher haltbar. Aber gut, wollen wir mal nicht meckern und hoffen, dass es so bleibt.

    4
  79. SIEG!!!!! Und sowas von verdient!

    Klasse Leistung der ganzen Mannschaft! Weiter gehts! :vfl: :vfl: :vfl:

    12
  80. Eberl schmeißt vor Wut seine Trinkflasche auf den Boden :lach:

    9
  81. Absolut richtige Entscheidung auf 4-3-3 umzustellen!!

    Wir waren von Anfang an aggressiver, haben schnell nach vorne gespielt.

    In der zweiten Halbzeit hatten wir zwar Schwierigkeiten im Spielaufbau, Gladbach hat aber viel zu wenig getan um hier mit einem Punkt wegzugehen, wir waren die KLAR bessere Mannschaft gegen den Tabellenführer!

    Hoffentlich hat Glasner jetzt gelernt dass nicht immer die Spieler an allem Schuld sind, sondern dass alle Menschen mal Falsch liegen können, inklusive er mit seiner Taktik :)

    Bei so einer Leistung müssen wir keine Angst vor Schalke haben

    :vfl3: :vfl2: :vfl3: :vfl2: :vfl3:

    24
  82. Man sollte bei der DFL den Antrag einreichen, das grundsätzlich jedes Tor von uns so lange geprüft wird, bis man etwas findet um es gegebenenfalls anzuerkennen…

    35
  83. Absolut geiles Spiel heute mit dem emotionalen Höhepunkt von Arnold , ich glaube sowas haben alle Wölfe gebraucht :vfl:
    Wie wir Gladbach in der 2. Hälfte teilweise hergespielt haben war schon richtig geil.

    PS: Freue mich schon auf den Wölferadio O-Ton von Lenny und Co :top:

    31
  84. Und endlich sieht man wieso die 4er Kette von so vielen gefordert wurde. Das ist endlich wieder Fußball.

    19
  85. Yeahh. Das sah doch mal wieder nach Fussball aus. Roussi aus der 5er-Ketten Lethargie erwacht und der Wille, der uns in der letzten Saison ausgezeichnet hat, war zurück. Dann noch ein traumhafter Lucky Punch in der 91… Da freut man sich doch schon aufs nächste Spiel. Und zum 1:0… Für mich in keinster Art und Weise spielentscheidend. Denn das 1:1 fällt nur, weil wir noch mit dem Kopf bei unserem Führungstreffer sind. Insgesamt haben wir einfach viel mehr in dieses Spiel investiert als Gladbach

    25
  86. Jetzt bin ich, nach den strittigen Entscheidungen bei zwei Toren, also spielentscheidenden Situationen, schon bereit, Brych eine gewisse Einseitigkeit zu unterstellen. Die Vorverurteilungen waren also berechtigt.

    9
    • beides aus meiner Sicht unstrittig, der kleine Victor kann nicht die Sicht von Sommer behindert haben, dazu hat Weghorst aus meiner Sicht kein Foul begangen.

      4
    • Du bist so ein Troll :vfl:

      6
    • @südwolf
      wieso, ich sehe das wie Spaßsucher auch ein wenig süffisant. Dem Schiedsrichter zu unterstellen das er einseitig pfeift und dann in gewisser Weise Recht zu bekommen, nur nicht so wie man es erwartet hat…

      6
    • Ironie ist immer auch ein I…..

      3
    • Gehe ich recht in der Annahme, dass eine Diskussion über eine faire und vorurteilsfreie Diskussion auf der Basis von Fakten hier weniger erwünscht wäre?
      Sonst könnte ich ja voraussetzen, dass es einsichtig wäre, zu konzidieren, dass ein 1,78m großer Spieler (z.B. Victor) von einem 1,83m großen TW (z.B. Sommer) nicht einfach übersehen werden kann.
      Aber eben dieses faktenfreie Polemisieren scheint hier angesagter als der erkenntnisleitende Austausch von relevanten überprüfbaren Infos…
      Nun denn…

      6
  87. So,, für jeden, der diesen “Grotenkick” nicht sehen wollte… :lach: :lach: :lach:

    21
  88. Gutes Spiel. Hoffentlich nimmt man noch was gegen Schalke mit.

    Aber so gerne ich gegen Sky und Co. herziehe… Langsam haben sie Recht mit der Stadionauslastung.

    1
  89. Bei manchen sieht man das sie sich ärgern das wob gewonnen hat.

    11
    • Aber auch völlig zurecht. Wenn ich ein neutraler Fan wäre, dann würde ich mich doch auch über einen Gladbach Sieg freuen, der gleichbedeutend ist, dass sie den Abstand von 7 Punkten auf Bayern beibehalten.

      Ich bin auch für Gladbach, weil ich mir wünschen würde, dass Bayern nicht Meister wird. Und Wolfsburg wirds nicht dieses Jahr :keks:

      5
    • Also natürlich bin ich nur für Gladbach, wenn sie grad nicht gegen uns spielen. Heute freue ich mich natürlich über ihre Niederlage gegen uns :vfl:

      2
  90. Stimmungsexperiment ist komplett geglückt. Gladbach habe ich einmal kurz wahrgenommen, sonst war das schwach von denen.

    So gegen Schalke nochmal. Gemeinsam sind wir stärker! Sauber Nordkurve :vfl3:

    39
  91. Es geht.

    Das war ein tolles Fußballspiel von unserer Seite, defensiv hatten wir Gladbach meist gut im Griff und offensiv haben wir eine Vielzahl von Torchancen herausgespielt. Ergebnis ist eigentlich ein Witz, es muss 3:1 oder gar 4:1 ausgehen. Nun werden wir bis Schalke über das Warum und Wieso diskutieren. Was auch immer die Gründe waren, wichtig ist, das man es intern weiss und wieder auf dem richtigen Weg ist.

    20
    • Na, mal nicht übertreiben. Gladbach war spielerisch besser und man hatte stets das Gefühl, dass die ein Tor machen können – aus dem Nichts. Siehe Plea in Hälfte 2. Embolo und Thuram überzeugen auch allein durch ihre körperliche Präsenz.

      Aber man hat eben auch gesehen, dass es keine Dreierkette braucht, um hinten weitgehend sicher zu stehen. Der dritte IV ist einfach übrig. Hinzu kommt, dass man so im Mittelfeld viel präsenter ist. Nicht umsonst hatten wir heute im gesamten Spiel eine deutlich positive Zweikampfbilanz. Das hatten wir bislang noch kein einziges Mal.

      4
    • Schau dir unsere Abschlüsse nochmal in Ruhe an, wir hatten deutlich mehr als Gladbach und die waren aus meiner Sicht auch deutlich gefährlicher. Embolo und Thuram sind gute Spieler, aber das war heute wenig von denen. Die haben schon sehr verdient verloren.

      Ist aber letztendlich auch egal, gewonnen ist das was am Ende zählt!

      38
    • Wir hatten die besseren Chancen und auch mehr Chancen. Das möchte ich doch gar nicht bestreiten. Aber ein 3:1 oder 4:1? nein, dafür waren wir offensiv einfach noch nicht durchdacht genug. Da rennt ein Brekalo lieber weiterhin in Gegenspieler hinein oder übersieht Roussillon.

      Letztendlich geht uns die Leichtigkeit noch völlig ab. Bei uns ist jedes Tor harte Arbeit. Bei Gladbach sah es heute leichter aus – und dabei spielten die nicht wirklich gut.

      1
    • Es braucht nur einer der beiden pfostentreffer ins tor gehen dann ist es 3:1. Egal wie offensiv durchdacht war. 17:6 torschüsse

      39
  92. Das war heute das erste ordentliche Fußballspiel in dieser Saison. Ordentlich, weil noch nicht alles gut ist (v.a. unsere qualitativ schlechten Außenstürmer). Aber der Rest passte dafür wesnetlich besser.

    Roussillon ist dafür wahrscheinlich DAS Paradebeispiel. Plötzlich gewinnt er seine Offensivduelle und bereitet Torchancen vor. Warum? Weil er Raum vor sich hat, mit Anlauf kommt und meist einen Kombinationsspieler dabei hat. Ok, Brekalo hat auch oft das Talent, die falsche Entscheidung zu treffen, aber siehe oben.

    Insgesamt ist der Sieg verdient, weil der VfL einfach wesentlich mehr Chancen hatte. Überhaupt: Es gab endlich wirkliche Torchancen – und was passiert? Es ist Stimmung in der Bude. Und nein, das liegt nicht an den neuen drei Typen unten auf dem “Zaun”.

    Fußball muss einen mitnehmen, packen, Emotionen erzeugen. Das gab es heute und deshalb hat es Spaß gemacht.

    Ich hoffe, Glasner hinterfragt sich weiter und rückt noch von den Außenstürmern ab. Dann läuft der Laden auch.

    48
    • Gehe ich mit. Aber welchen Vorschlag hast du bei den Außenstürmern?

      1
    • Ist doch bekannt: Ich würde auf 442 umstellen. Für mich in Wolfsburg das einzig funktionierende System.

      Wir haben nicht einen vernünftigen Außenstürmer – spielen aber gleich mit zwei. Es ist doch Jacke wie Hose, ob da Steffen, Victor, oder Brekalo spielen. Das sind keine Scorer – aber darum geht es am Ende. Der eine ist zu durchschnittlich, der nächste körperlich ein Kind und der letzte veranlagt, aber geistig konstant nicht auf der Höhe.

      Brekalo wird man es wohl nie abgewöhnen, dass er mal bei Ballbesitz keinen Übersteiger oder einen Fußstreichler machen muss. Dazu zieht er nahezu immer in die Mitte…

      Aber ich bin vorerst schon froh, dass wir eine Viererkette wiedr sehen können. Mühsam ernährt sich das VfL-Eichhörnchen.

      9
    • @Mahatma_Pech

      4-4-2 würde ich auch gern sehen, zumal wir mMn dafür auch die Spieler haben.
      Mal schauen was da geht – die Frage ist halt ob Glasner das jetzt nur gegen Gladbach so hat spielen lassen, oder ob er die 4er Kette generell in Erwägung zieht.

      0
  93. Es gibt Leute die hocken das ganze Spiel über kopfschüttelnd und mit Sonnenbrille im Stadion, regt sich die ganze Zeit auf, währenddessen die eigene Ehefrau nebendran sitzt und gute Laune hat und sich freut… die Negativität einiger Menschen werde ich nicht verstehen, sind wahrscheinlich einfach autistische Verhaltensweisen die da zum Vorschein kommen.

    29
    • Was hat das mit Autismus zu tun und wer gibt für diesen Schwachsinn einen Daumen?!

      1
    • @Andy

      Natürlich bedingt das eine nicht das andere. Ich denke Lapsus war sich dessen bei seinem emotionalen Post nicht ganz so bewusst. Selbstverständlich ist deine kritische Frage absolut berechtigt. Dass das beschriebene Fanverhalten unterirdisch ist, ist aber ebenso zu hinterfragen.

      1
  94. Geil! Endlich hat Glasner sich hinterfragt und siehe da, es lief gleich alles deutlich besser. Jetzt das beibehalten, den Schwung mitnehmen und Schalke schlagen. Zudem Stimmung aufgrund Spiel und mehr Vorsängern deutlich besser, in der Schlussphase zudem richtig geil. So hat es mal wieder Spaß gemacht

    12
  95. Komme gerade ausm Stadion:

    Das war stark. Bärenstark!

    Vor dem Spiel hätte ich ein Unentschieden sofort unterschrieben; die Mannschaft scheinbar nicht.
    Ich gebe zu, so ein Spiel habe ich unseren Jungs zur Zeit nicht zugetraut.
    Ein Sieg des gesamten Teams, einschließlich Trainer und Zuschauer!

    Alle haben ihre Lehren aus den letzten Wochen gezogen, sowohl die Mannschaft, der Trainer und auch die Nordkurve! Ich fand den Support heute deutlich “homogener” als sonst.

    ABER: An dieser Leistung müssen wir alle uns gegen S04 messen lassen. Also auf gehts,
    das war ein guter 3 .Advent.

    P.S.: Ich freue mich für alle Väter/Eltern die heute einen schönen Tag mit ihren Kindern in der Arena verbracht haben.

    47
  96. Man sollte jetzt nicht zu voreilige Rückschlüsse zum Thema ”Projekt-Stimmung” bilden. Es war heute ein gutes Spiel (viele Chancen usw.). Da ist die Motivation, schon eine ganz andere. Der Unterrang gefiel mir dennoch sehr gut. Dafür ist aber oben nichts mehr los.

    2
    • Wie sagte Bruno immer so schön: der Funken muss von der Mannschaft auf die Fans überspringen. Das war heute der Fall.

      8
  97. Schönes Spiel, super Stimmung! Weiter so….

    Aus meiner Sicht von der Gegengraden ist das Experiment in der Nordkurve gelungen.

    5
  98. Der Schalke-Torwart hat grad die rote Karte wegen einem extrem harten Foulspiels an einen Frankfurter bekommen

    3
  99. Nübel hat gerade die Rote Karte gesehen und wird damit am Mittwoch gegen uns fehlen.

    5
  100. Ein wichtiger und wie es heisst verdienter Sieg. Mit den drei Punkten steht VfL im Mittelfeld, mit 11 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Normalerweise dürfte dann noch 4 Siege reichen für den Klassenerhalt. Aber der Abstand nach oben ist dann etwas geringer, die EL-Plätze in greifbarer Nähe.

    Die Frage ist natürlich was passert sei, nach dem Freiburg-Spiel? War es nur Glasners Umdenken mit dem Systemwechsel? Oder vielleicht in alter Weise eine lebhafte Auseinandersetzung zwischen Trainer und Spieler? Haben die Wechsel der Startformationen den Glauben mancher Spieler wieder erweckt und andere zum nachdenken gebracht? Vermutlich etwas von allem.

    Bin mit den meisten hier einig, dass dieses System vermutlich etwas besser zum Spielermaterial passt, auch wenn die Systemwahlen nicht überbewertet werden sollen.

    4
  101. Hurraaa!

    Welch ein Befreiungsschlag! In der Nachspielzeit den Sieg gegen den Spitzenreiter erzwungen – genau so ein Match hat die Truppe (und das Umfeld) gebraucht. Das Stadion ist mal wieder explodiert und eine wahre Euphoriewelle ist über alle geschwappt. Das hat man an den Gesprächen beim Abmarsch gemerkt.

    Bravo, wenn diese Leistung am Mittwoch noch vergoldet wird, dann blicke ich sehr zuversichtlich auf die Rückrunde. Die Saison ist noch heiß, da geht noch einiges!

    14
  102. Sagt mal was haltet ihr eigentlich von dieser Aussage im Kicker:

    “[…] Die Fernsehbilder legten eine hauchdünne Abseitsstellung des Angreifers nahe, doch eine offizielle kalibrierte Linie lag nicht vor – weil die Szene vom VAR in Köln offenbar gar nicht überprüft wurde. “Sky” gab während der Übertragung an, Kontakt mit der DFL aufgenommen zu haben. Diese habe bestätigt, dass es keine Kontrolle des Treffers durch den Videoschiedsrichter gegeben habe, obwohl eine solche notwendig gewesen wäre. […]”
    Quelle: https://www.kicker.de/765144/artikel/abseits_hohes_bein_sommer_zweifelt_beide_vfl_treffer_an

    Aus neutraler Sicht, sollte so etwas nicht bestraft werden? Ich sehe es als indirekte oder gar direkte Entscheidungsbeeinflussung des VAR. Wie seht ihr das?

    2
    • Wie meinst du das? Der Kicker beeinflusst mit seinem Artikel die VAR?

      Es ist doch so, dass bei Toren IMMER überprüft werden muss. Das hat hier offenbar nicht stattgefunden. Also ist das schon ein grober Fehler, den den Kicker ruhig aufgreifen darf.

      Die Frage ist am Ende, ob die kalibrierte Linie auch mit der Sky Linie übereingestimmt hätte, oder aber ob Victor überhaupt in der Schusslinie stand. Für mich sah es so aus, ob Sommers Sicht eher von den eigenen zwei Mitspielern beeinträchtigt war.

      Knappe Entscheidung. Aber warum sollen wir nicht auch mal Glück haben?

      3
    • Ich tippe auf Manipulation durch VW :lach:

      2
    • Bei Sky 90 meinte der Moderator die Szene wurde überprüft aber der VAR hatte nichts zu beanstanden. Ich find auch diese Abseitslinie von Sky total affig , die passt doch nie im Leben.

      6
    • Egal was in Köln passiert ist oder auch nicht.

      Im Endeffekt ist es die Entscheidung des Schiedsrichters auf dem Feld. Dort wurde nichts strafbares gesehen und somit auf Tor entschieden.

      Tatsachenentscheidung.

      Und wenn sich Gladbacher darüber aufregen wollen, muss die nur an das Spiel gegen Rom erinnern, wo sie einen absoluten Nicht-Elfmeter bekommen haben, nur weil es keinen VAR gab. War halt auch eine Entscheidung, die auf dem Feld getroffen wurde.

      7
    • Mir ging es dabei auch nicht um den Kicker, sondern, dass sich Sky in dem Sinne “erdreistet” im laufenden Spiel Kontakt zur DFL aufzunehmen und Entscheidungen zu hinterfragen. Nur weil sie der Meinung sind irgendwo eine Linie ziehen zu müssen, heißt dies ja nicht dass der VAR dem zustimmen muss. Aber, allein durch die Kontaktaufnahme kann ein möglicher Zweifel eventuell beim VAR aufkommen und schaut aufgrund dessen sich die Szene nochmals an. Sky ist kein Kontrollgremium, dem entsprechend können sie in ihrer Sendung sagen was sie wollen, aber ihre Linien können sie auch bitte dann nur dort verwenden.
      Des Weiteren empfinde ich, dass es auch ein Untergraben der Authorität des Schiedsrichters ist. Aufgrund solcher Artikel wird die Position der Schiedsrichter und VAR noch weiter geschwächt. Sicher, wie Mahatma unten schrieb, es fehlen weiterhin klare Vorgaben, wie der VAR in den jeweiligen Situationen sich zu verhalten hat, aber so wird das Thema immer weiter befeuert.

      19
    • Da ich das Spiel nicht sehen konnte, sondern nur die Artikel und hier Beiträge lese, muss ich dennoch mal hinterfragen, wieso der Kicker schreibt, dass keine Überprüfung stattfand, laut Wob_Supporter von Sky hingegen gegensetzliches gesagt wurde. Sie berufen sich auf Sky, nehmen dann aber nur die Hälfte der Informationen, da diese besser passen um Stimmung zu generieren. Reichlich fragwürdig in meinen Augen!

      1
    • Edit.. muss mich korrigieren.

      Bei DAZN wurde das Bild zu spät gestoppt und ohne Linie wurde gesagt es sei Abseits. Bei Sky muss ich nochmal gucken.

      0
    • Rubin, ach so. Du meintest Sky nicht den kicker.

      Schon interessant, dass Sky zunächst behauptet, dass der VAR die Szene nicht überprüft habe, später dann in Sky 90 aber sagt, dass die Szene doch überprüft wurde.

      Zumindest waren kurzzeitig alle Fans aufgeregt und durch Sky beeinflusst, etwas anderes zu glauben. Wenn die Szene überprüft wurde, dann ist ja alles in Ordnung.

      6
    • Es kann auch einfach sein, dass die Formulierungen ungenau sind. Vielleicht hat Sky (weil sie ja auf die Abseitsstellung von Victor hinauswollten) gefragt, ob die Abseitsstellung ueberprueft wurde und es eine kalibrierte Abseitslinie des VAR gibt. Die DFL hat das verneint, was dann dazu fuehrt, dass verkuerzt wiedergegeben wird, dass die Trefferszene nicht ueberprueft wurde (s. Kicker), waehrend eigentlich nur der Abseitsaspekt nicht ueberprueft wurde (s. Sky-Reporter). Und dies liesse sich z.B. dadurch erklaeren, dass der VAR der Auffassung war, dass keine Sichtbehinderung durch Victor gegeben war.
      :keks:

      0
    • Eine Beeinflussung durch Sky sehe ich uebrigens nicht. Es wird ja eine Weile gedauert haben, bis die sich an die DFL gewandt haben, und sie haben es wohl auch nur getan, um die Zuschauer informieren zu koennen (will man hoffen).

      1
    • Hat jemand S04 vs SGE auf Sky gesehen? Wurde da ein ähnliches Trara wegen des Fouls an Dost gemacht? Das war ein ungleich deutlicheres Vergehen, das der VAR “übersehen” hat. Hat Sky sich dort auch gleich im Keller erkundigt?

      9
  103. Ich habe keine Kenntnis darüber, ob es ähnliche Vorfälle auch in anderen ligen gibt. Aber der VAR macht so in der Tat in Deutschland keinen Sinn.

    Es fehlt einfach komplett die einheitliche Linie. Da werden Tore gegeben, wo der Ball schon deutlich im Aus ist, Handspiele stellen sich als solche vom Gegner heraus oder es werden Tore wegen Fußspitzen nicht gegeben oder gegeben.

    Irgendwie wirkt es so, als wenn noch die Glücksfrage für den Videoschiri hinzugekommen ist. So etwas wie gleiche Höhe und im Zweifel für den Stürmer gibt es nicht mehr, trotz VAR wirkt es so, als wenn die großen Vereine mehr Glück haben.

    Heute scheinen wir mal Glück gehabt zu haben. Aber wie oft hatten wir diese Saison schon Pech? Ist das nur in Deutschland so?

    13
  104. Für mich war das auch das beste Spiel in dieser Saison .
    Die aus der singing area soll weiterhin unten in der Kurve stehen .die haben viele Leute zum Mitmachen animiert die sonst nicht mitgemacht hätten.die Kritik an unseren la und Ra kann ich gar nicht verstehen.das eine Tor bereitet der la vor .der im weiteren Spielverlauf gute KonterSituation eingeleitet hat.und die Kritik das brekalo nicht abspielt kann ich auch nicht nachvollziehen .das ist ein dribbler der muss auch Mal ins eins gegen Eins gehen .das der den Ball auch Mal verliert ist ganz normal .

    4
  105. Man muss sagen das es die beste Saisonleistung gewesen ist.

    3
  106. VIktor war mit der Fußspitze im Abseits

    0
    • Aber die Fußspitze hat Sommer’s Sicht nicht beeinträchtigt. Victor’s Torso war dagegen deutlich nicht im Abseits. Ja, ich weiß, dass dies ein wenig durch die grün-weiße Brille argumentiert ist. Aber wenn tatsächlich eine relevante Sichtbehinderung vorgelegen haben sollte, dann ist es mMn nicht unbedingt eine klare(!) Fehlentscheidung. Und da Gladbach keine zwei Minuten später schon den Ausgleich erziehlt hat, wurde der Spielverlauf auch nicht maßgeblich beeinträchtigt. Daher ist diese Diskussion überflüssig wie ein Kropf!!

      4
  107. Wenn man die erwarteten Treffer (expected goals; xG) der letzten vier Spiele betrachtet – hier wird die statistisches Tor-Wahrscheinlichkeit der Torabschlüsse empirisch berechnet – dann kommt man zu den folgenden Ergebnissen:

    WOB – BMG: 0.97 : 0.5
    SCF – WOB: 0.43 : 1.59
    WOB – SVW: 2.71 : 1.29
    SGE – WOB: 0.85 : 1.35

    In der Tabelle hätten wir in Summe 2.89 Punkte mehr (über die ganze Saison) und stünden auf Platz 5. Frage: Wie oft sind Durststrecken und Schwächephasen einzelner Teams, welche nicht selten auch zu einer Trainerentlassung führen, eigentlich nur zurückzuführen auf statistische Varianz?

    Und nein, das Modell ist keine exakte Wissenschaft, sondern ein lückenhaftes Modell der empirischen Datenanalyse. :vfl:

    https://understat.com/league/Bundesliga

    6
    • Was ist das denn für ein Quatsch? Was ist denn ein erwartbares Tor? Statistische Torwahrscheinlichkeit?

      Sorry, aber das ist doch Unsinn!

      3
  108. edit….. Falsche Stelle

    0
  109. Ich halte diese Fußspitzendiskussionen für medienwirksamen Firlefanz. Ich würde hier schleunigst eine Regel festlegen, die einen Toleranzbereich vorsieht. Je nach Kameraeinstellung ist es schlicht nicht aufzuklären, wann genau ein Ball den Fuß des Passgebers verlässt. Dazu werden selbst diese “kalibrierten Linien” einen Fehlertoleranzbereich aufweisen. Da bückt sich der Kameraassistent einmal, um seinen Schnürsenkel zu schließen und haut dabei mit dem Pöppes an die Kamera – und schon ist die Kalibrierung für die Katz’. Überspitzt beschrieben. Insgesamt gibt es da einige Faktoren, die das Ergebnis verfälschen. Welcher Frame des Bildmaterials ist der zu nutzende Frame? Da wird den TV-Bildern bzw. dem technischen Personal m.E. zu großer Einfluss eingeräumt, der jedoch entscheidend sein kann. Wenn dann noch die “Experten” im TV Phrasen wie “Auch Millimeter im Abseits ist Abseits” zum Besten geben dürfen oder gar sollen, wird bewusst eine Scheinobjektiviät erzeugt, deren einziges Ziel Schlagzeilen sind.

    14
    • Man sollte sich bei der Fifa mal Gedanken machen wofür das Abseits eigentlich eingeführt wurde!
      Bestimmt nicht damit die Spieler jetzt eine kalibrierte Linie im Gehirn haben müssen. Ich glaube damit war mal sowas wie Kick-and-Rush gemeint, wo ein Spieler DEUTLICH im Abseits (daher auch der Name) stand. Sowas lächerliches für mich ist gleiche Höhe solange keine Luft zwischen Angreifer und Verteidiger ist. :vertrag:

      4
    • Wann fängt “deutlich” an und wo hört es auf? Damit verschiebst du das Problem nur auf die Toleranzgrenze
      und das Millimeter-zählen bleibt eins zu eins dasselbe, nur halt im Bereich dieser Toleranz Auch dort wird es dann enge Entscheidungen geben.

      2
    • @Franky: das halte ich für ein scheinargument. Ich kann dir auch sagen warum. Sagen wir mal man hätte 10cm Toleranz. Erlaubt sind aber 0, dann ist die Toleranz die Ausnahme. Steht der Angreifer nun 11cm näher an der Grundlinie ist es Abseits. Steht er 9cm näher an der Grundlinie ist es rechtlich auch Abseits, SOLLTE aber nicht gepfiffen oder korrigiert werden. In diesem Fall ergibt die “kalibrierte” Linie Sinn, denn sie sagt dass es mit hoher Wahrscheinlichkeit Abseits war.
      Im Straßenverkehr ist es genauso es ist verboten zu schnell zu fahren, aber du hast 3kmh die generell abgezogen werden und bestraft wird erst ab 5kmh.

      0
    • Tja, steht er jetzt 9cm im Abseits oder 9,1 /9,9 oder sind die 10,0 Toleranz überschritten…? Dann besteht
      das Problem dann, wie gesagt, an dieser Toleranzgrenze.
      Bei deinem Beispiel das gleiche. Nach Abzug der
      Toleranz ist 5 Km der Schwellenwert. Was ist wenn es nur
      4,97 waren? Keine Strafe, die gibt’s bei 5,00 und nicht bei 4,99…
      Ich bleibe dabei, das Problem würde nur verschoben werden. :)

      2
    • Aber wie gesagt selbst bei +9,9 cm ist es bestrafungswürdig.
      Es würde weniger Diskussionen geben als bei +0,1. Weil es halt deutlich wäre. Natürlich würde es auch Pedanten geben die dann mit der 10cm Toleranz daherkommen.
      Aber wie gesagt man muss es doch auch als Spieler während des Spiels sehen können und das ist aktuell nicht so.

      0
  110. verschoben

    2
  111. verschoben

    2
  112. Sorry unser la hat die Hütte nicht vorbereitet :klatsch:

    0