Donnerstag , November 23 2017
Home / News / Matchday: VfL Wolfsburg gewinnt gegen FC Twente 2:1
AOK-Stadion

Matchday: VfL Wolfsburg gewinnt gegen FC Twente 2:1

Den heutigen Test des VfL Wolfsburg gegen den FC Twente aus Enschede im AOK Stadion gewannen die Wölfe mit 2:1.

Die Tore erzielten Victor Osimhen (53.) und Robin Knoche (68.). Zwischenzeitlich hatte Twente ausgeglichen.

Mit dieser Aufstellung ging der VfL um 13 Uhr im AOK-Stadion an den Start:
Grün – William, Bruma, Ntep, Gerhardt, Osimhen, Arnold, Knoche, Hinds, Gomez, Rexhbecaj

Die Bank:
Menzel – Verhaegh, Didavi, Guilavogui, Franke, Yeboah, Saglam

Comeback für Bruma

Jeffrey Bruma stand das erste Mal seit langer Zeit wieder für die Wölfe auf dem Platz. Für ihn bedeutete das Spiel zunächst wieder Matchpraxis zu sammeln, um sich langsam an den Kader heranzutasten.

Für andere Spieler aus der zweiten Reihe war dieser Test die Gelegenheit sich dem Trainer anzubieten.
 

 

 
 

30 Kommentare

  1. Ist jemand aus’m Blog im Stadion?

    Bin gespannt, wie fit Bruma ist.

    2
  2. Wo gibts denn nen Livestream?

    Und erstmal Hallo! an alle, ich bin neu hier im Forum :)

    1
  3. gibt es einen Livestream ? Bitte reinschicken !

    0
  4. Spielstand nach fast 70 Min?

    0
  5. Twitter auf Arbeit…öhm…sieht doof aus… :D

    1
  6. Knoche macht das 2:1, schönes Tor laut twitter

    4
  7. Yeboah , Saglam und Franke bekommen auch ihre Einsatzzeit.

    2
  8. Wir haben 2:1 gewonnen :vfl:

    5
  9. Betet einfach das Casteels gesund und munter bleibt, diese Max Grün ist eine reine Katastrophe.

    4
  10. Dann woll ma besser Philipp Menzel oder Nicklas Klinger sehen

    0
  11. It was a very good test. We managed to win today’s sparring, but I can’t hide that it is more important for me to come back after a long break caused by the injury of Jeffrey Bruma, a very important player. And while it seems to me that Brooks will be playing in the first line-up, I am curious who will perform next to the American, because I have to add that the really good at hand is very young Ohis Felix Uduokhai. And there is another German who also looks forward to regular performances, of course I mean Knoche. However, only frankly writing Robin will have considerable problems when it comes to minutes on the pitch, if all the players mentioned earlier are able to play, which I count very much on. As far as Marcel is concerned, it seems to me that until the end of the first round, he will be in the position of the left defender in the basic lineup. So far, Osimhen has had a big problem with playing in the first team, this season he only entered the bench twice at the end of the match, but he is young and I consider Nigerian to be a great talent. I’m not surprised by the fact that many other very strong teams, such as Tottenham or Inter, were fighting for this football player. The axes are always displayed on the right side. He also shoots goals, which is very important for the attacker. All the time I firmly believe that Ntep will finally start playing as much as possible, because sincerely writing before the season I saw him in the first lineup on the left hand aid. And here the Frenchman has failed for the time being. Very rarely we have an opportunity to see a Frenchman on the pitch. And finally I have to write that the Knoche gateway from today’s sparring was excellent. Only VfL !!! :vfl:

    5
  12. Tja, Testspiel. Bruma spielt 90 Minuten, Knoche trifft, Osimhen ebenfalls. Was mir ein wenig auffällt, das wir seit 2-3 Spielen auf einmal anfangen schöne Tore zu schießen. Der Schuss von Knoche war ein klasse Schlenzer und Osimhens Abstauber haben Hinds und Didavi wirklich sehenswert herauskombiniert. Fangen wir etwa so langsam das Fussball spielen an? Würde mich ja freuen.

    23
  13. Hallo Ihr Grün-Weissen Wölfe,
    ‘Mr. VfL’ Marcel Schäfer braucht einmal eure Unterstützung!

    Gebt ihm doch bitte alle eure Stimme via Voting (auch mehrfach Voten wird gezählt)

    Wählt alle sein Tor aus dem April gegen Cincinatti!!!

    Macht alle mit und gebt ihm eure Stimme:

    http://www.rowdiessoccer.com/news_article/show/853454?referrer_id=2824806

    Über die Unterstützung aus seiner Wahl-Heimat Wolfsburg würde sich Schäfi gewiss freuen !!!

    Ich sage mal in seinem Namen: *D*A*N*K*E*

    7
  14. Also Bremen will auch mit aller Macht in Liga 2. Befördern jemanden zum Cheftrainer der die letzten 11 Spiele in Folge sieglos ist.

    5
  15. Dimata hat übrigens auch ein sehenswertes Tor für seine U21 gemacht. Zu sehen ist das Ganze auf seinen Instagram-Profil

    3
  16. Interessant Entwicklung bei Bremen :grübel:

    Bremen hat Ihren Interimstrainer Kohlfeldt (1 Spiel, 1 Niederlage) zum Chefcoach befördert und das mindestens bis zur Winterpause.

    0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »