Montag , August 19 2019
Home / Konkurrenz / FC Augsburg / Matchday: Wolfsburg schlägt Augsburg 8:1
Wout-Weghorst02

Matchday: Wolfsburg schlägt Augsburg 8:1

Schützenfest in Wolfsburg: Der VfL Wolfsburg ballert sich für Europa warm. Mit 8:1 besiegt das Team von Bruno Labbadia den FC Augsburg und schreibt damit Bundesliga-Geschichte. Die Wölfe erzielen den höchsten Sieg in ihrer Bundesligazugehörigkeit.

Spruch des Tages vom Stadionsprecher: Es gibt Spiele, die sollten nie zu Ende gehen.

Nach dem Spiel spendierte der Verein den Fans zur Feier des Tages Freibier.

Stimmen zum Spiel

Robin Knoche: “Ein super Abschluss für die Saison. Wir haben sehr hart gearbeitet. Durch viele Ausfälle sind wir noch enger zusammen gerückt und haben uns die Europa League verdient.”

Wout Weghorst: “Es war ein super Spiel von uns. Wir sind von Anfang an da gewesen. Ich bin super glücklich, dass ich der Mannschaft so helfen konnte. Ich bin überzeugt, dass wir das nächste Saison wieder so machen werden.”

Martin Schmidt: “Eine Riesen Enttäuschung. Unfassbar, was hier heute passiert ist.”

Die Startelf

Pervan – William, Knoche, Tisserand, Roussillon – Arnold, Gerhardt, Rexhbecaj – Mehmedi, Ginczek, Weghorst

Die Bank:
Menzel, Brekalo, Malli, Klaus, Uduokhai, Jung, Franke

Bruno Labbadia sagt Servus

Es ist nicht nur das letzte Spiel der Saison, sondern auch das letzte Spiel für Bruno Labbadia, sein Trainerteam und einige Spieler. Und so werde heute vor der Partie einige Hände geschüttelt und Blumen überreicht werden.

    Es gehen:

  • Bruno Labbadia
  • Co-Trainer Eddy Sözer
  • Co-Trainer Olaf Janßen
  • Co-Trainer Günter Kern
  • Videoanalyst Thomas Frahndl
  • Physiotherapeut Jörg Drill
  • Busfahrer Guido Vicinotti
  • Sebastian Jung
  • Paul Verhaegh

 

Umfrage: So geht heute der Spieltag aus

 
 

218 Kommentare

  1. Die Aufstellung ist gut. Mahatma hatte zwar über Mehmedi gemeckert, aber für mich ist er ein Aktivposten und er muss spielen.

    Auf geht’s, kämpfen und siegen!

    13
    • Wo war er denn zuletzt ein Aktivposten? Unter der Dusche?
      Mehmedi taucht seit zwei Monaten im Spiel konstant ab.

      Aber: Es fehlt die Alternative. Meiner Meinung muss man im Sturm im Sommer tätig werden. Aber der VfL wird bei Erfolg wie immer agieren und nichts machen.

      8
    • Naja ein Joao Victor ist ja schon gekommen für die Stürmerposition.
      Ich denke nur wenn jemand geht, wird ein neuer kommen.
      Aber gegen Stuttgart hat jetzt niemand glänzen können und gegen Nürnberg war das natürlich einfach ein Pflichtsieg den man mitnehmen musste.

      Aber allgemein bin ich bei Mahatma, dass er die letzten spiele Schwächer war. Da es aber ohnehin keine Alternativen gibt, spielt er und wird heute möglicherweise unser Matchwinner.

      2
    • Dann habe ich wohl andere Spiele gesehen als du. Er hatte ein kleines Formtief, aber das hatten alle. Er war trotzalledem immer noch einer der besten. Überall auf dem Platz zu finden, immer mit einer Idee…

      Er ist einer unserer besten Spieler.

      Aber ich vergaß, du bist nur zufrieden, wenn wir erster oder zweiter werden. :talk:

      5
  2. Sehr gut! Roussillon ist in der Startelf. Das kann nur gut werden :)

    Ich tippe auf einen ungefährdeten Sieg gegen Augsburgs. Das wird ein schönes Spiel!!!

    Nur der VfL!

    4
  3. Josh #23 hat Vertrag verlängert!

    16
  4. Josh bleibt!! Was ein mega Signal und Zeichen! Jetzt reißt euch den Arsch auf Jungs!! Zusätzliche Motivation!!

    3
    • Mit oder ohne AK?

      Wenn mit, ab wann greift sie usw.
      Als wirkliches Signal sehe ich das jetzt nicht unbedingt.

      2
  5. Uns fehlen bisher wieder die Torchancen.

    Gut hat sich erledigt :D

    1
  6. Weghorst :vfl:

    3
  7. Ich glaube ich liebe Weghorst :D

    15
  8. Schade, schöne Freistoßsituation verschenkt…

    1
  9. Mehmedi ist der wandelnde Ballverlust…

    1
    • Ja, zentral brauchen wir noch einen kreativen Spieler.
      Aber auch Roussi ist noch nicht wieder so gut drauf.

      0
  10. Und wieder Weghorst :vfl: :vfl:

    Schöne Flanke von Mehmedi

    5
  11. Wie schon gesagt, da musst Du als Stürmer stehen…

    0
  12. Man muss immer erst kritisieren. :vfl:

    2
  13. Eventuell bitter für Frankfurt, nach aktuellem Stand sind die nächste Saison gar nicht international dabei.

    0
    • Mir ist es lieber wir sind dabei, als Frankfurt.
      Wenn sie es nicht schaffen, dann haben sie es auch nicht verdient.

      17
    • Selbstverständlich ist es mir auch lieber, wenn wir International dabei sind. Nur aus neutraler Sicht gesehen diese Saison haben sie die Bundesliga doch recht gut vertreten. War auch nur eine Anmerkung wie schnell sich Dinge ändern können.

      4
  14. Und Knoche….

    So richtig da ist Augsburg aber auch nicht mehr.

    1
  15. Juuuungs!

    Wir haben’s geschafft!!!

    4
  16. Das muss es doch jetzt gewesen sein…

    1
  17. Ein Glück sind wir so effektiv :vfl:

    4
  18. Jetzt müssen wir Bayern die Daumen drücken. 1 Tor Frankfurt und wir rutschen wieder auf 7 :still:

    8
    • Kann mir nicht vorstellen, dass Bayern das Spiel hergibt. Die wissen um was es geht.

      0
  19. Klasse, 3:0 Führung zur Halbzeit! Wout extraklasse mit 2 Toren.

    weitermachen, auf das 4:0 gehen und Bayern die Dauen drücken (was man sonst nicht so gerne macht!)

    :vfl:

    4
  20. …gegen einen 6. Platz heute Abend beim “Singen” hätte ich auch nichts einzuwenden…

    1
  21. Ich bin sehr zufrieden. Eine sichere Führung. Das bedeutet kein Zittern :) :topp:

    1
  22. Toll, wie bissig sie heute sind. Kein Vergleich zur letzten Woche. Jetzt am besten noch einen nachlegen.

    4
  23. GrünerJäger

    Oha. Tisserand mit schmerzverzerrtem Gesicht. Hoffentlich ist es nichts ernstes.

    0
  24. Augsburg mit dem erwarteten Sommerkick, dazu fehlen viele Spieler. Gut für uns :)

    0
  25. Frankfurt mit dem 1-1…

    0
  26. Guilavogui sagte in der Halbzeit , dass er seinen Vertrag verlängert hat. Ist das eine neue Info? Oder hatte ich das überlesen?

    1
  27. Scheiße. Frankfurt gleicht aus. Aktuell sind wir nur 7. Ist Bayern wirklich so schlecht geworden?

    0
  28. Tooooor. 4:0. Wie geil

    3
  29. Ja. Weghorst halt…

    1
  30. Wieder der Weghorst. Der ist heute echt heiß :) geiles Spiel :top:

    2
  31. Jeder Schuss ein Tor :D

    1
  32. Wieso schreiben hier alle was von 4:0? Es steht doch schon 5:0. :lach:

    8
  33. ..wie geil…

    1
  34. Wieder drin de Schuss :D

    1
  35. Und Bayern führt 3-1 :vfl: :vfl: :vfl:

    2
  36. Wie geil ist das bitte

    2
  37. Jaaaa. 6:0. Elvis machts. Einfach geil.

    4
    • Guter Schuss von Rexhbecaj.

      Allerdings spielt Augsburg auch schon länger nicht mehr mit.

      Mit dem Ergebnis habe ich nicht gerechnet.
      Muss man auch erst einmal machen.

      1
  38. Noch 2 und wir sind 5er :vfl:

    1
  39. Bockstark von den beiden

    0
  40. 6:0. Ich fasse es nicht :) wollen die heute einen Rekord aufstellen? Uns soll es recht sein :)

    2
  41. Was zum Teufel geht da ab

    1
  42. GrünerJäger

    Ein tolles Abschiedsgeschenk für Bruno Labbadia. Das hat er sich verdient.

    25
  43. Bayern dürfte fix Meister sein.

    3:1.

    0
  44. Noch zwei Tore und wir sind 5ter. Los Jungs :vfl:

    2
  45. Wir noch ein Tor und Dortmund noch ein Tor gegen Gladbach. Dann sind wir 5. :lach:

    3
  46. Oh wie ist das schön, hallt es durch die Arena :)

    1
  47. Bruno, auch ich war skeptisch. Dafür schäme ich mich für inzwischen. Kann nur DANKE sagen. Komm zurück, wenn JS weg ist.

    21
  48. Roussillon geht. Er ist unser bester Mann. Mit ihm hätten wir die letzten Spiele besser ausgesehen. Für ihn ist Brekalo gekommen.

    2
  49. Da wollen wohl welche nach Europa… Hammergeil :vfl: :knie:

    3
  50. @Lenny
    Besorge dir mal “GeloRevoice” – hilft bei überanstrengten Stimmbändern

    1
  51. Damit sind wohl alle 4 “Plastik-Clubs” international dabei. :D

    Edit: Vielleicht rutscht Frankfurt jetzt doch rein

    0
  52. Hm was ist mit Brekalo passiert? Das ist ja furchtbar, was er zusammen kickt.

    8
  53. Robben und Ribéry machen das BayernMärchen klar
    Und sichern uns Platz 6

    0
  54. Das war Brekalos Fehler, der wieder mal den Ball verliert

    1
    • Deshalb darf noch lange nicht so ein Tor daraus entstehen. Aber bei dem Spielstand ist das jetzt auch egal.

      1
  55. Super Saison

    0
  56. Mainz doch noch mit dem 2-2.

    Was ist das für ein letzter Spieltag mal wieder? :D

    0
  57. 6-1 hätte ich um 15:30 genommen

    1
  58. 7:1 Brekalo

    2
  59. 7:1 und Labbadia pusht. Der will noch Platz 5 :)

    7
  60. Und wout macht fast das achte

    0
  61. Wie schön, wie schön. Europa wir kommen. Danke an Bruno! Danke an die Mannschaft! Danke auch an die Mannschaft hinter der Mannschaft!

    4
  62. Kicker schreibt: Guilavogui verlängert!

    1
  63. Höchster Sieg in der Bundesliga

    Beachtlich.

    3
  64. Boa – langweilig
    (aber gut!)

    0
  65. Und Mainz gewinnt jetzt sogar noch gegen Hoffenheim

    1
  66. Mainz führt 3:2 gegen Hoffenheim….

    Was für ein Spieltag

    1
  67. Absolut irrer Nachmittag

    4
    • Irgendwie schade, dass wir nicht 5. geworden sind :lach:

      2
    • …hast Recht, das war zum greifen nahe aber wir haben die Chance nicht genutzt.
      Bruno muss sich die Frage gefallen lassen ob er da richtig aufgestellt und die richtige Taktik gewählt hat.

      18
    • Bruno Raus!

      4
    • …kann mir auch nicht vorstellen das er nach diesem Ergebnis noch zu halten ist…

      12
  68. hammer, und nur ein Tor hat gefehlt zur Über-Sensation!

    Klasse, vielen dank an alle!!! :vfl:

    11
  69. So jetzt wird es Glasner etwas schwerer haben… Bin ja gespannt.

    Aber mir egal und ein dickes Danke an Bruno!!!

    25
  70. Mich ärgert gerade so die vergebene chance von brekalo in der Nachspielzeit, das wäre sonst der 5te platz gewesen.

    2
  71. Glücklich gewonnen. Mund abputzen, nächstes mal besser machen. Danke Guilavogui

    9
  72. Einfach grandios!!!!!!!! Wow – schade, dass sich Platz 5 nicht mehr ausgegangen ist, aber Hauptsache Europa – fixe 6 Spiele im Herbst :vfl: :vfl:

    wow wow wow :vfl:

    0
  73. Da kann man nicht viel sagen.

    Der gesamte Tag war einfach perfekt.

    5
  74. VfLCorinthians

    Der A B S O L U T E Wahnsinn!!! Bei so einer Leistung hätten wir eigentlich die Champions League verdient, der höchste Vereinssieg in der Bundesliga-Geschichte!!

    Diese Mannschaft macht noch mehr Spaß als z. B. die von Hecking, sie zeichnen sich durch Teamgeist, Kampf und Laufbereitschaft aus, unsere Offensive ist immer für ein Tor-Festival zu haben!!

    Werder ist neunter, H96 ist abgestiegen, der HSV bleibt zweitklassig, und über den BTSV brauchen wir gar nicht zu reden, dass heißt der VfL ist und bleibt The King in the North!!!

    :huldigen:

    :vfl3: :vfl3: :vfl3: :vfl3: :vfl3:

    23
  75. Habt ihr auch alle ein Strahlen im Gesicht?!

    Einfach genialer Tag, jetzt gemütlich Sportschau schauen ;)

    28
  76. Absolut krass, was Hoffenheim unter dem Schnösel Nagelsmann heute am letzten Spieltag nach 2:0-Führung noch verspielt hat. Puuh…

    2
  77. Elvis fand ich heute extrem stark. Freut mich, wie er sich gemacht hat. Ich bin gespannt auf die nächste Saison.

    16
  78. Komme gerade ausm Stadion:

    Zum Spiel:
    Willi war heute am Anfang relativ fahrig, Roussi hat man
    seine lange Pause angemerkt.
    Taktisch waren wir nicht auf die defensive vom FCA…

    DAS INTERESSIERT DIE KLOFRAU!
    DIE GEILSTE PARTY IN DER ARENA SEIT DEM 2:0 GEGEN REAL!!!

    MIT EINEM RIESEN FEUERWERK ZURÜCK NACH EUROPA!

    Danke Jungs, danke Bruno.
    Zeit für Emotionen, nicht für Analysen.

    Feiern ist angesagt. Ich mach mir jetzt noche ne Härke auf, und
    werde heute mit einem breiten Grinsen irgendwann ins Bett gehen.
    Historisches ist passiert.

    Gute n8cht!

    46
  79. Nun ist leider eine Saison zu Ende, die nahezu perfekt für uns verlaufen ist. Selbst unser Heimtrikot war das schönste seit langem. Wer hätte vor der Saison gedacht, dass wir in der EL sind! Ich persönlich habe sogar bis zur Winterpause gebraucht, um endlich aufzuhören jedes Wochenende den Abstand zum Relegationsplatz auszurechnen. Spätestens ab dann war klar, dass mit dieser Mannschaft einfach mehr drin ist als ein gesicherter Platz im Niemandsland. Das uns ausgerechnet ein Julian Schieber daran hindert sogar noch Gladbach zu überholen ist zwar ärgerlich, aber ebenso völlig egal. Wir sind endlich wieder international vertreten!
    Diese Tatsache wird uns jetzt vor allem in der Transferphase zugute kommen, aber auch wenn es darum geht Schlüsselspieler zu halten.
    Das größte Lob für diese Hammer-Saison muss natürlich an Bruno und Schmadtke gehen. Aus dieser chaotischen, zusammengewürfelten, verängstigten Haufen eine Mannschaft zu formen, die bis zuletzt mit aller Macht gemeinsam für Europa kämpft zu formen, verdient größten Respekt. Auch wenn Bruno eine sehr schwere Zeit bei uns hatte, hoffe ich trotzdem, dass er dieses Kapitel positiv in Erinnerung behält.
    Falls man einen aus der Mannschaft hervorheben kann, dann definitiv Weghorst. Ich kann mich nicht erinnern, wann wir das letzte mal so einen Stürmer hatten. Der Typ ist einfach herrlich, ich hoffe der bleibt uns noch lange erhalten!
    Vielleicht ist das nur meine Wahrnehmung, aber der Fansupport spiegelte nicht gerade die Leistung der Mannschaft wider. Ich hoffe da geht noch mehr, das war vor zwei Jahren noch deutlich besser.
    Zu guter Letzt bleibt mir noch uns alle daran zu erinnern geduldig zu sein. Glasner tritt jetzt natürlich ein schweres Erbe an und muss sich erstmal in der Bundesliga beweisen. Natürlich kommt es vor, dass es zwischen Verein und Trainer einfach nicht passt, aber wie man an Bruno sieht, kann man mit Geduld viel erreichen. Sollte also der Auftakt zur nächsten Saison nicht optimal verlaufen, sollten wir trotzdem entspannt bleiben.

    Lang lebe der Vfl, bis zur nächsten Saison, wo wir uns über Schwarzmaler echauffieren, oder selbst zu welchen werden!

    :vfl:

    18
    • Weghorst hat einfach immer Bock egal wie es steht. Unheimlich geil wie er heute nach dem 7:1 immer noch den Ball aus dem Tor geholt und zurück zur Mittellinie gebracht hat. :D

      16
  80. Unfassbar schade , dass die Hütte nicht voll war. Alle, die nicht da waren… :lach:

    5
  81. EUROPA – WIR SIND WIEDER ZURÜCK!!! :vfl:

    Perfekter Saisonabschluss! Und Josh verlängert sogar noch vor Anstoss. Ich bin mir sehr sicher, das nun auch Roussillon bleiben wird. Danke Bruno! Und danke an das gesamte Team für diesen herausragenden Einsatz!

    Das Schlusswort gebührt aber…

    Wouuuuuuuut WEGHORST!
    Wouuuuuuuut WEGHORST!
    Wouuuuuuuuut WEGHORST!

    :vfl3: :vfl2: :vfl3: :vfl3: :vfl2:

    35
  82. Auch von mir noch ein Sonderlob für Rexhbecaj.

    Man sieht, was Erfahrung dann macht. Heute sicher am Ball, wenig Unsicherheiten.
    Natürlich auch durch die Situation und den Spielstand, aber das lange erzählte durch Erfahrung Sicherheit gewinnen hat er heute bestätigt und neben vielen gewonnenen Zweikämpfen noch eine Vorlage und sein 2.tes Saisontor gemacht! :top:

    17
  83. Heute muss man JEDEM danken. Das war von jedem eine absolut perfekte Leistung. Von Anfang an konnte man sehen das da jeder definitiv nach Europa will.

    Der größte Dank von allem aber an Labbadia. Ich hätte nie gedacht das er sowas rausholen würde.

    20
  84. Ich freu mich auf die Auslosung , wir müssten ja noch Topf 2 oder 3 sein hm?

    1
    • Denke mindestens Topf 2. Mit ganz viel Glück sogar Topf 1, aber das ist unwahrscheinlich. Von allen deutschen Europaleague-Teilnehmern nächste Saison sind wir auf jeden Fall am besten platziert.

      2
    • Wir haben immer noch einen Koeffizienten von 40000. Das ist europaweit Platz 36.

      Da sich ja nicht jeder für Europa vor uns qualifiziert und ein sehr großer Teil in die CL geht dürfte Topf 2 eigentlich so gut wie fix sein.

      4
    • Wann wird denn ausgelost.?

      Bin schon gespannt auf die Gegner. Hoffentlich sind Hochkaräter dabei.

      0
    • Die Gruppenphase wird am 30. August ausgelost. Die Spiele in der Gruppenphase beginnt dann am 19. September.

      Im Juni, Juli und August finden tausend Quali-Spiele, Auslosungen und Play-Off-Spiele statt :) Ein Glück haben wir das übersprungen.

      4
    • Wir haben noch viele Punkte aus der Saison 2015/2016, die zählt nächste saison noch mit rein. Ich hoffe aber auch auf einen topgegner.

      0
  85. was für ein geiler Saisonabschluß … hatten heute irgendwie alle einen getankt? Die Spieler? Die Fans? … ich weiß gar nicht, wann zuletzt meine “direkte Umgebung im Block 12” so explodiert ist … mensch war das eine Waaaahnsinnsstimmung …. oben stand es schon, zuletzt ist das Stadion beim Sieg gegen Real so abgegangen, das stimmt. …. vielleicht lag es auch an den Meisterhelden, vielleicht an Josh in der Kurve, vielleicht an dem schwedischen Fan, die heute erstmals zu einem Heimspiel der Wölfe da war …. is mir eigentlich auch alles egal … bin einfach nur beeindruckt und glücklich
    kann kaum noch sprechen …
    was soll man zum Spiel sagen … heute war einfach alles drin

    Aber, was mich wirklich am meisten gefreut hat: Bruno hat einen Abschied bekommen, der seiner würdig war und der auch ihm wohl sehr lange im Gedächtnis bleiben wird. Besser hätte man keine Story schreiben können. Er wird da mehr als eine Träne verdrückt haben! Wunderbar für ihn. Die Bruno-Sprechchöre schon vor dem Spiel – klasse !

    Also von hier aus auch nochmal ein ganz ganz dickes DANKESCHÖN!!!! Super, dass das ganze Stadion da so mitgezogen hat. (Warum geht das eigentlich nicht immer so?)

    So, nu, Sommerpause, ausruhen und einfach auf die nächste Saison freuen

    18
  86. Also wer heute Zeit gehabt hätte und trotzdem nicht vor Ort war… selbst Schuld.

    Was ein geiler Saisonabschluss!! Danke an Bruno und die Mannschaft für die geile Saison!!!! :vfl: :vfl: :vfl:

    18
  87. Was für ein verdammt geiler… Zensiert… war das denn bitte!?

    An Alle hier im Block: Heute wird gefeiert.
    Dann zwei Monate ausnüchtern und mit Ruhe und Anstand: Abwarten und Tee trinken…. Vor Allem aber genießen (!)

    11
  88. Wout ist übrigens zusammen mit 4 anderen Spielern noch 3. der Torschützenliste geworden. Nur Lewandowski und Alcacer trafen öfter.

    6
    • Vorhin bei Sky wurden 5 andere Spieler eingeblendet. Wout war nicht dabei. Hm, dann hätten die wohl noch nicht zusammengerechnet. :talk:

      0
  89. Dies ist an die ca 5000 vfl-“fans” gerichtet, die heute wieder nicht da waren:
    Es war trotz der kleinen Besucherzahl sehr schön OHNE euch, bitte bleibt auch nächste Saison zu Hause und schmückt euch nicht mit dem Europa-VfL!

    Die, die heute da waren, haben die geilste stadionparty seit jahren feiern dürfen, und nach den harten letzten Jahren ging das runter wie ein dickes kind auf der Wippe!
    Un diesem Sinne, einen schönen Abend noch

    17
    • Bitte mehr Souveränität. Niemand hat darüber zu urteilen, warum andere nicht kommen. Da braucht sich doch niemand zu rechtfertigen, der nicht da war.

      Ich gehe hin, wenn mir danach ist und bin deshalb kein schlechterer Fan als andere.

      21
    • Und erneut: Tut mir leid, dass ich arbeiten musste.

      Hat halt nicht jeder jedes Wochenende bzw jedes Heimspiel frei oder ist immer gesund usw usw….

      10
    • @Tom, ich wollte tatsächlich was ähnliches schreiben. Wenn man sich etwas in den sozialen Medien umtut, dann ist genau das das Thema. Es geht um Europa und es fehlen 5.000 Leute. Keine Schicht, bestes Wetter und dazu noch ein Ziel vor Augen. :rad:

      2
    • “Es fehlen 5.000 Leute”…

      Wann wird man in Wolfsburg begreifen, dass man alle Zuschauerzahlen immer in Relation setzen muss. In Wolfsburg gibt es einfach nicht mehr Fußballfans als 20.000. Das ist bei einer Stadtgröße von 120.000 einfach sensationell viel.

      Wenn man in der Vergangenheit mal 30000 Zuschauer hatte, dann waren das früher nicht 30000 Fußballfans, sondern ebenfalls nur 20.000.

      Die restlichen 10.000 kommen nur wenn der Gegner attraktiv ist, das Wetter mitspielt, man berühmte und bekannte Spieler hat, um die Meisterschaft mitspielt oder in der CL spielt oder wenn der Trainer bekannt und berühmt ist, oder am gleichen Tag nicht die Eintracht spielt und man Bundesligafußball schauen will oder was weiß ich noch alles…

      Das ist einfach ganz normal in einer so kleinen Stadt.

      29
    • Lautern hat übrigens 100.000 Einwohner.

      Aufgrund dessen, dass die Zuschauerzahlen in der Vergangenheit besser waren, kann das ja nicht alles sein. Was uns fehlt, ist eben ein überdurchschnittliches Maß an Identifikation. Läuft es gut, ist man Fan, läuft es nicht gut, dann eben nicht.

      11
    • Ich meine übrigens nur”fans”, die heute theoretisch könnten uns aus der Gegend kommen. Da gibt es für mich keine Ausreden. Ich kann auch mal nicht, darum geht’s nicht. Und bitte hört auf mit stadtgrösse und schichten etc…
      Bei so einem wichtigen Spiel wie heute muss das Stadion voll sein, am besten eine woche vorher. Und das wäre auch bei uns möglich!

      4
    • Denkt auch bitte dran, dass sich nicht jeder ‘ne 28€ oder 44€ Karte leisten kann/darf.

      Dazu noch – wie Meeske im Wölferadio glaube ich anschnitt – hatte der VfL nie 6,7,8 oder mehr Jahre Erfolg. Es waren immerso 2-3 Jahre und dann wieder 2-3 Jahre Abstiegkampf. (So übern Daumen gebrochen, hab jetzt nicht nach gesehen)
      Meeske sagte dazu, dass solch eine Zeitspanne mal gut wäre um aus Sympathisanten Fans werden zu lassen.

      Vergleiche mit Bremen, Gladbach, Hamburg und auch Lautern; alle hatten in den 70ern, 80ern oder 90ern sehr gute Jahre, in denen sie dann ihre Umgebung (dessen Population ja zudem noch deutlich größer ist) mitgezogen und zu Fans gemacht haben.

      11
    • El Zurdo, das klingt sehr plausibel und vernünftig , was Meeske da gesagt hat. Leider ist es in der heutigen Zeit sehr schwer 10 erfolgreiche Jahre am Stück zu haben.

      1
    • Das einzelne Fans wegen Arbeit, Krankheit etc pp verhindert sind, das ist doch nicht aussergewöhnlich. Aber es waren nicht zwei, drei oder 10 leere Plätze; es waren über 5.000 leere Plätze. An einem letzten Spieltag, an dem es gegen einen schlagbaren Gegner noch um etwas geht. Es mag sicher viele Gründe geben, aber 28 € für eine Karte ist – besonders im Vergleich mit anderen Vereinen – wohl kaum ein Grund. Meine Bahnfahrtkarte hat das Doppelte gekostet. Zusätzlich wohlgemerkt! Und ich bin heute seit um 7:32 Uhr unterwegs und es dauert jetzt noch rund zwei Stunden bis ich die Haustür aufschliesse.

      Btw: Ich bin weder in gehobener Position noch in der Automobilbranche tätig. Und trotzdem leiste ich mir drei bis vier Heimspiele pro Saison.

      14
    • @el zurdo
      Dazu sollte man sich aber auch mal die Zuschauerzahlen in den 70er/80er/90er Jahren bei diesen Vereinen ansehen… und da waren Eintrittspreise geringer, auch im Verhältnis zum Einkommen, gab keine live Übertragungen, aber natürlich war das Thema Fußball damals auch nicht so sehr gesellschaftlich verankert und hoffähig wie heute.

      @knipser
      Wo kommst du her?

      0
    • 50 km südlich von Nürnberg

      4
    • @lapis
      Ich meine damit auch eher, dass durch die langen Erfolgserlebnisse sich Leute dem Verein angeschlossen haben. Also unabhängig von Preisen.

      @grobian
      Ich denke die Richtung Schalke oder Leverkusen.
      Eigentlich immer im Kampf um Europa dabei, ab jnd zu mal ein Jahr ohne, aber eben nicht mehr.

      @knipser
      So unglaublich das ist, aber es :ninja:

      1
    • … es gibt genug die es sich nicht leisten können. Dazu noch Kosten für An- und Abreise..

      0
    • Ich find’s azch besser, wenn das Stadion ausverkauft ist, aber gerade beim Spiel gestern sollte man auch differenzieren. Der Gästeblock war fast leer. Der komplette Oberrang im gesamten Gästebereich war leer und unten hätten auch noch welche reingekonnt. Wieviel macht das aus?

      Denn wenn ich mir die Arena so angeschaut habe, sah der Heimbereich ziemlich gut gefüllt aus. Das könnte man bei der Verkündung der Zuschauerzahlen auch so differenziert mitteilen.

      1
    • Der Gästeblock fast insgesamt 2.700-3.000 Leute. Selbst wenn der komplett leer gewesen wäre dann ist da immer noch eine Differenz da zwischen den dann übrigbleibenden 27.000 und den realen 24.500.

      1
    • Ok, danke für die Info. Für mich so es gestern “besser” von den Zuschauerzahlen aus, wenn man den Gästebereich ausklammert. Es gab nicht so große Lücken wie sonst.

      0
    • Ich denke wir sollten uns für die Zuschauerzahl nicht rechtfertigen. Es ist nun einmal so. Ich kann mich noch gut an die Diskussion 2009 erinnern, wo es darum ging ob es möglich ist eine dritte Ebene drauf zu setzen.
      Höhere Zuschauerzahlen erreicht man nicht durch Freikarten, übermäßige Werbekampagnen oder sonst so etwas.
      Ein volles Stadion kommt von alleine wenn man beständig auf hohem Niveau spielt und das auch noch ansehnlich.
      2008/2009 sind auch viele Fußballliebhaber ins Stadion gegangen weil wir damals einen äußerst attraktiven Fußball gespielt haben. Wir haben damals bundesweit für Entzückung gesorgt, was eine riesige Euphorie zur Folge hatte
      Wir waren dieses Jahr zwar erfolgreich aber mit einer anderen Art. Also nicht mit einem Hurra Fußball. Was bitte nicht als Kritik an Arbeit Fußball Leidenschaft interpretiert werden soll.
      Ich denke der Slogan steht uns sehr gut.

      3
    • Was mich allerdings mal interessieren würde….was haltet ihr von einer Umstrukturierung im Bereich der Nordkurve.
      Zum Beispiel der Ausweitung des Stehplatzbereichs auf den Oberrang?

      Mir ist aufgefallen. Ich habe eine Dauerkarte für Block 5. Durch Schichtdienst und meinem ausgeprägten Reiseverhalten habe ich diese Saison nur bei 10 von 17 Spielen selber anwesend sein können. Wenn ich die Karte in die Ticketbörse einstelle ist sie normalerweise innerhalb weniger Stunden, spätestens am nächsten Tag weg.
      Ein Bedarf scheint also da zu sein. Oder wie schätzt ihr das ein?

      0
    • Schule
      Ich sage schon seit 3 Jahren man sollte die NK abreißen und eine einzige durchgehende Stehplatztribüne machen. In der Breite ist die NK ja gut aber aber nach oben kommt nunmal diese Unterbrechung. Ich war schon in einigen anderen Stadion in DE aber auch im Ausland und überall da wo man so einen durchgehende tribüne hat ist die Stimmung einfach besser. Das ist psychologisch, man ist noch anonymer in der Masse und traut sich mehr

      0
    • Du hast mich nicht verstanden Ti Mo ich meine eine Umstrukturierung. Also vllt. die singingArea auf 2 bis 3 Blöcke ausweiten. Ich bin nicht dafür die Nordkurve abzureißen. Meine Idee wäre finanziell ja schon ein Zugeständnis. Ein Neubau wäre ja Quatsch, wir sind ja immer noch ein Unternehmen was auch die finanzielle Seite betrachten muss.
      Meine Idee würde auch nur Sinn machen wenn das sitzende Publikum in den jeweiligen Blöcken auf die Gegengerade oder in einen anderen Bereich wechseln möchte und dann nicht komplett wegbleiben. Dann haben wir nichts gewonnen.

      0
    • Ich denke nicht, dass das die Lösung wäre. Ich bin zwar erst seit dieser Saison in der Nordkurve und da habe ich auch verschiedene Blöcke “ausprobiert” .

      Mein Eindruck ist leider schon, dass es da auch ganz unterschiedliche Fans gibt. Neben dem Ultra, dem Normalo der auch regelmäßig geht, gibt es die Mädchen die Fan sind, wen begleiten oder wen anhimmeln, der Event Fan (ich war sogar in der Nordkurve!) ist ja einiges vertreten. Und ich finde, es gibt schon jetzt viele die nicht bzw. wenig supporten.

      Die Schickimicki Typen, die sich selbst darstellen wollen und nur quatschen und nicht supporten, gibt es schon öfter in der Nordkurve. Die billigen Plätze ziehen in der Nordkurve, nicht allein der Wille zu supporten.

      Ich finde aber auch, der Block 6 macht das richtig Klasse, aber alle Blöcke werden wir nicht zum Mitmachen kriegen können. Und in der breiten Masse tauchen dann wieder alle ab…….

      1
    • Es ging mir nicht um die Stimmung, sondern eher um die Nachgrage und dem Angebot an Stehplätzen.

      0
    • Ich dachte ich lande gleich unter TiMo.

      Mein vorstehender Kommentar bezieht sich auf den Vorschlag, die Nordkurve abzureißen und eine Durchgängige Stehkurve zu errichten.

      0
    • Ich will damit sagen, der Mensch ist ein Herdentier und passt sich der Gruppendynamik an. Wenn um mich herum viele Leute stehen die gut supporten wird man eher mitmachen da man sich sonst doof vorkommt bzw “unter Beobachtung”. Andersrum natürlich auch. Wenn ich selber den willen habe immer zu supporten (wie die Leute in der Mitte der NK), stehe aber ganz außen wo kaum einer mit macht und man selber steht alleine da wird man auch seinen support einstellen oder runterfahren da man sich dann doof und fehl am Platz vorkommt.
      Man muss eine Möglichkeit finden die Leute die halt immer Supporten etwas zu verteilen, was diese aber nicht machen werden aus verständlichen Gründen, die willen auch neben ihres gleichen und ihren Freunden stehen.
      Würde man die NK als durchgehende tribüne haben greift einfach der “Lauffeuereffekt”. Mir ist schon klar das das nicht so bald passiern wird, aber Geld würde es wohl nicht scheitern. Die ganze Arena hat 50mio gekostet, was kann da der Umbau einer Tribüne schon kosten?

      2
    • @ Timo

      Da man für diesen einrangigen “Umbau” komplett neue Versorgungsstände und Zuwegungen sowie eine strukturelle Verstärkung anlegen muss, müsste man die Nordkurve praktisch neu bauen. Mit einem einfachen Tieferlegen des Oberranges ist es da bei weitem nicht getan. Das ist architektonisch und finanziell sehr aufwendig. Und dürfte so viel kosten dass es sich nicht lohnen dürfte nur damit die Stimmung eventuell besser wird. Zudem ist eine einrangige Kurve keine Garantie für gute Stimmung, siehe Hoffenheim oder Augsburg. Da spielen noch ganz andere Faktoren mit rein.

      1
  90. ManU, Arsenal, Lazio, As Rom, Inter, Sevilla, Gladbach, Frankfurt!

    Könnte ne geile EL werden :vfl3:

    1
    • Wie ist das denn mit dem Modus? Wird die EL nicht weiter aufgestockt? Muss man nicht erst gegen kleine, unbekannte Mannschaften spielen, ehe die großen Brocken kommen oder hat man die schon in der eigenen Gruppe? Habe dieses Jahr die EL nicht verfolgt.

      0
    • Der VfL sollte eigentlich als eine von 16 Mannschaften in der Gruppenphase gesetzt sein. Der Rest kommt dann aus den Qualifikationsrunden für die Champions League und die Europa League. Aber da die Chancen auf die Gruppenphase für Clubs wie FK Schachzjor Salihorsk oder Górnik Zabrze, die meistens in frühen Qualifikationsrunden für die Europa League starten, eher gering sind, wird der VfL wahrscheinlich hautptsächlich auf höherkarätige Vereine treffen (auch wenn Begegnungen mit F91 Düdelingen oder Fastav Zlín nicht ausgeschlossen sind). ;)

      0
  91. Der heutige Tag fühlt sich fast an wie damals die Meisterschaft. Einfach ein unglaublicher Tag , an dem alles gepasst hat. Eine tolle Truppe haben wir da :like: :vfl:

    16
  92. Für mich ist das heute ein gefühlter 5. Platz :)

    Unglaublich. Nach drei Grotten-Jahren, zwei Abstiegsrelegationen und einem großen Umbruch im Verein dann so eine Leistung. Wahnsinn.

    Eigentlich war nur eine Stabilisierung in dieser Saison geplant. Nicht mal ein einstelliger Tabellenplatz wurde als Ziel ausgegeben und dann am Ende wurden alle Hoffnungen übertroffen.

    Alle können wirklich stolz auf sich sein. Der ganze Verein hat einen tollen Job gemacht. Das wird eine spannende neue Saison. Ich freue mich :)

    9
  93. Tolle Worte von Bruno Labbadia in der PK:
    https://www.youtube.com/watch?v=Xu_Z1EneAfs

    Besonders seine stete Bescheidenheit ist etwas, das mich extrem beeindruckt und einfach ein toller Charakterzug. Sehr schade, dass er uns verlassen wird, ich denke solche Charaktere findet man auch nicht zu oft. Ich würde mir für ihn einen PL-Verein wünschen, da hat er denke ich nochmal ganz neue Möglichkeiten, sich auszutoben, sofern er das auch interessant findet.
    An dieser Stelle nochmal vielen Dank für alles! :)

    48
    • An dieser Stelle möchte ich an diesem tollen Tag doch etwas schreiben, was ich ein ganz klein bisschen schade fand. Es wurde schon öfter über die fehlende Sensibilität unseres Capos geschrieben, wenn es um besondere Momente geht. Ich kann das nicht wirklich beurteilen, weil ich mehr Auswärts- als Heimspiele sehe. Nun komme ich zum Punkt: Ein Teil der Fans im der NK begann “Bruno Labbadia“ zu skandieren bzw. zu singen. Das ist jedoch jedoch nur auf ein kleines Umfeld übergesprungen. Hier hätte der Capo mMn übernehmen müssen.

      Es gab eine zweite Situation, in der BL aus dem Pulk von Spielern und Betreuern nach vorne geschubst wurde, damit er sich seine Lorbeeren abholt. 2011 wurde in Sinsheim “Wir wollen den Trainer sehen.“ skandiert. Nach meinem persönlichen Empfinden hätte der bescheiden auftretende Labbadia dies an einem Tag wie heute tausendfach verdient gehabt. Schade, dass diese Chance verpasst wurde. Aber sonst ist alles gut! :vfl:

      25
    • BL wurde in den letzten Jahren ja als „Image-Trainer“ gehandelt, will heißen, dass er weniger nach dem beurteilt wurde, was er ist und darstellt, sondern nach dem, was über ihn geschrieben und kolportiert wurde. Und man selbst ist ja nicht frei davon, dass auch das eigene Bild von dieser medialen Berichterstattung beeinflusst und möglicherweise sogar bestimmt wird. Wer Labbadias Pks und andere öffentliche Auftritte und Verlautbarungen während seiner Zeit beim VfL aufmerksam verfolgt hat, wird entgegen manchem medialen Bild, das ihm vorauseilte, und dem Ruf, der ihm mitunter nachhallte, eine Persönlichkeit erkannt haben, die sich auch im harten Fußball-Business den Blick für – ich nenne es mal – „Alltags-Menschliches“ bewahrt hat. Und er hat auch die Courage gezeigt, manche sprechen hier von Naivität, auf solches hinzuweisen. Als Trainer und Fußball-Fachmann kann er ohnehin mit den meisten der BuLi mithalten.
      Ich wünsche ihm alles Gute für seinen weiteren Weg und dem VfL, dass er nicht bedauern muss, BL keine weitere Perspektive geboten zu haben.

      27
    • Joan, ich möchte Deinen Beitrag am liebsten 10fach liken!!!
      :topp:

      5
  94. Off-Topic

    https://www.tz.de/sport/fussball/fc-bayern-was-fuer-ein-skandal-fans-von-schiri-entscheidung-schockiert-zr-12298530.html

    Tja der VAR erkennt, ob eine Kniescheibe oder eine Fußspitze im Abseits war, aber das nicht?

    0
    • War ja auch nicht im Aus der Ball.

      0
    • Wahrscheinlich berühren 10 Tausendstel Millimeter wirklich noch die Linie. Aber da würde ich als Schiedsrichter wirklich auf Aus entscheiden. Das als “noch im Feld” zu titulieren, kann man kaum einem erklären.

      1
    • Dann ist er laut Regelwerk doch aber im Spiel. Da kann man nicht sagen, dass er Aus ist :D
      Er hat auf den Assistenten gehört und der meinte er wäre noch drinnen. Da die Bilder es nicht richtig auflösen können ist es doch richtig bei der Entscheidung zu bleiben.

      4
    • Das ist aus dieser Perspektive gar nicht so einfach aufzulösen, aber ich bin ziemlich überzeugt davon, dass der Punkt des Balles, der der Torauslinie am nächsten ist, mindestens in deren Ebene liegt. Das sieht man bloß nicht, weil man keine Ansicht aus der Hochachse des Balles hat.

      0
    • Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs hat das auf seiner Facebookseite sehr gut nachgestellt, dass es eben nicht so eindeutig ist, wie man immer denkt, weil der Ball ja eben mit seiner vollen Durchmesser die Linie hinter der Linie sein muss, und nicht nur mit seiner “Auflagefläche” auf dem Boden. Deswegen kann es von der Seite gut aussehen als wäre der Ball im aus, während man in der Draufsicht von oben auf den Ball sieht, dass er die Linie noch nicht komplett überquert hat.

      0
    • Das eigentliche Problem ist, dass die (eigentlich eindeutige) Regel seit Jahrzehnten ignoriert wird.

      Wenn man direkt von oben auf den Ball sieht und der Ball aus dieser Perspektive die Linie noch Millimeter touchiert, ist er noch im Spiel.

      Bei der Frage Tor/Kein-Tor guckt orientiert man sich zumindest etwas daran. Aber die Regel gilt auch für Tor- und Seitenaus. Und das wird seltsamerweise nicht befolgt.

      2
  95. Mbabu war offenbar auch im Stadion. Freut mich, wie er jetzt schon mitfiebert. :vfl:

    10
  96. Bei aller Freude über den Sieg

    – Chancenverwertung teils fahrlässig
    und das defensiv verhalten so um die 70min rum war ne Frechheit! Da muss Bruno nochmal ran! Wollten die alle nur Tore schießen? Ist doch klar das man sich dann noch einen fängt

    2
    • Bruno hat aber auch alles aufs Feld geholt, was offensiv ist. Dafür Elvis und Roussi runter. Scheinbar hatte Bruno echt Platz 5 vor Augen, so wirkte es zumindest in der Sportschau.

      6
    • Ironie?

      Dessen ungeachtet:
      Das Spiel ginge heute nach expected goals (xG) 4:1 (gerundet) aus. Ich denke, mehr als 3 Tore für ein Team lassen sich i.d.R. nur durch Varianz in der chancenauswertung erklären. Ganz interessant fandeich die Aussagen Daniel Baiers, wonach die Augsburger wohl zu spät gecheckt hatten dass es bei uns um die Tore geht. Sie wollten das wohl in Ruhe austrudeln lassen.

      Ich fand es wahnsinnig geil, wie alle auf einmal wie irre auf das 8:0, respektive 9:1 gegangen sind. All-in bei so hoher Führung sieht man auch nicht alle Tage und passt gar nicht zu unseren in den letzten Jahren zahnlosen Wölfen. Wie so oft Frage ich mich, wie dieses Spiel wohl medial rezipiert würde, hätte die “Büffelhorde” statt der unseren gespielt. Jetzt liegt die gehypte SGE sogar hinter uns…

      21
    • Daniel Baier hat es immerhin im Spiel noch verstanden. Ti Mo auch drei Stunden nach Abpfiff noch nicht.

      Bemerkenswert, dass Bruno das noch wollte. Schade, dass man sich letzte Woche so hängen ließ.

      11
    • Hab natürlich den Ironie Smiley vergessen…

      6
    • @Mahatma
      Ich denke, es war nicht (nur) das VfB-Spiel; H96 oder S04 lasten eigentlich ein wenig mehr. Hattest mEn bereits selbst in den letzten Wochen darauf hingewiesen.

      Was ich in dieser medialen Welt so bescheiden finde, ist die Darstellung des Spiels in beiden öff.-re. Programmen. Was soll’s, ändern kann man es (wohl) nicht.

      Zwei, drei Beiträge weiter oben hatte bereits @Knipser etwas zum Gefühl nach dem Schlusspfiff und dem Feiern der Mannschaft vor der Nordkurve geschrieben. Mir kam es zwar eher so vor, als wenn Bruno nicht “auf den Zaun” wollte, sondern im Hintergrund blieb und bei seinem Weg in die Kabine, als die Mannschaft sich von Einzelnen in der NK per Handschlag verabschiedete, immer wieder auf die Mannschaft zeigt, dass sie es sind, die gefeiert werden sollten. Dennoch hätte ein wenig mehr Fingerspritzengefühl bei allem sein können.

      Mach es also gut, Bruno! Und danke für eine nervenaufreibende und tolle Saison.

      7
    • @Roger

      BL hat sich wahrlich etwas gesträubt. Zumindest kam es auch mir so vor. Nur “gefordert“ wurde er von der NK auch nicht. Ich denke(!) das genau dieser kleine “Stoß“ gefehlt hat. Und den hätte ich gerne gehabt. ;)

      5
    • Genau das ist der Punkt! Labbadia wollte nicht. Das ging schon in der Saison so. Immer nur die Spieler. Sein Stolz hat in wohl daran gehindert……

      Ich glaub Steffen war es gestern, der ihn dann zur Kurve hin schob, weil die Kurve immer wieder Bruno rief. Das Hochleben von Labbadia war auch den Fanrufen geschuldet, weil er selbst nicht wollte. Die Kurve hat ihn schon gestern ordentlich gewürdigt und auch lange Bruno auf den Zaun gerufen, aber er wollte definitiv nicht.

      4
    • Das Labbadia sich geziert hat, das ist unbestritten. Es gibt nun mal Menschen, die sich nicht gleich gern in den Mittelpunkt stellen. Das hat jedoch nicht unbedingt etwas mit Stolz zu tun, der einen so handeln lässt. Solche Menschen benötigen meist einen oder zwei Aufforderungen mehr als diejenigen, die sich eher gern feiern lassen. Aber möglicherweise hat man BL tatsächlich einen Gefallen damit getan ihn nicht in die Kurve zu holen. Auszuschließen ist das nicht.

      Das die Kurve immer wieder Bruno (auch nach Bruno?) gerufen hat, kann ich so nicht teilen. Ich war in Block 10 und habe wohl auch verhaltene Bruno-Rufe gehört. Aber das die Kurve “immer wieder Bruno rief” würde ich nicht bestätigen. Aber vielleicht liegt es daran, dass ich schon um 18:00 Uhr zum Bahnhof aufbrechen musste. Oder daran, dass mein Gehör nicht mehr das Allerjüngste ist. ;)

      4
    • @Knipser
      Es war zumindest leise in der Wölfikurve zu hören :-). Vereinzelt und leise

      3
    • Ich war in Block 5 und dort war es sehr eindeutig. Immer wieder Bruno Labbadia oh oh oh und auch Bruno auf den Zaun Rufe. Hier gibt es dazu auch einen Artikel:

      https://www.sportbuzzer.de/artikel/emotionen-rotwein-und-fanliebe-so-lief-der-abschied-von-bruno-labbadia-beim-vfl-/

      1
    • @wolfnat

      Auch wenn ich die Artikel des Sportbuzzers nicht selten kritisch betrachte, so bestätigt der Artikel zumindest deine Darstellung des Geschehens und ich liege wohl daneben mit meiner Wahrnehmung dazu. Dabei hatte ich doch nur zwei Radler getrunken. ;)

      0
    • Ich war Block 9 und ja, die “Bruno, Bruno” rufe waren schon recht deutlich zu hören. Mehrmals.
      Aber wenn das nicht so sein Ding ist, ist das doch auch okay.

      An der Stelle auch mal ein Dank von mir: Herr Labbadia, das war eine hervorragende Arbeit, Dankeschön!

      0
    • Meine Befürchtung ist ja, dass der Nordkurve eben der Schmähgesang zu seinem Antritt nachhängt und sie von Labbadia nicht vollständig verziehen wurden. Das meinte ich mit sein Stolz hat ihn gehindert, aber vermutluch ist er auch nicht so der Typ dafür.

      Ich find Labbadia super und es ist schade das er geht. Ich hoffe einfach, das er weiss, dass die Fans ihn mögen und schätzen.

      So kam dann ja Weghorst auf den Zaun und das ist ja genau sein Ding und hat ihn riesig gefreut.

      4
  97. Aus verschiedenen Gründen kann ich nicht so oft ins Stadion kommen, aber heute war ich da… und bei so einem historischen Sieg. :vfl: Das ist der Wahnsinn..
    Ich glaube heute spricht die ganze Fussball Welt nicht wer Deutsche Meister ist, sondern wer ist dieser VfL Wolfsburg? :top: Solchen Momente vergisst man nie und sie sind für die Ewigkeit! :vfl3: :huldigen:
    Danke an die Mannschaft und an Bruno und an Fans im Stadion!!!!

    23
  98. Hecking ja richtig angefressen…ganz unrecht hat er ja nicht, auch wenn Erfolg alleine keine Garantie sein darf

    3
  99. Was für ein Tag! Alle Besucher durften heute Zeugen eines legendären Spiels sein, es wurde Geschichte geschrieben! Ich weiß gar nicht, was ich zum Ergebnis schreiben soll. Das ist alles irgendwie surreal und Augsburg hat auch ordentlich mitgeholfen, solch einen Kantersieg einzufahren.
    Ich werde erstmal ausnüchtern und morgen meine Gedanken sortieren. Dann kann ich das alles vielleicht besser einordnen. Bis dahin heißt es : Feiern, Jubeln, Glücklichsein!
    Heute war jedenfalls ein Tag, von dem viele noch ihren Enkeln erzählen werden. Danke Bruno, Danke Team, Danke Fans!
    EUROPAPOKAL!!!
    :vfl3: :vfl2:

    7
  100. Wob_Supporter

    Danke an alle für diese geile Reise in dieser Saison. Das Trainerteam , Die Geschäftsführung , der Sportdirektor , die Mannschaft(!). Es war heute unfassbar geil und dazu noch historisch. Sowas hat Niedersachsen lange nicht gesehen. Dazu bekennt sich Josh bereits vor dem Spiel ohne feststehendes internationales Geschäft zu uns , ganz ehrlich bei sowas kommen mir die Tränen in die Augen , was für ein unglaublicher Mensch. Ich bin so dankbar dafür das ich diese Saison erleben durfte gerade nach den letzten Horror Jahren. Jetzt freue ich mich wahnsinnig darauf nächstes Jahr mit Glasner die Euro League zu rocken , ich glaube wir können großes Erreichen.

    Ich hoffe der Text enthält nicht zu viele Fehler , denn ich hab heute unsere Saison ziemlich hart gefeiert :vfl:

    15
  101. Im Nachhinein: natürlich war z.B die Niederlage gegen Hannover am Ende etwas frustrierend. Aber man gewinnt nicht alle Spiele und wenn Niederlagen dann eher gegen die Mannschaften unten. Gegen Hannover spielte man auch etwas fahrlässig. Die Mannschaft hatte sich aber sowohl gegen Bremen als Frankfurt eigentlich verdient, 3 Punkte zu holen. die 4 Punkte hätten dann für den CL-Platz gereicht. Aber es gab natürlich dagegen auch einige glückliche Punktgewinne. Alles in allem war wohl VfL über die Saison etwas schwächer als Bayer Leverkusen und auf dem Niveau von Gladbach und Frankfurt.

    Was interessanter war: der Stamm von den Relegationsjahren war wieder auf dem Feld. Denke auch dass man ausser den beiden schon bekannten Neuverpflichtungen nicht viel tun werden auf dem Transfermarkt, falls nicht plötzlich ein Spieler des Stammes plötzlich den Verein verlässt. Und vielleicht ist es gut so. Hoffentlich kommt Camacho zurück, keine Spieler sind auf den Weg altersbedingt zu schwächeln, und einige junge Spieler haben noch Potential sich zu entwickeln. Einzig im Sturm könnte es knapp werden. Ob Weghorst auch noch ein Jahr ohne Verletzungen durchkommt? Ginczek wird sicherlich weiter verletzungsanfällig sein. Mehmedi ist zwar fähig einzuspringen aber kaum ein richtiger Stürmer. Hoffe hier auf einen Neuzugang.

    2
    • Das Team nun nicht wesentlich zu verstärken, wäre der wiederkehrende Fehler aus den Jahren 1999, 2009 und 2015.

      Nur zwei Jahre hat man sich wesentlich verstärkt: 2008 mit Barzagli (für Costa) und Misimovic (für Marcelinho). Am Ende wurde man Meister. Dzeko besaß damals allerdings enormes Potenzial.
      2014 holte man im Winter Kevin, im Sommer Josh. Im Winter danach Schürrle…

      Ich sehe bei uns nicht das Potenzial wie damals, aber für Europa war das Team meist ordentlich aufgestellt. Nur wenn man angesichts der kommenden Super Leaque etwas mitreden will, muss man in den nächsten zwei Jahren in die CL.

      Mich erinnert der Kader mehr an 2008. Und hier setzt nach wie vor meine Kritik in der Verteidigung und im Mittelfeld an. Hinten fehlt uns ein schneller, spielstarker IV. Und om Mittelfeld ein Achter mit Spielmacher Qualitäten. Mehmedi davor ist darin einfach zu phlegmatisch. Er steht für mich eher in Konkurrenz zu Ginczeck.

      4
    • Mahatma ich bin dieses mal ganz bei dir. Ich sehe uns auch eher in der Gefahr, dass es uns ähnlich gehen könnte wie Köln damals. Die Euro League ist schon eine erhebliche Mehrbelastung, die du nicht ohne Investitionen in Breite und Spitze wegsteckst. Zudem muss die Mannschaft eine große Fitness an den Tag legen. Daher hoffe ich, dass der Hügel im Programm bleibt. :like:
      Entweder du nimmst jetzt etwas in die Hand, oder du musst es wie Leipzig machen. Die sich im Winter schon aus EL verabschiedet haben, damit sie jetzt im Mai eben auf Platz 3 stehen und nicht wie die Eintracht auf Platz 7 mit Hängen und Würgen.

      Da ich aber wie die meisten hier richtig Bock auf Europa habe, hoffe ich auf Investitionen.

      4
  102. Danke lieber Bruno, nun habe ich zwecks DAZN auch noch bis zu 9,99€ pro Monat an Extrakosten!

    2
  103. Ausgerechnet von Bremern lese ich gerade viele Kommentare, die mich fassungslos machen:
    “Ausgburg […] grenzt schon an Wettbewerbsverzerrung”
    “In einer fairen Welt würden DFB oder DFL die Partie in Wolfsburg prüfen”

    Dem VfL fehlt beim Stand von 8:1 nur ein Tor auf Platz 5 und einige Bremer glauben wirklich, Augsburg hätte eine realistische Chance gehabt, das Spiel zu gewinnen um dem SVW in die EL-Ränge zu helfen. :klatsch2:

    Und ein Lacher noch zum Schluss: “Hoffenheim und Wolfsburg fliegen in der EL bestimmt wieder in der Vorrunde raus.” :talk:

    16
    • Als wenn ein 1:0 was an der Lage von Bremen geändert hätte :D

      4
    • Ich habe die Kommentare auch gelesen. Da ging es u.a. auch darum, wie wenig Fans Wob auswärts in der EL begleiten werden und tatsächlich auch, wie schlecht Wob die Buli international vertreten wird.
      Natürlich darf das Thema finanzielle Zuwendung an Augsburg und Dieselbetrug nicht fehlen!

      Richtig, beim letzten Mal hätten wir beinahe das Halbfinale in der CL erreicht und Madrid ausgeschaltet. :rad:

      13
    • Naja ich kann schon verstehen das man sich fragt wie ein Team in der BL 8:1 verlieren kann! Da es für Augsburg um nichts mehr ging hat das schon ein „geschmäckle“.
      Andersrum wäre ich auch etwas sagen wir ratlos.

      Zu dem Thema Zuschauern:
      Klar werden wir nicht das machen was die SGE Fans gemacht haben aber eines ist ganz klar!
      Wir vertreten in Europa nicht die BL oder fanszene der BL sondern NUR uns selber den VfL und die Stadt !
      Das Gerede von „so vetritt man Deutschland in Europa“ ist so oder so Quatsch. Wie gesagt man vetritt seine Farben.
      Ich erhebe ja auch keine Ansprüche als guter deutscher Fan zu gelten oder Brüste mich damit das Frankfurt mit 13.000 Leuten irgendwo hin fährt. Das ist schön für Frankfurt und auch beeindruckend aber hat mit dem VfL nichts zu tun. Von daher – egal welche Sprüche kommen – es ist unsere Party!

      16
    • Augsburg hat gestern mit eine C-Elf gespielt. Die hatten große Verletzungssorgen. Wäre in etwa so, wenn bei uns Ziegele und Franke usw spielen würden.

      Hinzu kam, dass Schmidt unseren Platz 5 nicht im Kopf hatte.

      1
  104. Ich gestehe, dass ich mich unlängst etwas geärgert habe, dass es nicht für die CL gereicht hat, was ja ohne Übertreibung drin gewesen wäre.
    Andererseits muss man auch sehen, wer alles um uns rum steht und wen wir abgehängt haben. Ich denke, wir passen da ganz gut hin. Und wenn man nur an die blöden Punktverluste gegen Freiburg (3:3) oder 96 (1:2) denkt, dann darf man auch die Spiele nicht vergessen, die man gwonnen hat, ohne zu wissen, warum.

    Momentan kann man davon ausgehen, dass der Stamm zusammenbleibt und man offensichtlich die Baustellen in der IV und im ZM erkannt hat. Mit der EL hat man beste Karten bei Roussilon und Casteels und mit etwas mehr Glück mit Langzeitverletzten (Casteels, Brooks, Camacho und Guilavogui sind jetzt kein Pappenstil gewesen!), hoffe ich auf eine tolle nächste Saison.

    Glasner hat zum einen eine tolle Vorlage bekommen. Zum anderen muss er aber sehr große Schuhe anziehen.
    Ich bin jetzt schon auf die ersten Nörgler gespannt, wenn der Einstieg misslingt.

    4
  105. Glückwunsch auch von meiner Seite. Ein sensationeller Saisonabschluss. Viel besser geht es nicht. Ich ziehe meinen Hut.

    6
  106. verschoben

    3
  107. verschoben

    8
  108. verschoben

    8
  109. Wob_Supporter

    verschoben

    13
  110. verschoben

    4
  111. verschoben

    0
  112. verschoben

    0