Samstag , April 29 2017
Home / Spieler / Kader / Borja Mayoral / Mayoral zaubert im Training – VfL Wolfsburg würde den Spanier gerne halten

Mayoral zaubert im Training – VfL Wolfsburg würde den Spanier gerne halten

Wie geht es mit Borja Mayoral beim VfL Wolfsburg weiter?

Das Leihgeschäft mit Real Madrid endet in diesem Sommer. Der VfL Wolfsburg würde den Spanier gerne halten. Die spanische Marca berichtet sogar von einem Kauf.

Angeblich hätte der VfL Wolfsburg Interesse an einem Paket: Neben Mayoral wollen man auch den defensiven Mittelfeldspieler Omar Mascarell an den Mittellandkanal holen. Omar Mascarell wurde von Real Madrid an Eintracht Frankfurt verkauft.
Die Spanier besitzen allerdings eine Rückkaufklausel für 4 Millionen.
 
Borja-Mayoral-VfL-Wolfsburg
 
Das Gesamtpaket für Omar Mascarell und Borja Mayoral soll insgesamt laut Marca bei 25 Millionen Euro liegen. Im Fall von Omar Mascarell hat Olaf Rebbe allerdings bereits schon dementiert.

Bleibt die Frage: Wie geht es im Sturm bei den Wölfen weiter?

Mayoral ist beim VfL Wolfsburg unzufrieden, kann sich keine Verlängerung vorstellen. Schaut man auf seine Einsatzzeit, ist diese Haltung verständlich.

Doch auch die Zukunft von Mario Gomez ist ungewiss und so könnte der VfL Wolfsburg im Sommer ohne seine beiden Top-Stürmer dastehen.
 
 

Mayoral dreht derweil im Training auf

Dienstag folgte am Nachmittag eine zweite Trainingseinheit. Während am Vormittag nur verschiedene Übungseinheiten auf dem Programm standen, gab es am Nachmittag auf dem Platz hinter dem AOK Stadion ein kleines Trainingsspielchen im 10 gegen 10 auf leicht verkleinertem Platz.
 
Borja-Mayoral-Elvis-Speidel
 
Im Trainingsspiel war Borja Mayoral einer der auffälligsten Spieler. Praktisch an jeder zweiten gefährlichen Szene seines Teams war er mit beteiligt. Darüber hinaus erzielte er zwei Tore und traf einmal den Pfosten.

Den schönsten Spielzug sieht man hier:

 
 
Was denkt ihr? Soll der VfL Wolfsburg Mayoral halten?
 
 

Trainingseinheiten:

Training-Team-Fredrik-Ljungberg
 
Am Dienstag begann der Start der Vorbereitungen auf Hertha BSC. Nach der Vormittagseinheit folgte am Nachmittag ein Trainingsspiel (siehe oben).

  • Team gelb: Grün – Itter, Seguin, Möbius, Träsch, Jung, Wollscheid, Mayoral, Conde, Rexhbecaj
  • Team rot: Casteels – Knoche, Gustavo, Gerhardt, Vieirinha, Guilavogui, Bazoer, Arnold, Malli, Gomez

Daniel Didavi wurde am Nachmittag geschont. Auch die vier Reha-Spieler, die am Vormittag zusammen draußen auf dem Platz Einzeltraining absolvierten, waren im VfL Center geblieben: Ntep, Osimhen, Azzaoui und Rodriguez.
 
Jannes-Horn
 
Nur Jannes Horn trainierte zunächst mit der Mannschaft, übte beim Trainingsspiel dann aber abseits alleine weiter.

Am Mittwoch gab es eine Einheit vor dem VfL Center. Ntep, Azzaoui, Ridriguez und Horn konnten erstmals große Teile des Mannschaftstrainings mitmachen. Ricardo Rodriguez sagte nach dem Training, dass er sich vorstellen kann, gegen Bayern zurückzukehren.
 

 
Am heutigen Donnerstag gab es um 11 Uhr ein Geheimtraining hinter dem AOK Stadion. Während die Spieler trainierten, wurde bereits der Bus für die Auswärtsfahrt beladen.
 
vfl-center-vfl-bus
 
 

Auf nach Berlin – Hertha gegen VfL Wolfsburg

Hertha
 
Die Vorbereitung auf Berlin läuft auf vollen Hochtouren. Morgen am Freitag folgt noch das Abschlusstraining dann geht es auf in die Hauptstadt.

Mit einem Sieg können die Wölfe einen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Verliert der VfL könnte nach einer möglichen Heimpleite eine Woche später gegen Bayern alles schon wieder ganz anders aussehen. Deshalb wäre ein Punktgewinn in Berlin mehr als wichtig.

Was denkt ihr, was ist in Berlin drin?

 
 

39 Kommentare

  1. Super, ein Zehn-Minuten-Video vom Trainingsspiel, das überbrückt die Zeit gut bis zum Samstag. Klasse Einblicke, vielen Dank HuiBuh!

    Auch toll, dass Jonker das Spiel auf den Plätzen hinter dem AOK Stadion gemacht hat. Da kommt man als Fan besser ran und auch die Videos sind so schön nah. Eigentlich hätte Jonker wegen des Auswärtsspiels vor dem VfL Center trainieren können. Das war bestimmt eine Fan-Aktion, oder interpretiere ich da zu viel rein? :)

    Mayoral hat in der Schlussphase von Ismael gut gespielt und hatte Gomez schon aus der Startelf gedrängt. Würde mich freuen, wenn er noch ein Jahr bliebe und dann mehr Einsatzzeit bekommen würde

    17
  2. Sieht ja böse aus, wo Gustavo so lange auf dem Boden liegt und behandelt werden muss. Gut, dass da nichts schlimmeres passiert ist. Wenn er auch noch ausfallen würde, wäre es ein Supergau.

    Aber scheint ja gut gegangen zu sein. Ich hoffe wirklich, dass wir endlich mal nachlegen werden. Oft war es schon so, dass wir Punkte holten und gesagt haben, jetzt aber bitte noch einmal nachlegen, und dann kam leider die Niederlage. Gegen Berlin muss es einfach klappen. Das wäre sehr sehr wichtig.

    Ich tippe und hoffe auf einen knappen 2:1- Auswärtssieg. Ich fände es gut, wenn Mayoral mal länger spielen dürfte. Scheint ja gut drauf zu sein, der Junge :top:

    8
  3. Wirkt ja fast so, als wenn Team gelb besser spielt oder zumindest spritziger ist. Dabei ist Team gelb offenbar nur der Ersatz und Team rot die Stammelf. Mayoral wirkt sehr viel wendiger als Gomez. Aber gut, das ist ja klar. Beide sind unterschiedliche Stürmertypen. Gomez hat diese gute Quote bei Jonker. Deswegen spielt er. In der Zukunft sollten wir aber mehr nach einem mitspielenden Stürmer suchen, wie es Mayoral einer ist. Aber wenn er nicht bleiben will…

    1
    • “Wirkt ja fast so, als wenn Team gelb besser spielt oder zumindest spritziger ist.” – Jonker hat ja auch auf der PK gesagt: “Das Niveau auf dem Trainingsplatz ist teilweise höher als in unseren Spielen. Das möchte ich natürlich umgekehrt sehen.”

      3
  4. Das Mayo kaum spielt kann ich nicht verstehen, ich denke schon das er bleiben würde, aber dann will er auch ne Art Einsatzgarantie – verständlich. Er gibt ja immer gas

    5
  5. Mayoral ist ein guter Junge mit enormen Potential. Momentan ist es aber unmöglich Gomez rauszunehmen. Er muss wissen was er will. Mindestens 1 weiteres Jahr beim VfL oder 2. Mannschaft von Real.

    11
  6. Schöner Pass von unserem Supertalent Itter. Direkt den Konter mit einem öffnenden Pass eingeleitet. Ich hoffe sehr, dass wir da einen richtig guten Linksverteidiger herausbringen werden, der über Jahre hier bleibt und um den man uns hoffentlich beneiden wird :)

    15
  7. Was ich mich frage, was soll der VfL mit (noch) einem defensiven Mittefeldspieler? Das macht den Bericht unglaubwürdiger als die Geschichte mit Mayoral. Das kann man ja nachvollziehen.

    Selbst wenn man mit dem Abgang von Gustavo plant, dürfte das zemtrale Mittelfeld nicht die vorrangigste Baustelle sein. Wobei ich zugeben muß, den Spieler bei der SGE nicht wirköich verfolgt zu haben.

    1
    • Naja, Gustavos Zukunft ist offen. Daneben ist nur Guilavogui ein echter Zerstörer. Und wenn andere Vereine genau hingucken, werden sie sich nach Guilavogui die Finger lecken. Ich halte beim VfL im Sommer Vieles für möglich – im positiven wie im negativen Sinne. Dazu gehören auch Abgänge solcher Spieler, um die uch gerne eine neue Mannschaft aufgebaut sehen würde.

      12
  8. Die Achse Casteels – Bruma – Guilavogui – Malli – Gomez würde ich in dieser Form als eine Garantie für eine gute Mannschaft ansehen. Dazu Gerhardt, Arnold, Knoche, Seguin, Horn, Osihmen, Stefaniak, Jung, Itter, möglichst Mayoral und natürlich Didavi , Ntep und dann 2 richtig starke offensive Außen wären mE die richtige Würze für den Kader. Dazu nen jungen, schnellen, großen und starken Innenverteidiger, gern Ginter , und noch einen jungen, schnellen und flinken rechten Verteidiger….diese Mannschaft hätte dann schon was für eine positive VfL-Zukunft. Jonker wird daraus ganz bestimmt etwas richtig Gutes entwickeln….. aber erstmal die Hausaufgaben in den letzten 5 Spielen erledigen….

    2
  9. …… und Bazoer nicht zu vergessen, ein ganz wichtiger Spieler für die Zukunft im Mittelfeld.

    4
  10. *Off Topic*

    Ich habe mal eine generelle Frage zu dem Stehplätzen in der Nordkurve. Ein Freund von mir hat ein Ticket im Block 3 und ich ein Ticket im Block 9. Kann man sich einfach zusammenstellen und in den Blöcken sich frei bewegen? Wir haben beide ein Ticket für das Spiel gegen Gladbach.

    Danke schonmal! :top:

    0
    • Ja, in der Regel kann man das!
      In der Nordkurve im Unterrang herrscht freie Platzwahl!

      Wenn man aufgrund von Ordnern auch ggf. getrennte Eingänge in den Unterrang nutzen muss, kann vorkommen muss aber nicht, kann man sich im Unterrang zusammenfinden…

      Viel Spaß und uns viel Erfolg!

      2
    • Ich danke dir für deine aussagekräftige Antwort! :top:

      Viel Erfolg für uns!

      1
  11. Medien: Schalke 04 an Ricardo Rodriguez vom VfL Wolfsburg interessiert

    Quelle: reviersport.de

    Ich denke nicht, dass Rici an Schalke abgegeben wird, eher in eine ausländische Liga.

    9
    • Ich würde nicht verstehen welchen Anreiz Schalke für ihn hätte.
      Die spielen wahrscheinlich auch nicht international und das Umfeld dort ist um einiges unruhiger. Ich finde das passt einfach nicht.

      6
    • Nächste Meldung “Kaiserslautern an Arnold dran”. Manchmal frage ich mich echt, was sich die Journalisten denken, wenn sie sodass schreiben :lach:

      14
    • DerMannderKann

      Also wohin er geht ja der VFL nicht in der Hand.
      RR hat eine AK um die 20 Mio. somit kann jeder Club diese Zahlen und der VFL kann nichts tun. Die Entscheidung obliegt dann RR wohin er geht..
      nochmal was um die Gerüchteküche anzukurbeln:
      Vorhin war Rebbe in der Autostadt (in dem Brotladen davor) um zu frühstücken.
      Er hat einen Anruf bekommen und dieser wurde nach ein paar Sätze etwas lauter und hecktischer.. dann ist er vor die Tür zum telefonieren und ist nach Beendigung des Telefonates mit zügigen Schritten Richtung Auto..

      5
    • Klar ist es auf Schalke unruhiger als bei uns und sie werden wohl ebenfalls nicht international spielen genau wie wir. Aber wenn ich jetzt mal die Fanbrille absetze ist Schalke schon ne Interessante Option. Sie haben in den letzten 10 Jahren glaube ich nur 2 mal das internationale Geschäft verpasst.

      Wäre ich Spieler würde ich es zumindest in Betracht ziehen.

      Dennoch ist mir eigentlich egal wohin er wechselt hauptsache er tut es. Hier möchte ich ihn nicht mehr sehen.

      1
    • Hach wie schön, daran sieht man das Wolfsburg ein Dorf ist. Da hört man den Club Manager Telefonate führen und Hecktisch etwas in die Wege zu leiten. Das macht doch unseren VFL aus ;)
      Dann noch in der Autostadt

      10
    • Schalke ist eine der wenigen Mannschaften die Interesse an RiRo (Kolasinac Abgang) hat und sich sein fürstliches Gehalt leisten kann. Ich denke das könnte passen, dass er zum S04 geht.

      2
    • @dermannderkann: Worum könnte es in dem mysteriösen Telefonat gegangen sein?

      A Zuhause wurde ein Wasserschaden gemeldet

      B Es ist auf die Schnelle ein Termin beim Zahnarzt frei geworden

      C Mario Gomez hat seinen Abschied mitgeteilt

      D Oder alles drei, was ja auch möglich ist, wenn man so eine spannende Beobachtung macht… :top:

      13
    • Bevor RiRo zu Schalke wechselt könnte er auch gleich bei uns bleiben das macht für mich keinen Unterschied. Trotzdem wird er wahrscheinlich wechseln , dann aber ins Ausland.

      4
    • (sorry, falscher Platz)

      0
    • DerMannderKann

      @lenny: der Absatz bzgl. Rebbe war mit einem Augenzwinkern geschrieben, kam wohl nicht so an :schweigen:

      3
  12. Ganz ehrlich, an Mayorals Stelle würde ich nicht bleiben wollen.
    Er sollte locker einen Verein finden können wo er regelmäßig erstklassig spielen kann. Ob das nun 1. Bundesliga, primera division oder sonst wo ist.
    Jonker hat sich ja klar positioniert, dass er kein Fan von Rotation aber gleichzeitig riesiger Gomez Fan ist.
    Gomez hat sich mit den letzten Toren genug Kredit erspielt, dass Mayoral diese Saison nicht mehr von Anfang an zum Einsatz kommen wird (außer Gomez verletzt sich oder wird gesperrt).
    Dazu kommt, das der VFL nächste Saison ja nicht in drei Wettbewerben spielt, also noch ein Punkt der gegen Rotation spricht.

    6
    • Ich gehe davon aus, das Gomez bleiben wird. Mayoral hingegen dürfte weder zu Real zurückkehren noch bei uns bleiben. Er ist ausgeliehen worden, um zu spielen. Und er spielt nicht. Die Gründe dafür sind vollkommen irrelevant. Für Real zählt nur das der Spieler nicht weiterentwickelt worden ist. Für Mayoral wäre ein Verein wie Frankfurt gut. Man sieht das sie gerade Spanier gut weiterentwickelt haben. Meine Vermutung geht eher dahin, das wir wenn überhaupt einen Konkurrenten für Gomez holen werden. Auch das System muss man da im Blick behalten, 4-3-3 oder 4-4-2 je nachdem könnte es dann auch nächste Saison aussehen. Möglich ist auch, das man einen vielseitigen Offensivspieler verpflichtet, der sowohl im Sturm als auch auf den Flügeln spielen kann.

      Aber letztendlich ist Mayoral für unsere Situation nicht entscheidend. Er beeinflusst unser Spiel zu 0%, da er eben kaum bis gar nicht gespielt hat. Mit einer geschickten Lösung im Sommer könnte man die Qualität im Sturm sogar nochmal erhöhen.

      8
    • “Jonker hat sich ja klar positioniert, dass er kein Fan von Rotation (…) ist.” – Ich hatte Jonkers Aeusserungen kontextuell verstanden: angesichts des Abstiegskampfs und der damit verbundenen Notwendigkeit zu punkten und angesichts der Verletzten und des damit verbundenen Mangels an Alternativen, hat er sich gegen Umstellungen und Experimente ausgesprochen. Das heisst noch lange nicht, dass dies bei einem ausgeglichenen Kader und nach einer kompletten Saisonvorbereitung grundsaetzlich so sein muss.

      12
  13. Der Kader fuer das Spiel in Berlin:
    Benaglio (wieder dabei), Casteels – Wollscheid, Bazoer, Vieirinha, Malli, Didavi, Gerhardt. Kuba, Traesch, Mayoral, Horn (auch wieder dabei, dafuer Jung nicht dabei), Gustavo, Guilavogui, Arnold, Seguin, Knoche, Gomez.

    2
    • Eigentlich der zu erwartende Kader, auch wenn man bei den Rückkehrern nicht sicher sein konnte

      0
    • DerMannderKann

      Schön das Horn gleich wieder im Kader ist! Scheint ja ein gewisses Status beim Trainer zu haben

      0
    • Jetzt berichtet auch die waz online darüber. Der Bahnhofstunnel wurde auch mit Plakaten und Luftballons geschmückt. Es gibt auch ein kleines Video dazu zu sehen. Tolle Aktion !!! Jetzt noch punkten, das wär ein Traum. :vfl: :vfl: :vfl:

      3
  14. Es gibt für Hamburg wieder Karten Online jetzt werden auch die Blöcke neben dem Gäste Block angeboten

    https://tickets.vfl-wolfsburg.de/default.php?cPath=1482_1483&osCsid=9m4q9bk9c3nckf4lj22l1dfap0

    0
    • Alles ganz schön Misteriös mit unserem Ticketverkauf für Auswärtsspiele. Mal ist was da dann plötzlich ausverkauft dann doch wieder da. Dann werden komische Blöcke verkauft (Berlin Block E4 ca 100km entfernt vom Stehplatzbereich)… Naja

      0
    • Gut das es wieder Tickets gibt. Hier wurde sich ja auch beschwert das der VfL zu wenig Karten geordert hat. Also Arsch hoch und ab nach Hamburg , wir werden dort jeden Mann brauchen :like:

      0
    • Das ist nicht so einfach zu verstehen! Wir mussten erst das erste Kontingent von 3700 Tickets verkaufen um die Nachbarblöcke überhaupt zu bekommen…

      2
    • Ist doch eigentlich ganz einfach zu verstehen… :grübel:

      0
    • Naja läuft doch, bei den neuen Blöcken sind ja auch schon die ersten 1-2 Reihen weg. Ich kann auch nur an alle appellieren, sich da 2-3 Freunde zu schnappen und hinzufahren, auch um kräftig von eigentlichen Sitzplätzen mitzusupporten :vfl:

      1

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »