Montag , November 11 2019
Home / News / Mit Video: Das erste Training von Nicklas Bendtner beim VfL Wolfsburg
Bendtner3

Mit Video: Das erste Training von Nicklas Bendtner beim VfL Wolfsburg

Bendtner3
 
Nachdem Nicklas Bendtner um 12.30 Uhr am Freitag der Öffentlichkeit offiziell vorgestellt wurde, folgte keine drei Stunden später bereits sein erstes Training im Dress der Wölfe.
Nachdem die meisten Spieler bereits auf dem Trainingsplatz standen, kam Nicklas Bendtner in der letzten Gruppe von Spielern gut gelaunt und lachend aus der Volkswagenarena. Um ihn herum waren Wolfsburgs internationale Spieler wie de Bruyne, Malanda, Guilavogui und Naldo. Auch Trainer Dieter Hecking war dabei.

Nachdem Bendtner zahlreiche Autogramme gegeben und Fotowünsche erfüllt hatte, begann das erste Training. Neben dem üblichen Aufwärmen und Basicübungen, stand eine Offensivübung im Mittelfpunkt, in der Laufwege und Torabschlüsse geübt wurden.

Nicklas Bendtner:

Bendtner-HuntDer neue Stürmer des VfL macht einen freundlichen, netten Eindruck. Optisch eher der Typ “Schwiegersohn” als taxifressender Bad Boy. Bei den Übungen schaute Bendtner sehr häufig nach rechts und nach links. Die Anweisungen konnte der Däne noch nicht auf Anhieb erstehen, weil Bendtner kein Deutsch spricht. Doch seine Teamkollegen sprangen ihm zur Seite, wenn das reine Abschauen einmal nicht funktionierte.

Bendtner wirkt optisch fit. Keine Spur von Übergewicht oder hüftsteifer Urlaubsmüdigkeit. Natürlich wird ihm noch die richtige Ausdauer und Wettkampfhärte fehlen. Angeblich rechnet der VfL damit, Bendtner in 4 Wochen auf Bundesliga-Einsatzniveau zu bekommen. Noch fehlt ihm die richtige Frische und Spritzigkeit, was kein Wunder ist, da Bendtner seit dem Ende der Saison in England an keinem Teamtraining mehr teilgenommen hat.

In den Pausen und nach dem Training sprach Bendtner gleich viel mit seinen Mitspielern. Bei den Schussübungen war er sehr bemüht und aufmerksam. Einige Schüsse waren hart und platziert, ein paar Ausreißer gingen auch schon mal neben den Kasten.
Viel mehr gab das erste Training nicht her.
 

 
 

40 Kommentare

  1. Danke für das Video und deine tolle Arbeit! :)

    Inzwischen besteht bei mir schon eine Vorfreude Nicklas spielen zu sehen. Ich denke nach der Länderspielpause könnte es dann soweit sein. Ich habe den Transfer zunächst sehr kritisch gesehen, dennoch hoffe ich, dass er es den Kritikern zeigen kann und seine Tore machen wird.

    Wichtig ist nun erstmal die schwere Aufgabe morgen Abend zu bewältigen und in die nächste Runde einzuziehen. Ein bisschen Angst und Bange ist mir schon, falls Grün im Tor steht.

    0
    • Kann ich mich nur anschließen… Danke für das Video.

      Das Video zeigt eindeutig, wieso dieser Junge mal bei Arsenal gespielt hat und was in ihm schlummert. Die Ballannahme bei 2:11 (verunglückter Pass von Arnold) ist einfach geschmeidig…

      0
  2. Find ich klasse wie kommunikativ Nicklas mit den Spielern ist :top:

    0
  3. OFF Topic: Veh leistet bereits Großes beim VfB Stuttgart….

    0
    • Das kann man von einem Spitzentrainer mit derart langer Erfahrung (die er auch jedem ungefragt um die Ohren haut) auch erwarten!

      0
    • Ein Glück, dass er als Trainer – wie er selbst sagt – schon alles erlebt hat. Das hilft ihm sicherlich bei der Verarbeitung des Spiels und der Ableitung der notwendigen Schritte.

      0
    • Es ist erschreckend, was trotz all der Erfahrung für Aussagen möglich sind.

      Armin legte sich in Wolfsburg, eine Saison nach der Meisterschaft, schnell fest, dass man hier auch mit Platz 7 zufrieden sein müsse.

      Dank all seiner Erfahrung kommt er in Stuttgart nun auf den folgenden Rückschluss: Platz 12 ist nicht sein Ziel und Europa ist im Bereich des Möglichen.

      Was ist da jetzt die größere VEHleinschätzung? Naja, ich freue mich bei jedem seiner Interviews, die vor Selbstherrlichkeit nur so strotzen, aufs Neue, dass die Zeit vorbei ist und bedauere den damaligen Beginn des Absturzes. Genug der Vergangenheit…

      0
    • Wobei Stuttgart nach der letzten Saison und bei Bochum als Gegner für mich ein ausscheiden wahrscheinlicher war als bei allen anderen.
      Naja außer vielleicht bei Paderborn.

      0
    • @Andreas: ich werde morgen in der RB Arena das Pokalspiel gegen Paderborn erleben. Vermute, die Bullen gewinnen.

      0
    • Paderborn gegen RB Leipzig, das wird eines der Topspiele der 1. Runde. Achte mal auf Kutschke, falls dieser spielt. Ich wäre neugierig, wie er sich so macht, wenn er mal 90 Minuten spielen darf. In Wolfsburg haben wir das ja nie gesehen.

      0
    • Es ist gar nicht so sicher, dass Kutschke spielt.

      @diego
      das meinte ich ja damit. Das sind die beiden Spiele, bei denen die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass die Mannschaft aus der unteren Liga gewinnt.
      Ich rechne auch mit einem Sieg der Leipziger.

      0
    • Das Interessante an Armin Veh ist doch wie er es immer wieder schafft wider-
      sprüchliche Dinge und überraschende Ereignisse völlig logisch und plausibel zu erklären. ;)

      0
  4. Der Bendtner wirkt bei seinem ersten Auftritt wirklich sehr freundlich. Auf der PK kam er sogar mit Anzug :) Beim Training sieht man ihn im Video auch viel Lachen. Da hat man schon bedeutend stoffelige Spieler gesehen.
    Ich bin sehr gespannt, wo die Reise hingeht.

    0
  5. Kann bendtner morgen schon spielen ?

    0
    • Er ist aus persönlichen Gründen nicht verfügbar.

      0
    • Selbst wenn er da wäre, wäre es doch absolut utopisch nach nur einem Tag Training und bei dem Trainingsrückstand überhaupt eingesetzt zu werden. Selbst Gustavo soll nicht spielen, obwohl dieser schon über 10 Tage im Training ist. Nee, das wird noch einige Zeit dauern. Auch gegen Bayern wird das nichts werden.

      0
  6. Hecking hat gesagt auf der PK, dass er Sonntag nicht spielt, da er noch private Dinge zu erledigen hat

    0
  7. Schönes Video. Vielen Dank dafür :top: Der Bendtner bringt hier mal wieder ein bisschen Farbe nach Wolfsburg. Ich hoffe sehr, dass er einschlägt und drücke ihm dafür beide Daumen.

    0
  8. Man munkelt ja, dass man ihn in ca. vier Wochen bundesligatauglich gemacht hat. Könnte mir vorstellen, dass er im ersten Heimspiel bei gutem Verlauf ein paar Minuten bekommt. Ansonsten ist er wohl erst so richtig (!) mit im Geschehen wenn die EL beginnt, es sei denn er macht vorher schon mit ner Bude auf sich aufmerksam oder ähnliches.
    Auf jeden Fall hab’ ich total Bock ihn auf’m Rasen zu sehen. Der strahlt schon was aus, da hat auch ein gestandener Innenverteidiger gleich etwas mehr Respekt wenn so ein Wikinger im Strafraum in den Zweikampf geht. :vfl:

    0
  9. Exilniedersachse

    Sieht für mich aus als hätte er einfach “Bock auf Fussball” ich bin gespannt.

    0
  10. Danke für das tolle Video!
    Ich war erst auch etwas skeptisch nach dem Transfer, nun stellt sich mir eine Frage:
    Wo ist denn der Zwillingsbruder, der ‘Bad Boy’ ???

    Im Ernst, hier macht er einen super Eindruck bislang, klaro darf man nicht übereilig sein, denn er ist/war ja gerade mal ein Training dabei.

    Ich glaube und denke mittlerweile aber, er wird uns weiterhelfen und hier einschlagen!
    Wie schon geschrieben wurde strahlt er auch auf mich aus, dass er einfach Bock auf Fussball hat.

    Bei dem Umfeld in Wolfsburg und seinen Mitspielern kann er sich ruhig und kontinuierlich wieder zur Spitze kämpfen !!!

    Vielleicht nach Jenn Jensen endlich mal wieder ein Däne mit Format *smile

    Und, auf jeden Fall eine beeindruckende Gestalt!

    0
  11. Mich freut, dass nach dem Schock nun bei vielen die Reaktion “könnte vielleicht doch was werden, wer weiß…” sichtbar wird. Und: man guckt erst mal, was ist das überhaupt für einer…. Find ich gut.

    0
  12. Lord Bendtner
    der typ hat einfach klasse…was ich die letzten tage schon schmunzeln musste ist der wahnsinn…ich denke er wird hier nochmal einige leute anziehen…ich habe das gefühl das viele leute auf ihn schauen….

    mein neues Trikot

    Bendtner :knie:

    0
    • Geht mir ganz genauso ( inkl. Trikot ) . Warum glauben so viele Leute das Allofs und Hecking nicht wissen was sie tun . Ich hatte noch nie diesen Eindruck .Jeder neue Spieler ist ein Risiko also gehts auch mal daneben aber nicht nur bei uns . Viele werden nach dieser TP verstanden haben das man nit dem VfL jetzt Fair verhandeln muss und man uns nicht mehr als Preistreiber benutzen kann . Danke Klaus !!

      0
  13. Ich bin 2 mal drauf *-*

    0
  14. Muss meine Ansicht revidieren. Bendtner spricht tatsächlich sehr gur Englisch. Bin auch zuversichtlich und ich gehe eigentlich davon aus dass noch ein Stürmer kommen wird, als Ersatz für Dost, der vermutlich jetzt wechseln will.

    0
    • Für Bas Dost gibt es keinen Grund zu wechseln , das ganze Umfeld hat immer zu ihm gestanden und tut es noch (ist gar nicht so selbtverständlich !) und auch aus der Mannschaft ist nichts bekannt . Er hat noch viel Entwicklungspotential nach oben , also nicht Kneifen ; Gas geben . Toll von Hecking das er nicht immer gleich aussortiert , sondern seiner Elf vertraut (allerdings auch nicht unbegrenzt siehe Pk -Aussage zu den Stürmern ) :vfl:

      0
  15. OT zur wertungsfreien Info:

    Lukaku beim 2:2 von Everton mit einem Einsatz über die komplette Spielzeit, aber ohne Torerfolg bzw. ohne Torbeteiligung.

    0
  16. Das mit den dreien da vorne kann nicht gut gehen da sich alle als 10er sehen. Das hat schon mit Diego , KdB und Arnold nicht geklappt. Lieber Vieirinha nach vorne ziehen und Seguin als RV bringen.

    0
    • Haben Diego, DeBruyne und Arnold überhaupt mal zusammen gespielt, also in dieser Konstellation.
      Mir würde da spontan kein Spiel einfallen.

      0
    • beim spiel gegen hannoi anfang des jahres

      0
    • Lag wohl daran das KdB noch keine Bindung zur Mannschaft hatte . Als eingespielte Reihe durchaus ne heiße Nummer . War ein schlechtes Spiel von allen .

      0
  17. War das im Heimspiel gegen Hannover letzte Saison nicht so?

    0
    • Ich glaube nicht das ein Verein Dost verpflichten möchte. Er hat kaum Spielpraxis und ist fast immmer verletzt. Das Risiko ist einfach zu hoch um dafür eine Millionenablöse zu zahlen.

      0
  18. The lord is back

    0