Samstag , Dezember 15 2018
Home / Spieler / Kader / Kevin Pannewitz / Pannewitz: Magath testet neuen Mittelfeldspieler
Kevin5

Pannewitz: Magath testet neuen Mittelfeldspieler

Seit heute hat der VfL Wolfsburg einen neuen Testspieler im Training.
Felix Magath nimmt Kevin Pannewitz von Hansa Rostock unter die Lupe.

In dem 20-Mann kleinen Kader musste Pannewitz gleich richtig schwitzen. Nicht nur, dass er die intensive Trainingseinheit von Felix Magath überstehen musste, auch ein spezielles Einzeltraining nach dem Haupttraining stand auf dem Programm. Zusammen mit Rehatrainer Mutschler blieb der junge Rostocker einer weitere halbe Stunde auf dem Trainingsgelände und absolvierte verschiedene Fitnessübungen.

    Details zum Spieler:

  • Alter: 20 Jahre
  • Position: Mittelfeld, Defensives Mittelfeld
  • derzeitiger Verein: FC Hansa Rostock
  • Vertrag bis: 30.6.2013
  • Marktwert: 700.000 (laut TM.de)
  • Spielerprofil bei TM.de

 
Kevin Pannewitz wurde 2010 Meister in der A-Jugend Bundesliga (Staffel Nord/Nordost), und galt lange Zeit als Ausnahmetalent. In Fachkreisen als eines der talentiertesten deutschen Nachwuchsspieler gefeiert, war er mit seiner Leistung maßgeblich am Aufstieg 10/11 von Hansa Rostock in die 2. Liga beteiligt. Seine Trainer beschreiben ihn als taktisch und technisch gleichermaßen versiert. Zudem ist Pannewitz als Allrounder vielseitig einsetzbar und verfügt über ein sehr gutes Kopfballspiel.
Doch der hochbegabte Mittelfeldspieler manövrierte sich häufig durch einen zu lockeren Lebenswandel ins Abseits.

Trainingseindruck:
Die harte Gangart in der ersten Bundesliga, speziell bei Felix Magath scheint Pannewitz nicht gewohnt zu sein. In den Steigerungsläufen lief er mehr oder weniger hinterher. Am Ende merkte man ihm die Erschöpfung sichtlich an.
Pannewitz erscheint in keinem guten Trainingszustand zu sein. Konditionell hat er Rückstände, und wie es schien auch 1, 2 Kilo zu viel auf den Rippen.

Im Trainingsspiel gab er den Innenverteidiger und übernahm die Rolle von Medojevic, der auf die Linksverteidigerposition von Schäfer rückte.

 
Skandalprofi Pannewitz:
Kevin Pannewitz gilt bei Hansa Rostock als Skandalprofi. Mehrfach wurde er schon suspendiert. In der abgelaufenen Saison bereits drei mal.
Erst im März erklärte Trainer Wolfgang Wolf gegenüber der Presse:

Ich habe schon viele Augen zugedrückt bei ihm, irgendwann ist es auch vorbei. Der Junge vergisst die Regeln, die man im Fußball einhalten muss. Auf dem Trainingsplatz und im Spiel ist er 100 Prozent Profi, außerhalb des Trainingsgeländes eine Katastrophe. Ich musste jetzt reagieren, so geht’s nicht mehr. Er ist körperlich in so einer desolaten Verfassung. Wir geben ihm Hilfe von außen an die Hand. Jetzt liegt es alleine an ihm. Wenn er noch mal zurückkommt, ist es gut für ihn und uns. Wenn nicht, dann steht seine Fußballkarriere auf dem Spiel.

Quelle: NDR

Felix Magath scheint es als Herausforderung anzusehen Pannewitz wieder in die Spur bringen zu wollen.

Man kann gespannt sein, wie die Testphase verlaufen und mit welchem Resultat enden wird.
 

 

22 Kommentare

  1. Kevin sieht wirklich ein wenig zu pummelig aus. Was macht ihn denn aus, das er als Ausnahmetalent galt oder immer noch gilt?!

    0
  2. sagen wir mal so, wenn er zu euch kommt wird er schnell zu jogis elf gehören ;-)…versprochen

    0
    • Blanke Ironie weil er so schlecht in deinen Augen ist, oder ist er wirklich ein so großes Talent?

      0
    • In meinen Augen ist das keineswegs abwegig… :( Wenn Quälix den fit bekommt, dann hat er ne ganz große Zukunft vor sich.

      0
  3. Falls er zu euch kommen sollte,viel Spass

    Er ist ein sehr “geselliger” Spieler (c;

    0
  4. Wenn Kevin seinen Job ein bisschen ernsthafter betreibt, ist er für jeden Bundesligisten eine Bereicherung.

    0
  5. Vielleicht tut ihm ja das Training beim VFL gut und wird dort weiter geschliffen. Aus ihm kann noch was werden!

    0
  6. nee nix ironie…also als defensiver mittelfeld spieler kann er sich in topform mit den ganz großen messen und vielleicht ist magath für ihn genau der richtige trainer

    0
  7. Das hört sich ja gut an. Vielen Dank an die Rostocker für die Einschätzungen.
    Talente kann man immer gut gebrauchen. Allerdings haben wir für das Mittelfeld eigentlich ausreichend Spieler. Ein Medojevic hat zb überhaupt noch nicht gespielt. Ein Cigerci wurde ebenfalls als aussichtsreiches Talent für diese Position weggeben. Ich weiß nicht…

    0
  8. Panne war trotz seiner “Eskapaden” neben dem Platz immer einer, der AUF DEM PLATZ immer 100 Prozent gegeben hat. Sowohl technisch, als auch taktisch hat er dem Rest des Kaders was voraus gehabt. Und seine mangelnde Schnelligkeit hat er durch seine gute Antizipations-Fähigkeit (schreibt man das so?) ausgeglichen.

    0
    • Ich halte das für einen schlechten PR Gag.
      Panne konnte teilweise in der 2. Liga schon kein gesamtes Spiel durchhalten.
      Wer sich als Profi neben disziplinarischen Verfehlungen auch körperlich so gehen lassen kann, hat keine gesunde Einstellung zu seinem Beruf.
      Es mutet deshalb wie ein Witz an, dass er sich einen Tag nach Trainingsabschluß bei Hansa gerade den Club von “Schleifer” Magath für seine hochgestochenen sportlichen Träume ( 1. Liga ? ) aussucht.
      Das hat nicht viel mit Intelligenz zu tun, sondern mit gnadenloser Selbstüberschätzung.

      0
  9. Spieler wie ihn haben wir in unseren Reihen, auch in unserer eigenen Jugend gibt es gute Leute. Mir wäre es wichtiger, ein paar Spieler zu holen, um das Team in der Leistungsspitze zu verstärken und ansonsten wären mir Gerüchte um Abgänge wesentlich lieber!

    0
  10. @Sundbube: Du hast vollkommen recht!

    0
  11. Oh der wird teuer Felix

    0
  12. ist doch schon beschlossene sache….er hat beim vfl bereits unterschrieben…..in meinen augen ein riesen kicker und magath bekommt ihn auch hin!!!

    0
  13. hat er wirklich schon unterschrieben ?

    0
  14. hoffentlich nimmt ihn felix hart dran damit er hansa zum wiederaufstieg verhelfen kann ;)

    0
  15. Also Kevin Pannewitz is wirklich ein ausnahmetalent… kann defensives mittelfeld oder Innenverteidiger spielen… ist gut im 1 gegen 1 das einzige was ihm fehlt is die Kondition was halt an seinem Gewicht liegt… aber ich glaube ein Herr Magath wird im wenn sie ihn holen auf den richtigen weg bringen… bringt Hansa noch ein bischen Geld in die Kassen is auch nicht das schlechteste

    0
  16. Ich hoffe, dass Pannewitz zur Wochenmitte am Testspiel in Göttingen mitwirkt, so dass ich ihn mal sehen kann. Der Name ist ja tatsächlich ein Begriff, was nicht “nur” an seinen Skandalen liegt.

    0
  17. Schade, dass er nicht bei Hansa bleibt. Aber wer kann’s ihm verübeln? Wenigstens kommt dadurch etwas Geld in die Kassen…

    0