Sonntag , August 25 2019
Home / Transfermarkt / Abgänge / Verhaegh wechselt vom VfL zu Twente Enschede
Paul-Verhaegh-VfL-Wolfsburg3

Verhaegh wechselt vom VfL zu Twente Enschede

Abwehrspieler Paul Verhaegh hat einen neuen Verein gefunden. Wie Twente Enschede heute offiziell bestätigte, unterschrieb der 35-jährige Paul Verhaegh einen Einjahresvertrag beim niederländischen Erstligisten.

Paul Verhaegh war kurz vor dem Saisonende vom VfL Wolfsburg freigestellt worden. Bereits vorher war klar, dass der auslaufende Vertrag bei den Wölfen nicht verlängert werden würde. Paul Verhaegh hatte sich seitdem auf Vereinssuche befunden.

Sein großer Wunsch war es zum Karriereende noch einmal in seiner Heimat, den Niederlanden, zu spielen. Dies ist Paul Verhaegh mit seinem Wechsel zu Twente Enschede nun gelungen.

Stimmen zum Wechsel

Paul Verhaegh: “Nachdem ich fast zehn Jahre in Deutschland gespielt hatte, wollte ich in die Niederlande zurückkehren. Ich bin froh, dass das beim FC Twente passieren wird. Ein schöner Verein mit einer beeindruckenden Fangemeinde. Beim ersten Treffen mit Ted van Leeuwen war das Gefühl sofort gut und ich war überzeugt, dass dies die beste Wahl für mich ist. Der FC Twente ist wieder in der Eredivisie und ich hoffe, dass ich einen guten Beitrag zu einer guten und erfolgreichen Saison leisten kann. “

Sportlicher Leiter von Twente Enschede, Ted van Leeuwen: “Wenn es eine Chance gibt, einen Spieler vom Kaliber Paul Verhaegh zu gewinnen, sollte ein Verein unserer Größe nicht zögern. Er mag 35 Jahre alt sein, aber er sieht straffer und muskulöser aus als vor fünfzehn Jahren, als ich ihn zum ersten Mal unter Vertrag nahm.”
(Quelle: Twente Enschede)