Dienstag , Juli 17 2018
Home / News / Relegationshinspiel in Wolfsburg ausverkauft
VfL-Fans-Nordkurve

Relegationshinspiel in Wolfsburg ausverkauft

Volle Unterstützung der Fans: Das Relegationshinspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Holstein Kiel am morgigen Donnerstag ist ausverkauft. Das meldet heute der VfL Wolfsburg.

Aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen wird die Kapazität von 30.000 auf 28.800 Plätze heruntergefahren. Für das Rückspiel in Kiel gibt es auch keine Tickets mehr. Die Fans beider Mannschaften können sich auf zwei volle Hütten freuen.

Relegation: VW-Mitarbeiter mit Ticket erhalten frei

Das sind gute Nachrichten für viele Fußballfans im VW-Werk: VW ermöglicht es, dass Mitarbeiter mit einem gültigen Ticket das Spiel des VfL Wolfsburg am Donnerstagabend besuchen können.

Dieses Entgegenkommen soll für die meisten Fans mit einem Ticket gelten. Jedoch soll es auch Bereiche oder Umstände geben, wo Fans leider kein frei bekommen.

Die Pressekonferenz vor dem Spiel


 
 

Tagesticker – Mittwoch, 16.05.2018

 

Wölferadio – Spezial: Relegation 2018

Wölferadio-LogoKonnte sich der VfL mit dem 4:1 gegen Köln genug Selbstbewusstsein erarbeiten für die beiden entscheidenden Spiele gegen Holstein Kiel?

Yannick Gerhardt, Renato Steffen und Bruno Labbadia kommen im Wölferadio zu Wort.

Klick: Zum Artikel
 
 

Umfrage:

 
 

35 Kommentare

    • Wob_Supporter

      Dann sind ja alle Medien zufrieden ;)

      8
    • Ob das dem Underberg von Sportbild gefällt?
      (trotz Freikarten von VW nicht ausverkauft, das ist erbärmlich, was da in WOB so abgeht)

      5
    • Nee, jetzt sind sehr viele Medien unzufrieden. Die wollen doch genüsslich darüber herziehen, dass wir unser Stadion nicht ausverkauft bekommen.

      1
    • Freikarten von VW – Lächerlich diese Schmierenblätter !!!

      1
  1. Das Relegationshinspiel gegen Kiel am morgigen Donnerstag ist ausverkauft. Auf Grund von Sicherheitsmaßnahmen wird die Kapazität aber wieder nur 28.800 Plätze betragen. Die sind allerdings alle verkauft.

    Für das Rückspiel gibt es auch keine Tickets mehr also können wir uns auf zwei volle Hütten freuen.

    3
    • Der zum Auswärtsspiel in Kiel gecharterte Sonderzug ist ebenfalls AUSVERKAUFT!

      2
  2. Finde VW sollte alle oder keinen gehen lassen. Was soll der Blödsinn? Wichtigste Spiel für den Verein, es geht um die Zukunft und die stellen sich quer trotz DK oder Ticket. Klar, wirtschaftlich ist es nicht gut. Aber ist doch nicht immer so.

    0
    • Soll man Verletzte links liegen lassen und die Produktion einstellen, wenn alle Sanis und Anlagenführer Tickets haben?
      Es handelt sich doch wenn nur um Ausnahmefälle…

      8
    • Die wollen alle auch unbedingt zum Spiel. Ist doch quatsch. Es gibt durchaus Mitarbeiter, die aus gewissen nebulösen Umständen oder auch Ausreden nicht gehen dürfen. Ich will jetzt nicht aus dem Nähkästchen plaudern, arbeite dort auch nicht. Aber ich kriege Nachrichten, wo man an der Solidarität von manchen Vorgesetzten sagen wir mal zweifeln darf.

      0
    • Mag auch sein, dass es von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich ausgelegt wird. Was man so hört, klingt aber nicht nach Solidarität, Wille und Einheit.

      0
  3. Warum trainiert Kiel eigentlich bei uns im Stadion?

    0
    • Ist das nicht immer so, dass die Gastmannschaft tags zuvor im Stadion trainieren darf, um sich an den Platz etc. zu gewöhnen?!!
      Klingt erst einmal blöde, aber ich meine ich habe es so mal gehört!

      0
  4. Kiel darf im Aufstiegsfall doch im eigenen Stadion spielen. Sie haben die Ausnahmegenehmigung erhalten nachdem sie unter anderem zugesagt haben die Kapazität durch mobile Tribünen bis Oktober auf 15.000 Plätze zu erhöhen. Der feste Umbau der Ostkurve (da wo jetzt der Gästeblock ist) soll die Kapazität dann auf 18.400 Plätze erhöhen und bis Sommer 2019 erfolgen.

    Die DFL behält sich allerdings einen Widerruf der Ausnahmegenehmigung vor wenn die zugesagten Maßnahmen nicht wie geplant umgesetzt werden!

    Quelle: https://dfl.de/de/home/holstein-kiel-ebnet-weg-fuer-bundesliga-spiele-im-eigenen-stadion-lizenzierungsausschuss-ausnahmegenehmigung-auf-widerruf.html

    0
  5. Ausverkauft ja, aber bin mal gespannt wie ob es auch voll wird. Mal gucken wie viele DK Besitzer nicht kommen (können)
    So oder so, Stimmung wird sicherlich gut sein, ich freu mich schon auf morgen.

    6
    • Ich weiß es zum Beispiel nicht, da ich arbeiten muss und danach eine FB habe.
      Das wird wahrscheinlich zeitlich zu eng mit der Anreise usw

      1
    • Auch blöd dass man seine Dauerkarte nicht in die Ticketbörse stellen kann.
      Ich wohne zum Beispiel weiter weg und stelle meine DK immer ein. Dabei geht es mir nicht um das Geld, sondern dass jemand anderes gehen kann und Stimmung macht….. :vfl:

      0
  6. http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-mannschaft-wendet-sich-in-offenem-brief-an-die-fans/

    Das zeigt noch einmal, wie wichtig der Zusammenhalt ist. Die Stimmung vergangenen Samstag war toll, das frühe Tor war unwahrscheinlich befreiend. Der Fanmarsch war gut und ich stand danach noch am Marathontor und habe die Mannschaft empfangen. Einige Spieler standen im Bus und haben interessiert auf die Fans reagiert.

    Es ist wichtig, eine ebenso gute Unterstützung morgen hinzu bekommen. Ein Sieg macht uns alle glücklich. Ich weiß, dass der Donnerstagabend nicht der perfekte Tag für Fußball ist, aber wer irgentwie kann, soll sich ein Ruck geben und ins Stadion gehen, für uns, für die 1. Liga.

    28
  7. Suche noch 6 Tickets für Montag. Aufgrund von suboptimaler Kommunikation für Fanclubs.

    3
    • Das finde (ich persönlich) auch gut so… Didavi hat zwar am Ball was drauf, passt aber situativ aktuell gar nicht in den Kader! Allein seine ewig angekündigten großen Worte, die ihre Taten im Nachgang meist nicht folgen lassen!

      Labbadia soll mal dieselbe Elf wie gegen Köln bringen, einzige Ausnahme, wenns nach mir geht, Dimata für Origi im Zentrum!

      Forza VfL – Wir packen das!!!

      3
  8. Suche auch noch Karten für Montag – falls jemand welche übrig hat oder verhindert ist.

    0
  9. http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/719454/artikel_wie-sich-sky-und-dazn-die-champions-league-aufteilen.html

    Da bin ich schon ein wenig froh, dass mir mein Verein diesen Kram erspart.. (um dem ganzen Relegationsstress etwas “gutes” abgewinnen zu können)

    5
  10. Ich konnte heute Nacht wegen der Spannung überhaupt nicht schlafen…
    Endlich ist die Nacht vorbei und jetzt heißt es ein letztes Mal alles Zuhause geben für Grün und Weiß!
    Zieht alle wieder eure grünen Sachen an und dann zeigen wir heute mal wieder allen was Wolfsburg auszeichnet und schießen Kiel aus dem Stadion :vfl:

    6
    • So schlimm war es bei nicht, trotzdem verspüre ich eine große Anspannung.
      Auf geht’s Wolfsburg

      1
  11. Wird sich schon alles finden und fügen.
    Tippe auf ein Drei zu Eins…!

    2
    • Ich bin da leider weniger optimistisch. Ich denke wir werden heute richtige Probleme bekommen und es wird eine Niederlage geben. Ich hoffe natürlich das es anders kommt.

      3
    • Nee, nee gestern hab ich so dermaßen mist gebolzt.
      Das kann heute nur gut für uns laufen…
      :vfl:

      0
    • Wie letzte Woche also und danach hatten wir ja gewonnen (VfL Wolfsburg). Okay hast mich überredet.

      0
    • Mir geht es ein wenig wie jonny.pl in seiner ersten Antwort: Auch wenn es ein Zweitligist ist, spielen sie guten, offensiv ausgerichteten Fußball, der uns (evtl. große) Probleme machen wird. Dazu das psychologische Moment am gestrigen Abend mit dem Stadion. Ich befürchte einen verkrampft wirkenden VfL und unruhig werdende Zuschauer. Hab echt ein flaues Gefühl im Magen, wenn es auch anders ist als am Samstagmorgen. Straft mich bitte lügen…. :vfl:

      0
    • Heute 2:0 – ganz klar und dann macht Arnold aus 35metern in Kiel den Deckel drauf :vfl:

      3
    • Dazu kommt der Druck den eigentlich nur wir haben und wie unsere Mannschaft mit Druck umgeht haben wir ja die ganze Saison gesehen. Gehen wir mit der richtigen Einstellung und Willen in die beiden Spiele dann sollten wir es schaffen, aber Zweifel sind durchaus berechtigt.

      0
    • Ich habe ein schlechtes Gefühl für den Fall, sollte der VfL in Rückstand geraten. Der Stimmungsaufschwung aus dem Köln-Spiel ist noch ein zartes Pflänzchen, welches leicht zertreten werden kann.
      Daher hoffe ich erneut auf ein frühes Führungstor durch den VfL. Sollte es das geben, bin ich mir recht sicher, dass wir das Ding nach Hause schaukeln werden.

      Unabhängig vom exakten Ergebnis wäre ein “zu null” für mich der größte Wunsch…

      11
    • Lieber Jonny,

      Du weißt, dass ich weiß, was ich tue :-)

      Also: Alles wird Gut…Dann darf ich auch wieder gut bolzen.
      Aber erst die 1. Liga klar machen :-)

      0