Donnerstag , Juli 18 2019
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Schmadtke: Kaderplanung beim VfL weitestgehen abgeschlossen
1561879891680645335542

Schmadtke: Kaderplanung beim VfL weitestgehen abgeschlossen

Vier Neuzugänge stehen beim VfL Wolfsburg bislang auf dem Konto und das, obwohl das Transferfenster offiziell erst seit 1. Juli geöffnet hat. Mit Paulo Otavio (Linksverteidiger), Kevin Mbabu (Rechtsverteidiger), Xaver Schlager (Mittelfeld) und Joao Victor (Außenstürmer) konnte der VfL Wolfsburg bislang seinen Kader verstärken.

Laut VfL-Geschäftsführer Jörg Schmadtke sind damit die Transferaktivitäten “weitestgehend” abgeschlossen. Dennoch schaue man sich weiter um. Gegenüber Sky sagte Schmadtke: “Wir haben weitestgehend unseren Job gemacht an der Transferbörse. Nichts desto trotz halten wir natürlich immer die Augen offen, ob es noch Verfeinerungen oder kleine Veränderungen geben kann, aber das Gros steht, deshalb sind wir relativ entspannt und auch zufrieden. ”

Der Kader der Wölfe umfasst derzeit 30 Spieler. Damit noch die ein oder andere Verstärkung zum VfL stoßen kann, müssen Spieler abgegeben werden. Ein heißer Kandidat für einen Wechsel ist Josip Brekalo, der aktuell mit mehreren Vereinen in Verbindung gebracht wird.

Auf der anderen Seite könnte Philipp die Wölfe im Sturm verstärken. Laut mehreren Medienberichten soll der VfL Wolfsburg stark an einer Verpflichtung des Offensivspielers aus Dortmund interessiert sein.

Kader

Aktuell umfasst der Kader des VfL Wolfsburg 30 Spieler:

Tor:
Koen Casteels
Pavao Pervan
Phillip Menzel

Innenverteidigung:
John Anthony Brooks
Robin Knoche
Marcel Tisserand
Felix Uduokhai
Jeffrey Bruma

Außenverteidiger:
Jerome Roussillon
Paulo Otavio *neu
William
Kevin Mbabu *neu

Mittelfeld:
Ignacio Camacho
Josuha Guilavogui
Maximilian Arnold
Yannick Gerhardt
Elvis Rexhbecaj
Yunus Malli
Riechedly Bazoer
Xaver Schlager *neu

Außenspieler:
Josip Brekalo
Paul-Georges Ntep
John Yeboah
Renato Steffen
Felix Klaus
Ismail Azzaoui
Joao Victor *neu

Sturm:
Admir Mehmedi
Wout Weghorst
Daniel Ginczek
 
 

 

118 Kommentare

  1. Am Samstag steht das Testspiel gegen Rostock an.

    Eine Woche später spielt man gegen den VVV-Venlo in der Gifhorner Flutmulde.

    Das Spiel gegen Halle wurde wegen dem DFB-Pokal abgesagt. Einen Ersatz gibt es aktuell nicht.

    Am 17. Juli spielt man gegen den PSV Eindhoven.

    Im Trainingslager soll es noch 2 weitere Testspiele geben.

    Der VfL hat sich für das Testspiel beim Stadionfest gegen Atalanta Bergamo entschieden. Jedoch laufen die Gespräche mit der AS Rom wohl schwierig.

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-tests-gegen-rostock-und-venlo-stehen-bevor-halle-wegen-dfb-pokal-g/?fbclid=IwAR1ysOvjl4Ts0VlseUMLdP-JraiLHw6pJ_VCgauNYFkyvYGNhyt_PQlwUC8

    7
  2. wobaufabwegen

    Wir haben im Vergleich zu den anderen Mannschaften der 1.Liga die mit Abstand günstigsten Dauerkartenpreise. Ein spannender Vergleich.
    https://twitter.com/millernton/status/1145590303509929984?s=21

    2
    • Das ist allerdings schon seit Jahren so, dass wir mit Bayern München zusammen die günstigsten DK-Stehplatzkarten haben.

      5
  3. Mittelfeld und außenbahn sind überbesetzt
    In einer Traumwelt würde ich
    Bazoer und Ntep abgeben

    3
  4. Und der Sturm ist unterbesetzt. Ginczeck schafft keine 20 Spiele, Victor ist ein Fragezeichen und Mehmedi macht wieder nur 20 Spiele.

    Ich hoffe ja darauf, dass Brekalo bald geht und jemand kommt.

    9
    • Passt doch Mehmedi die ersten 20 und Ginczek die letzten 20.
      Nein im Ernst: Ein Offensiver der Marke Philipp sollte noch kommen… (!)

      13
    • In einer Traumwelt, da gehen bei mir noch Ntep, Bruma und Malli.

      Dafür kommen dann ein IV, Philipp und ein Spieler X.

      9
  5. Naja, neuer Trainer: Eventuell überrascht uns ja einer, den wir nicht mehr auf dem Zettel hatten: Ntep, Bazoer, Azzoui, Bruma…

    Ich mag auch nicht recht dran glauben, aber who knows, wenn sich eine verletzungsbedingte Chance ergibt.

    Ich würde es begrüßen, wenn Glasner den einen oder anderen noch motiviert bekommt, welche nur ihre guten Verträge von Rebbinho auszusitzen scheinen.

    3
  6. Es würde uns sicherlich mehr als gut tun, wenn einer überraschen würde. Ob das nun Joao Victor ist oder ein Azzaoui, das wäre persönlich auch nicht so wichtig.

    Bisher haben wir von der Anzahl her keine Probleme. Das Problem wird sein, in jedem Spiel qualitativ gut anzugreifen! Nur Wout wird nicht reichen! Das heißt, Ginczek muss. Mehmedi muss. Steffen, Klaus und Victor müssen auch. Brekalo lasse ich jetzt nochmal außen vor, weil er ja gehen könnte. Wenn ein Philipp dafür kommen sollte, wäre das nochmal etwas besser, weil man dann mehr Sicherheit hätte, das man noch eine gute Alternative mehr hat um qualitativ gut anzugreifen.

    Zudem ist meine Hoffnung, das wir über Mbabu/William und Roussillon/Otavio auch viel Druck entwickeln. Gerade in einem 3-4-3 sind das Schlüsselpositionen auf den Außen. Man hat es ja bei Frankfurt gesehen, wie wichtig Da Costa und Kostic waren – offensiv und defensiv! So ähnlich oder im Idealfall besser müssen wir das auch hinbekommen…

    Ich freue mich aber schon auf das erste Testspiel und ich bin mir sicher, das man sofort sehen wird, was Glasner taktisch will…

    22
    • Ich teile die Vorfreude und habe mir eben als aktueller Bein-Godik ein Ticket für Samstag geholt.
      Sitze zum ersten Mal auf der Gegengerade. Mal gucken, wie ich als Gehhilfengänger auf die Tribüne komme. :vfl:

      1
    • @Roy weißt du zufällig ob es noch Karten geben wird am Samstag.
      Komme von weiter weg und kann deshalb nicht vorher zum Service Center Karten holen.

      0
    • Puh, es sah jetzt nicht so aus, als sei alles voll. Aber die haben mir einfach ein Ticket in die Hand gedrückt. Ich konnte das nicht einsehen.

      0
    • Alles klar. Trotzdem danke.

      Ich denke und hoffe mal dass am Freitag eh noch eine Meldung raus kommt zur Tageskasse.

      0
  7. Wann wird denn ungefähr der Gegner beim Stadionfest bekanntgegeben ?

    0
  8. Ich würde sagen, wenn er fest steht.

    Mehr dazu: Beitrag von Der Wolf um 10:10Uhr etwas weiter oben

    0
  9. Benötigt man für das Stadionfest & Testspiel ein Ticket, was man im sich schon vorher kaufen muss?

    0
    • Ja für das Spiel beim Stadionfest braucht man ein Ticket. Ob man es sich vorher kaufen muss kommt drauf an ob du irgendwo bestimmtes stehen/sitzen willst. Ansonsten kriegt man auch problemlos vor dem Spiel eine Karte. Ausverkauft war das Testspiel meines Wissens noch nie.

      1
    • Kaufen ist das falsche Wort. Du bekommst pro Forma ein Ticket. Eintritt ist ja frei.

      1
  10. Laut VfL wird das Testspiel gegen Caen am Dienstag, den 09. Juli das erste Spiel sein was in den neuen Trikots absolviert wird. Das Testspiel gegen Rostock am Samstag wird man also noch in (wie auch immer gearteten) anderen Trikots absolvieren.

    0
  11. Sagt mal gibt es dieses Jahr kein “Testspiel” gegen eine Wolfsburger Auswahl oder sogar gegen Lupo?

    Jemand eventuell schon etwas gehört ob die Testspiele übertragen werden?

    0
  12. VfLCorinthians

    Ich hoffe wir holen Philipp nicht. Das wäre wieder so ein Allofs-Transfer wie zum Ende seiner Laufbahn bei uns, auf Leistung wird nicht geachtet, Hauptsache bekannter Name, am besten deutsch und jung und dann passt das schon.

    Für etwa 10 mio. könnte was es noch riskieren, aber 20 oder sogar noch mehr würde ich für ihn auf gar keinen Fall bezahlen.

    6
    • Und wem tut es weh, wenn der VfL Wolfsburg 18 statt 10 Mio. € für Maximilian Philipp bezahlt? Diese Argumentation werde ich in diesem Leben vermutlich nicht mehr verstehen.

      Ich selbst klebe nicht unbedingt an dem Namen Philipp, aber nachdem Ginczek sich gleich im ersten (!) Training nach der Sommerpause wieder verletzt hat, würde dieser Transfer durchaus Sinn machen – zumal er im Angriff flexibel einsetzbar ist. Der Vergleich mit Kuba und Konsorten ist nicht angebracht.

      Da wird sich aber ohnehin jetzt nichts tun, bevor keine Spieler abgegeben wurden – und ich rede nicht von solchen, die man mit Abfindung verschenken muss.

      17
    • Dem Verein tut das selbstverständlich weh. Ein unendliches Budget haben auch wir nicht. Und für etwas mehr als 8 Millionen haben wir schließlich noch einen Mbabu bekommen, um diese Differenz von 10 zu 18 Millionen zu betrachten.

      9
    • @Hammerhai

      Sein Budget optimal in die Kaderverstärkung zu investieren wäre schon gut, oder? Ein überteuerter Spieler verkürzt das Budget und sperrt somit andere Spieler, ohne einem dem geldeinsatz gerechten Mehrwert zu bieten. Paradebeispiel: Brooks.

      9
    • Der VfL hat einen Dukatenscheißer und unterliegt nicht dem FFP.

      10
    • Wobei man hier durchaus betrachten muss, dass Philipp seine Stärken in der Bundesliga bereits nachgewiesen hat. Mbabu, bezogen auf den oben stehende Vergleich, ist dies noch schuldig(ich hoffe natürlich auch auf eine ähnliche Entwicklung wie bei Rousillon).

      In der Vergangenheit haben wir mit Spielern, die in ihrem aktuellen Verein eine gewisse Durststrecke hatten, häufig richtig gelegen.
      Zumal besonders bei Philipp selbst von den BVB Anhängern bei der Bewertung verhältnismäßig viele positive Worte über ihren “Ergänzungsspieler” fallen.

      Über den Preis/Wert lässt sich natürlich streiten, aber vom Typ denke ich würde er gut in die aktuelle Truppe passen.

      Weil oben wieder der Name Mbabu auftaucht. Mich wundert es, dass William hier kaum noch Erwähnung findet. Vor allem in dem vermuteten System mit 3er respektive 5er Kette sehe ich seine Stärken in der etwas offensiver ausgerichteten Formation bestens aufgehoben.

      17
    • William glänzt leider weder durch Tore noch durch Vorlagen. Er hat zwar einen recht guten Schuss, aber dafür spielt er auf der falschen Seite. Dennoch ist er als polyvalenter Spieler für mich persönlich der beste Ersatz für Mbabu und Roussi.

      0
  13. Frankfurt holt sich Kohr für 9 Millionen Euro. Schon erstaunlich, wie viel Geld inzwischen für Durchschnittsspieler gezahlt wird.

    3
    • Das liegt immer im Auge des Betrachters. Verkäufer und Käufer werden wohl mehr in dem Spieler sehen…

      3
  14. Ich kann nicht verstehen, woher diese ablehnende Haltung gegenüber hoher Ablösen herkommt.

    Abgesehen davon, dass es nicht unser Geld ist:
    Es ist eine absolute Milchmädchenrechnung. Dazu zwei Beispiele:
    1. Kuba: Er kam vermeintlich günstig. Erfahrener Nationalspieler, internationales Renomme und Einstellung. Er würde hier damals gerade wegen der niedrigen Ablöse umjubelt. Das der Herr hier nicht nur fürstlich verdient hat, sondern auch rund 4 Millionen Handgeld (1 Jahresgehalt gab es Handgeld) obendrauf gab, wird gerne vergessen. So kam Kuba 2.5 Millionen Ablöse plus 4 Millionen Handgeld plus drei Jahre (???)Gehalt. Das macht in Summe 18.5 Millionen.
    Was war der Ertrag? Null.

    Gegenbeispiel Mr Draxler:
    Er kam zwischen 30 und 35 Millionen. Er verdiente hier rund 4 Millionen. Handgeld wieder 4 Millionen. Er kickte hier 1.5 Jahre. In Summe also 45-50 Millionen. Wir bekamen ca. 40 Millionen. In der Differenz bleibt je nach Handgeld und Gehalt ein Minus oder eine schwarze Null. Fakt ist aber: Das Minus ist deutlich geringer und er schoss uns ins CL Viertelfinale. Dadurch hat er Geld eingespielt. Und 00Rebbe hätte ihn ja auch nicht sofort verscherbeln müssen.

    Man könnte das auch mit Beispielen wie Gustavo, Barzagli oder so durchführen.

    Gerade die teuren Spieler und erst recht deutschen Spieler haben wir wieder gut verkauft bekommen. Schürrle weißt ja ähnliches auf…

    Abgesehen davon ist ein Spieler ha nicht einfach so nur hoch in der Ablöse. Dahinter verbirgt sich ja ein sportlicher Leistungswert. Und da habe ich lieber ein Philipp, der 8-12 Tore schießen kann und es gezeigt hat, als ein Brekalo oder XY, der bislang maximal die Hälfte geschossen hat. Alter hin oder her. Im Erfolgsfall des Vereins steigen nämlich auch die Werte älterer Spieler. Und hier wird regelrecht so getan, als wenn Philipp keinen Wiederverkaufswert mehr hat. Der ist in vier Jahren auch noch unter 30…

    42
    • Exilniedersachse

      Es ist einfach kein wirtschaftlicher Grund weshalb Höhe ablösen negativ gesehen werden.
      Bei geringen und mittleren ablösen kann man sich über den Erfolg einfach mehr freuen. Eine offene VW Schatulle sorgt eher für Enttäuschung Enttäuschung wenn der Erfolg ausbleibt. Es ist auch einfacher sich mit dem Kader zu identifizieren wenn man nicht die großen Summen ausgibt und die Spieler damit vom “Projekt” überzeugt.

      Ein Spieler wie Roussilion ist doch perfekt. Gut gescoutet und einen Spieler geholt der eine Granate ist und den andere Vereine auch hätten bezahlen können.

      Bisher freue ich mich auf alle Spieler! Wobei wenn man mal bei einem Spieler mehr investiert sollte das noch OK sein. Und der Spieler um den es hier geht ist ja quasi ein Fall wie Perisic und das wäre schon OK.

      2
    • Das würde bedeuten, dass man sich über Spieler wie de Bruyne, Gustavo oder Barzagli weniger gefreut hat. Wie arm sind dann nur Fans von Paris, Barcelona usw dran. Die müssen Neymar, Messi und Mpappe ertragen. Gott sei Dank haben wir Victor geholt und uns ist dieses Leid erspart geblieben.

      Im ernst: Ich freue mich auch über einen Roussillon, aber noch mehr freue ich mich über guten und erfolgreichen Fußball. Und leider verhindert genau deine Denkweise (die sich ja mit denen vieler VfL Fans deckt) weiteten Erfolg oder gar Titel. Volkswagen hat in den 20 Jahren wohl rund eine Milliarde in den Verein gepumpt. Auf eine ähnliche Summe kommen auch die Scheichs bei City. Man sehe sich mal den Ertrag an. Der VfL bzw Volkswagen investieren nur häppchenweise, im Gieskannenprinzip. Dabei könnte man auch teure hochklassige junge Spieler weiter ausbilden, profitieren und noch teurer weiter verkaufen. Siehe de Bruyne.

      In Deutschland scheint man auch immer noch nicht kapiert zu haben, dass die Ablösesummen stark für alle gestiegen sind. Vor 10 Jahren noch reichten 5-10 Millionen für gehobenen Durchschnitt, teilweise sogar Weltmeister. Heute bekommt man dafür Mittelmaß. Bayern rühmt sich mit ihrem Festgeldkonto: Vor 25 Jahren reichte das, um die Liga aufzukaufen. Und Hoeneß propagierte noch vor zehn Jahren, dass die Spanier und Engländer bald pleite sind. Und heute? Nicht mal gehobene internationale Klasse wie Rodrigo oder Sane wollen zu Bayern. Und Stars kriegen sie gar nicht mehr. Dafür reicht das Geld nicht mehr. Pleite sind die in Spanien auch nicht. Eher im Gegenteil: Der Abstand zu Barcelona hat sich wesentlich vergrößert.

      Wir machen uns in Deutschland etwas vor, es ist romantisch zu glauben, mit ein paar Millionen um die Meisterschaft mitspielen zu können. Leipzig hält uns jetzt schon den Spiegel vor. Aber die mag ka angeblich keiner. Bei Sympathieumfragen sind die in den Top 5. Wir unter den letzten drei…

      13
  15. Zu William mal ein paar Worte:
    Scheinbar sehen manche nur die verursachten Elfmeter und die schöne Vorlage auf Lewandowski. Gerade die Gründe für diese Seuche (Kranke Tochter) wird genauso ignoriert wie seine gute Rückrunde. Er weist bei den Statistiken in wichtigen Bereichen wie gewonnen Zweikämpfe oder abgefangene Bälle Topwerte innerhalb der Liga auf. Nicht umsonst wurde er sogar von whoscored im April als bester RV ausgewiesen. Nicht wie der Kicker auf subjektive Eindrücke basierend, sondern anhand seiner Werte.

    Ich bin erstaunt darüber, dass hier der gemeine Fan meint, William hätte nun keine Chance mehr.

    Objektiv betrachtet sieht der Zweikampf so aus:
    Erfahrung vs. Unerfahrenheit
    Stammspieler vs. Neuzugang
    Olympiasieger vs. Schweizer Nationalspieler
    Schnell vs. Sehr schnell
    Technisch sind beide stark. Genauso auch im Passspiel. Aggressiv sind auch beide.

    Das Duell ist absolut offen, wobei William den Vorteil hat, hier alles zu kennen (Mitspieler, Verein usw)

    62
    • Sehr gut geschrieben, sehe ich ganz genauso!
      Ich find William super, auch charakterlich ein TopMann und einer meiner Lieblingsspieler beim VfL
      Ich bin sehr gespannt auf die neue Saison!

      12
    • Sehe ich genauso.
      VfL war nicht trotz William erfolgreich, sondern auch wegen ihm.

      Wer mal Premier League schaut, sieht, dass dort sehr viele Spieler diese Art Fußball spielen (hohe Einsatzbereitschaft, Intensität, Risiko).

      Und genau dort würde er auch spielen, wenn er in der Hinrunde nicht 2,3 Fehler gemacht hat.

      PS: bezüglich seiner Vorlage gegen Bayern. Zu 70% geht das Tor auf seine Kappe. Es wäre aber trotzdem von Casteels antizipierbar gewesen.

      4
    • Generell tue ich mich schwer, dass man einem Spieler nicht mal einen Fehlpass zugesteht und dem anderen Fehler, die zu etlichen Gegentoren führen durchgehen lässt. Hier wird immer mit zweierlei Maß gemessen. Ich sage nur Arnold, der in den Augen mancher ein rotes Tuch ist.

      5
    • Letztlich ist es immer ein subjektiver Eindruck.

      Statistiken, zumindest im Fußball, taugen kaum zu einer objektiven Bewertung. So haben Innenverteidiger, die sich oft in der Viererkette den Ball zu schieben, sensationelle Passquoten.

      Wenn man aber sieht, dass alle unsere letzten Trainer einen bestimmten Spieler aufgestellt haben, haben alle einen ähnlichen subjektiven Eindruck. Und das macht es in Summe ja auch wieder objektiv.

      2
  16. Für Trikot-Interessierte:
    Die Stutzen werden wohl dünkelgeün sein mit hellgrünen Ringen. Quasi Ringelsocken.

    Auf Twitter wurde die neue Spielerin Rauch in mehreren Bildern vorgestellt und auf einem kann man sie sitzend sehen und die Stutzen etwas.

    So meine ich auch eine dunkelgrüne Hose zu sehen.

    Oberteil wird von der neuen Trainingsjacke verdeckt.

    Twitter User Greendividuell hats gepostet.

    (Und ich möchte dazu sagen, dass das natürlich spekuliert wird; wer weiß ob es sich dabei überhaupt um eine Trikot-Outfit handelt und obs dann auch überhaupt das Heimkit ist)

    4
    • Danke, sieht interessant aus. Besonders die Trainingsjacke hat was :-)

      1
    • Bleibt zu hoffen, dass es die Jacke auch zu erwerben gibt. Denn die richtig genialen Aufwärmhacken gab es ja auch nicht zu kaufen. Der VfL ist bei sehr geilen Sachen eher so, dass man sie nicht in den Verkauf gibt. Der VfL hat da nahezu ein Talent für, wo man Kasse machen könnte, macht man sie nicht… Lach!

      7
    • Mich wundert es , das viele so sehr auf ein neues Trikot warten und tagelang spekulieren wie es aussieht.
      Im Grunde ist mir Wumpe wie es aussieht. Ich kaufe es eh nicht (direkt) da ich 80€ für ein Tshirt ne Unverschämtheit finde.
      Ich habe das aktuelle für knapp 40€ geschossen , das ist ein fairer preis.

      1
    • @Timo: deswegen schrieb ich auch “für Trikot-Interessierte” :P

      Ich selber bin wie jedes Jahr auch gespannt drauf, kaufe es mir aber aus selben Grund wie deinen nicht am Anfang der Saison.

      5
    • Ich bin jedes Jahr froh, dass sich das Design unserer Trikots ändert.
      Das rechtfertigt für mich mehr, dass ein Trikot 80 € kostet, als die “Designs” bei anderen Vereinen wo die Balken auf den Trikots vlt. 1-2 cm größer oder kleiner werden und dann so getan wird, als wäre es die neue Weltsensation.

      4
  17. Mal eine Frage ins Forum.

    Ich habe gestern ein Ticket für die AOK Arena Block 02 (also Gegentribüne) erhalten.
    Auf allen Bildern im Internet sieht es so aus, als sei das alles Stehplatz . In meiner Erinnerung und nach Angaben der netten Dame vom VfL ist das aber ein Sitzplatz. Stehen wäre in meiner aktuellen Lage eher kontraproduktiv.

    0
    • Haupt- und Gegentribüne sind mit Sitzplätzen ausgestattet. Im “Fanblock” und im Gästeblock sind die Stehplätze. :)

      Ich denke auf diesem Bild erkennt man die Klappsitze auf der Gegentribüne ganz gut (im Fanblock sind diese nicht zu sehen): https://www.vfl-wolfsburg.de/fileadmin/user_upload/Seiten/Stadien/vfl-wolfsburg-aok-stadion-tribuene.png

      1
    • Cool auf dem Bild wird es deutlich. DANKE :top:

      0
    • Die Gegengerade im AOK Stadion ist mit sogenannten Varioseats ausgestattet (wie im Unterrang der Nordkurve in der Volkswagen-Arena). Bei Spielen mit hohem Andrang lassen die sich verriegeln und man hat Stehplätze. Sonst sind die aber, insbesondere wenn du das Ticket als Sitzplatz gekauft hast, unverriegelt und lassen sich einfach runter klappen.

      1
    • DerMannderKann

      angebliche Insiderinfo:
      Das weiße Trikot so nahezu unverändert bleiben. Das dunklegrün wird ebenfalls erhalten bleiben, allerdings wird das “X” auf der Brust neonfarbig sein
      Hinzu soll ein “himmelblaues” Trikot als “Eventtrikot” kommen

      Ob das so passt werden wir erst nächste Woche wissen :)

      1
    • Super. Dann gibts noch mehr Handys in den Händen während des Spiels….
      Tja, das Rad kann man wohl nicht mehr zurück drehen

      11
    • “Wer diesen neuen Service im Stadion nutzen will, braucht ein 5G-Handy – und diese Geräte sind aktuell kaum verbreitet und extrem teuer.”

      Also erstmal nur für unsere VIPs interessant

      0
    • Da aber bisher die wenigsten Handys 5G fähig sind, ist der praktische Nutzen dieser Neuerung bislang eher mau. Also dürften die wenigsten Leute davon einen Nutzen haben. Dennoch in Zukunft vielleicht ganz nice to have!

      0
    • Wobei , ist es sinnvoll das die Leute in Zukunft im Stadion sitzen aber das Spiel „live“ auf dem Handy gucken?
      Was bedeutet das für den Support und die Emotionen.
      Nach na strittigen Szene in den Ticker zu gucken wo was zur Situation steht ist ja ok. Aber permanent aufs Handy gucken?

      5
    • “Man sieht dann […] den wievielten Zweikampf John Anthony Brooks gerade verloren hat”

      Scheint so, als käme Brooks nicht nur bei einigen Nutzern des Wolfs-Blog eher negativ weg. :lach:

      3
    • Habe nicht mal mit 4G Empfang im Stadion (O2), in der HZ, aber 5G trommeln. Ja, moin.

      2
    • Mit O2 hat man so gut wie nirgends Empfang. Mal schauen ob die Telefonica die los werden…

      2
    • Ach doch in Wob habe ich immer 4G+ auch sonst ist es top. Nur im Stadion halt kein Empfang. Für 7,99€ bin ich mit O2 bzw. Winsim sehr zufrieden. Aber klar, an Telekom, kommt es nicht ran. Kostet aber auch ein vielfaches.

      0
  18. Gelöscht (falsche Stelle)… :klatsch2:

    0
    • Holt sich hier jemand die Tage noch Tickets für Samstag und würde zwei Karten extra ordern? Sie scheinen ja fast “ausverkauft” zu sein und ich wohne in HH und komme nicht vor Samstag nach WOB.
      Schon mal vielen Dank :)

      0
  19. Geht mal auf die VfL Webseite. Es gibt eine , wie ich finde, sehr coole Aktion rund um das neue Trikot .
    Es gibt auch einiges zu gewinnen
    #mehrals11

    2
    • Eine sehr gelungene Idee das Trikot zu präsentieren. So wird es gleich einer großen Menge von (normalen) Leuten bekannt und wird nicht nur im kleinen Rahmen vor Pressevertretern und ausgewählten Gästen vorgestellt!

      4
    • Schade… Mal wieder nichts, wo ein Auswärtiger mitmachen kann

      Trotzdem ne geile Idee.

      1
    • Ich kann irgendwie mit Trikots nichts anfangen. Bin ich der einzige? Ich unterstütze, wenn ich mal was kaufe, lieber die Gruppen und somit indirekt Aktionen.

      5
    • Wo ich es hier lese. Was hat es mit dem hashtag #mehrals11 auf sich? Ist “Arbeit Fußball Leidenschaft” jetzt schon wieder abgelöst, weil man schon wieder anfängt, lieber auf irgendwelche Agenturen zu hören, die sich irgendwelche schönen Mottos ausdenken, wie “Fußball ist alles” oder “go the extra mile”, welche aber nichts mit dem Verein und seinen Fans geschweige denn seiner Identität zu tun hat. Vielleicht bin ich da auch nur etwas überempfindlich, aber es wäre ja auch nicht das erste Mal, dass der VfL lieber in irgendwelchen Alleingängen auf auswärtige Agenturen hört.

      7
    • Ja, hast du Recht. Unser Motto, mehr ausbauen. Aber die Füchse haben sich schon dabei was gedacht. Die Marketing- Abteilung will halt auch ihre Daseinsberechtigung haben

      1
    • Mit der Aktion und dem #mehrals11 verbinde ich, dass mehr als die Startelf dieses Trikot tragen dürfen/werden/sollen.

      Und ich denke nicht, dass das Arbeit, Fußball, Leidenschaft damit ersetzt werden soll…

      11
    • @Ein_Wolf

      Ich kaufe seit längerer Zeit meine persönlichen Artikel auch nur noch aus der Fanszene. Mein letzter offizieller Fanartikel war das blaue Eventtrikot von 14/15 mit de Bruyne drauf! Dennoch finde ich es interessant mich über Design und Farbgebung der Trikots auszutauschen und habe zu jedem Trikot eigentlich eine Meinung. Das letzte Trikot war schon echt stark aber auch das wurde von mir nicht gekauft. Unter anderem aus dem Grund weil mir jedes Mal 80€ für ein Trikot zu teuer sind.

      6
  20. https://m.bild.de/sport/fussball/fussball/bundesliga-die-neuen-trikots-der-klubs-zur-saison-2019-20-63063498.bildMobile.html

    Ein paar der Trikots der anderen Vereine.
    Meinen Geschmack treffen du jetzt nicht wirklich.

    Vor allem das Trikot der Kölner und Frankfurter finde ich wirklich hässlich.

    0
    • Also die Trikots von Düsseldorf, Gladbach (Heim), Hertha und Frankfurt finde ich persönlich sehr schön.

      Von denen dort abgebildeten ist aber in meinen Augen kein hässliches dabei. Eher einige langweilige.

      0
    • so unterschiedlich kann die Meinung sein. :D

      finde alle Trikots ein wenig unkreativ.
      Düsseldorf würde ich in der Tat als hässlich bezeichnen. Das sieht ja aus wie ein Langnese Shirt. Wer hat denn sowas entworfen?!
      Gladbach wirkt auf mich gut gedacht, aber schlecht gemacht…
      Hertha für mich jetzt auch nicht der Renner und der Rest größtenteils nichts Besonderes.

      Köln werte ich noch als schickstes, wobei der gewollte Dom eher wie ein Gebirge aussieht. :D

      1
  21. Sehr interessantes Training heute Nachmittag. Bin gespannt, wie sich das alles weiterentwickelt. Das Motto lautete wie in den anderen Trainings die ich so mitbekommen hab Tempo, Tempo, Tempo. Allerdings hat Glasner heute auch einmal recht sauer reagiert, daraufhin haben einige verduzt geschaut und dann stark trainiert! Ich muss sagen, Glasner wirkt auf mich energischer und dominanter als ich zunächst dachte. Ich glaub, Knoche und Josh haben das auch einmal so bestätigt. Knoche übrigens mit 4 Toren heute lach – ich sagte ja, jetzt wo Tisserand, Brooks und Udo fehlen, wird der gute Robin Vollgas geben und das tut er. Camacho heute mit platziertem Schuss ins Eck, danach sah man aber im Laufe des Trainings das dort noch viel Substanz fehlt, was aber auch logisch ist, schließlich war er lange verletzt. Wout, Josh und Victor fand ich stark. Bei Joao Victor sehe ich bis jetzt einen recht kompletten Spieler, er kann hart anlaufen, ist technisch gut, torgefährlich und auch recht robust, ohne aber den Brasilianer in sich zu verlieren. Mir gefällt er ganz gut bisher!

    P.S. Mein Eindruck von Thomas Sageder hat sich auch bestätigt. Ich nenne ihn mal den “Spielerflüsterer”. Er führt viele kleine, kurze Einzelgespräche und gibt den Leuten etwas mit. Glasner aber teilweise auch, jedoch nicht so häufig. Die anderen beiden Trainer Angerschmidt und Berktoldt sind eher Dampfmacher und Antreiber aus meiner Sicht.

    47
    • Wob_Supporter

      Wie macht sich denn Edwards ? Aufgrund der personellen Situation in der IV dürfte er ja bei den kommenden Tests ordentlich Spielzeit erhalten.

      1
    • Er war auch nicht schlecht und ist gegenüber den anderen Spielern nicht abgefallen. Er ist recht schnell, relativ spielstark und mit einem technisch sauberen Passspiel ausgestattet. Hatte aber auch ein, zwei Fehler drin bei den Ballannahmen, vor allem mit der Brust. Das sah aber eher so aus, als hätte er das falsch eingeschätzt, denn technisch konnte er wie gesagt bis jetzt absolut mithalten. Man muss ihn aber mal über 90 Minuten sehen, wie er sich in gewissen Spielsituationen verhält. Ich denke, das er morgen schon Spielzeit bekommen wird. Man sollte aber aus meiner Sicht nicht den Fehler machen ihn jetzt zu sehr zu hypen, er sollte jetzt einfach nur Fussball spielen und dann sieht man, was sich ergeben könnte.

      3
  22. Laut iltaienischen Medien sollen wir kurz davor stehen Donsah zu verpflichten.
    Dem Gerücht würde ich allein aus dem Grund kein glauben schenken das er eigentlich seit 3 Jahren jede Transfer Periode irgendwo hingewechselt ist (siehe Gerüchte-Historie auf TM)

    2
    • Würde ja auch nur Sinn machen wenn uns noch mindestens 1 ZM verlässt. Und damit meine ich keinen Bazoer sondern einen wichtigen.

      0
    • Wird zufällig auch noch Schalke als Interessent genannt? :lach:

      19
  23. https://www.kicker.de/752685/artikel/mach-es-gut-du-rakete_abschiedsgruesse-an-robben

    Der VfL verabschiedet sich von Robben

    “Yeah, für immer einziger Bundesliga-Verein, gegen den Arjen Robben mit Gelb-Rot vom Platz geflogen ist. Mach es gut, du Rakete. “

    3
    • Concratulations oder so Ähnlich
      :keks:

      0
    • Kurz zu Robben
      Am Anfang habe ich ihn wirklich gehasst.
      Aber dann habe ich gemerkt das er (in den Interviews) doch sehr nett und bodenständig rüber kam. Seine fallsucht hat sich nach der WM auch gebessert fand ich. Das er ein überragender Fußballer ist steht außer frage.

      Die ein oder andere Geld rote hätte er aber „verdient“ gehabt…
      Da hat das „Rote Trikot“ wohl für Blockaden bei den Schiris gesorgt…

      4
  24. Pokalspiel am Montag 18:30 Uhr:

    https://www.kicker.de/dfb-pokal/spieltag/2019-20/1/0

    Das ist echt mies.

    1
    • Jetzt wo das DFB-Pokal Spiel terminiert ist, gibt es schon einen Termin für die Veröffentlichung des Bundesliga Spielplans? Frage für nen Freund

      3
    • Das ist alles schon länger draußen süßer…

      1
    • Der Spielplan der 1. und der 2. Liga steht seit vergangenem Freitag. Die Terminierung der ersten 5,6,7 Spiele folgt kommende Woche.

      0
    • Montagabend nach Halle
      mhmm …
      :grübel:

      0
  25. Hallo Blog,
    Dies ist mein erster Beitrag bzw meine erste Frage zuvor war ich nur interessierter Mitleser.

    Es geistert schon wieder das Gerücht in Wolfsburg rum das Arnold wechseln wird, auch bei dem Training um 16:00 gestern sprachen ein paar Leute daruber weiß da jemand etwas genaueres?

    0
  26. Wob_Supporter

    Glasner zur ersten Trainingswoche und den anstehenden Testspielen.
    https://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-oliver-glasner-rostock-system-kader-eindrucke/

    1
    • Der Fokus lag also erstmal auf der Defensive, was natürlich verständlich ist. Guilavogui und Camacho haben in einer Dreierkette jeweils den zentralen Part übernommen, so wie man es erwarten konnte. Mal schauen, wie gut das morgen schon klappt.

      1
    • Damit ist ja schon der erste taktische Würfel gefallen. Glasner wird also Camacho und Guilavogui beide zentral in der Dreierkette testen. Bin gespannt. :yoda:

      Das heißt aber wohl auch, dass dann in Abwesenheit von Arnold und Schlager erstmal Elvis und Gerhardt im ZM beginnen werden, denke ich. Wird auch spannend zu sehen sein.

      3
    • Wob_Supporter

      Das ist aber nur ein Fan Entwurf und kein geleaktes Original.

      0
    • Wenn es so aussehen sollte, werde ich diese Saison mal auslassen! Sieht mit dem 18/19 viel zu ähnlich!

      0
    • Nach den Aussagen der Verantwortlichen wird das neue Trikot dem alten sehr ähneln. Aber mal sehen, wie es letzten Endes aussehen wird.

      0
    • Unschwer am Vw Logo zu erkennen, dass es nicht ein Leak ist!
      Ich vermute das das Trikot grundsätzlich für Farbe behält und dann halt ein neues Gimmik erhält.

      Würde nicht ausschließen, wenn es was mit dem #wirsindmehrals11 zu tun hat.

      0
    • Farblich nahezu identisch. Neues Logo, aber sicher das X.
      Das Auswärtstrikot wird interessant….geht ins türkis…

      1
    • https://www.matchworn-matze.de/sammlung-wolfsburg-trikots/saison-1992-1993/

      Vielleicht auch eine “Homage” an das Trikot aus der Saison 92/93, auch wenn es ein anderer Hersteller war.
      Zumindest die Werbung passt….

      Vielleicht hat man sich einfach daran erinnert.

      Als ich bei tm.de vor ein paar Wochen von türkis gelesen habe, musste ich sofort an das Trikot denken.

      1
    • Alles besser, als (VW) blau…

      0
  27. Ich bin mal gespannt, wie ernst es Glasner morgen nimmt. Rostock ist schon seit zwei Wochen länger im Training und den Äusserungen Glasners entnimmt man, dass er zwei verschiedene Mannschaften/ HZ aufs Feld schicken will.
    Nicht, dass die VfL-Welt schon wieder einstürzt, bevor sie richtig gestanden hat. :grins2:

    2
    • Naja.. er muss ja jetzt erstmal möglichst schnell herausfinden, wie die gut die Spieler seine Idee umzusetzen weiß.
      Deshalb sind es dieses Jahr auch vergleichsweise viele Testspiele in der zweiten Woche schon gleich.

      4
    • Mistgabel ist gewaschen. Der Teer steht bereit und ein gewisser Heiko H. hat sein Mobiltelefon aufgeladen…
      :talk:

      3
    • @andyice und der Tee Vorrat ist aufgefüllt?

      1
    • Selbstverständlich…

      1
  28. Falls es jemand noch nicht wusste: Das Spiel gegen Rostock wird morgen auf Wölfe TV übertragen.

    22
  29. Off-Topic

    Union Berlin hat Subotic und Gentner verpflichtet.

    Somit bleibt Gentner der Bundesliga erhalten.

    2
    • Das könnten genau die richtigen Leute zur Stabilisierung eines BuLi-Neulings sein. Gute Transfers aus meiner Sicht. Ärgerlich für die Aufstiegshelden, die dafür auf die Bank müssen, aber so ist das Geschäft…

      4
    • Könnte passen. Union ist ja eher taktisch diszipliniert und sehr reif in der Spielanlage, da passen erfahrene Player gut rein normalerweise.

      0