Montag , August 19 2019
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Fix! Stürmer Lukas Nmecha wechselt zum VfL Wolfsburg

Fix! Stürmer Lukas Nmecha wechselt zum VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg ist bei seiner Stürmersuche fündig geworden. Lukas Nmecha aus der U23 von Manchester City wechselt für ein Jahr auf Leihbasis zum VfL Wolfsburg.

Lukas Nmecha, der in Hamburg geboren wurde, besitzt bei Manchester City noch einen Vertrag bis 2021. Der 20-jährige Deutsch-Engländer ist seit 2019 deutscher U21-Nationalspieler.

>> Zum Spielerprofil von Lukas Nmecha auf tm.de.

Nachdem sich Daniel Ginczek in der Vorbereitung verletzt hatte und den Wölfen mit Wout Weghorst nur noch ein etatmäßiger Stürmer zur Verfügung stand, war der VfL Wolfsburg zum Handeln gezwungen.

Mit Lukas Nmecha verpflichtet der VfL nun ein hoffnungsvolles Nachwuchstalent.

Stimmen zum Wechsel

Lukas Nmecha: „Es war schon länger mein Ziel, in der Bundesliga und damit in meinem Geburtsland spielen zu können. Dass es mit einem Wechsel zum VfL Wolfsburg nun geklappt hat, freut mich umso mehr, weil ich hier die besten Voraussetzungen habe, um mich auf dem höchsten Niveau bestmöglich weiterzuentwickeln und mein Potential vollständig abzurufen.“
 

48 Kommentare

  1. Lukas Nmecha würde den Anforderungen vieler Fans an die Nachwuchs-Alternative fur das Sturmzentrum gerecht werden.
    Er soll bereits in WOB sein….
    Wirtschaftlich betrachtet eine Aktie, die stark spekulativ ist, mit Wachstumspotenzial.

    3
    • Da wird sich Stucke drauf beziehen.

      0
    • Kauf oder Leihe?

      0
    • Fände ich super. Kompletter Spieler in seinen Anlagen, gefiel mir bei der U21-EM gut. Auch wenn etwas die Bindung fehlte…

      1
    • gefällt mir auch sehr gut. Spannender Spieler. Wobei mir bei der U21 EM aufgefallen ist das er im Abschluss noch einige Probleme hat.

      Dennoch ein guter Transfer sofern es so kommt.

      1
  2. Nmecha für ein Jahr auf Leihbasis jetzt offiziell.

    1
    • Hoffentlich haben wir ne KO

      Auch wenn es viele nicht hören wollen und ich mich wiederholen:
      Diese Verpflichtung bestätigt den Sparkurs

      5
    • Totaler Quatsch. Wenn er nichts taugt, dann kann man ihn zurück geben. Ne Leihe ist immer nicht so riskant und war ja auch das was viele forderten…

      1
    • Warum Quatsch?
      Ne KO bedeutet nicht das ein Kaufzwang dahinter steckt.
      Und wer weiß wie es weiter geht. Wie lange bleibt unser Holländer noch sollte seine Entwicklung so weiter gehen.
      Ne KO ist nicht das schlechteste

      7
    • Hat aber nichts mit Sparzwang zu tun einen Spieler auszuleihen.

      4
    • VfLCorinthians

      Ich finde den Sparkurs gut :)

      7
    • Nmecha scheint ein reiner Stürmer zu sein, auch wenn ein paar Spiele auf den Außen stehen. Bisher haben wir zudem 17,5 Millionen ausgegeben. Wout, Lilavogel und Roussillon das Gehalt erhöht.

      Ob man da jetzt wirklich aus Sparkurs ist? Bisher hat man in den vergangenen Jahren, selbst nach dem Dieselskandal, um die 35 Millionen Transferminus gemacht. Man kann es natürlich als Sparkurs verkaufen, wenn man sagt, dass das Budget nicht erhöht worden ist und das obwohl die Transfersummen steigen.

      Ich sehe es jedenfalls eher als mit Auge handeln an und nicht das Geld rauswerfen. Dieses ist dann aber eher Schmadtke und Schäfer zuzuschreiben und nicht dem “möglicherweise” gekürzten Budget.

      11
  3. Ist Fix, er kommt für 1 Jahr

    0
  4. VfLCorinthians

    Fix, für mich die richtige Entscheidung. Ein talentierter junger Spieler der keine Ansprüche stellt immer zu spielen und so keine Unruhe reinbringt.

    Für die Nationalmannschaft hoffe ich dass er sich bei uns gut entwickeln kann, wir brauchen gute Stürmer.

    7
    • Das wäre aber fatal wenn er keine Ansprüche stellt. Er kommt bestimmt nicht nur wegen der guten Luft Inn wolfsburg zu uns. Übrigens kann er auch auf den Flügeln spielen. Guter Transfer.

      6
    • VfLCorinthians

      Ich habe ja Ansprüche auf “immer spielen” geschrieben ;)
      Ich glaube er wird sich schon ganz klar hinter allen anderen stellen.

      3
  5. Klasse Transfer mit wenig Risiko. Eigentlich der ideale Back Up für Wout.

    13
  6. Nur zur Leihe

    0
  7. Gibt es Kaufoption?

    3
    • war auch meine erste Frage. ich denke mal ohne AK, der ist nur Ersatz solange DG verletzt ist, wäre natürlich schön wenn er eine AK hat !

      0
    • Gab es ja die letzten Male keine Infos… Häufig hatten Spieler ja dann doch eine KO, obwohl es niemand dachte…

      0
    • Ich hoffe schon. Aber selbst wenn nicht heißt das ja nicht das man ihn danach nicht weiterverpflichten könnte. Würde Verhandlungen nur etwas schwieriger machen.

      3
  8. Er hat bei City nur noch bis 2021 Vertrag. Vielleicht geht da noch was später, sollte er einschlagen.

    2
    • Weghorst wird hier nicht ewig spielen. Sein Traum ist England. Vielleicht haben wir sogar eine KO erzielt.

      4
    • Vlt. macht Weghorst auch den Schäfer und Guilavougui und bleibt länger als gedacht. ;)

      12
  9. Vielleicht hat ja KdB positiv über den VFL berichtet und damit die Entscheidung vom Spieler ein wenig zu unseren Gunsten beeinflusst

    13
    • Fraglich, ob er überhaupt viel mit KdB zu tun hat.
      Ich habe seinen Werdegang nicht genau recherchiert, könnte mir aber vorstellen, dass er anderen Spielern seiner Generation (Yeboah, Udo?) in der Jugend übern Weg gelaufen ist.

      Edit: okay. Scheinbar ist er wirklich als ganz junger Bengel nach England gegangen und hat wenig mit deutschen Jugendabteilungen zu tun.

      1
    • ich denke schon das er einiges mit KdB zu tun hatte. Er trainierte sowohl vor seiner Leihe zu Preston als jetzt auch danach mit den City Profis mit und war auch mit auf der Asien Promo Tour von Manchester.

      1
    • Was für ein Quatsch. Yeboah ist Jahrgang 2000…..Udo hat mit Ihm bei der U21 gespielt. Ich glaube aber kaum dass das irgendeinen Einfluss auf den Transfer hatte. Ebenso wenig wird da KdB seine Finger im Spiel gehabt haben. Die (Fußball) Welt ist nicht rosarot.

      6
    • Genau Kater: Der Spieler wird sich niemals über Wolfsburg mit einem ehemaligen Spieler vom Verein unterhalten haben! Vor allem nicht wenn man auch noch in einem Verein ist. Das wäre ja mehr als absurd :ironie2:

      21
    • Das ist so ein typisches Medienphänomen im Breitensport alle zu Freunden und Kumpels zu machen. Verkauft sich eben gut. Der Fußball ist ein knallhartes Geschäft, in dem es in erster Linie um Kohle geht. Junge Spieler wie Lukas Nmecha müssen zusehen, dass sie ihre Karriere vorantreiben. Ich denke nicht, dass er einen Kevin de Bruyne braucht, um das Angebot, als Stürmer Nr. 2 bei einem international vertretenen Bundesligisten anzuheuern, interessant zu finden.

      13
    • VfLCorinthians

      Nmecha kennt Yeboah und Udo wahrscheinlich nicht.
      Er ist ja erst seit 2019 deutscher Nationalspieler, davor hat er immer für England gespielt.

      1
  10. Er wurde immerhin U19 Europameister mit England…und hat dann umgesattelt auf U21 Deutschland. Spannender Transfer, Gladbach war wohl auch dran.

    Ich habe alle Spiele der U21 gesehen. Er hat gute Anlagen, wirkt aber manchmal noch überhastet. Mir ist eine Chance im Kopf, da hat er eine fast 100%ige in den Himmel gejagt. :klatsch:

    1
  11. VfLCorinthians

    Klasse Tor eben von Brekalo! Und da soll mir einer sagen er ist überbewertet, ich bleibe dabei: er hat das Potential zum Star, wie einst Perisic.

    Allgemein sehr gute Leistung im Testspiel, die Philosophie von Labbadia mit dem hohen Pressing mit sehr vielen intensiven läufen wird weitergeführt

    Gefällt mir alles sehr gut!

    18
    • Für mich hat er auch die Nase vor Victor. Spielt bisher sehr gut in den Testspielen und bringt viel Dynamik auf Außen und auch im Zentrum mit. Dazu eine super Schusstechnik.
      Im Kicker-Managerspiel habe ich ihn mir jedenfalls geholt, sehe in ihm großes Potenzial für eine herausragende Saison. :top:

      5
    • VfLCorinthians

      Seine Technik ist ganz klar der von João überlegen. Ich sehe João auf ein ähnliches Niveau wie Bruno Henrique, er wird eine Backup-Lösung sein.

      2
    • Man muss ja nicht immer gleich einen Spieler schlecht machen, wenn der andere gerade ein starkes Spiel zeigt. Also ich habe in der 1.Halbzeit auch keinen schlechten Victor gesehen, hat sogar das eine Tor rausgeholt. Zudem sehr mannschaftsdienlich. Heute zum Beispiel gefällt mir Mbabu deutlich besser als William in der ersten Halbzeit. Da hat man eben zwei Spieler auf Augenhöhe und keinen starken Leistungsabfall bei einem Wechsel. Ist doch top! Unsere “Alpenkicker” zerlegen die “starken Franzosen” ganz ordentlich….verrückt…

      18
    • VfLCorinthians

      Ich rede ja nicht von diesem Spiel. Allgemein von dem was ich von beiden gesehen habe auch wenn es bei JV nur Ausschnitte waren, ist Brekalo für mich einfach der bessere Fußballspieler, er hat Anlagen die nicht jeder hat.

      Das ist ja nicht JV schlecht reden, er wird seine Rolle spielen im Kader.

      2
  12. Mit den Eindrücken aus dem jüngsten Testspiel wäre meine bevorzugte Aufstellung nun folgende:

    Casteels – Brooks, Guilavogui, Knoche – Roussillon, Gerhardt, Mehmedi, William – Brekalo, Weghorst, Klaus

    Dicht dran sind aber auch Mbabu, Tisserand, Elvis, Arnold, Schlager und Victor.
    Oder doch Bruma, nach diesem tollen 8:1? :vfl:

    2
  13. Alles zum Spiel Bitte unter den Spielartikel, danke :top:

    1
  14. *verschoben*

    0
  15. Laut aktualisiertem Bild Artikel haben wir eine Kaufoption bei Nmecha.

    1
  16. Der VfL hat ihn bis 2020 inklusive Kauf-Option ausgeliehen.

    Quelle Bild

    8
  17. Nmecha im Interview.
    https://youtu.be/2tLco_pnFIU

    0