Samstag , Juni 24 2017
Home / Transfers / Gerüchte / VfL an Frank “Messi” Acheampong dran: “Ja, Wolfsburg hat uns kontaktiert!”

VfL an Frank “Messi” Acheampong dran: “Ja, Wolfsburg hat uns kontaktiert!”

Der VfL Wolfsburg soll laut der englischen Seite Kickgh.com an Frank Opoku Acheampong vom RSC Anderlecht interessiert sein.

Mehr noch: Vertraute aus dem Umfeld des Spielers sagten gegenüber der Sportseite:

Wolfsburg hat uns kontaktiert um zu verhandeln. Aber ein Wechsel hängt an Anderlecht.

Frank Opoku Acheampong ist in Ghana geboren und trägt den Spitznamen „Messi“. Der 23-Jährige, der im linken Mittelfeld zu Hause ist, spielt eine herausragende Saison, was verschiedenen Klubs u.a. Liverpool, Newcastle, Sunderland und dem AC Mailand aufgefallen ist – unter ihnen auch der VfL Wolfsburg.

Frank Acheampong könnte in die Bundesliga fliegen

, schreibt die belgische Seite walfoot.be.

Ausgangsquelle aller Meldungen, auch der belgischen, ist die englische Seite Kickgh.com, die an die Stimmen aus dem engen Umfeld des Spielers gekommen sein will.

Datenblatt: Frank Acheampong

  • Alter: 23
  • Nationalität: Ghana
  • Position: Linkes Mittelfeld
  • Aktueller Verein: ASC Anderlecht
  • Größe: 1,68 m
  • Fuß: Linksfuß
  • Vertrag bis: 30.06.2019
  • Marktwert (laut tm.de): 4,5 Millionen
 
&nbsp,

30 Kommentare

  1. Bild-Artikel zu Gomez und Didavi (nichts neues): http://www.bild.de/sport/fussball/vfl-wolfsburg/gomez-und-didavi-machen-jonker-sorgen-51068040.bild.html

    Am Ende steht dort: “Belgische Medien bringen den VfL Wolfsburg mit Frank Opoku Acheampong (23) vom RSC Anderlecht in Verbindung. Der in Ghana geborene Linksaußen trägt den Spitznamen „Messi“.”

    2
  2. Ich bin wieder ahnungslos, weil ich die belgische Liga nicht verfolge. Kann jemand was zu dem Spieler sagen?

    Scheinen ja viele große Mannschaften an ihm dran zu sein.

    1
  3. Super Spieler, klein trickreich wendig mit nem guten Schuss und hat auch das Auge für den Nebenmann

    Frage mich nur was er in Wolfsburg soll?
    Oder will man Ntep bereits wieder verkaufen?

    Man darf gespannt sein, wird zudem kein Schnäppchen denke ich…

    Ich wäre über einen RA glücklicher!

    0
    • Hand aufs Herz, wen haben wir denn außer Ntep auf dieser Position?
      Und bitte keine Experimente nennen :)…

      Ich gebe dir “Recht”, dass man einen RA eher ins Auge fassen könnte, doch dort haben wir “nominell” mehr Auswahl, ob die Qualität da entsprechend ist, steht auf einem anderen Blatt Papier.

      1
    • Ich sehe es ähnlich, natürlich wäre ein RA nicht schlecht, aber auch auf dieser Position brauchen wir Verstärkungen. Wir benötigen in diesem Sommer wohl mal wieder viele neue Kräfte. Es wird wohl Abgänge geben (RiRo, Gustavo,Vieirinha, Gomez? ). Ich denke, das 5-6 Spieler kommen werden und 4-6 gehen werden.Wir haben Glück , das mit Horn und Seguin auch junge Spieler wohl den Sprung schaffen, evtl. kommt auch hier noch der eine oder andere dazu.

      1
    • Er ist außerdem relativ schnell, soweit ich mich erinnern kann.

      Das wäre schon ein sehr guter Transfer, wenn er gelingen sollte.

      0
  4. Offenbar war Hertha im letzten Jahr an ihm interessiert. So jedenfalls die Gerüchte. Da war von ca 7 Millionen Euro Ablöse die Rede.

    Die Bild schreibt Linksaußen, auf tm.de steht was vom linken Mittelfeld. Ist ja schon ein kleiner Unterschied.

    0
  5. Ntep ist ja Rechtsfuß und muss deshalb auf links immer in die Mitte ziehen.

    Ein echter Linksfuß kann natürlich eher mal zur Grundlinie durchbrechen und von dort in die Mitte flanken.

    Gut für Gomez :top:

    3
  6. Ich würde so aufstellen:

    Casteels

    Träsch Knoche Gustavo Horn

    Bazoer Guilavogoi
    Seguin(Vierinha) Arnold
    Malli
    Gomez

    Paule Seguin zeigt eine starke Laufleistung und könnte Wendell damit auf die Nerven gehen. Ist für mich auch eher ein offensiver als auf RV. Sollte das nicht funktionieren, dann muss V8 der Dribbler ran.
    Wobei ich auch gerne Majoral mal auf dieser Position sehen würde! (Allerdings nicht am Sonntag! Experimente erst wenn wir das Spiel gewonnen haben!) Für Arnold wäre bei mir Gerhardt Backup. So schlecht fand ich ihn nicht im Vorwärtsgang. Im Verteidigen hatte er die letzten Spiele so seine Probleme zu glänzen. Da steht für mich eigentlich Horn gesetzt.
    Sollte Didavi einsetzbar sein, dann würde ich 2. Hälfte Maxi auf die Position von Bazoer stecken, wenn seine Leistung wieder stimmt.

    NUR MEINE MEINUNG! Eigentlich ist nur wichtig, soviel es geht an Punkte zu machen!

    1
  7. Dass Gomez angeschlagen ist, muss einem ja Sorgen machen, so oft wie er zuletzt getroffen hat.

    Wir haben aber auch ein Verletzungspech.

    Im Abstiegskampf können wir das gar nicht gebrauchen.

    Didavi sollte generell immer erst zur 2. HZ kommen. Mehr schafft er offenbar nicht mehr.

    0
  8. Wenn das stimmen sollte, dann wird wohl nicht mehr mit Brekalo geplant. Was ich persönlich schade finden würde. Ich würde ihn gerne wieder zurück holen am Ende der Saison.

    3
    • Ohja, da hätten wir ja ggf. doch noch einen LM/LA ohne zu experimentieren!
      Das fände ich dann allerdings auch sehr schade!

      Von Brekalo habe ich sehr viel gehalten und in Suttgart macht der das recht ordentlich und Josip ist ja ebenfalls noch sehr jung!

      Dann muss ich sagen denke ich doch eher haben wir auf anderen Positionen doch mehr Bedarf als auf LM/LA !!!

      Wie bereits erwähnt die rechte Seite und natürlich die IV !!!
      Weiter muss man sich überlegen wie es auf der RV-Position in Zukunft ausschauen soll!

      Glaube der Rebbe wird sich im Sommer nicht langweilen und mal schauen ob er es denn hinbekommt, den kompletten Kader vor Trainingsbeginn zusammen zu stellen, so das die Vorbereitung endlich mal alle gemeinsam mitmachen können !!!

      Zu Acheampong möchte ich noch sagen, dass er definitiv zur Rückrunde fehlen würde – Afrika-Cup!
      Hier spielt Ghana eigentlich immer eine größere Rolle!

      Nun denn…

      0
    • Der Afrika Cup war doch erst dieses Jahr.

      0
    • Bezüglich Brekalo:
      Wie kommt ihr darauf?

      1) Es kann sein, dass er noch ein weiteres Jahr bei Stuttgart spielen wird.

      2) Man braucht mehr als nur einen Spieler für eine Position. Wenn ansonsten jemand ausfällt, fehlt Ersatz.

      3) Man weiß nicht, wie sich Brekalo und Acheampong entwickeln werden. Soll man sich da nur auf einen Spieler festlegen?
      Das wäre zu hohes Risiko.

      4) Konkurrenzkampf ist jetzt auch nicht immer das schlechteste.

      1
    • Bei Brekalo ist es so, dass der Vfl ihn am Ende der Saison zurück holen kann. Das habe ich mal in den Stuttgarter Nachrichten (?)gelesen, glaube ich.

      0
    • Wenn Stuttgart aufsteigt, dann denke ich das er dort bleiben möchte. Glaube, das hat er so auch schon mal gesagt. Die andere Sache ist: Was will der VfL? Und: Will ihn Stuttgart? Von letzterem gehe ich ganz stark aus. Wolf ist ein Fan von Brekalo. Ich denke aber, das sich Josip auch unter Jonker ebenso gut entwickeln könnte. Er ist schließlich gegangen, weil er unter Ismael keine Chance mehr bekommen hat. Und diese Situation ist ja nun jetzt komplett anders.

      0
    • Grundsätzlich ist brekalo für ein Jahr ausgeliehen im Falle eines sehr wahrscheinlichen Aufstiegs wird die Leihe ein Jahr verlängert :vfl:

      0
  9. Rebbe hat bereits dementiert: “Da ist nichts dran.”

    0
  10. Rebbe zeigt sich optmistisch Gomez halten zu können, schreibt die WAZ. Ich bin da hin und her gerissen. Vor ein paar Wochen hätte ich noch gesagt: Bloß weg mit einem Spieler, der schon bei seinem Amtsantritt über seinen Abgang nachdenkt.

    Aber jetzt muss ich sagen, dass er natürlich eine Persönlichkeit mit Ausstrahlung ist, die uns im Team fehlt. Gerade junge Spieler brauchen eine Führungspersönlichkeit im Team, an der sich sich orientieren können und die ihnen Sicherheit gibt. Gomez ist so ein Typ.

    Nur mit jungen hungrigen Spielern geht es auch nicht. Wenn Jonker ihn wieder richtig hinkriegt, dass er weiter so schön trifft, dann könnten wir tatsächlich darüber nachdenken ihn hier länger zu halten.

    Was denkt ihr darüber?

    Hier noch der Link: http://www.sportbuzzer.de/artikel/wolfsburgs-sportchef-rebbe-hofft-auf-gomez-verbleib/

    7
  11. Die offensiven Außenpositionen sind bei uns auf jeden Fall eine große Baustelle. Auch wenn Rebbe das Gerücht jetzt in der WAZ dementiert hat, so denke ich das man weiter in diesem Bereich sucht bzw. suchen wird. Im zentralen Bereich und auf den defensiven Außen haben wir Spieler en masse (Kuba, Gerhardt, etc.), aber dort wo es offensiv wichtig und entscheidend wird, haben wir nur Ntep, der aber verletzt ist. Derzeit spielen dort Malli und Didavi, aber glaube nicht das dies eine Dauerlösung sein wird. Und ganz vorne gibt es nur Gomez. Das wird die nächste Baustelle im Sommer. Mayo ist nur ausgeliehen und Osihmen dauerverletzt. Sollte Gomez mal ausfallen, dann herrscht Panik in Downtown WOB…

    Allerdings muss man dazu auch sagen, das wir aus meiner Sicht im zentralen Bereich sehr gut aufgestellt sind. Gustavo, Guilavogui, Bazoer, Arnold, Seguin, Gerhardt, Malli, Didavi…da ist Klasse und Masse dabei. Wobei es auch hier eminent wichtig wäre, das man zb Maxi Arnold nicht an Leipzig verliert. Die sollen ja auch dran sein. Bei Guilavogui (Monaco?) dasselbe, auch hier wäre ein Abgang ein Problem, da man sich dann wieder umschauen müsste. Sollte man Gustavo abgeben, so könnte man ihn auch intern ersetzen. Insgesamt aber sollte die Zentrale keine Priorität haben, finde ich. Es sei denn, wir haben dort wichtige Abgänge.

    2
  12. …Laut Kaestorfer auf tm.de waren Didavi und Gomez heute im Training!!!

    8
  13. Frank Acheampong ist ein sehr interessanter Spieler. Ich habe das Vergnügen, das ganze Spiel mit seiner Teilnahme zu sehen, und er hat wirklich gut gespielt. Er ist jung, technisch gut.

    0