Sonntag , August 20 2017
Home / News / VfL Wolfsburg: Didavi und Vieirinha fehlen weiterhin
Gomez-Dimata-VfL-Wolfsburg

VfL Wolfsburg: Didavi und Vieirinha fehlen weiterhin

Die Spieler Daniel Didavi und Vieirinha hatten sich beide beim Training des VfL Wolfsburg am Donnerstag verletzt und mussten das Training abbrechen. Wie schwer sind die Verletztungen? Würden beide Spieler am Freitag zurück ins Training kehren?

Die Antwort ist negativ. Sowohl Daniel Didavi als auch Vieirinha fehlten bei der 11-Uhr-Trainingseinheit vor dem VfL-Center. Sehr wahrscheinlich fallen beide Spieler für die Partie am Sonntag gegen Norderstedt aus.

Anwesende:

  • 23 Spieler im Mannschaftstraining
  • 3 Torhüter: Casteels, Grün, Menzel
  • von der Jugend dabei: Innenverteidiger Jannis Heuer
  • Es fehlten: Didavi, Vieirinha, Bruma, Jung
  • Im Aufbautraining: Stefaniak + Träsch (später auf dem Platz)

Das Training des VfL Wolfsburg:

Nach dem üblichen Aufwärmprogramm wurde das Team in zwei Gruppen geteilt. Trainer Andries Jonker pickte sich 7 Spieler (+ einem Torhüter) heraus, mit denen der Coach Angriffe und Laufwege einstudierte.
 

 
Frage: Geben diese sieben Feldspieler einen ersten Hinweis auf eine mögliche Startaufstellung für Sonntag?

  • Linke Seite: Gerhardt – Hinds
  • Sechser: Camacho
  • Rechte Seite: Verhaegh – Kuba
  • Zehner: Malli
  • Sturm: Gomez

Jonker-Training-Team
 
Abwechselnd ging es über die rechte, anschließend über die linke Seite. Der Ball wurde vom Sechser Camacho ins Spiel gebracht. Anschließend gab es bestimmte Laufwege der Außenspieler. Zusammen mit dem Zehner kombinierten sich die beiden Außenspieler quasi im Dreierverbund vor das Tor. Dort folgte eine Flanke in den Strafraum zu Mario Gomez.
 
VfL-Wolfsburg-Training-Spiel
 
Während dieser Übung wurden die restlichen Spieler in 3 Gruppen eingeteilt – 5-5-3. Diese Spieler absolvierten ein “Schweinchen in der Mitte Spezial”. 5 gegen 5 plus 3 Spieler als Anspielstation für die ballführende Mannschaft. Gespielt wurde in einem kleinen Feld ohne Tore.

Wie sieht die A-Elf des VfL Wolfsburg aus?

A-Elf-VfL-Wolfsburg-Team-mannschaft
 
Nach diesen Übungen stand die Hauptübung auf dem Programm: Ein Trainingsspiel A-Elf gegen B-Elf.

Die Hauptfrage: Wie stellt sich Jonker seine A-Elf vor kann nicht eindeutig beantwortet werden, weil der Coach der Wölfe quasi zwei Formationen ausprobierte.

So sah die A-Elf im ersten Durchgang aus:

——— Gomez————–
Dimata———Hinds—–Kuba
——-Arnold—Camacho——–
Gerhardt-Brooks-Knoche–Verhaegh
———-Casteels————-

Im Vergleich zur ersten Übung war nicht Malli der Zehner sondern Hinds spielte hinter Gomez eine Mischung aus Halbstürmer und Zehner. Malli war in der B-Elf. Für Hinds, der in der ersten Übung noch den Linksaußen gegeben hatte, spielte Dimata.
 
Trainingsplatz-Team-Mannschaft-VfL-Wolfsburg
 
So sah die A-Elf im zweiten Durchgang aus:

—————-Gomez————
Hinds——-Malli————Kuba
——–Bazoer-Camacho———–
Gerhardt-Brooks-Knoche–Verhaegh
———-Casteels————–

Die Aufstellung im zweiten Durchgang spiegelt die Positionen der ersten Angriffsübung wider. Am Donnerstag wurde in einer Übung eher die Aufstellung aus dem ersten Durchgang ausprobiert.

  • Fazit: Bis auf wenige Positionen scheint Jonker seine vorläufige Startelf gefunden zu haben.
  • Folgende Spieler scheinen gesetzt: Casteels – Gerhardt, Brooks, Knoche, Verhaegh, Camacho, Hinds, Kuba und Gomez.
  • Auf der Sechser-Position entscheidet es sich zwischen Bazoer und Arnold. Guilavogui scheint zunächst außen vor.
  • In der offensiven Dreierkette schwankt Jonker zwischen Hinds oder Dimata auf Links und Hinds oder Malli auf der Zehn.

 
 

VfL Wolfsburg: Mario Gomez zum Kapitän ernannt

Mario-Gomez
 
Nach dem Training hat Coach Andries Jonker bekanntgegeben, dass Gomez neuer Kapitän der Wölfe ist. Dies wusste der Spieler sicher schon vor dem Training. Ein Umstand, der Gomez offenbar beflügelt.

Auf dem Platz zeigte Gomez heute starke Leistungen. Zahlreiche Flanken von Außen konnte er im Tor unterbringen. Er schien sehr konzentriert, was durch starke Abschlüsse belohnt wurde.

Stellvertreter von Gomez sind Camacho und Verhaegh.
 
 

Die Auferstehnung von Ntep?

Im zweiten Durchgang gab es eine Szene, bei der alle Zuschauer mit der Zunge schnalsten. Ntep stürmte in der B-Elf nach einem Ballgewinn auf der linken Seite los, nahm hohes Tempo auf und konnte Verhaegh tunneln. Weiter ging es im vollen Tempo auf den Grün zu. Diesem ließ Ntep keine Chance. Sicher verwandelte er ins rechte, obere Eck. Ein wirklich sehenswerter Lauf. Szenen, die man gerne von Ntep häufiger sehen würde.

Ntep schien in der Rückrunde und auch in der Vorbereitung bislang durch seine vielen Verletzungen der jüngeren Zeit gehemmt zu sein. Es bleibt zu hoffen, dass der Franzose seine Schwächen bald überwinden kann.
 
 

Stafaniak und Träsch im Einzeltraining

Stefaniak-Träsch
 
Nach einer Stunde kamen Christian Träsch und Stefaniak aus dem VfL-Center. Sie liefen zunächst einige Runden und absolvierten dann ein Aufbautraining – teilweise auch schon mit Ball.
 
 

Freistoßtraining beim VfL Wolfsburg

Freistoß-Übung-VfL Wolfsburg
 
Das Training dauerte 1 1/2 Stunden. Während der kompletten Einheit regnete es. Nachdem die Übung beendet war blieben wie bei Jonker üblich zahlreiche Spieler auf dem Platz und übten Freistöße (u.a. Bazoer, Knoche, Malli, Seguin…)
 
Andries Jonker gesellte sich nach dem Training zu den Fans und hielt ein Pläuschchen. Übrigens ist dies eine Aktion, die man bei jeder Trainingseinheit beobachten kann. Jonker ist das Verhältnis zu den Fans sehr wichtig. Er sucht den täglichen Kontakt.
 
Jonker-Fans
 
 

Eindruck vom Training

Bazoer-Camacho-Vfl-Wolfsburg
 
Ich habe mich mit einigen Trainingszuschauern unterhalten, die auch die letzten Tage und Wochen täglich dabei waren. Diese Eindrücke deckten sich mit meinen Eindrücken vom heutigen Training:
Im Training hat man ein sehr gutes Gefühl. Die Spieler sprechen viel mit einander, sie stimmen sich untereinander ab. So z.B. heute Kuba und Verhaegh. Bei jeder Unterbrechung steckten sie die Köpfe zusammen.
Auch Brooks spricht viel mit seinen Nebenleuten und Vordermännern.

Die Spieler wirken sehr engagiert. Umso erstaunlicher, dass diese Trainingseindrücke mit den schwachen Leistungen in den Testspielen zuletzt kaputtgemacht wurden. Fazit der Kiebitze: Es sieht im Training wesentlich besser aus als in den letzten Testspielen.
 

Neuzugang Paul Verhaegh
Neuzugang Paul Verhaegh
 
Im Trainingsspiel war heute viel Dampf drin. Jonker unterbricht viel, ruft seine Spieler immer wieder zusammen und korrigiert. Vor dem Spiel gab es die Angriffsübung, die sofort im Spiel umgesetzt werden sollte. Aber auch in der “Halbzeitpause” streute Jonker mal eben eine Torabschlussübung ein. Von Außen flankten Verhaegh und Arnold. Vor dem Tor sollte der Großteil der Spieler zum Abschluss kommen. Nach dem Torschuss sollten Hinds und Camacho? aus dem Rückraum ebenfalls aufs Tor schießen. Nach dieser Übung ging es weiter mit der “2. Halbzeit”.
 
Training-Vfl-Wolfsburg-Diskussionen-Reden
 
Kurzum: Es findet viel Detailarbeit statt. Jonker und auch seine Co-Trainer nehmen sich immer wieder Spieler beiseite und geben viele Tipps und Anweisungen.

Nach diesen Eindrücken wächst meine Freude auf das erste Pflichtspiel der Saison.
 
 

119 Kommentare

  1. Malli und Arnold werden den VfL in dieser Tansferperiode nicht mehr verlassen…
    Beweis: https://t.co/6DAflWPiwX

    0
    • Seguin demnach auch nicht und alle die fehlen, sind potenzielle Wechselkandidaten? Zum Beispiel Gomez? Ich weiß nicht, ob das als “Beweis” taugt (Draxler war auch schnell wegretuschiert von der Extrameile), aber war sicherlich von dir auch mit einem Augenzwinkern versehen.

      2
    • Der Fanshop-“Tresen” ist auch in der Kampagne gehalten.

      Gefällt mir ganz gut

      3
    • @Hammerhai: deine erste Schlußfolgerung widerspricht (im wahrsten Sinne) jeglichen Regeln der Logik. Die zweite ist dagegen nicht ganz falsch.

      Aber ernsthaft, natürlich kann irgendein Verein ankommen und 100Mio für Arnold auf den Tisch legen (weiß man ja heutzutage nie), dann ist der weg, keine Frage. Ansonsten gehe ich davon aus, daß man sich gut überlegt hat, welche Spieler man mit auf das Bild packt. Und man wird nicht solche genommen haben, wo man davon ausgeht, daß die nächste Woche nicht mehr da sind.

      Über Malli und Arnold wurde halt viel spekuliert, daher habe ich die beiden herausgenommen…

      4
  2. Der Berater von Malcom soll wohl gerade in der Geschäftsstelle von Bordeaux sein

    https://twitter.com/Girondinfos/status/895960224099688448

    4
    • Kann da mal jemand auf der Geschäftsstelle in Bordeaux anrufen und Fragen warum?

      16
    • Gemacht, spricht aber nicht wirklich gut deutsch der Herr Berater. Wenn ich es richtig verstanden habe, sprach er von Vertragsauflösung und Einigung :lach:

      3
  3. Im Kicker steht, dass der VfL sowohl den Standort der Reservebank, als auch die Zufahrt des Mannschaftsbusses “tauscht”.
    Mal gucken, ob jetzt noch das Stadion gedreht wird :yeah:

    3
    • Dann ist der Weg der Fans vor das Marathontor ja nicht mehr so weit! :vfl:

      3
    • Das war ja früher schon so, zumindest mit der Bank! Irgendwann hat ein Trainer gesagt er möchte hinter dem Linienrichter sitzen damit wir ihn beeinflussen können und nicht die Gäste…

      1
    • Das ist großer Käse. Der VfL hatte immer seine Bank hinter dem Linienrichter – außer unter einem gewissen Armin V. Und das war auch ein “Vehler”. Es ist vollkommen unerheblich, wie nah die Kurve ist.

      1
    • Wenn du das sagst wird das stimmen!

      19
    • Gleichzeitig werden Essen und Getränke teurer und Einlass 1,5h vor dem Spiel, statt 2h

      0
    • Mahatma…vielleicht muss erst diese “Tradition” brechen, damit es endlich bergauf geht und auch Du Deine Leidenschaft wieder entfachen kannst…

      10
  4. edit/admin: korrigiert, danke.

    1
  5. My eleventh for Sunday’s match is:

    Casteels – Verhaegh, Knoche, Brooks, Gerhardt – Camacho, Bazoer – Błaszczykowski, Malli, Hinds – Gomez

    Reserve:
    Grun, Uduokhai, William (Itter), Guilavogui, Arnold, Ntep, Dimata

    Didavi and Vieirinha are unlikely to play in the game. Especially Daniel, because Germany played last in the last few matches and if the injury had not run out on Sunday, the first minutes would have been. In my opinion, it should be replaced by Yunus Malli. On the wings of Jakub and Kaylen. They both had a very good preparation period and would rather get a chance to show themselves from the first minute. On the right defense in the absence of Jung and Trasch will play Paul Verhaegh, all indicative of it. Before William still a lot of work. All the time I wait until Ntep finally wakes up and starts to play to the expectations, because for a few weeks I said that this will be the first team, and here please. Mario Gomez is a good choice for team captain. VfL goal scored !!! :vfl:

    4
    • Ntep? Beim besten Willen kann ich mir nicht vorstellen das er im Aufgebot ist. Er war in der bisherigen Vorbereitung mit Abstand der schwächste Spieler. Kein Tempo, kein Selbstvertrauen, taktisches Verständnis wie ein E-Jugendspieler, viele technische Fehler. Dazu verweigert er jegliche Rückwärtsbewegung. Dann lieber die verletzten Stefaniak oder Vierinhia mitnehmen.

      1
    • Ntep’s preparation period was very weak, but in the previous season he showed he can play football at a very high level. I count on his awakening. As it is in the form it can dribble well, is fast, has good centering. We’ll see how it goes on. We will see how the Malcom case will be dealt. The French are expected to be 30 million euros. It’s a lot. The Brazilian is young and taking the previous season has really good stats.

      2
  6. Zu Malcom gibt’s angeblich Konkurrenz…

    http://planetemercato.fr/2017/08/11/france/om-propose-joueur-pour-malcom-73163.html

    Demnach bereits Olympique Marseille ein Angebot über 17 Mio. + Remy Cabella vor…

    0
    • Sollte das mit einem neuen RA wieder nicht klappen, wäre das schon heftig und würde richtig weh tun. Es wäre auch kaum vermittelbar, da diese offene Vakanz ja auch nicht erst seit ein paar Tagen im Blickfeld ist. Und man darf nicht vergessen, dass man mit Stolze, Brekalo, Donkor und Azzaui mehrere Nachwuchs-Außenbahnspieler verliehen hat und bei Träsch und Vieirinha noch Wechsel im Raum stehen.

      Da wäre ich dann wirklich gespannt, wie man mit einem solchen Dilemma an die Öffentlichkeit gehen wollte. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben, habe ich mal gehört.

      Aber ich will nicht unken, unken, unken, …………

      1
    • Ja es soll Konkurenz geben aber wie ich gehört habe will er ja anscheind nach wob

      9
  7. Nochmal zu den Verletzungen: Im Kicker steht es recht detailliert. Didavi hat “nur” eine Verhärtung im Oberschenkel, Vieirinha hingegen eine Kapselverletzung im Sprunggelenk.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/703726/artikel_didavi-wackelt-vieirinha-fehlt.html

    4
  8. Verhaegh als dritter captain??? Ich hätte ja verstanden wenn man ihn in den Mannschaftsrat nimmt, so als Verbindung zwischen Mannschaft und Trainer aber kapitän?
    Vielleicht hat sich an der Rolle des kapitäns in den letzten jahren was geändert aber sollte der nicht u.a. einen guten Draht zu seinen Mitspielern haben und auch das Vertrauen der Mitspieler haben?
    Wie soll das bei so einem neuen Spieler gehen? Und das gleiche eigentlich bei Camacho. Der kann doch kein deutsch und nur spärlich englisch…
    Schon seltsame Nominierungen

    9
  9. Harzer-Woelfe-Fan

    Die beiden Spieler waren vorher Kapitän in Ihren Vereinen.
    Ich denke, das hat etwas mit Wertschätzung zu tun und auch mit der Stärkung des Selbstbewusstseins
    der beiden Spieler.

    19
  10. Schaut noch jemand gerade Sky?
    Die Ultras aus Dresden feiern gerade mal wieder lautstark den DFB.
    Man muss sich langsam fragen ob sie nicht diejenigen sind, die den Fussball kaputt machen.
    Würde mich freuen wenn es mal einen extra Bericht über die “Kriegserklärung” geben würde.
    Was denkt ihr über das Thema?

    18
    • gutes Zeichen wäre es meiner Meinung nach sie einfach vom DFB Pokal auszuschließen. Sie sind ja schließlich sowieso gegen den DFB dann brauchen sie dort auch nicht mitspielen. Wäre zwar ne harte Strafe für nen ganzen Verein würde aber Wirkung zeigen.

      4
    • Ich finde das, man Dresden auf grund der Häufigkeit solcher Vorkommnisse, in die kreisklasse strafversetzen sollte und müsste. Sorry wenn das drastisch klingt aber, sowas hat im Fußball allgemein nichts zu suchen. Und da wäre eine strafversetzung in die kreisklasse noch das mindeste der Gefühle.

      Nichts gegen den Verein aber anders lernen die es nie.

      0
    • Was ist dann los in Dresden?

      0
    • Die Dresden-Anhänger haben auch aus ihrem bisherigen Pokalauaschluss nichts gelernt.
      Ich finde, solche Vereine wie Dresden, Frankfirt usw die regelmäßig wegen ihren Fans auffallen, sollten anders und härter bestraft werden. Denn es kann mir keiner weiß machen, dass die Vereine ihre Pappenheimer nicht kennen und jahre lang nur pseudomaßnahmen machen.

      Aber leider sieht man daran, was u.a. falsch läuft heutzutage: Ich mache was falsches und die anderen (in diesem Fall der DFB) ist schuld.

      4
    • Was hat sich Dresden diesmal geleistet? Ausser den “Scheiß DFB” Gesängen auch was ernsthaftes?

      Auch wenn man über die Formulierung “Krieg dem DFB” streiten mag, ist Protest gegen eben jenen durchaus legitim. Mit seinen Verhaltensweisen braucht sich der DFB über Gegner nicht zu wundern. Und es sind nicht nur die Dresdener die ein Problem mit dem Verband haben. An den bereits gelaufenen Spieltagen der 2. Bundesliga und der 3. Liga hörte man in 90% aller Stadien Gesänge gegen den DFB.

      9
    • Martin falls du Zeit hast gehe bitte vor dem Dortmund Spiel zur Infoveranstaltung unserer Ultras! Da wird es auch darum gehen wieso das Thema DFB gerade bei den Gruppen im Fokus ist.

      1
    • @Lupo: Wann und wo?

      0
    • Kann ich gerne mal machen Lupo.
      Aber ob ich dadurch mehr Sympathie Ihnen gegenüber entwickeln werde glaub ich nicht.
      Aber es gibt wie so oft zwei Seiten der Medaille.
      Die Stimming (meine nicht Pyro usw.) kommt in den Stadien häufig durch die Ultras. Ohne sie, schwierig.
      Aber, das Thema Gewalt hat nichts im Stadion zu suchen!!!
      Pyro ist verboten und sie glauben das sie die Gestze im Stadion festlegen (” Pyrotechnik ist kein Verbrechen”)
      Das geht nicht. Genauso die Strukturen in einigen Kurven, sing unsere Lieder mit oder sei ruhig. Sonst hast du ein Problem.
      Das was einige Ultras anstreben, Entscheidungsgewalt im Verein zu wollen geht garnicht.
      Sie Verstößen gegen die Regeln der Vereine/ gegen Gesetze und erwarten das man sie als vollwertige Gesprächspartner akzeptiert, da beißt die berühmte….
      Das letzte dazu, die so böse Kommerzialisierung des Fußballs. Man muss es nicht mögen, aber so ein “Verein” ist heute nun mal ein Wirtschaftsunternehmen!
      Wer das aber stoppen will, der kann “Die Linken” wählen gehen, glaube die haben in Ihrem Wahlprogramm Träume gegen sowas aufgeschrieben.
      Trotz dieser Kritik darf man nicht alle Ultras über einen Kamm… sie machen einiges positives für die Fans, aber leider auch einiges negatives.
      Und ob es sich bei den Krawallen (z.B. Beim Testspiel H95+1) nicht eher um Hooligans gehandelt hat, das müssen andere beurteilen.
      Aber wer andere Fans angreift, im Kauf nimmt das andere Menschen ( sogar Kinder) verletzt werden, hat kein Recht auch nur ein Stadion in der Welt zu betreten.
      Die Vereine müssen abwägen was sie wollen. Keine leichte Sache.
      Das ein Ultra das ganz anders sieht ist mir vollkommen klar.
      Für mich zählt aber : Für Gewalt darf es keinen Platz geben!

      39
    • Das radikal nichts bringt weiß wahrscheinlich jeder! Aber ein Einblick warum das Thema jetzt auf einmal wieder im Fokus steht kann nicht schaden. Es machen beide Seiten Fehler und der normale Fan kennt nur die Randaleseite da über die andere Seite nicht berichtet wird.

      3
    • Großes Problem ist das sich die Ultras nicht von Gewalt distanzieren. Mann kann nicht mit Menschen zusammenarbeiten, die das Grundgesetz unseres Landes nicht akzeptieren und achten!!!

      13
    • Ich bin da voll und ganz bei Martin, kommt selten vor.
      Allerdings ist der Einschub korrekt, es handelt sich hier eigentlich um Hooligans.

      Ich bin zwar kein Ultra, aber eigentlich ist es bei den Ultras so, dass es eine Art Ehrenkodex gibt. Ultras nur gegen Ultras. Ein normaler Ultra würde im Normalfall also keine sogenannte “Kutte” angreifen.

      Hooligans dagegen ist das meist herzlich egal, obwohl es auch hier organisierte Schlägereien gibt. Allerdings wird hier halt nicht halt gemacht vor nicht Hools.

      Fakt ist aber, Gewalt hat nichts zu suchen in Stadien bzw. um die Stadien herum.

      @Lupo, so eine Infoveranstaltung mag ja schön und gut sein nur muss man grundsätzlich dran interessiert sein an dem Thema und auch Zeit haben. Es ist dann ein Fehler in der Kommunikation der Ultras.

      Man könnte einfach auch Statements auf der eigenen Homepage veröffentlichen, man könnte in der Innenstadt dazu etwas verteilen und und und.

      Im eigentlichen Sinne ist die Ultra Szene dann auch selber schuld. Wer ein Problem mit Kommunikation hat möchte verstanden werden? Für mich beißt sich das.

      7
    • Warum ist dieses Thema Gewalt im Stadion eigentlich so groß? Es gibt im Stadion faktisch kaum Gewalt von Seiten der Ultras. Das meiste spielt sich außerhalb ab. Die Leute die in BS den Platz gestürmt haben waren keine Ultras und der Böllerwerfer auch nicht. Die Sicherheit in Stadien ist heute so hoch dasss sich auch kaum die Möglichkeit dazu bietet. Außerhalb sieht das schon wieder anders aus. Aber auch da ist es zumindest bei den Ultras so dass in 99% aller Fälle andere Ultras angegriffen werden und diese machen ja das “Spiel” mit beziehungsweise sind sie sich des Risikos bewusst.

      @Lupo
      Diese Infoveranstaltugn war um 13:00 Uhr vor dem Heimspiel oder?

      2
    • Woher das Wissen, dass es keine Ultras waren? Waren es dann Hools? Normale Fans waren es jedenfalls nicht.

      1
    • Die Platzstürmer kamen größtenteils aus den Blöcken 8 und 7. Die Ultras stehen in 9. Ein Freund von mir stand auch da und der sagte das diese im Block geblieben sind. Das auf dem Rasen waren wahrscheinlich zum Großteil besoffene Normalos und einige Hools allerdings nicht aus dem Dunstkreis der Ultras.

      Wie gesagt es waren zum größten besoffene Normalos die ihren Frust da abluden. Der Alkoholpegel war hat bei einigen die Sicherungen durchknallen lassen. Natürlich kann ich nicht ausschließen dass auch einige Ultras auf dem Platz waren aber die Gruppen sind fast alle im Block geblieben.

      1
    • Burgdorfer Wolf

      Sorry Leute – Ultras sind nicht für die Gewalt im Stadion verantwortlich? Wer bitte denn sonst! Klar gibt es immer wieder insbesondere alkoholisierte “Normalfans”, die sich daneben benehmen, dass gibt es bei jeder Großveranstaltung.
      Aber das Auftreten der Ultras ist schon ein anderes. Möglichst geschlossen und dann werden eigene Regeln festgelegt! Und wer versucht, dies zu verhindern, wird gewalttätig angegangen! Ob das Polizei oder ein “Normalfan” ist, spielt dann eine untergeordnete Rolle. Das habe ich selbst oft genug mitbekommen, z. B. bei den Roten hier in Hannover (hab beruflich öfter damit zu tun). Und in BS kam der Platzsturm aus der Problemfankurve und da sind die Ultras mitten drin. Dieser Hass der dort teilweise verbreitet wird, ist einfach idiotisch. Und Fans anderer Vereine werden sehr wohl von Ultras angegriffen, auch “Normalfans”!
      Klar sie sorgen für einen Großteil der Stimmung, dass bestreite ich nicht. Aber das gibt ihnen keine Sonderrechte. Für mich zählen auch all diejenigen dazu, die zwar nicht selbst aktiv sind aber sehr gerne passiv unterstützen, z. B. durch Deckung geben, Wege zustellen oder oft dann aktiv werden, wenn gegen die Krawallbrüder vorgegangen wird.
      Wer die Ultras der Roten oder der Blau-Gelben live erlebt hat, der weiß was los.
      Gott sei Dank kann ich aber auch sagen, dass ich unsere Ultras anders wahrnehme, zumindestens oft. Die Aktion in Hannover mit der Leuchtrakete war unglaublich dämlich und gefährlich – normalerweise hätten die Umstehenden den Täter sofort ausliefern sollen. Damit wird dem Verein und seinem Image geschadet und außer dem eigenen Ego niemanden genutzt! Oder bei einem Spiel der 2. in Havelse vor einigen Jahren habe ich auch nicht gerade den besten Eindruck von unseren Problemfans bekommen. Aber da bieten andere Vereine ganz andere Kaliber, in direkter Nachbarschaft! Ich bin da dann doch eher etwas stolz darauf, dass sich Vfl-Fans meistens benehmen. Lasst die Pyro weg (das Zeug ist saugefährlch und wer etwas anderes behauptet der lügt! Allein die Dämpfe haben bereits ausreichend Menschen geschädigt!) und macht kräftig Stimmung. Und das darf auch ein wenig provokant gerade Richtung Gegner sein, aber bitte immer sportlich fair! Es ist doch traurig, dass ich mit einem Vfl-Schal in diversen Städten nicht rumlaufen kann ohne Probleme zu bekommen! Konkurrenten im Stadion – Fußballfreunde außerhalb, so stelle ich mir das vor! Und dann gemeinsam ein Bierchen trinken ….!
      Und was die Fans in der Rückrunde geliefert haben, war ganz großes Kino und hat das Vfl-Bild bei einigen positiv verändert.

      14
    • Um die Frage zu klären wer für Gewalt im Stadion verantwortlich ist es erst mal nötig zu klären was überhaupt im Gewalt im Stadion ist. Ist damit Krawalle gemeint wo Sitzschalen oder Fäuste fliegen oder schon das Zünden von Pyrotechnik.

      0
    • @NiKK
      Als Gewalt (von althochdeutsch waltan „stark sein, beherrschen“) werden Handlungen, Vorgänge und soziale Zusammenhänge bezeichnet, in denen oder durch die auf Menschen, Tiere oder Gegenstände beeinflussend, verändernd oder schädigend eingewirkt wird.
      Qualm in der Kurve, durch den ich nach dem Pokalspiel in Münster in ärztliche Behandlung musste – also Pyro – ist das keine Gewalt? Nötigung, einen Platz zu räumen, weil da “immer wir stehen”. Keine Gewalt.
      Sing mit oder geh auffen Sitzplatz – keine Gewalt?
      Eine Fahne, die mir die Sicht versperrt- keine Gewalt?
      Was, außer Fußball genießen zu wollen und einen der beiden als GmbH/AG oder sonstwie organiserten “Vereine” zu unterstützen, ist der Sinn eines Stadionbesuchs?
      Warum müssen die Anhänger des Gegners, ohne den gar kein Spiel zustande käme, eingeschüchtert, bedroht oder beleidigt werden?
      Zu den Beleidigungen gegen den DFB.
      Die Bundesliga hat mit dem DFB nur noch wenig zu tun. Der DFB ist mir, aus direkter geschäftlicher Beziehung, nun keinesfalls sympathisch. Nur wenn schon Feinbilder, dann die richtigen und bitte gut begründet!

      4
    • @ Spaßsucher
      Alles Klar. Ich hatte eine andere Definition von Gewalt im Kopf aber da gibt es wohl nicht die eine richtige.

      Zum DFB: Das der DFB mit dem alltäglichen Ligabetrieb nur noch wenig zu tun hat, mag stimmen. Vermarktung, Spieltagzerstückelung und so weiter kommen von der DFL aber ein Großteil der Sachen gegen die demonstriert wird, kommen immer noch vom DFB. Stadionverbote und Sanktionen in Form von Geldstrafen und Blocksperren zum Beispiel wo sich der DFB durchaus das eine oder andere mal intransparent verhält und sich über rechtsstaatliche Grundsätze hinwegsetzt.

      0
    • Dann würde mich diese, deine Definition mal interessieren…

      1
    • Die Definition die ich im Kopf habe versteht unter Gewalt willkürliche, nicht provozierte Angriffe auf Personen und deren Eigentum sowie Unterdrückung einer bestimmten Person auf Grund ihres sozialen Status oder der Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe oder das Aufzwingen des eigenen Willen auf andere.

      In Folge dessen wären physische oder psychische Angriffe auf andere Personen Gewalt aber das Verdecken der Sicht durch eine Fahne beispielsweise nicht. Denn in diesem Fall wird niemandem ein Wille aufgezwungen. Wenn die Person nichts sieht kann er sich, solange er dazu in der Lage ist, woanders hinstellen.

      Die Definition stammt übrigens von einer Politikwissenschaftlerin namens Iris Marion Young. Wenn wir hier jetzt aber in einen gesellschaftstheoretischen Diskurs darüber verfallen was eigentlich Gewalt ist, würde das wohl ziemlich weit von der eigentlichen Thematik abschweifen. Es gibt nicht die eine richtige Definition von Gewalt und jeder sollte für sich selbst entscheiden woran er das Vorhandensein von Gewalt bemisst und nach welcher Definition er sich richtet. In Folge dessen werden wir wohl auch nicht auf einen Nenner kommen was das Vorhandensein von Gewalt im Stadion betrifft.

      0
    • Du schließt:
      “In Folge dessen wären physische oder psychische Angriffe auf andere Personen Gewalt aber das Verdecken der Sicht durch eine Fahne beispielsweise nicht. Denn in diesem Fall wird niemandem ein Wille aufgezwungen.”

      Doch.
      Die Absicht, diese Fahne zu hissen, impliziert bereits den eigenen Willen, anderen die Sicht einzuschränken. Ihnen also eine begrenzte Sicht aufzuzwingen!
      Die Fankurve und deren Usancen mögen diese Form von Gewalt sozial tolerierbar erscheinen lassen. Aber bereits dieser soziale Druck ist zweifelsohne psychischer Druck, nicht wahr? Bei Kenntnis der örtlichen Gegeben- und Gewohnheiten kann ich dieser Gewalt aus dem Weg gehen, richtig. Aber wer definiert hier die Grenzen? Etwa jene Fans, die mir empfohlen haben, wenn ich keine Pyros mag – auch aus gesundheitlichen Gründen- dann soll ich halt Fußball auf Sky sehen?
      Wer bestimmt denn hier die Regeln? Und wer kämpft hier gegen die selbstherrlichen Ausüber von Fanterror?
      Etwa eben diese Menschen, die sich von den Regeln in Stadien nicht regeln lassen wollen und dann zu feige sind, persönlich für ihr Tun einzutreten?

      5
  11. Sollte doch jemand auch an VfL-Fußball im Nachwuchsbereich interessiert sein:
    https://www.sporttotal.tv/live.aspx?cm=VOTD0206BFCLKK000000VS54898EVTOIL9QR
    SpVgg Drochtersen/Assel gegen VfL Wolfsburg II (U23)
    Jetzt aktuell!

    10
  12. Malcom steht übrigens im 19er Kader von Bordeaux dieses Wochenende.

    1
    • Das bedeutet nichts

      1
    • Selbstverständlich bedeutet das etwas. Das bedeutet, dass es noch keine Einigung gibt und dementsprechend auch kurzfristig kein Wechsel stattfindet.

      9
    • Er steht zwar im Kader, aber ob Er überhaupt spielt oder aus dem Kader gestrichen wird, steht nicht fest.

      6
  13. Harzer-Woelfe-Fan

    @Martin
    Gibt es etwas über Transferhektik hinter den Kulissen zu berichten oder ist momentan eher Schmalhans angesagt?
    Diese Warterei zerrt mir schon an den Nerven…

    1
  14. Ich finde es richtig richtig gut, dass sich die Verantwortlichen sehr viele Gedanken darüber machen, was man noch alles besser machen kann. Näher an die Nordkurve rücken, Nordkurvensound im Spielertunnel usw. sind zwar nur Kleinigkeiten aber dennoch. Ich finde diesen ”Spirit” genial. Schon das neue Video gesehen? Alleine die ersten Sekunden: DER HAMMER! https://www.youtube.com/watch?v=GrLvWPOb1Aw

    Arbeit Fußball Leidenschaft. Das wird jetzt total aufgegriffen. Nur noch weiter ausbauen und dann wird der Lachs.

    10
    • Super Video und perfekt die Stimmubg und unsere Fans eingefangen. Vlt hätte man auch ein paar Bilder vom Relegationsheimspiel reinnehmen können.

      Mich würde brennend interessieren, wie das mit dem Nordkurvensound funktionieren soll. Ist es dann der Sky-Ton oder hat man dann eigene Mikros vor Ort?

      2
    • Sender und Empfänger!” Micro” in der Kurve Boxen im Tunnel.

      3
    • Die Szene ist aus dem Film#20 den ich gestern gesehen habe.
      Mein Aufruf an ALLE!
      Guckt euch das Ding an. Der Film ist wirklich richtig gut!!
      Witzig,traurig, emotional, ironisch. Zum lachen zum Weinen zum in Erinnerung schwelgen. Ich bin erst 21 aber seit ich weiß was Fußball ist gehe ich zum VFL und habe (fast) alle Diese Momente und spiele miterlebt. Das nimmt ein schon nochmal mit. Man kann so viel schreiben über den film- aber guckt euch den Film an!!!

      9
    • Jaaa, ich würde den Film super gern sehen, bin aber noch lange in China :/ kann den Film mal bitte Jmd. Online stellen :))??!! Oder wie komme ich daran ??!?

      1
    • Auf die DVD warten.

      2
    • Erst soll ich mich anmelden, da es ein privates Video und und damm kommt: Dieses Video ist nicht verfügbar.

      :grübel:

      1
    • Vor gut zwei Wochen wurde hier noch von einigen gemault, wie schlecht der VfL da doch wäre und dass das Motto Arbeit, Fussball, Leidenschaft nicht übernommen wird usw…..

      :keks:

      0
  15. Wie sieht es denn mit Gustavo aus? Schon lange nichts mehr gehört und aufgezählt wird er auch nirgendswo.

    3
  16. Mal ein Dank an Normen für den ausführlichen Bericht und die Trainingseindrücke. Das klingt doch alles recht gut. Meine Vorfreude steigt :)

    12
  17. 1:0 für die U23 durch Kramer

    5
    • in der 89. Minute der Ausgleich.
      Ärgerlich, später Ausgleich nach unterlaufener Flanke.
      Ist halt ne “Jugend-forscht-Truppe”.

      0
    • Puh, das ist bitter. Sehr schade. Ob der VfL noch mal zurück schlägt?

      0
  18. Im Pokal führt Essen gegen Heckings Gladbacher 1:0 :)

    3
  19. Werden die Zusammenfassungen der heutigen Spiele heute noch irgendwo im Free-TV gezeigt?

    2
    • Heute leider nicht aber morgen und übermorgen in der ARD Sportschau ab 18:00 werden die Highlights der Erstrundenpartien gezeigt.
      Das ZDF berichtet morgen ab 23:00 im “Aktuellen Sportstudio”.

      4
    • Vielen Dank für die info.

      3
    • Auch auf Youtube gibt es die offiziele Zusammenfassung von allen Partien. Der Kanal ist Sky Sports HD.

      0
  20. Kiel geht 2:1 in Führung gegen Braunschweig :D

    20
  21. Und Braunschweig fliegt raus! :D

    29
    • Denke mal die nassen Schuhe sind Schuld.

      36
    • Bei allem Hohn, feiern sollten wir erst am Sonntag. Was bringt es uns über die zu spotten und dann selbst rauszufliegen. Und das noch gegen den deutlich schwächeren Gegner.

      7
    • Sollten wir rausfliegen hätte jeder das Recht darüber zu spotten. Steht da voll und ganz drüber.

      10
    • BS hatte theoretisch einen schweren Gegner.
      Auch wenn Kiel zu den “Amateurvereinen” im DFB-Pokal gilt, sind sie immer noch ein Zweitligist.
      Für BS ist es keine Schande gegen Kiel rausgeflogen zu sein, auch wenn ich nicht gerade unzufrieden damit bin.

      0
  22. Meine zweite Liebe gewinnt gegen Braunschweig,sehr schön :))

    4
  23. Kondogbia (von Inter Mailand) ist auch nicht zum Training erscheinen, um seinen Wechsel zum FC Valencia zu erzwingen.

    Dieses ekelhafte Verhalten der Spieler geht einem schon ziemlich auf den Sack. Ich meine die bekommen doch ihr Geld dafür das sie trainieren und spielen. Nur noch zum Kotzen :kotz:

    32
  24. Gladbach und Leverkusen mit viel Mühe..

    5
    • Auch Dresden hatte Mühe mit Koblenz. Man merkt das vielen Mannschaften die Mittel gegen sehr tief stehende Gegner fehlen…

      Ein Gegenbeispiel war gestern Arsenal gegen Leicester, welches ich gesehen habe. Bei Leicester sah man eine meist tiefe Staffelung, Ballgewinne im Mittelfeld und dann schnelle und brutal effektive Konter über Okazaki und Vardy vor allem. Bei Arsenal viel Ballbesitz, aber auch viele kreative Szenen und viele Chancen. Das war ein tolles Spiel. Arsenal gewann 4:3, am Ende verdient aufgrund des hohen Aufwandes. Man sah, das man nur eine Chance hat Torchancen zu bekommen, wenn der Gegner seine gewohnte Staffelung verlässt. Arsenal spielte viele Spielverlagerungen und lockte Leicester manchmal auch nach vorne zum pressen, zudem spielten sie in höchstem Tempo in enge Räume rein und dann wieder ganz schnell in die dadurch freiwerden Räume. Das Tempo gestern war schon beachtlich für einen Saisonauftakt.

      5
  25. Ich will nur das wolfsburg und Saarbrücken weiterkommen

    2
    • Ich hoffe das Wolfsburg und Schweinfurt weiter kommen. Ich bin übrigens am Sonntag im Schweinfurter Willy-Sachs Stadion. Da muss ich nur zwei Kilometer mit dem Rad fahren. :)
      Wäre gerne nach Norderstedt gefahren. Ist aber leider zu viel zu weit weg. Aber ich werde dem VfL dann aus Schweinfurt die Daumen drücken. :vfl:

      9
    • Ich hoffe aus ähnlichem Grund, dass der VfL und der 1. FC Rielasingen-Arlen weiterkommen und dann auf ein gutes Los :D

      3
  26. Unsere u19 spielt heute gegen Berlin. Man kann das Spiel auf dfb.tv sehen.
    https://tv.dfb.de/livestream/a-junioren-bundesliga-vfl-wolfsburg-hertha-bsc/18535/

    2
    • …und liegt bereits 0:2 hinten…

      Äääähhh, 0:3 nach 11 Minuten!
      Jungs, die Saison HAT ANGEFANGEN!!!!!
      Vor 12 Minuten!

      3
  27. So.

    Film geht bald los. Werde berichten.

    0
    • Nicht Spoilern :D

      2
    • Du glücklicher…
      Ich kann ihn wahrscheinlich erst auf DVD gucken :krank: :heul:

      0
    • Ich werde ihn mir kommenden Mittwoch anschauen. Bin gespannt :)

      0
    • Film ist mega geil!
      Spannungsbogen fällt nicht ab, mir persönlich gefällt es aber nicht das Schäfer so beweihräuchert wird und z. B. andere Spieler die eben so einen Stellenwert haben nicht so Thema sind im Film.

      Leider habe ich die Geschichte im Dejagah akustisch nicht verstanden.

      2
    • Zitat meiner Tochter nach dem Film: “Um 20 Uhr gehen wir dann nochmal?”
      Ich denke das sagt alles.

      @Lenny: Du hast doch bestimmt ein Standbild der Crowdfunder. Das läuft zu schnell durch, da findet man sich ja garnicht :)

      4
    • Na super… Man kann sich im “Delphin Palast” keine Karten zurück legen lassen… Man, man wir leben
      in den Zeiten des Neulands und eine vorab Bezahlung über PayPal sollte kein Problem darstellen, falls
      es darum geht, das die Karten liegen bleiben könnten. Unglaublich. Ich werde jedenfalls nicht zwei mal 200 km
      fahren. Einmal um die Karten zu holen und einmal um den Film zu schauen…

      @Jonny: war es heute voll? Wie schätzt du ein, wie es kommenden Mittwoch aussieht?

      0
    • Bin zwar nicht jonny, war aber auch da.

      Von oben sah es komplett voll aus. Wir hatten auch keine Karten vorher, waren ~30 Minuten vorher da und haben uns Karten an der Tageskasse geholt.

      1
    • @Kenodai: Danke für die Info. Dann sollte man ja theoretisch innerhalb der Woche erst recht
      eine Karte an der Abendkasse bekommen. Ich habe nur echt keine Lust die Strecke umsonst zu fahren.
      Verstehen kann ich es trotzdem nicht, das es keine Möglichkeit gibt, die Karten zurück legen zu lassen.

      0
    • War voll, es ist aber auch Samstag.
      Es standen viele an, habe mir aber schon vorher Karten gesichert.

      Hast du denn keinen der vor Ort ist?
      Ansonsten mal anrufen und fragen wie so der Andrang bisher war beim Delphin, die sollten ja Zahlen kennen von den Vorstellungen in der Woche.

      Es ist zudem freie Platzwahl.

      Sollten alle Stricke reißen, lass die die Email vom Administrator geben, ich hole dir Karten :)…

      1
    • Dir auch Dank @Jonny. Mal schauen wie ich das mache.

      0
    • Bei Auswärtigen machen die vielleicht sogar Ausnahmen! Der Spaßsucher z.b. hat auch telefonisch reserviert. Bekannte aus der Schweiz ebenso! Falls du es nicht gesagt hast das du eine lange Anreise hast ruf nochmal an!

      1
    • Naja, ich hatte vorhin schon gesagt das ich eine längere Anfahrt habe, hat den “netten” Menschen
      am Telefon nicht wirklich interessiert. Ich werde jetzt sicherlich nicht nochmal dort anrufen und darum
      betteln dort eine Karte erwerben zu dürfen…, sorry…. Service geht anders. Karten reservieren ist eigentlich Standard. Ich werde wahrscheinlich auf
      gut Glück am Mittwoch nach Wolfsburg fahren. Oder @Jonny nochmal kontaktieren.
      Eins steht fest: Nachdem ich den Film gesehen habe, sieht mich dort das Kino ganz sicher nicht mehr.
      Was macht man nicht alles für unseren VfL und vor allem natürlich auch den Filmemachern. :)

      1
  28. Alles Gute zum Geburtstag. Feier schön.
    Wer gemeint ist, weiß es.

    5
  29. Ist den eine DVD des Films angedacht ?

    1
    • Dem Vernehmen nach ja. Und man versucht, es zum Weihnachtsgeschäft zu schaffen.

      Aber Lenny kann uns dazu sicher genaueres sagen.

      0
  30. Der Pokal gefällt mir noch nicht so wirklich. Bis auf Kiel ( :pokal2: ) noch kein Heimsieg. Und in den laufenden Partien wird auch keiner mehr dazu kommen.

    Nicht dass wir den Erstligisten geben, der rausfliegt. Irgendein Erstligist fliegt doch immer raus.

    Und wenn wir eins so gar nicht gebrauchen können, dann ist eine Pflichtspielniederlage bei einem Regionalligisten. Einem Regionalligisten wohlgemerkt, gegen den unsere U23 nie verliert.

    Das wäre ein ganz fataler Saisonbeginn. Da fängt das Kopfkino der letzten Saison gleich wieder an.

    0
    • Es werden noch Erstligisten fliegen. Da bin ich mir ziemlich sicher. Hohes Potential sehe ich bei Würzburg-Bremen, Osnabrück-HSV, Magdeburg-Augsburg, Cottbus-Stuttgart und Rostock-Hertha.

      Wenn wir ne halbwegs ansprechende Leistung zeigen sollte das gegen Norderstedt trotzdem reichen. Meiner Meinung nach hat die Regionalliga Nord unangenehmere Gegner als Norderstedt. Dennoch sollte man sie nicht unterschätzen.

      1
  31. McKinze Gaines spielt gerade im DFB-Pokal für Darmstadt und ich glaube als RA.

    3
  32. Edit/admin: verschoben

    2
  33. Ich habe mir heute auch den Film angesehen. Meiner Meinung nach hat der VfL die tollsten Fans! Was sich hier entwickelt hat und sich noch weiter entwickelt, ist wirklich bemerkenswert und begeistert mich.

    Der Film ist wirklich gut gemacht und hat mich auch teilweise sehr berührt. Ich fand ihn einfach nur toll. So hoffe ich sehr, dass es weiter so mit dem WIR geht und sich auch die Hoffnung des Capos erfüllt, dass das Stadion regelmäßig tobt. Alle einfach über ihren Schatten springen und beim Support einfach nur mitmachen. Da bin ich jetzt schon auf den neuen Sound im Stadion gespannt und vielleicht trägt er auch dazu bei.

    Ich hoffe sehr, dass der Film als DVD erscheint, ich würde ihn sehr gern noch einmal sehen.

    @ Franky VfL: Ich würde noch einmal wegen einer Reservierung fragen. Bei mir hat es auch geklappt, ich habe auch eine längere Anreise und habe auch direkt gesagt, dass ich nur für den Film komme und es schade wäre, wenn ich keine Karte mehr bekommen würde.

    5

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »