Mittwoch , September 26 2018
Home / News / VfL Wolfsburg möchte Origi fest verpflichten
Divock-Origi-vom-VfL-Wolfsburg

VfL Wolfsburg möchte Origi fest verpflichten

Der VfL Wolfsburg hat Stürmer Divock Origi nur bis zum kommenden Sommer vom FC Liverpool ausgeliehen. Der Belgier zeigt bei den Wölfen zuletzt starke Leistungen und scheint von Beginn an bei den Wölfen gut angekommen zu sein.

Da verwundert es nicht, dass der VfL Wolfsburg bemüht ist Origi über den Sommer hinaus halten zu wollen.
 

Olad Rebbe heute in der WAZ:

“Divock ist froh, hier zu sein. Ich weiß, dass er sich sehr wohlfühlt. Wir werden demnächst mit Liverpool sprechen, um zu sehen, was sie mit dem Spieler vorhaben. Klar ist: Es wäre fahrlässig, sich nicht darum zu bemühen, ihn länger an den VfL zu binden.”

Doch wie groß sind die Chancen bei einem solchen Vorhaben?

 
 

Diese VfLer sind auf Länderspielreise:

    Für diese Spieler geht’s noch um was:

  • Marcel Tisserand (DR Kongo) Samstag: Guinea (WM-Quali) Sa., 11. Nov. (18.30 Uhr)
  • Riechedly Bazoer (Niederlande U21) Freitag: Andorra (EM-Quali)
  • Nany Dimata (Belgien U 21) Donnerstag: Zypern (EM-Quali), Dienstag: Türkei

    Diese Spieler bestreiten lediglich Testspiel:

  • Jakub Blaszczykowski (Polen) Freitag: Uruguay , Montag: Mexiko
  • Koen Casteels und Divock Origi (Belgien) Freitag: Mexiko , Dienstag: Japan
  • Yunus Malli (Türkei) Donnerstag: Rumänien , Montag: Albanien
  • John Anthony Brooks (USA) Dienstag: Portugal
  • Gian-Luca Itter (Deutsche U19) Sonntag: Zypern

90 Kommentare

    • Es benötigt im Winter auch keinen Totalumbruch, man muss einfach mal die Baustellen schließen..

      14
  1. Kann jemand bestätigen, dass Arnold bei dem Testspiel zwischenzeitlich Kapitän war? Bei Knoches Tor trägt er doch eine Binde, oder?

    2
  2. Fände es gut, wen Origi bleiben würde. Der Typ Spieler hat bisher gefehlt.
    Allein, mit fehlt der Glaube, daß der Spieler dies auch möchte…

    16
    • Es wird denke ich davon abhängen wie wir uns sportlich entwickeln und was Liverpool mit Origi vor hat. Wenn die sich nicht bemühen , wird er sich es überlegen, ob er zurück will. Ich sehe es 50:50

      1
    • Es gibt ja nicht nur WOB und Liverpool…

      Aber ja, es wird auch davon abhängen, wie sich der VfL jetzt entwickelt, ob es wieder Richtung Europa geht.

      1
  3. Je besser die Mannschaft Fussball spielt und je besser der Tabellenplatz, desto größer sind auch die Chancen Origi noch weiter hierzubehalten. Ein Vorteil könnte sein, das man Origi schon lange kennt, schon zweimal an ihm dran war und er hier die gewünschte Spielzeit bekommt. In Liverpool wird er die so nicht bekommen. Selbst wenn die Coutinho abgeben, werden die einen Knaller als Ersatz holen. Zudem kommt Keita nächstes Jahr zu Klopp, das wird den Konkurrenzkampf in Liverpools gesamter Offensive nochmal verschärfen. Zeit, einen Origi zu fördern wird da nicht bleiben. Origi konnte seine Chance in Liverpool nicht nutzen. Aber hier? Hier hat er sie bisher genutzt. Es wird aber natürlich noch einige Vereine geben, die da im Sommer Interesse bekunden werden. Vereine, die in Europa vertreten sind…

    15
  4. Das ist eine komplizierte Sache mit Origi.

    Spielt er schlecht, will ihn Klopp vielleicht nicht zurück – wir würden ihn dann wohl aber auch nicht wollen.
    Spielt Origi gut, dann will ihn Klopp zurück.

    Meine Hoffnung wäre, dass er hier ganz gut spielt, aber noch nicht so richtig rockt und Klopp gleichzeitig neben den guten Stürmern, die sie schon haben, einen weiteren großen Fisch im Sommer an der Angel hat.

    Dann würde Origi sehen, dass er dort einfach nicht erste Wahl ist und häufig auf der Bank landen würde.
    Dann bleibt er und schafft im nächsten Jahr bei uns dann den richtigen Durchbruch und schlägt ein wie eine Bombe :)

    Klopp bekommt ein paar Nachzahlungen, weil wir im nächsten Jahr wieder in die CL kommen und Origi sagt: So glücklich wie in Wolfsburg war ich noch nie ;)

    So meine Phantasie :)

    15
  5. Origi müsste ja an Coutinho, Firmino, Mané und Salah vorbei. Selbst in aktueller Form ist er da eigentlich der schlechteste. Man darf aber auch die Möglichkeit nicht außer Acht lassen, dass er einfach zu einem ganz anderen Verein wechselt.

    9
  6. Der Typ ist ziemlich gut, aber die Rahmen waren und sind katastrophal, ich rätsel immernoch wie viele sich darüber freuen konnten.

    Selbst wenn er nicht zurück nach Klopp wechselt, sind die Chancen für uns schlecht, weil bei Origi´s Klasse gibt eine große Bandbreite an Vereinen zwischen Liverpool und einem VfL, der trotz Fortschritten große Probleme hat, überhaupt einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen, die für ihn wesentlich attraktiver sind.

    4
    • Weil ich mir darüber keine Gedanken machen muß, was der Spieler kostet, mir doch egal.
      Freue mich einfach, einen Spieler(typen) wie ihn in der Mannschaft zu haben.

      Außerdem muß man für eine solche Klasse auch etwas hinblättern, sonst bekommt man solche Spieler nicht, und der Markt wird erstmal nicht einfacher werden, es Recht nicht für Vereine wie den VfL.

      13
    • Die Konditionen sind schon okay wenn man den Zahlen glauben darf. Hätten wir ihn gekauft könnte er nach einer Saison auch weg sein. Zudem deutet sich ja an das es eine gute Investition gewesen ist.

      4
  7. Kommt drauf an welche Perspektive man ihm hier aufzeigen kann. Unabhängig davon wäre die Ablöse schon das erste Problem. Hält er die Quote kommt er am Ende auf 12-16 Tore und hat darüber hinaus noch enormes Potential. Bei den heutigen Preisen geht es da schnell mal um 30+X Millionen. Und wir waren bereits diesen Sommer nicht gewillt solche Summen mitzumachen. Zudem muss Liverpool nicht verkaufen und hätte die freie Wahl. Selbst Mittelklasse Vereine in England wie Stoke , West Ham oder Everton haben mittlerweile so hohe finanzielle Möglichkeiten das sie uns locker überbieten könnten.

    5
  8. Origis Vertrag läuft 2019 aus also wird Liverpool entweder voll auf ihn setzen oder er wird verkauft das es noch eine Summe gibt und origi kann sich sicherlich vorstellen noch 1-2 Jahre an seine Zeit beim vfl zu hängen.

    2
  9. Divock Origi has been looking very good recently. With Hertha’s goal and assistance. Previously, he saved us in a match with Schalke, winning a goal in the added time of the game. Olaf Rebbe should do everything he can to ensure that Belgium stays in VfL for longer. And I very much hope that Divock really feels very well in Wolfsburg, because that too can have a big influence on the decision of his country’s representative.

    4
  10. In der Bild gab es einen verschlüsselten Eintrag über Martin Schmidt kann den jemand lesen

    0
  11. Natürlich wäre ein Kauf von Origi sehr förderlich für unseren VFL.
    Allein die Realität und seine Möglichkeiten, wenn er so weiter macht wie bisher, lassen es schwer zu realisieren sein.
    Erst einmal steht eine weitere Kaderoptimierung in der Winterpause an, dann schauen wir, wo wir gegen Ende der Saison stehen. Dann könnten wir debattieren, wen wir holen, gehen lassen usw.
    Das wird für einen Origi aber wohl zu spät sein.
    Finanziell ist es eher kein Problem, auch weil uns Gomez wohl verlassen wird, aber die sportliche Perspektive ist dann doch das Hauptargument für die anderen Vereine für Origi.
    Wir brauchen noch ein, zwei Saisons unter Schmidt und seiner Idee von Fußball mit Spielern, die er noch holt und integriert, um in internationale Platzierungen zu kommen.
    Was ich gar nicht so schlimm finde, WENN man bis dahin die Baustelle von oben angefangen abarbeitet, wie z.B.: GF Sport, GF Finanzen, Strategie, Konzept, Kompetenz im bzw. für den AR… Fans usw.
    Bis dahin schaue ich gern weiter die Entwicklung unter Schmidt mir an.
    Kostet auch Nerven, aber es scheint sich langsam, gut zugegeben sehr langsam, aber immerhin nach oben zu orientieren… :vfl:

    3
    • Wenn Gomez uns verlässt werden wir viel Gehalt einsparen, was man für die Verpflichtug von Origi nutzan kann und sollte – er ist auch der Bessere Stürmer wenn man das Gesamtpaket nimmt. Vorraussetzung ist natürlich immer, das Divock auch zu einem Gewissen grad sagt, das er hier spielen will, vielleicht für 2 Jahre bis er dann nach England zurück wechselt ( für ne entsprechende Summe natürlich).
      Je eher wir Tabellarisch wieder weiter nach oben schielen, desto wahrscheinlicher wird das Ganze, zudem muss man in der Winterpause auch um Divock herum spieler verpflichten und ihm so zeigen das man gewillt ist hier wieder weiter nach oben zukommen. Die ein oder andere abgabe im DM und in der Verteidigung wird denke ich auch folgen aufgrund der Überbesetzung, verpflichten muss man da was für die Außen, nicht viel aber einen mit echt Qualität

      2
  12. Ich glaube auch wenn es noch ein bisschen früh für Gerüchte ist das schürrle ein Kandidat sein könnte denn man über ihn sagen was man will aber in der Rückrunde 15/16 hat er neun Tore in der Bundesliga geschossen und ich denke das Bosz ihn für 15-20 Mio ziehen lässt

    0
    • Ist das Ernst gemeint ?

      29
    • Ja ich halte ihn für einen guten Kicker der in Dortmund keine Zukunft hat aber für mich bei einer guten Rückrunde ein Kandidat für die EM sein kann was er auch erreichen will

      2
    • Schürrle ist ne absolute Graupe. Solch einen Spieler will ich hier nie mehr sehen. Konnte sich bei Chelsea, Dortmund und auch bei uns nicht durchsetzen.

      21
    • Macht keinen Sinn. Vorne haben wir Malli, Didavi, Gomez und Origi. Schmidt hat angekündigt, das dies nun “seine” Offensive sei. Kuba als Backup, dazu haufenweise junge Spieler wie Dimata, Osimhen, Hinds und Co. sowie einen Ntep. Wenn, dann müssen wir erstmal Leute abgeben. Ntep wäre ein Kandidat. Auch Stefaniak bekommt ja keine Chance, auch ihn könnte man ausleihen. Vllt. nach Dresden wieder?

      Ich würde offensiv nur Leute holen, die 100% passen. Keine Bankspieler oder Backups. Und im Winter wird das sehr schwierig. Man könnte höchstens wie im Falle Origi jemanden von einem Top-Club ausleihen. Viele andere Möglichkeiten sehe ich nicht. Klar träumen einige von einem Außenstürmer im Winter, aber da muss man realistisch bleiben. Das wird sehr schwer.

      Man sollte ohnehin – egal ob jetzt im Winter jemand kommt oder nicht – damit anfangen, die Spieler die man hat auf 100% zu bringen. Mit Schmidt kann das gelingen, es kann aber auch scheitern. Wir brauchen jetzt erstmal Siege und nichts anderes.

      4
  13. Ich glaube auch wenn es noch ein bisschen früh für Gerüchte ist das schürrle ein Kandidat sein könnte denn man über ihn sagen was man will aber in der Rückrunde 15/16 hat er neun Tore in der Bundesliga geschossen und ich denke das Bosz ihn für 15-20 Mio ziehen lässt

    0
  14. Wird als spiel nochmal gegen wiederholt?
    #FCSchalke
    #Check24Doppelpass

    0
    • Grindel gibt dort so ein lächerliches Bild ab. Wie er alles noch verteidigen will. Reif und Veh dagegen gefallen mir sehr gut. Die beiden bringen Grindel ganz schön ins Schwimmen.

      9
    • Anstatt er einfach zu gibt das es Scheiße läuft aber nein er stottert nur vor sich her.

      1
    • Steht ernsthaft ne Wiederholung im Raum?

      0