Dienstag , März 19 2019
Home / News / VfL Wolfsburg – SC Freiburg: Das Spiel dazwischen
Freiburg

VfL Wolfsburg – SC Freiburg: Das Spiel dazwischen

Freiburg
 
Nach dem Fußballfest gegen Inter Mailand haben viele Anhänger bereits das Rückspiel in Italien im Kopf. Doch die Spieler müssen sich heute auf den Bundesligaalltag konzentrieren. Der SC Freiburg ist zu Gast in der Volkswagenarena.

Nicht selten kommt es vor, dass Mannschaften, die unter der Woche große Spiele in einem europäischen Wettbewerb zu absolvieren hatten, am Wochenende in der Bundesliga unkonzentriert und schwach agieren. Gladbach konnte in dieser Saison ein Lied davon singen. Doch nicht der VfL Wolfsburg. Die Wölfe gewannen die Mehrzahl ihrer Spiele nach einer EL-Partie. Auch heute gegen Freiburg?

Personalsorgen beim VfL

Freiburg befindet sich mitten im Kellerkampf der Bundesliga und wird alles in die Waagschale werfen, um sich gegen einen drohenden Abstieg zu wehren. Dem gegenüber steht eine leicht “ramponierte” Wolfsburger Mannschaft. Nach der EL-Partie waren zunächst drei Spieler angeschlagen: Benaglio (Knieprellung), Vieirinha (Rippenprellung) und Bas Dost (Risswunde am Knie). André Schürrle ist noch nicht bei 100%, genau wie Ivan Perisic, für den ein Spiel über 90 Minuten ebenfalls noch nicht in Frage kommt.

Im Hinblick auf das wichtige Spiel am Donnerstag könnte Dieter Hecking den ein oder anderen angeschlagenen Spieler schonen und Spielern wie Schürrle, Perisic oder Bendtner weitere Matchpraxis geben.

Timm Klose wird den Part vom gelbgesperrten Naldo übernehmen.
 
Schürrle2
 
Beim Abschlusstraining am gestrigen Samstag konnten alle drei angeschlagenen Spieler bereits wieder mittrainieren.

Auf geht’s Wolfsburg, kämpfen und siegen!

 
Was denkt Ihr?
Wie könnte die Startelf heute aussehen, besonders im Hinblick auf die angeschlagenen Spieler bzw das wichtige Spiel am Donnerstag?
 

 
Stimmen vor Freiburg:
 

 
PK vom VfL Wolfsburg:
 

 
PK kompakt vom SC Freiburg:
 

 
 

98 Kommentare

  1. Ich glaube, alle drei angeschlagene Spieler werden spielen und im Laufe des Spiels ausgewechselt (nur bei Benaglio bin nicht sicher, glaube der spielt alle 90 Minuten)
    Glaube an dich, Wolfsburg!!

    0
  2. Klose wird auf jeden Fall spielen, da Naldo gesperrt ist.
    Ansonsten könnte ich mir vorstellen, dass sich Jung und Schäfer in der Startelf wiederfinden werden.
    Eventuell auch Bendtner.

    Im DM wird Hecking wahrscheinlich nicht so viel ändern.
    Arnold hat “länger” nicht voll trainiert, Seguin wird nicht von Anfang an spielen.
    Auf den Außen werden Caligiuri und Schürrle spielen.
    Vieirinha und Perisic bleiben auf der Bank.

    Mal sehen, ob es so kommt, aber allzuviel wird nicht rotiert, da ein heutiger Sieg schon wichtig wäre, da Gladbach sonst wieder nah rankommen könnte.

    0
  3. Ich möchte an dieser Stelle mal einen Spieler besonders loben der auch von meiner Seite immer sehr kritisch beäugt wurde. Daniel Caligiuri hat sich mittlerweile zum Stammspieler gemausert. Er mag zwar nicht das Talent eines Perisic oder Schürrle haben aber er fightet ohne Ende und hat sich auch in Sachen Effektivität verbessert.
    Heute erwarte ich von ihm wieder eine gute Leistung da er gegen Freiburg immer besonders motiviert ist.

    0
    • Sehr gut. Das sehe ich auch so. Viel wurde über ihn geschimpft und gemeckert. Und sicherlich gibt es da ein, zwei Dinge, an denen er immer noch arbeiten muss. Aber im großen und ganzen hat er sich ebenfalls wie einige andere toll entwickelt und haut sich immer voll rein. Gerade weil es gegen seinen Ex-Klub geht und er auch im Hinspiel getroffen hat, ist er heute auf jeden Fall gesetzt.

      Ich gönne ihm wieder ein Tor und den Hobel-Jubel :) :vfl:

      0
    • Gönnen wir nicht jedem unserer Spieler in jedem Spiel ein Tor? :D ;)

      0
  4. Warum nicht mal mit den Spielern von der Bank beginnen und wenn es nicht gut läuft, kann man die Stammspieler noch einwechseln?

    Ich würde Dost und Vieirinha eine Pause gönnen. Klose muss sowieso heute und Donnerstag für Naldo spielen.

    Und Träsch hat seine Sache sehr gut gemacht. Deshalb würde ich heute so spielen:

    ————–Bendtner————-
    Schürrle——de Bruyne—-Caligiuri
    ———-Gustavo-Lilavogel——–
    Richie—Knoche—-Klose—-Träsch
    ————Benaglio—————-

    Später könntest du Dost und Vieirinha einwechseln und kurz vor Schluss Perisic weiter Spielpraxis gönnen.

    0
  5. Irgendwie wurde noch gar nicht über die Leistung von Bas Dost gegen Inter diskutiert. Was sagt ihr zu Dost? Ich fand, das war ein Rückfall in alte Zeiten. Auf dem Platz gelang ihm kaum ein Pass, die Ballannahme war schlecht und Kopfballduelle konnte er auch so gut wie keine gewinnen.

    Seine Stärke bleibt der 5 Meterraum. Ich würde gerne Bendtner mehr Matchpraxis zu geben, um zu sehen, wie er sich noch entwickeln kann.

    0
    • Exilniedersachse

      Weil gegen Inter in der ersten Halbzeit fast kein Wolfsburger Spieler einen sauberen Pass hinbekommen hat. Dost lebt von Zuspielen in den 16er das war nie anders und wird nie anders. Er hatte einen Lauf und hat die Flanken gut verwertet. Jetzt haben sich gegner drauf eingestellt und/oder es kommen keine passenden Flanken.

      Er war nie und wird nie der Stürmer sein, der mit Ball am Fuss 2 Spieler aussteigen lässt und nach einem 20m Sprint zum Strafraum abschliesst. Dass er hauptsächlich im 16er Gefahr ausstrahlt ist DH auch bewuust und deshalb brachte er NB3 was 3 Gründe hatte. Erstens ist er ein etwas anderer Spieler der mit Ball am Fuß beweglicher ist und auch außerhalb des Strafraums Gefahr ausstrahlen kann. Und 2. Die Inter Abwehr komplett auf Dost und seine “Laufwege” eingestellt war und der ohnehin nicht mehr zum Erfolg gekommen wäre. Und drittens spielen wir in letzter Zeit kein so aggresives Pressing mehr (was ja NB immer angekreidet wird meine ich vernommen zu haben) und da kann man dann auch wechseln.

      Man sollte sich von Dosts Lauf nicht verwirren lassen. Toller Lauf aber ich habe mich auch immer gefragt ob es lange so weitergeht. Wenn unser Spiel funktioniert bringt er den Killerinstinkt mit die Zuspiele zu verwerten.

      0
  6. Dosts Effektivität liegt in der Verwertung schneller und genauer Zuspiele in die Box. Er selbst kreiert als Stürmer wenig gefährliche Situationen. Das ist einerseits nicht wenig, wie sich zuletzt ja gezeigt hat. Denn Dost ist reaktionsschnell, antizipiert gut den Raum, in den die Bälle kommen können, hat einen relativ zielgenauen Fuß und ist aufgrund seiner Körpergröße auch kopfballstark. Dies alles ist andererseits für eine gegnerische Mannschaft aber auch berechenbar und schon im Ansatz zu verhindern: indem genaue Zuspiele von außen unterbunden werden, indem hoch vor der Box verteidigt wird, indem Dost in der Box köperlich robust angegangen wird. Klappt all dies, wird die Offensivwaffe Dost schnell stumpf und er wirkt hilflos. Im Ergebnis kommen für Dost Spiele zustande, wo er durch ein paar gelungene Situationen glänzt und zwei und mehr Tore macht, und solche, wo er wie ein Stehgeiger wirkt, der den Einsatz verpasst hat und an dem das Konzert vorbei läuft. Nach meinem Verständnis ist die Spielweise des VfL nicht speziell auf Dost ausgerichtet, weil man möglichst selbst das Spiel machen möchte. Dost Stärken kommen aber besonders bei Konterstrategien zur Geltung, weil er dann die Räume bekommt, die ihn gefährlich machen (vgl. das Spiel gegen Leverkusen). Es wäre also von Spiel zu Spiel zu überlegen, ob und wann man Dost einsetzt, denn ein Allzweckstürmer ist er nicht.

    1
  7. Bei Bendtner habe ich nur immer das Gefühl er ist mehr mit Kaugummi kauen beschäftigt als sich richtig in Szene zu setzen. Das ist leicht übertrieben, damit mich jeder hier versteht. Ich möchte jetzt Bendtner mal über 70 Min spielen sehen und gucken was er über längere Spielzeit so bewirken kann. Spielpraxis kriegt er sowieso ebenso wieder in der Länbderspielpause, da wird er ja sicherlich für Dänemark wieder 90 Min spielen.

    Bin gespannt wie das Spiel heute wird. Kann es schwer einschätzen ob wir durch die Euphorie des tollen Sieges gegen Inter heute Freiburg mit Vollgas gegen die Wand spielen oder ob’s nen zäher Kampf wird. So oder so zählt nur der Sieg, mir egal wie gut oder wie schlecht jemand spielt, am Ende werden die Punkte abgerechnet und ich brauch nicht jedes Wochenende ein Sahne-Zucker-Spiel des VfL.

    :vfl:

    0
  8. Zum Thema Dost stimme ich Joan komplett zu.

    Zum Spiel:
    Auch wenn ich ein gutes Gefühl habe, glaube ich, dass das ein zähes Spiel mit einem 2:1 für uns wird.
    Ich glaube nicht, dass wir Freiburg aus dem Stadion schießen werden.

    0
  9. Moin Jungs,
    erstmal wünsche ich allen in der Volkswagen-Arena viel Spaß und supportet unsere Wölfe zum Sieg!

    Dann wäre ich heute für folgende Aufstellung:

    Grün – Träsch, Klose, Knoche, Schäfer – Gustavo, Guilavogui – Caligiuri, deBruyne, Schürrle – Bendtner

    So können Spieler aus der zweiten Reihe auch mal was für ihr Geld tun…

    Je nachdem wie es läuft folgende Wechsel

    72. Doppelwechsel
    Dost und Perisic für Schürrle und Bendtner

    86. Arnold für de Bruyne

    Aber wichtiger sind die drei Punkte!

    Forza VfL

    :vfl3: :vfl: :vfl3:

    0
  10. Aufstellung: Benaglio – Träsch, Klose, Knoche, Rodriguez – Gustavo, Guilavogui – Caligiuri, de Bruyne, Vieirinha – Dost #WOBSCF

    0
  11. Die Reservebank: Grün, Bendtner, Schäfer, Perisic, Schürrle, Jung und Arnold. #WOBSCF

    0
  12. Keine Rotation:die drei Punkte sind sehr wichtig.

    0
  13. Keine Ahnung ob es schon erwähnt wurde, aber bei Sportwettensites wie Unibet oder Bwin usw ist Wolfsburg Favorit um die EL zu gewinnen :vfl:

    0
  14. Wurde schon erwähnt, aber ehrlich gesagt würde ich dem nicht zu viel Bedeutung gönnen.
    Ich sehe da noch einige Mannschaften gleichwertig oder stärker als uns.

    0
  15. Riether und Schäfer die beiden einzig verbliebenen Meister Spieler von 2009. Benaglio what the f… ? Diese Kommentatoren immer :klatsch:

    0
  16. Na das schaut doch bis jetzt schon ganz ordentlich aus.
    Wir machen viel Tempo.

    0
  17. V8 bester Mann!!!
    Hätte so gern mal Bendtner von Anfang an gesehen.

    0
  18. Schönes Tor !
    (habe erst gedacht der vertendelt den)

    0
  19. Super!Und jetzt nachlegen!

    0
  20. Höre mir das gerade im Internetradio an. Der Kommentator von Sport1.fm ist richtig gut. :top:

    0
  21. Sehr gute erste Halbzeit. Das einzige Manko war die Chancenverwertung, wir hätten deutlich höher führen müssen.

    0
  22. Schön anzusehendes Spiel bislang, aber in Halbzeit 2 sollte man schnell nachlegen… Die Freiburger können auch was am Ball…

    Möchte hier ebenfalls mal ein Sonderlob an CALIGIURI aussprechen… Scheint er ist endlich angekommen in Wolfsburg! Gefällt mir immer besser und spielt derzeit echt stark! Weiter so!

    Auf geht’s Wölfe schießt ein Toooor
    :vfl: :vfl: :vfl:

    0
  23. Caligiuri wie von mir prognostiziert sehr stark. Für mich neben De Bruyne der Fixpunkt im heutigen Spiel.
    Die Chancenverwertung ist noch ausbaufähig aber ich bin optimistisch das wir in der 2. Hälfte nachlegen können.

    0
  24. Gegen Freiburg ist Cali irgendwie immer am stärksten, echt komisch ;) schnellere abspiele, auch den Blick für den Mitspieler, gute Laufwege, das passt alles sehr gut bei ihm.

    0
    • Geht so, habe ihn auch verbessert gesehen, doch ich finde er hhatte doch nnoch oft seine typischen Arjen Robben Momente und hhat eben nicht den Blick für den Mann gehabt.

      Schlecht war das Spiel heute von ihm nicht!

      0
  25. Jetzt waren es aber schon ‘ne ganze Menge Chancen für die Breisgauer. Wenn die ein bisschen cooler im Abschluss wären…

    0
  26. Der VfL spielt zu kompliziert und zu wenig zwingend, Anspiele auf Dost zu ungenau und in der Defensive häufen sich die Unkonzentriertheiten. Das bedeutet in aller Regel “Betteln um das Gegentor”.

    0
    • Vieirinha’s Flanken kommen nicht mehr an. Eigentlich muss man sich dann immer Sorgen machen.

      0
  27. Puh…Der Elfmeter war enorm wichtig!

    0
  28. Das war mal ein Konter – sauber gespielt!

    0
    • Vorbereitet durch einen Geniepass auf de Bruyne… Und wer ists gewesen?

      Unser Lord :knie:

      0
    • …war schon ein Hammer-Pass

      0
    • Für den Sahnepass muss man den Bendtner schon sehr loben. Aber auch wie de Bruyne den Ball annimmt, kurz hochguckt und den Ball direkt aus dem Fußgelenk perfekt für Arnold serviert. Schon sehr geil.

      Der de Bruyne Gesang während des Spiels hat mir auch sehr gut gefallen. :vfl:

      0
  29. Am Ende souverän. Freiburg hat sich nichts zugetraut!

    0
  30. Peinliche nordkurve. Zu freiburg absteiger zu rufen. Die sind mir zu sympathisch dafür.

    0
    • Geht gar nicht sowas

      0
    • Ich fand das zwar auch nicht gut, aber anderen sind sie vielleicht nicht so sympathisch wie dir.

      0
    • Sowas ist einfach nur unsportlich.

      0
    • Wie schon geschrieben: Gut finde ich das auch nicht.

      Ich habe mich nur auf seine Aussage “Die sind mir zu sympathisch dafür.” bezogen, was ja bedeuten KANN, dass er es bei anderen Vereinen gut findet.

      0
    • Sehe ich auch so. Fast zum fremdschämen. Das ging ja gleich mehrfach so. “Europacup und ihr steigt ab”, haben sie mehrfach gesungen. Dazu noch “Absteiger, Absteiger…”

      Da sieht man mal, was der Alkohol so anrichten kann.

      0
    • Ich hab mich zum ersten mal in meinem Leben beinahe geschämt in der NK zu stehen. Gegen HSV,VfB…. Geschenkt aber wieso gegen Freiburg? Da gab’s doch auch mal Ne Fanfreundschaft oder ?
      Ich wünsche ihnen den Klassenerhalt!

      0
    • Die freundschaft/kontakte gibts nicht mehr.
      Mittlerweile sind die beiden ultraszenen sogar ”
      “verfeindet”

      0
    • Frage an Zwetschge und wolf1945
      (Meinetwegen auch an andere)
      Stört euch das jetzt nur, weil es gegen Freiburg ging oder weil es generell unsportlich ist?

      0
    • Nee weil mir freiburg einfach sympathisch ist. Lieber sollen Vereine wie stuttgart, hannover oder hertha absteigen.

      0
    • Mir geht’s genauso. Freiburg mag ich echt gern.
      Wie oft reissen Fans der Grossen traditions ( :lach: )Clubs dämliche Sprüche. Könnte man alle in einen sack tun und mit dem Knüppel , na ihr wisst schon :)

      0
    • Exilniedersachse

      Naja dass es Freiburg war macht es extrempeinlich. Mit deren Etat und unserem Etat wirkt dieser Gesang extrem peinlich.

      Und dann noch ein Verein der eigentlich keinem was tut.

      0
    • So siehts aus. Und unser ach toller vorsänger stimmt den scheiß auch noch an. Und was dieser kindergarten im oberrang ruft. Die sollen nach bs abhauen. Mir war das auch mehr als nur peinlich.

      0
    • was haben die gerufen?

      0
    • Ihr wisst könnt euch schon noch ans Hinspiel erinnern wo die Freiburg Ultras Heimtückisch auf unsere Ultras gewartet haben und unsere Ultras umkehren mussten. Es gibt eine extreme Feindschaft zwischen den beiden und wenn der rest der Nordkurve mitmacht naja

      0
  31. Man konnte schon sehen dass Andre heute richtig Bock gehabt hätte.Schade

    0
  32. Klose heute sehr sicher.
    Im Moment bin ich mir sicher, dass am Donnerstag wenig anbrennt.

    Und Schürrle darf im San Siro auch gerne brennen. Sein erstes Tor in Mailand. Hätte was.

    0
    • In dieser einen Szene nach der Einwechslung ging Schürrle wirklich ab wie Schmidts Katze. Da hat man endlich auch mal seine hohe Geschwindigkeit gesehen. Er brennt, wie du schon richtig sagst und man erkennt auch, was in ihm steckt. Irgendwann wird der Knoten platzen. Ich werde da noch nicht unruhig.

      0
    • …sehe ich genau so. Kann gut sein das Schürrle erst in der nächsten Saison durchstartet.

      0
    • Er hat halt den GTI Motor drinnen :vfl:

      0
    • Ueber San Siro gesprochen: Shaqiri ist heute wegen Verletzung an der muskulatur ausgefallen im Spiel gegen Cesena. Moeglicherweise faellt er aus fuer das EL-Rueckspiel. Schade fuer Shaqiri, aber gut fuer uns. :psst:

      0
    • Stimmt nicht ganz. Shaqiri hatte noch 24 minuten Gespielt wurde dann aber ausgewechselt. ;)

      Und zum Spiel an sich. Inter Mailand hat nur 1:1 zu hause gespielt gegen den Tabellen 19. der Serie A.
      Waren aber über das ganze Spiel deutlich besser und hatten einige gute Aktionen. Darunter auch ein Pfostentreffer von Podolski.

      0
    • Oh sorry @NW^^
      Ich hab mir dein Post nochmal durchgelesen und festgestellt dass du es ja doch geschrieben hattest mit der Auswechselung. :D

      0
    • Will ja kein Klugscheisser sind, es wird doch bei Inter im Giuseppe Meazza Stadion gespielt :).

      Ich glaube nicht das Inter im Stadion von AC Milan spielen will :D :D :D

      0
    • Bzw genau genommen, eigentlich ist es doch glaube ich ein uns das selbe Stadion nur je nachdem wer dort spielt, so wird das Stadion dann genannt….

      Milan = San Siro die AC Anhänger nennen es so
      Inter = Giuseppa Meazza

      Oder liege ich da falsch?

      An und für sich heißt das Stadion aber Giuseppa Meazza, liege ich doch richtig?

      0
    • @Jonny

      Das Stadion heißt Giuseppa Meazza und liegt im Stadtteil San Siro, daher wird es öfters so genannt.
      Ob die beiden Mailänder-Clubs da Unterschiede machen weiß ich nicht.

      0
  33. Ein Sonderlob verdienten sich auch unsere eingewechselten Spieler.Ich bin froh, dass wir so gute Alternativen auf der Bank haben.

    0
  34. Ist die Auslosung für die nächste Runde der EL wieder am Freitag gegen 12 Uhr?

    0
  35. Was redet der Streich eigentlich da? Er hätte aus 60 Metern gesehen was der Schiri aus 10 Metern Entfernung nicht gesehen hätte. Nämlich, dass das kein Elfer war, weil sein Torhüter noch den Ball berührt hätte.

    Für mich ein glasklarer Elfer, weil de Bruyne zuerst am Ball ist, diesen noch wegspitzelt und der Torhüter mit seiner Sense de Bruyne ummäht.

    Will Streich nach dem Spiel noch einen Sieg herbei reden oder was?

    0
    • Ich habe es nur im Stadion von der Nordkurve aus gesehen und da sah es nach Elfmeter aus.
      Im TM-Forum der Freiburger wird geschrieben, dass man selbst drei Wiederholungen gebraucht hätte, um die Berührung des Balles zu erahnen.

      0
    • Lass die doch einfach reden!
      Die brauchen auch eine Daseinsberechtigung!

      Genau im Interview hinterher mit Bürki und Benaglio.
      Der komische Sky-Typ fragt unseren Diego:
      Wissen sie eigentlich dass ihr Landsmann Bürki die statistisch gesehen besseren Werte hat?

      Diego hat super reagiert, keine Frage…

      Aber WTF wollte der Dummkopf damit sagen ???
      Das der VfL Wolfsburg eine wesentlich bessere Abwehr hat? Oder wollte der wirklich durch die Blume darauf hinaus, dass Roman Bürki ein um längen besserer Keeper ist als Diego Benaglio ???

      Manchmal kann ich nur noch lachen, was diese trotteligen Mods von sich geben…

      Einfach zum abschalten…

      Genau wie aus dem Spiel heraus folgendes wiedergegeben wurde:

      Bürki, der drittbeste schweizer Bundesliga-Torwart, Sommer von Gladbach ist ja der Beste dicht gefolgt von Hitz.

      Ja nee is klar… Und unser Diego ist Deutscher oder wie ???

      :lach: :yeah: :lach:

      0
    • Also ich muss sagen das ich auch nach der dritten Wiederholung da keine Hand am Ball gesehen habe ?!?

      Der Ball verändert auch seine Flugbahn nicht. Sei’s drum.

      0
  36. Wichtiger Sieg heute! Somit bleibt unser Vorsprung konstant…
    Sehr gutes Spiel mal wieder von V8 und Cali. Klos auch sicher gegen kaum gefährliche Freiburger.
    Bin gespannt auf Donnerstag. Für mich hätte der Lord da durchaus mehr Spielzeit vierdient als zuletzt.
    Ein echter Traumpass vom Lord..

    Tja und Kevin ist einfach echt ne Wucht… Unfassbar was der spielt. Würde mich nicht wundern wenn es bald zu unmoralisches Angbote aus ganz Europa für den Jungen kommen…

    0
    • DerMannderKann

      Ebenfalls positiv zu bewerten sind heute alle 3 Einwechselspieler! Alle haben sich gleich top eingeführt! Besonders der Lord…Hoffe für ihn das er mehr Spielzeit in der EL bekommt, dann knipst der auch..

      0
  37. Klose war heute echt gut, bis auf die den einen krassen Fehlpass aalles gut gewesen.

    0
    • Das lässt uns beruhigt auf die EL-Partie schauen. Klose wird Naldo gut vertreten. Angst brauchen wir da nicht zu haben. Ich finde, man sah gut, wie er sich zeigen wollte. Er ist mit nach vorne gestürmt, hat bei Ecken immer versucht ein Kopfballtor mit aller Macht zu erzielen und hat versucht ein paar Mal das Spiel schnell zu machen und zu eröffnen. Ein Lob hat er sich verdient.

      0
  38. Keine Ahnung, ob das der Wahrheit entspricht(eigentlich glaube ich eher, dass es ein Fake ist), aber irgendwie eine nette Idee.

    https://mobile.twitter.com/ligainsider/status/577207939674583040

    0
  39. Das war heute ein wichtiger Sieg! Solche Spiele “dazwischen” gegen einen Gegner aus der unteren Tabellenregion “müssen” gewonnen werden, wenn man Ambitionen auf die vorderen Plätze hat. Und das haben die Jungs heute einfach prima gemacht, über weite Strecken zumindest.
    Der Anfang war stark, die Freiburger kamen in der Defensive ganz schön in’s Schwimmen, und ich war zuversichtlich, dass der Ball irgendwann reingeht. Nach der Führung haben wir dann für meinen Geschmack leider etwas viele Chancen liegen lassen, da hätte es vor der HZ gerne 2:0 stehen dürfen.

    KdB wieder überall zu finden, der Junge ist einfach überragend und ich genieße jedes Spiel, das er für uns macht. Die Anzahl dieser Spiele dürfte wohl endlich sein, aber solange er da ist, möchte ich es genießen :knie: Das Haar in der Suppe: Beim 1:0 könnte/müsste er eigentlich auf den besser postierten Dost abspielen? Aber da er das Ding ja selber versenkt, ist das eine ziemlich theoretische Betrachtung, das gebe ich zu.

    Klose fand ich neben Knoche auch ziemlich solide, die haben beide eine gute Partie gespielt! Vieirinha ebenfalls, der hat nach seiner Verlängerung so einen mini “Hänger” gehabt, finde ich, aber die letzten beiden Spiele waren wieder richtig, richtig stark. Seine Ballbehandlung ist eine Augenweide, ich mag diesen Mann einfach ;)

    Aber eigentlich wollte ich keine einzelnen Spieler hervorheben, weil sie heute alle gut waren… Cali, Lilavogel, Gustavo, Träsch, Benaglio, Rodriguez, die haben alle einen tollen Job gemacht. Dost fiel vielleicht etwas ab, er hatte aber auch seine Szenen. Und die Jungs von der Bank haben nochmal richtig Schwung gebracht, das 3:0 war grandios gespielt… Über diesen Spielzug habe ich mich wirklich total gefreut, das war einfach nur super gemacht.

    Ich hätte mir im übrigen etwas frühere Wechsel gewünscht – dass DH so lange gewartet hat, haben die meisten meiner Sitznachbarn auch nicht so ganz verstanden.

    Alles in allem: Drei wichtige Punkte, und zwar recht souverän geholt! I like!

    :vfl:

    0
  40. Geht es eigentlich nur mir so oder geht dieses Lord Gelaber auch anderen auf die Nerven?

    Ich kann das bald echt nicht mehr hören, vor allem weil Bendtner das selbst nicht will … :ninja:

    0
    • Ich persönlich fand den Dost-Hype mit Filmtiteln deutlich nerviger.
      Der Lord-Hype hat sich auch “abgenutzt”. Gerade auch, weil er das nicht möchte.

      0
    • Dieses ganze “Lord”-Gelabere ist unkreativ und vollkommen übernommen von Menschen, die ihm damit nicht wohlgesonnen sind. Ein erwachsener Mensch hat das Recht, sich solche Albernheiten zu verbitten und Bendtner hat das oft genug getan. Wer also immer noch auf dieser pubertären Welle mitreitet ist
      a) zu spät dran und
      b) ausgesprochen respektlos

      0
  41. Ich wäre benfalls dafür Bendtner mal gegen Inter UND gegen Mainz zu bringen den die letzten Minuten gegen Freiburg hat er super gespielt finde ich und er wirkt sehr cool mMn d.h. er meckert nicht viel rum etc

    0
  42. Shaqiri fällt für das Rückspiel am Donnerstag aus. Natürlich wünsche ich keinem Spieler eine Verletzung, entgegen kommt es unserer Mannschaft wohl trotzdem.

    http://www.sport1.de/fussball/europa-league/2015/03/europa-league-inter-mailand-gegen-vfl-wolfsburg-ohne-xherdan-shaqiri

    0
  43. Ticketinformationen:

    Nach Freiburg ist vor Freiburg: Nachdem am vergangenen Sonntag in der Bundesliga ein souveräner Sieg gegen das Team aus dem Breisgau eingefahren werden konnte, treten die Freiburger am Dienstag nach Ostern (7. April, 19 Uhr) erneut als Gegner in der Volkswagen Arena an. Ab Dienstag, 17. März, 9.30 Uhr können sich alle Dauerkarteninhaber online sowie telefonisch beliebig viele Tickets für dieses Pokal-Viertelfinale sichern.
    Um die Wölfe auf ihrem Weg ins Finale nach Berlin mit bester Stimmung zu unterstützen, hat sich der VfL für eine freie Platzwahl entschieden. Jeder Dauerkarteninhaber hat somit das Vorkaufsrecht auf ein Ticket, nicht aber automatisch auf seinen Bundesligastammplatz. Im TicketOnlineshop und über die Ticket- und ServiceHotline unter der Rufnummer 05361 8903 903 können die Plätze in den deklarierten Bereichen (zu diesem Spiel bleiben die WölfiKurve Oberrang, die Haupttribüne Oberrang und auch die Blöcke A und F geschlossen) frei gewählt werden.
    Am Dienstag, 24. März, beginnt dann der freie Kartenverkauf für die Mission Halbfinale der Grün-Weißen.

    https://tickets.vfl-wolfsburg.de/default.php?spl_id=729&profis=1&spielserie_type=&osCsid=2hrn4sku51adgin2g59n6eont2

    0
  44. In einer Stunde mache ich mich auf den Weg zum heutigen Training des VfL. Mal schauen, wie der Stand der Dinge vor dem EL-Rückspiel ist.

    Anschließend wird es den ausführlichen Bericht geben, nebst einer Videopremiere. Da könnt ihr schon mal gespannt sein :)

    0
  45. Live vom Training. Einige Spieler fehlen und regenerieren wohl im VfL-Center : Dost, de Bruyne, Guilavogui, Caligiuri und Schürrle lief ein paar Runden auf einem anderen Platz.

    0
  46. 100 Tausend Follower auf Twitter. :vfl:

    Und der VfL ist kurz davor die 400 Tausend-Marke auf Facebook zu knacken. :vfl:

    0
  47. Der Rest der Stammspieler hat 20 Minuten Schweinchen in der Mitte gespielt und ist jetzt auch zurück ins VfL Center : Knoche, Klose, Träsch, Rodriguez, Gustavo… der Rest mit Bendtner, Jung, Perisic, Arnold und dem Rest der Truppe absolviert ein kleines Trainingsspielchen.

    0