Dienstag , Oktober 22 2019
Home / News / VfL Wolfsburg testet gegen Holstein Kiel
Training_Arena

VfL Wolfsburg testet gegen Holstein Kiel

Erneut nutzt der VfL Wolfsburg die Länderspielpause, um ein Testspiel zu absolvieren. Am Donnerstag ist Zweitligist Holstein Kiel in Wolfsburg zu Gast.

VfL-Trainer Oliver Glasner bietet seinen Spielern aus der zweiten Reihe die Gelegenheit sich zu zeigen. Auch das neue System mit 3er Abwehrkette kann weiter eingeübt werden.

Im Livestream

Das Spiel des VfL Wolfsburg gegen Holstein Kiel kann im Internet live auf dem youtube Kanal des VfL verfolgt werden.

Das Testspiel wird am Donnerstag auf dem A-Trainingsplatz vor der Volkswagen Arena um ausgetragen. Anpfiff ist um 16 Uhr.

Bereits in der ersten Länderspielpause dieser Saison hatte der VfL Wolfsburg gegen einen Zweitligisten getestet. Damals war der Hamburger SV der Gegner.
 

14 Kommentare

  1. A Trainingsplatz ist ein wenig nachteilig für die Zuschauer…so viele haben dort nicht Platz, geschweige den gute Sicht.

    Schade, AOK Stadion oder der Fußballplatz eines benachbarten Vereins wie SSV Vorsfelde wäre netter gewesen.

    Kennt jemand die Hintergründe, warum das Spiel auf dem Trainingsplatz stattfindet?

    0
    • Naja für das AOK-Stadion dürfte die Nachfrage zu gering sein.
      Außerdem müsste man dann Catering etc anbieten, was wieder Personalkosten bedeuten würde usw.

      1
  2. offtopic:

    sehr unterhaltsames Interview über die Nationalmannschaft von Guam:

    https://www4.11freunde.de/interview/wie-es-ein-achtligist-zur-wm-qualifikation-geschafft-hat

    6
  3. Ich denke, es geht vor allem darum Elvis, Malli, Azzaoui und auch Otavio endlich Spielpraxis zu geben. Azzaoui hat natürlich einige U23 Spiele gemacht, aber halt nichts bei den Profis. Ebenso war Otavio bisher fast nur verletzt. Und Elvis und Malli haben bisher noch keine Chance erhalten, sich zu zeigen. Da sind solche Spiele eine gute Gelegenheit.

    Hoffentlich bekommen auch Mbabu und Steffen Spielpraxis bei den Schweizern. Bei Mehmedi hingegen hoffe ich, das er nicht 90 Minuten gehen muss. 60 Minuten reichen aus, sonst kriegt er wieder Probleme. Ansonsten spielt ja noch Brekalo bei Kroatien, er wurde ja zuletzt nur eingewechselt, denke mal er kann sich auch ordentlich Minuten holen um sich weiter zu entwickeln.

    5
  4. Ich habe Urlaub, Zeit und eine Anreise von 8 Min. per Drahtesel. Da werde ich wohl zugegen sein :top:

    3
  5. OT: Kevin Pannewitz ist in die Kreisliga A gewechselt.

    2
  6. Anders als sonst wird sein Team nicht mit Dreier-, sondern erstmals unter dem neuen Coach mit Viererkette spielen. “Ich denke, dass es jetzt gut passt”, sagt der 45-Jährige und erklärt: “Ich sehe, dass die Gegner merken, dass wir im 3-4-3 spielen. Wir haben den Ansatz vieler Gegner erkannt und machen das jetzt, um darauf reagieren zu können.”

    https://www.sportbuzzer.de/artikel/gegen-kiel-testet-vfl-coach-glasner-erstmals-die-viererkette-wolfsburg/

    6
  7. Unsere Aufstellung:

    Menzel – William, Bruma, Brooks, Otavio – Gerhardt, Rexhbecaj – Azzaoui, Malli, Victor – Klaus

    Bank:

    Kasten – Arnold, Knoche, Justvan, Heuer, Horn, Karamoko, Hamadi

    1
  8. Sollten sich bei dem heutigen Testspiel nicht Spieler für die Startelf aufdrängen wollen?

    3
    • Otavio hat doch ein Zeichen gesetzt.
      Mir gefallen bislang leider auch nur die potentiellen Startelf Kandidaten Brooks, Bruma und Willi.
      Bei der Leistung brauch sich der Rest leider nicht wundern, wieso es nicht für die Startelf reicht. Hoffe auf eine Steigerung in der zweiten Halbzeit.

      1
    • Karamoko wirkt wieder mal als interessanter Spieler. Flink, wendig, groß.. Kann bestimmt ne Menge von Weghorst lernen.

      11

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »