Donnerstag , Mai 28 2020
Home / News / Vorbereitung: VfL Wolfsburg testet gegen Hansa Rostock
AOK-Stadion

Vorbereitung: VfL Wolfsburg testet gegen Hansa Rostock

Die Vorbereitung auf die neue Saison nimmt beim VfL Wolfsburg weiter Formen an. Nach dem PSV Einhoven steht nun ein weiterer Testspiel-Gegner auf dem Sommerfahrplan des VfL Wolfsburg:

Am 6. Juli, einem Samstag, treffen die Wölfe in Wolfsburg auf den Drittligisten Hansa Rostock. Die Partie wird im AOK-Stadion ausgetragen. Anpfiff ist um 16 Uhr.

Freier Eintritt

Der Eintritt für dieses Testspiel im AOK Stadion gegen Hansa Rostock ist frei. Eine Eintrittkarte wird jedoch benötigt. Diese können sich Fans im Service-Center im Fanhaus sichern.

Start der Ausgabe der Tickets gegen Hansa Rostock ist Montag, der 17. Juni ab 10 Uhr. Sollte es Resttickets geben, werden diese am Spieltag an den Kassen des AOK-Stadions ausgegeben, wie der VfL mitteilt. Die Kassen öffnen am Spieltag um 14.30 Uhr. Einlass ist um 15 Uhr.

Saisonvorbereitung

Der VfL Wolfsburg startet am Sonntag, den 30. Juni, in die Vorbereitung auf die neue Saison. Dann wird zum ersten Mal Neu-Trainer Oliver Glasner die Trainingseinheit beim VfL Wolfsburg leiten.

Neben dem PSV Einhoven und Hansa Rostock dürfen sich die Fans des VfL Wolfsburg auf ein weiteres Top-Testspiel freuen. Wie jedes Jahr wird der VfL beim Familienfest am 3. August in der Volkswagen Arena gegen einen weiteren Testspiel-Gegner antreten. In diesem Jahr könnte es der italienische Erstligist Atalanta Bergamo sein.