Donnerstag , Juli 18 2019
Home / News / WM-Finale: Kroatien wird Weltmeister der Herzen
Zwei Hnde drcken die Daumen

WM-Finale: Kroatien wird Weltmeister der Herzen

Frankreich ist Weltmeister. Mit 4:2 schlagen die Franzosen Kroatien im WM-Finale in Russland.

Kroatien bot dabei einen großen Kampf, doch Frankreich ging durch ein Freistoßtor in Führung. Der Freistoß stellte sich als unberechtigt heraus. Griezmann ging kurz vor dem 16er zu Boden – eine eindeutige Schwalbe.

Mit großer Fitness, viel Härte und ganz großem Hunger nach Erfolg hatten sich die Kroaten verdient durch das Turnier gebissen.

In allen drei K.O.-Spielen nach der Gruppenphase hatten sich die Kroaten erst in der Verlängerung oder im Elfmeterschießen durchgesetzt. Das hatte enorm viel Substanz gekostet, was im Finale lange nicht zu spüren war. Voller Power spielte Kroatien beherzt nach vorne. Frankreich wartete auf die Chance zu Konter. Diese Rechnung ging am Ende auf.

Frankreich löst Deutschland als Weltmeister ab?
 
In Wolfsburg schlug das Herz der Fans überwiegend für Kroatien. Gleich drei ehemalige Wölfe sind in Russland für Kroatien dabei – zwei auf dem Platz und einer am Rand als Co-Trainer.

Mario Mandzukic, Ivan Perisic und Ivica Olic wollten heute die Sensation perfekt machen. Doch leider ist es nicht geglückt.
 

50 Kommentare

  1. IIIIIIIIVAN

    Auch, wenn ich mich wiederhole. Wenn man KdB und Perisic sieht, dann kann man erahnen, warum wir 2014 den Pokal gewonnen haben und Vizemeister geworden sind.

    Oh nee, Elfer gegen Kroatien…Hand von Perisic :klatsch:

    3
  2. Kann mir einer den Video-Assistenten erklären beim Freistoß?

    Klare Fehltentscheidund, welche time Toe führt… warum greift er nicht ein.

    Elfer war es leider… aber auch nur wegen der Schwachsinns-Handregel

    1
    • Ist doch egal, Kroatien wird die ganze Zeit von der FIFA schon wie Dreck behandelt. Strafen wegen falschem Wasser, falscher Socken oder weil Subaši? ein Shirt mit Konterfei eines Verstorbenen Freundes trägt.
      Kroatien spielt viel besser und der Schiri würgt ihnen zwei Tore rein, einfach nur unfair.

      Wünsche mir so sehr, dass Kroatien noch 3 Tore rein ballert.

      15
    • Freistöße fallen glaub ich nicht in den Wirkungsbereich des Video Assistenten , da ist der Rahmen ziemlich eng gesteckt.

      3
    • Naja der Elfer war meiner Meinung 50:50 absolut nicht eindeutig.
      Sogar der Schiri musste nochmal umdrehen und gucken.
      Hätte ihn aber nicht gegeben, beim WM Finale sollte es schon etwas eindeutiger sein , man entscheidet quasi über Weltmeister oder eben nicht.

      11
  3. Frankreich enttäuscht total. So viel Qualität und dann so ein ängstlicher Mauerfußball. Dazu noch die Schwalbe von Griezmann. Denen gönne ich den Sieg überhaupt nicht.

    Hoffentlich kann das Kroatien nochmal drehen

    9
  4. So ein unverdienter Weltmeister. Ekelhaft, und die sind ernsthaft Stolz. Geht euch vergraben Freunde des französischen Fußballs

    9
    • Übertreiben brauchst du es auch nicht. Wer Weltmeister wird hat das auch verdient . meinen Respekt haben die Franzosen. Aus so vielen guten Individualisten ein funktionierendes Team zu formen ist nicht leicht. Andere französische Generationen sind an sich selbst gescheitert. Diese nicht.

      18
    • Also der Fußball ist einfach nur zum kotzen, wenn Iran so spielt, okay…

      1
    • Also ich hätte die Kroaten als unverdient empfunden …bei der schmutzigen Spielweise…immer auf die Knochen

      11
    • Eigentlich nur am Ende, als man gefrustet war.
      Erste Halbzeit klar besser, und dann schenkt der Schiri denen zwei Tore ein, man rafft sich auf kämpft und dann machen sie so ein unverdientes Tor wieder

      1
  5. 4:1. Das war es dann wohl. Clever gemacht. Jetzt kommt die bessere Physis der Franzosen zum Tragen…

    0
  6. Lloris mach den Karius :like:

    1
  7. Mandzukic hat bei uns immer den Torhüter angelaufen. In jeder Situation. Eben hat es sich mal wieder ausgezahlt.

    Auch daran Messe ich seither jeden Stürmer… zuletzt auch Spaziergänger Gomez…. so geht das.

    11
  8. So wird man mit Laisez Faire Weltmeister (!)
    Glücklich, mit Hilfe vom Schiri usw.
    Aber im Endeffekt clever runtergespielt. Können die Franzosen ja nix für, wenn der Schiri entscheidet…
    :keks:

    4
    • Es ist einfach peinlich. Man hat solche Künstler für offensiven Fussball und spielt wie Darmstadt in seiner erstliga Saison und feiert sich dann.

      5
    • ..hilfe vom schiri? Für Frankreich?
      Da habe ich wohl ein anderes Spiel gesehen

      6
    • So habe ich es einfach in eins, zwei Situationen empfunden.
      Aber im Endeffekt Gratulation an die Franzosen.
      Sie haben es verdient und mit Kante, Griezmann und Mbappe drei der prägendsten Spieler der WM.
      Hoffe wir lernen aus unserem Aus und schauen uns eins, zwei Dinge ab um in vier Jahren dann aufzutrumpfen.
      Jetzt atmen wir mal durch und konzentrieren uns auf unseren VFL…

      2
    • Sehe es genau wie Zwetschge. Das war Fußball zum Abgewöhnen was die Franzosen geboten haben. Hätte der Schiri nicht Frankreich das erste Tor geschenkt, dann hätte das auch nicht den Franzosen in ihre Taktik gespielt. Auch das zweite Tor der Franzose wäre ohne Video Schiri nie gefallen.

      Total ungerechter Weltmeister.

      6
  9. Der Kommentator ist sowas von einseitig peinliche typ.
    Gut das Frankreich ihn das *** gestopft hat.

    4
  10. Ich frag mich die ganze Zeit ob die Tore von Frankreich (ausgenommen der Elfmeter) nicht haltbar gewesen wären..

    Subasic ist bei jedem Gegentor stehen geblieben. Halbherzig lag mir da immer auf der Zunge. Sollte man nicht in einem Finale sogar bei aussichtslosen Bällen hinterher springen?
    Oder seh ich das falsch und die wareb einfach unhaltbar?

    5
  11. Jetzt scheiden die Franzosen in 4 Jahren in der Vorrunde aus… :fies: :D

    War letztendlich ein verdienter Sieg, auch wenn man sagen muss das sehr unglückliche und strittige Entscheidungen pro Frankreich den Kroaten das Leben sehr gemacht haben. Kroatien hat dennoch eine starke WM gespielt, ebenso wie Belgien. Frankreich holte aber den Titel, weil sie defensiv die wenigsten Fehler gemacht haben. Gewonnen hat am Ende das Team, welches konstant über die ganze WM gut verteidigt hat. Bestätigt letztendlich auch die Entwicklung in den Ligen. Der Ballbesitz-Fussball ist nicht mehr so effektiv, auch große Teams nutzen mittlerweile ein sehr defensives Kontersystem und setzen dann punktuell ihre offensiven Qualitäten ein.

    9
  12. Endlich einmal ein torreiches Endspiel.
    Also ich fand es gut.
    Glückwunsch an die Franzosen.
    Und natürlich auch an die Kroaten.

    4
  13. Bin momentan in Frankreich Bier duschen sind ekelhaft

    3
  14. Bester Spieler ; Modric
    Bester Torwart ; Courtois
    Bester Nachwuchsspieler ; Mbappe

    Ich finde das geht völlig in Ordnung.

    10
    • Horst Ferreira da Costa

      Bester Schauspieler ; Neymar

      10
    • Der Titel wird erst bei den Oscars vergeben :top:

      1
    • also bitte: Modric bester Spieler?
      da kann ich bei bestem Willen nicht mitgehen…war er außerordentlich gut? hab ich wenig von gesehen.
      ein Perisic war für die ganze Mannschaft viel wertvoller. er war zum Beispiel der Einzige, der gegen England ohne Aufhören angerannt ist und sie ja fast schon im Alleingang noch aus der Scheiße geholt hat.
      Modric für mich gute WM, aber auch nicht mehr. da hätte man auch jeden zweiten Franzosen wählen können und es wäre genauso vertretbar gewesen.

      4
    • Ich finde so richtig überragt hat die WM kein Spieler, Modric hat auch einen sehr ruhigen und abgeklärten Spiel Stil der eben nicht so spektakulär ist.
      Aber geben kann man ihm den Titel auf jedenfall, sehr gut waren noch E.Hazard, Kevin de Bruyne und Periric

      1
    • zu Neymar:

      Bester Schauspieler? Oscar?
      Nee. Wenn er wirklich so gut wäre, hätte ja jedesmal der Schiri für ihn entschieden.
      Neymar ist für die 1. Kandidat für die goldene Himbeere. ;-)

      5
    • Ich fand Varane, Griezmann und Hazard (obwohl zu eigensinnig) noch etwas besser als Modric. Aber Modric geht als bester Spieler schon in Ordnung.

      0
  15. Wer hat eigentlich das Tippspiel gewonnen ?

    0
    • Ich führe seit 3 Wochen.
      Schätze bin noch abgefangen worden.
      Na mal gucken :vfl:

      1
    • Herzlichen Glückwunsch Olli_68,

      ich war zwar nah dran und habe vor dir auch mal kurz führen dürfen, aber ab dem Halbfinale lief es dann auch nicht mehr so gut. Das Trikot hätte ich auch gern gehabt, nun da es so schön ist :top:

      1
    • Nochmals einen Punkt für heute bekommen.

      Glückwunsch Olli

      3
    • Ja, Danke schön, war zum Schluß hin echt knapp.
      :geil:

      0
  16. “In einem WM-Finale muss man diesen Elfmeter nicht geben”, sagt Klasnic. Genau so sehe ich es auch. 50:50 muss man so nicht entscheiden.

    Hier hätte das Sportliche entscheiden müssen, und nicht ein Elfmeter.

    12
  17. ich verstehe nicht, warum die Franzosen (nicht nur hier) so runter gemacht werden.
    nach den letzten beiden Spielen wird stur behauptet sie hätten die ganze WM so einen “Mauerfußball” gespielt…
    Das stimmt nicht wirklich. Das fing erst gegen Belgien an; man hat sich scheinbar an den Gegner orientiert.
    Alles in Allem eine souveräne Vorstellung der Franzosen. Dazu noch 4 Tore im Finale!
    für mich drückt das in größten Teil einfach die eigene Sympathie aus. Kroatien war der David gegen Goliath, hier im Forum sogar noch mit VfL Background.
    Schaut euch doch mal den Turnierverlauf der Kroaten an:
    äußerst souveräne Gruppenphase; gegen Dänemark und Russland glücklich im Elfer weiter; gegen England eher die schwächere Mannschaft (vergleichbar mit Belgien-Frankreich)
    Und auch gestern: Ja, sie hatten Feldvorteile. Aber bei Weitem nicht in vergleichbarem Ausmaß, als wenn Bayern gegen eine Dorftruppe spielt, das waren kleine Vorteile. Und wie viele klare Torchancen sind raus gesprungen? Wenige…sie brauchen sogar die Hilfe vom französischen Keeper.

    Vergleicht man allein die Verteidigerreihen gestern, sieht man den klaren Unterschied beider Mannschaften. Da ist Kroatien halt eine Klasse schwächer. (Torwart kommt noch dazu)

    11
    • Ich denke auch, Frankreich hat das schon ganz ordentlich gemacht. Gegen Argentinien haben sie sich ja nun wirklich nicht hinten reingestellt und außerdem wie schon der Sporthistoriker Oliver Kahn bemerkte: Den Titel holt immer die beste Defensive.

      3
  18. http://www.sportbuzzer.de/artikel/wettbewerbe-ruffel-jubeltrauben-der-spass-ist-zuruck-beim-vfl-wolfsburg/

    Können die Trainingsbeobachter hier die guten Eindrücke bestätigen ?

    2
  19. Wurde bei euch schon die Kosten für die Dauerkarte abgebucht?

    0
    • Bei mir noch nicht, aber ich habe auch keine Ahnung, wann es letzte Saison soweit war.
      Ich meine, dass es irgendwann im Juli war.

      0
    • Bei mir wurde heute abgebucht. Du hattest die Wahl zwischen Ultimo und Monatsmitte. Bei euch wird dann wohl am Monatsende, respektive am 01.08. abgebucht

      0
    • Bei mir wurde letztes Jahr am 03.07. der Wölfe-Club und der Dauerkartenbeitrag abgebucht, dieses Jahr ist es bisher nur der Wölfe-Club Anteil gewesen. Dann wird es wohl so sein, dass durch den späteren Anfang der Saison die Dauerkarte erst am 01.08. abgebucht wird…

      0
    • Bei mir ist Beides schon abgebucht.

      0
    • Wölfe-Club bereits am Monatsanfang, Dauerkarten immer noch nicht abgebucht…Na warten wir mal den 01.08 ab. Mir schwant böses ;) .

      0
  20. http://www.sportbuzzer.de/artikel/vfl-wolfsburg-gerhardt-will-mehr-tore-und-vorlagen-beisteuern/

    Gerhardt wird wohl auf der 8 gesehen.
    Außerdem möchte er wieder torgefährlicher werden und Tore vorbereiten.

    6
  21. Man spricht von neuer Aufbruchstimmung. Na ja, die Zukunft wird es zeigen. Ich weiß nicht ob das reicht, was bis jetzt an Verstärkungen geholt wurden ist.
    Bis auf unseren Torhüter, war in allen anderen Bereichen der VfL nicht bundesliga Tauglich. Ein weiter so, darf es nicht geben. Es fehlt auf jeden Fall noch ein starker Linksverteidiger und auch beim letzten Vorbereitungsspiel hat man wieder ganz klar gesehen, dass von den Außenbahnen viel zu wenig kommt.
    Klar sind die Spieler zur Zeit in der Vorbereitung, aber bis jetzt waren die Gegner unterklassige Mannschaften.
    Noch mal so eine Saison, wie die letzten beiden, brauchen wir nicht.

    3
  22. verschoben.

    0