Dienstag , März 19 2019
Home / News / Wölfe Radio Arena live und Stuttgart gegen Hannover 96
Wölferadio Arena Live

Wölfe Radio Arena live und Stuttgart gegen Hannover 96

Beim Spiel des VfL Wolfsburg heute gegen Werder Bremen sendet Lenny Nero heute mit seinen Mitstreiter André Voigt und Malte Truxius wieder live aus der Volkswagen Arena.

Dieses Mal live vor dem Mikrofon ein echter Weltmeister: Pierre Littbarski wird als Co-Kommentator in der Sendung mit dabei sein und das Nordduell mit kommentieren.

Zu empfangen ist das Vereinsradio via VfL-Homepage und VfL-App.
 
 

Abstiegskampf: Stuttgart gegen Hannover 96

Mario-Gomez-VfL-Wolfsburg
 
Der VfL Wolfsburg kennt dieses Gefühl nur allzu gut: Das Saisonende taucht am Horizont auf und man steckt mitten drin im Abstiegskampf. In dieser Saison können sich die Wölfe entspannt zurücklehnen, wenn andere Klubs ums Überleben in der Fußball-Bundesliga kämpfen.

Heute treffen zwei Teams aus dem Tabellenkeller direkt aufeinander: Der VfB Stuttgart mit den Ex-Wölfen Mario Gomez, Daniel Didavi, Christian Gentner und Alexander Esswein kämpfen gegen Hannover 96 um Punkte und um den Klassenerhalt.

Um 15.30 Uhr wird die Partie in Stuttgart angepfiffen.

 
 

26 Kommentare

  1. Meine Güte! 96 soll sich mal zusammen reißen!!!

    2
  2. Stuttgart führt schon nach einer Viertelstunde mit 2:0.

    Und unser Mario hat auch ein Tor geschossen :)

    1
  3. Schalke 23 Punkte
    Augsburg 21 Punkte

    Stuttgart 19 Punkte

    Hannover 14 Punkte
    Nürnberg 13 Punkte

    1
    • Schalke gefällt das (nicht)!

      0
    • Hannover würde sich damit unten festzementieren.

      Es sieht alles danach aus, dass Hannover und Nürnberg direkt absteigen. Ob Schalke da unten noch auf einen Relegationsplatz rutscht? Wäre witzig :)

      2
    • @jonny

      Schreibst du die Schlagzeilen der Bild?
      Die haben das nach dem 2:0 auch geschrieben.

      2
    • Igitt, mit so was macht man keine Scherze

      2
  4. Und da ist auch schon das 3:0 unmittelbar vor der HZ-Pause.

    Ganz bitter für Hannover. Das packen die nicht mehr. Der Wechsel zu Doll war wohl keine gute Idee.

    0
    • Mir kommt es mittlerweile so vor als hätte Breitenreiter aus der Mannschaft das absolute Maximum rausgeholt. Unter Doll geht ja jetzt überhaupt nichts mehr.

      6
    • Die Truppe ist einfach schlecht, da könnte auch Kloppo nix machen

      0
    • Na ja, Doll als Trainer zu holen war eine ähnlich schlechte Idee wie bei uns mit Ismael. Bei der Vorstellung wären sie endgültig abgestiegen.

      Aber Kind und auch Heldt haben ihn eingeleitet. Vor allem der Provinzpatriarch.

      1
    • Das traurige ist ja, dass wir gegen Schalke und Hannover verloren haben. Wo stünden wir jetzt nur mit diesen 6 Punkten…

      4
    • Da lach ich mir doch den Arsch ab :vfl:

      3
  5. Schwups und da ist der 1:3 Anschlusstreffer :)

    0
    • Der soeben egalisiert wurde.
      Das Tor dürfte die Moral der Hannoveraner gebrochen haben. :(

      Und das 5:1 direkt hinterher.. jetzt wird es langsam echt traurig. Kaum zu glauben, dass Kevin Wimmer mal bei Tottenham gespielt hat.

      Stuttgart hingegen schöpft Mut. Da auch Augsburg im Aufwind ist, kann es für Schalke noch richtig eng werden.

      0
    • 5:1 ist schon heftig gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Da ist auch für die Psyche total mies.

      Hannover ist nicht erstligatauglich.

      1
  6. verschoben

    1
  7. Unter dem Matchday Artikel geht es weiter zum Spiel… Besten Dank

    0
  8. Ob Hannover noch einmal den Trainer wechselt? :) Kind ist alles zuzutrauen.

    0
  9. Wölferadio etwas leise bis jetzt, muss bis zum Anschlag aufdrehen…

    1
  10. Lauter…?!

    1