Montag , Dezember 18 2017
Home / Slider / Wölferadio – André, Andries, André
Wölferadio-Logo

Wölferadio – André, Andries, André

Wie kommt der VfL Wolfsburg aus der Länderspielpause und kann Andries Jonker seine ungeschlagene Serie fortsetzen? Darüber spricht Lenny mit Sportjournalist André Voigt. Er ist den Wölfefans bekannt, weil er sich neulich im Online-Radio den Sportchef der Funke-Mediengruppe (u.a. Braunschweiger Zeitung) zur Brust nahm, als dieser schrieb: Wenn man einem Verein den Abstieg gönnen sollte, dann wär es der VfL! Natürlich ist aber auch das Spiel bei Bayer Leverkusen am Sonntag Thema. Zu Gast ist Kevin Scheuren vom Werkskantine am Wasserturm-Podcast, quasi dem Leverkusener Pendant zum Wölferadio. Warum die unbefriedigende Tabellensituation nicht die einzige Parallele der Werksclubs ist und wieso Rudi Völler dringend weg muss, wird auch diskutiert. Und dann gibt es noch eine Runde Mitleid für VfL-Ex-Profi André Schürrle, der ja auch in Dortmund wie schon in Wolfsburg nicht richtig zum Zug kommt. Lenny widmet ihm einen kleinen Song zur “Aufmunterung”.


 
 

+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo oder hier als klassischer Download+++

 
Download
 


 
 

+++EXKLUSIV: Der “André-Song” aus dem Wölferadio in der Directorsspecialcutextra-Version+++


 
 

 
Download
 


 
 
Und wer möchte: Auf der Wölferadio-Facebook-Seite auch als kleines Video. Hier klicken.

30 Kommentare

  1. Sehr unterhaltsam wieder, danke für deine tolle Arbeit Lenny. So *Klugscheißermodus an* Punktgleich mit dem Relegationsplatz sind wir nicht, wir haben 2 Punkte mehr.*Klugscheißermodus aus*

    1
  2. lenny…bitte bitte stell denAndre Schürrle Song separat ein…der ist genial!!!!

    Bitte hier und nicht bei Facebook, damit man sich dieses geniale Stück herunterziehen kann!!!!!!

    5
  3. War eine der besten Sendungen die Du bis jetzt produziert hast!
    Obwohl es jetzt gar nicht die Top Themen gab hattest Du den richtigen Leuten die richtigen Fragen gestellt und die ganze Sendung war “easy” zu hören.

    4
    • Danke. Nicht zu lang? War nämlich auch eine der längsten Sendungen, weil die Gäste so gut und umfassend erzählt haben…

      0
    • Nö, Deine Gäste waren gute “Plaudertaschen”

      1
  4. Sehr gute Sendung!! Kleine Frage: Sind dir die Eintracht-Witze der Woche ausgegangen? :klatsch:

    2
    • Mist. Ich wusste dass es einem auffällt. ;) keine Angst, fiel nur der Länge der Sendung zum Opfer…

      0
  5. Den Leverkusener Gast fand ich sehr interessant. Wenn man beide Situationen analysiert lassen sich überraschende Parallelen finden.

    1
  6. Von mir aus, hätte es ruhig länger gehen können. Voigts Ausführungen wurden sehr interessant und auch Scheurens Erzählungen waren sehr informativ. Wusste nicht, dass Bayer so wenig im Verein involviert ist. Weiß nicht warum deine Sendungen immer unter einer Stunde sind. Wenn es halt mal länger geht, auch weil es interessant wird, ist es halt so. Durch eine mögliche Verknappung, gehen vielleicht interessante Dinge verloren.

    1
    • Wenns danach geht, könnte ich auch die ganze Nacht durchreden, das ist immer interessant :) aber ich hab ja ne gewisse Vorstellung vom Format, dass es bis zum Spieltag auch hörbar ist. Und in der Umfrage letzten Sommer sagten die Hörer, so eine Halbzeitlänge wäre das richtige Maß. Diesmal sogar mit Bayern-Nachspielzeit…

      5
    • Stimmt auch wieder. Vielleicht bei wichtigen Ereignissen Eine Spiellänge so als Spezial wäre toll. Jedenfalls als Einstimmung immer wieder super. :D

      1
  7. Lenny Jagger !!! Ganz großes Kino. :D

    Super Sendung, auch der Blick hinters Bayerkreuz war sehr interessant.

    1
    • Jagger UND Richards in einer Person bitte… ;)

      0
    • “Jagger UND Richards in einer Person bitte… ”

      Das willst Du dir nicht wirklich antun – der eine kann nicht singen und der andere spielt nur auf 5 Gitarrensaiten und musste sich von Chuck Berry immer wieder zeigen lassen wie man “Johnny B. Goode” spielt… :-)

      1
    • Och, die Plattenverkäufe und den lebenslangen Groopie-Zuspruch hätte ich auch gern. ;) Aber ob ich das mit dem Wölferadio schaffe?!

      1
    • Nur den Stoff den die beiden sich rein gezogen haben kriegste
      in ganz Südamerika nicht in 2 Jahren angebaut… ;)

      1
    • Meine Droge ist der VfL – putscht mich mehr auf als alles andere. Leider diese Saison zu viele Horrortrips inklusive durch schlechten Stoff… Aber mit Crystal Träsch und Marioin wird’s schon gehen… :cool:

      4
  8. Inzwischen habe ich auch alles in Ruhe zu Ende gehört. Es hat viel spass gemacht, deine Gäste waren sehr unterhaltsam und interessant. Mir gefällt sehr, dass Andre Voigt, obwohl er auch Journalist ist, bei Halbwahrheiten von Kollegen nicht einfach “drüber steht”, sondern sich auch noch etwas Idealismus bewahrt hat und aktiv dagegen angeht. (Ist ja zum Glück auch bei dir so) Prima!

    Auch Kevin Scheuren fand ich sehr interessant. Er klingt für mich etwas frustriert, was die Situation bei Leverkusen betrifft. So hoffe ich tatsächlich, dass der VfL. stärker durch Jonker sein wird, als dass Korkut etwas bewegt. Ich denke, da ist was für uns drin, sofern nicht noch Gomez, Didavi und Malli ausfallen.

    Ich hätte deinen Gästen auch noch eine gane Weile zuhören können und ich hoffe, dass du auch zukünftig viele tolle Gäste für uns hast, Danke!

    1
  9. Hallo Lenny,

    kann mich meinen Vorrednern anschließen, diese Sendung ragt wirklich heraus, aus den anderen Wölferadio Sendungen. Perfekte Länge, perfekte Gäste mit perfekt abgestimmten Fragen und Antworten.

    Einfach gut!

    …ganz ehrlich, weder ist mir aufgefallen, dass der Böse Stadt Witz fehlt noch könnte ich sagen, dass ich ihn vermisst habe :top:

    1
  10. Wölferadio ohne Eintracht-BS-WitzderWoche geht gar nicht. Da reich ich den mal nach:

    Die Eintracht spielt demnächst erstklassig.

    4
  11. Danke Lenny, das ist wirklich eine wunderbare Folge des Wölferadios! :knie:

    1