Mittwoch , September 26 2018
Home / News / Wölferadio – Spezial: Relegation 2018
Wölferadio-Logo

Wölferadio – Spezial: Relegation 2018

Konnte sich der VfL mit dem 4:1 gegen Köln genug Selbstbewusstsein erarbeiten für die beiden entscheidenden Spiele gegen Holstein Kiel? Vorsicht ist angebracht, denn die Kieler sind vor allem in der Offensive sehr stark. Was sie ausmacht hat Lenny mal an kleinen Beispielen herausgesucht. Außerdem kommen Yannick Gerhardt, Renato Steffen und Bruno Labbadia im Wölferadio zu Wort. Abgerundet wird dieses Spezial mit ein paar Highlights der Wölferadio Arena Live-Übertragung vom Samstag, wo man noch mal ein gutes Gefühl für die Relegation tanken kann.


 
 

Wölferadio Hotline: 0157 89070123

+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo oder hier als klassischer Download+++

 
Download
 

 

5 Kommentare

  1. vfl.wolfsburgfans

    Die Medien wollen auch unbedingt aus ner Maus einen Elefanten machen. Schon wenn man die Frage so formuliert: “Wissen Sie wer Holstein Kiel ist?” und sie dann denjenigen fragen der sich am wenigsten in Deutschland auskennt. Die Medien sind schon lange nicht mehr objektiv. :topp:

    8
  2. Ich freue mich schon auf das Wölfe-Radio Live am Donnerstag!

    8
  3. Die Ungerechtigkeiten der voreingenommenen und parteiischen Berichterstattungen sowie die vorurteilsbehafteten Gespräche/Diskussionen stören mich noch, aber immer weniger; weil ich weiß, wie es wirklich ist und woher es kommt.

    @Lenny: Super beleuchtet, danke dafür!!

    Wir sollten offensiver damit umgehen und uns nichts einreden lassen, wir haben einen Verein, auf den wir Stolz sein können und eine gute, aktive Fanszene. Samstag war ein Paradebeispiel, ob ausverkauft, oder nicht. Es kommt auf die Anwesenden an.

    6
  4. Ja, es ist ungerecht und trifft mich auch oft persönlich, aber wir werden es nicht ändern können. Deshalb ist es um so wichtiger, das wir uns davon nicht beeindrucken lassen. Bei uns machen zwei schlechte Jahre mehr kaputt, als 3 Erfolgreiche schaffen. Das ist so und so wird es bleiben. Wenn ich die Chance habe , dann kläre ich immer auf und sage was die Wahrheit ist, auch wenn es vielleicht keiner hören will meistens.

    4
  5. Andere Frage… Gibt es kein 5-Tage-Testabo mehr vom Eurosport-Player?

    Finde nichts

    0