Donnerstag , November 23 2017
Home / News / Wölferadio spezial: Zur Erinnerung an Diego1953
Wölferadio Logo schwarz weiß

Wölferadio spezial: Zur Erinnerung an Diego1953

Ich möchte an dieser Stelle mit dem Wölferadio an einen besonderen VfL-Fan erinnern. Diego1953 war dieser besondere VfL-Fan. Er hat hier im Blog bleibende Spuren hinterlassen. Bei 6.155 bleibt die Zahl seiner Beiträge jetzt stehen. Mein Beileid geht an alle Angehörigen und Freunde, denen ich gerade jetzt, wenn der Abschied so plötzlich kam, viel Kraft wünsche. Aber sie können auch sicher sein, dass sie in Gedanken nicht allein sind, wenn ein Mitglied unserer VfL-Familie von uns geht. Das macht unseren Verein, das macht auch den Wolfs-Blog hier so besonders.
Man konnte mit Karl wunderbar hier diskutieren und streiten. Auch ich habe das getan. Zur Erinnerung an Diego1953 hier noch einmal zum Nachhören, seinen Auftritt im Wölferadio am 21.04.2016. Ich wünschte, es wären noch weitere dazugekommen. Auch wenn uns ein persönliches Treffen verwehrt blieb, weiß ich, dass Karl ein Freund des Wölferadios, Unterstützer von 20 und auch Fan des Wolfsgeheuls war. Eine seiner letzten Kommentare dabei an mich war: “Großes Kino. Danke.” Das Kompliment gebe ich gern zurück.

Lieber Karl, ich hoffe du hörst und liest von oben weiter mit.

Dein Lenny.

13 Kommentare

  1. Sehr fein. An seinem Auftritt hatte ich mich auch direkt erinnert. Diese bedachte ausgewogene Wortwahl wahr schon einmalig. Boah immer noch unfassbar. Da steht man morgens auf, steuert den Blog an und dann diese Nachricht. Habe es schon oft erlebt und es ist immer wieder das gleiche Gefühl. Da sieht man mal, wie stark wir zusammengewachsen sind. :)

    7
  2. :knie:
    Gibt keine Worte.
    Danke Lenny für diese Erinnerung an Diego…

    7
  3. Diese Einschätzung zum damaligen Zeitpunkt hat ja fast schon wahrsagerische Züge.

    2
    • Wahrsagerische Züge? Diego hat es wie auch andere beim Namen genannt. Es gab aber Menschen, die es nicht einsehen wollten. So wie es diese Leute auch heute gibt.

      1
    • Ich meine die Vorausschau auf die nächste Saison nicht die Einschätzung zur damaligen Saison.

      0
  4. Ach du sch…

    War das der Fan der vor kurzem verstorben ist?
    Wusste ich irgendwie gar nicht…

    Mein Beileid und viel Kraft der gesamten Familie!!!

    Bin gerade etwas geschockt! Ruhe in Frieden!

    Dann schließe ich mich den Danksagungen an und sende dir auch einen Dank zu, lieber Lenny!!!

    Hoffentlich kann Diego1953 dann bald von ganz oben wieder einen gut spielenden und erfolgreichen VfL sehen!!!

    2
  5. Puh! Länger nicht hier reingeschaut. Die Nachricht schockt mich gerade mal. Diego1953 ist (bzw. war) einer der User, die hier kaum wegzudenken sind.

    Sofern sie hier mitlesen, spreche ich Karls (ich kannte ihn in der Tat nur als Diego1953) Angehörigen mein herzlichstes Beileid aus und wünsche ihnen viel Kraft.

    3
  6. Diego hatte halt seine ganz spezielle Art und Weise die Dinge zu betrachten. Den Beitrag damals im Wölferadio habe ich zugegebenermaßen nicht mitbekommen. Es spiegelt aber mein Bild das ich von ihm habe und hatte wider. Es ist öfters zu beobachten, dass mit fortschreitendem Alter die Meinungen immer festgefahren werden. Wie man anhand des Wölferadio-Beitrages gut erkennt, konnte er sich bis zuletzt nicht seiner falschen logischen Denkweise entledigen und wollte immer mit aller Gewalt seine als harte Fakten verkauften, subjektiven (meiner Meinung nach falschen) Thesen untermauern, anstatt sich erst einmal die Fakten anzusehen und sich danach eine fundierte Meinung zu bilden. (Nach dem Motto: So ist es und das spricht alles dafür)

    Auch wenn ich keinen Zweifel daran habe, dass er nur das Beste für den VfL wollte, hat er, mit seiner Masse an Beiträgen, in denen man teilweise den Eindruck bekam, es wäre sein Lebensinhalt Hecking vom Traineramt zu befreien, in meinen Augen eine extrem schlechte Stimmung verbreitet und somit genau das Gegenteil bewirkt.

    Aber das nur zum Thema Diego bezüglich des VfL. Hiervon komplett zu trennen ist hingegen Diego als Privatperson, in der er einen aufgeräumten und sympathischen Eindruck auf micht machte (siehe Wölferadio-Clip). Von daher wünsche ich seiner Familie und den Angehörigen viel Kraft und möchte hiermit mein herzliches Beileid ausdrücken.
    :rip:

    4
    • Ich persönlich finde es den falschen Zeitpunkt deine subjektive Meinung hier dann auch mich so zu äußern. Ich gehe daher nicht weiter auf den Beitrag ein hier.

      Meine Meinung dazu kann ich dir gerne per Email mitteilen, ich möchte hier keine Diskussion starten.

      Das war es dann von meiner Seite aus für deinen Beitrag hier.

      8
    • Es soll natürlich heißen “auch noch so zu äußern”.

      0
    • Ich fand Diego war jemand der auch sehr gerne ausgeteilt hat, deswegen finde ich es somit auch etwas albern jetzt einen Heiligen aus ihm machen zu wollen.

      Mein Beitrag war deshalb eine Kurzzusammenfassung meiner Eindrücke, in denen ich mich schon sehr zurückhielt.

      Der Beitrag richtete sich auch hauptsächlich an Familie und Angehörige, die jetzt einen harten Weg zu gehen haben und denen ich viel Kraft wünsche.

      3
  7. Ich bin geschockt!
    Vielen Dank Diego für deine zahlreichen und guten Beiträge! Hoffentlich liest du von oben weiter mit.
    Ich wünsche allen Freunden und Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

    RIP Diego!

    0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:vfl: :yoda: :topp: :top: :talk: :like: :knie: :keks: :ninja: more »