Donnerstag , März 23 2017
Home / Slider / Wölferadio – Wut, Werder, Wirkungslosigkeit
Wölferadio-Logo

Wölferadio – Wut, Werder, Wirkungslosigkeit

Wölferadio-Logo
 
Nach dem Spiel gegen Dortmund hat die Fans nicht nur das kalte Grausen, sondern auch die kalte Wut gepackt. Frust und Angst vor dem möglichen Abstieg bestimmen die Diskussionen vor dem Spiel morgen gegen Werder. Was muss bis zum Spiel passieren, lautete deshalb die Wölferadio-Frage der Woche, mit der die Fans zu Wort kommen. Außerdem hat Lenny mit Luiz Gustavo, Jeffrey Bruma, Kuba und Olaf Rebbe gesprochen. Wie sie die Situation einschätzen und zu den Themen Bremen-Vorbereitung, Angsthasen-Fußball und Fan-Appell stehen ist sehr interessant. Außerdem wird ausführlich über das Spiel gegen Werder gesprochen. Dafür ist Patrick Kreitz, Bremer Fernsehjournalist, zu Gast. Er schätzt außerdem ein, wie Max Kruses Rückkehr nach Wolfsburg aussehen könnte. Last but not least wird noch verraten, wann und wo die große Premierenfeier der VfL-Fandoku #20 stattfinden wird.


 
 

+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo oder hier als klassischer Download+++

 
Download
 


 
 

26 Kommentare

  1. Hallo Lenny,

    ich habe mir den Teil Deines Interviews mit den Spielern mehrfach angehört …mein Eindruck ist…die Spieler wissen, dass sie schlecht spielen, scheinen aber auch keine Möglichkeit zu haben, diese Strategie/Einstellung zu ändern.
    Vielleiht traut sich auch keiner zu sagen, “Hey, wenn wir nicht nach vorne trainieren, können wir auch nicht nach vorne spielen”…für mich schwebt im Hintergrund die Rolle des Trainers immer mit und es geht kein Spieler weder negativ noch positiv auf den Übungsleiter ein!

    2
  2. Die Sendung ist toll. Allerdings bin ich jetzt doch noch etwas mehr aufgebracht. Es ist klar, dass Verantwortliche in der Öffentlichkeit anders antworten, als sie es bei einer internen Besprechung tun. Aber die gehörten Aussagen von den Spielern, werfen für mich ein noch schlechteres Licht auf Ismael.

    Ich hatte schon vor ein paar Tagen geschrieben, dass ich verstehen kann, wenn die Spieler demotiviert wirken. Sie aus Selbstschutz Dienst nach Vorschrift machen. Ismael überlässt die Spieler sich selbst und palavert nur oder schreit rum. Scheinbar bewertet Ismael die Situation der Mannschaft völlig falsch und ist immer noch der Meinung, das reguliert sich von selbst mit ein bisschen zusätzlicher Freizeit. Dabei ist es sein Job die Spieler mental und spielerisch stark zu bekommen. Wir können ganz deutlich sehen, dass er das nicht schafft. Dann sollte er zumindest Hilfe von Außen holen.

    Die Aussage von Rebbe “er wüsste was zu tun sei”, hatte ich Montag gehört und hoffte Ismael wird auch gleich entlassen. Denn es wird ja vermutlich einen Plan B geben. Ich denke, egal wie das Spiel morgen ausgeht, es sollte das letzte von Ismael sein.

    Ein Punkt, den du angesprochen hast, finde ich auch ganz wichtig: Ich vermisse es auch ein wenig, dass die Fans kaum Informationen bekommen. Klar muss der VfL. sich nicht rechtfertigen oder braucht unsere Zustimmung. Ich meine, es ist hilfreich wenn man erfährt, was für Maßnahmen ergriffen werden, was verändert wird, damit es besser wird. Einfach die Fans mit ins Boot holt, es ist doch klar, dass wir Fans leiden.

    Ich bin immer noch der Meinung, wir müssen morgen wie verrückt supporten, um der Mannschaft zu helfen. Und wir werden trotz Ismael siegen.

    10
  3. Irgendwie war ich früher mehr interessiert an PK’s und Aussagen von Spielern. Heute sage ich für mich: Das sind einfach nur Phrasen aus einem intenen Medienbuch: “Wie erzähle ich etwas, ohne etwas zu erzählen”. Ich kann es nicht mehr hören. Schickt den Gomez vor das Mikro. Er hat es denke ich (gott sei Dank) noch nicht gelesen.

    Nette Sendung, wie immer. Kritischer hätten die Fragen aber sein können. Aber dann darfst du da wohl nicht mehr hin?. Z.B. Hätte ich gefragt Anstatt: kein Kampf beim Dortmundspiel sondern “Die Fans sind denke ich der Meinung das ihr verlieren dürft. Es sagt keiner, dass 3 Punkte Pflicht sind. Aber Mut nach vorne, Kämpfen so das man sagen kann, es wurde alles gegeben. Warum ist das nicht wenigstens geschehen?” Diese Frage auch an Rebbe. Kam mir so vor, als ob er es falsch verstanden hat. Er sagte Global, es war Dortmund und es ist fast klar, dass man keine 3 Punkte mitnimmt. Da hätte ich mir noch etliche andere Fragen gewünscht bzw. Formulierungen. Ansonsten gut.

    2
    • Gut, dass du es ansprichst. So kann ich noch mal n bisschen was zum Selbstverständnis des Wölferadios sagen. Zunächst ist es so, dass es nicht von der Art der Fragen abhängt, ob man in die Mixed Zone darf oder nicht. Insofern hab ich so oder so keine Angst, dass ich dort nicht mehr hindarf. Im übrigen sehe ich mich in meiner Funktion auch gar nicht in erster Linie als kritischer Fragesteller oder Agent Provocateur. Da gibt es genug andere Kollegen, die ihr Geld damit verdienen müssen. Ich beobachte mehr, nehme Dinge wahr und frage gezielt zu einem Thema, wenn die Frage nicht gestellt wurde oder ich es perspektivisch für den Podcast interessant finde. Dadurch kann ich Auge und Ohr sein für die Fans, die nicht die Möglichkeit haben, nach einem Spiel Luiz mal in die Augen gucken zu können. Gerade in Wolfsburg ist man ja meistens eher auf textliches angewiesen oder abgesetzt via Wölfe TV des Vereins. Wie das wirkt, was drumrum passiert und sich anfühlt, bekommen viele ja gar nicht mit. Das versuche ich zu transportieren. Bei mir geht es auch weniger darum, die ganz aktuellen Exklusiv-Infos rauszukitzeln (da ist das Internet schneller, oder die Berufskollegen dichter dran), sondern Dingen Raum zu geben. Einen Komplex mal ausführlicher abhandeln, noch andere Aspekte und Sichtweisen aufzeigen. Das passiert ja zum Beispiel auch bei den Gästen. Die dürfen bei mir ausreden und werden mit Respekt behandelt, egal welche Meinung sie vertreten. Gleiches gilt für die Spieler. Häufig geben egal wer allein durch seine Antworten schon ein gutes Bild ab, entlarvt sich mitunter sogar selbst. Da braucht es gar keine kritischeren Fragen…

      15
    • Wo sind den die ”Agenten Provocateur” für den VFL Wolfsburg? Die Waz und WN sind schon ziemliche Schmusekatzen. Also, wie oft da mal etwas kritisch hinterfragt wird, kann man an einer Hand abzählen. Ok, die Bild, aber richtige vernünftig recherchierte Artikel findet man über uns nun auch nicht. Nun gut, du interpretierst deine Rolle anders, auch gut. Ich sehe die Fragen nicht als Provokation. Das sind kritische Fragen, die uns Fans umtreibt. Nur leider stellt Sie keiner. Mysteriös. :grübel:

      4
    • So mysteriös find ich das gar nicht. Ich empfinde einfach viele Fragen nicht als zielführend, die auch hier gern geäußert werden. Zumindest wenn ich davon ausgehe, dass du das meinst. Aber es ist keine Zensur oder Beeinflussung da. Zu mir kam noch nie der VfL und sagt: frag dies oder sag das nicht. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sehr genau überlegen sollte. Bringt mich die Frage jetzt tatsächlich weiter oder kann ich mir die Frage auch sparen, weil ich die Reaktion schon kenne. Mein Traum wäre aber mal ein Live-Talk mit Spieler oder Verantwortlichen, wo explizit Fanfragen im Fokus stehen. Die Möglichkeit gibt’s ja immer mal wieder bei den OFC Versammlungen, aber vielleicht traut man sich das auch dann da nicht immer. Das würde ich dann halt als Mittelsmann im Wölferadio übernehmen.

      5
    • Wunderbare Idee. Ich denke, dass wird für dich nicht lange ein Traum bleiben. Vielen Dank, für die Eindrücke deiner bisherigen Arbeit. :top:

      0
    • Das wäre doch echt mal was.

      0
  4. Hallo Lenny,
    sehr informatives Wölferadio!

    Du machst da einen echt guten Job.
    Das sind echt Infos / Aussagen an die man sonst so nicht kommt.

    Ich freue mich jeden Donnerstag auf auf Deine Sendung!

    5
    • Danke. Immer gern liken und teilen. Für euch alle mach ich das ja, wenns keiner hört, wär ja auch doof. ;) Und je mehr das hören, desto mehr Gewicht und Möglichkeiten werden wir bekommen unsere Fragen an den richtigen Stellen anbringen zu können.

      9
  5. Lenny, bei itunes klappt der download leider nicht

    0
    • Merkwürdig. Kann ich auf die schnelle leider nicht lösen. :( geht mal Download?

      0
    • Coprolalia under Control

      Du musst auch echt mal deine itunes auffindbarkeit etwas optimieren, da könntest du noch deutlich mehr hörer bekommen. Via podcatcher. Suchbegriffe, logo, etc.

      0
    • Kennst du dich da aus? War ja nur als Zusatzangebot gedacht zu hier im Blog. Bin froh, dass es überhaupt irgendwie geht. ITunes war echt kompliziert fand ich. Wenn du helfen kannst gern PN…

      0
    • @Roger Verstehe wer will, aber ich hab einmal noch die Verknüpfung erneuert für iTunes und jetzt müsste es eigentlich gehen. Irgendwie nichts anders gemacht als vorher auch…

      0
    • Liegt nicht an Lenny sondern an Apple ;)
      Spaß bei Seite Lader doch einfach per donwload Button die Folge runter und spielt die mp3 dann genüsslich per Musik Player oder Datei Browser ab…

      0
  6. Moin, wie immer sehr gut gelungen und ein Dank an Dich, dass Du Dich und Deine Intensionen mal beschrieben hast.
    Mach weiter so…Und zu nem Fantalk oder Ähnliches wäre es wirklich mal Zeit.
    Bringt uns auch evtl wieder näher, was die Mannschaft bewegt und die Kritiker, wozu ich mich selbst einschließen, auch ein wenig verständnisvoller…

    1
  7. Noch 882€….

    2
  8. Kennt wer die Aufstellung schon vom VfL

    0
  9. @ Ricky, die Wolfsburger Nachrichten meint in Ihrer Printausgabe folgendes:

    Benaglio (was für eine Entscheidung nach Leistung*ironie off*
    Gerhardt – Horn – Bruma – Träsch
    Guilavogui
    Ntep – Arnold – Malli – Blaszcykowski
    Gomez

    0
  10. Hm Kuba was soll das jetzt. Sehe schon erst mal hinten rein stellen und in 2.Halbzeit Kuba raus und Didavi rein. Na warten wir ab.

    0
  11. Gerade mitbekommen das das Trikot wenn man mit dem Apfel Smartphone in den Shop geht einfach mal 3 Euro Teurer ist wie als wenn man den PC benutzt !
    Haben die es so nötig ? Ist das der Fan Freundliche Verein ?

    Sorry für OT Bilder gemacht mal sehen was die im Kundencenter dazu sagen.

    0