Montag , Oktober 19 2020
Home / Spieler / Kader / Diego / Diego Aussagen dementiert

Diego Aussagen dementiert

Beinahe täglich gibt es neue Aussagen und Spekulationen im Fall Diego.
Heute vermeldeten Medien aus Brasilien zwei komplett gegensätzliche Neuigkeiten.

Laut der ersten Quelle habe Diegos Vater verkündet, dass sein Sohn auch in der kommenden Saison für den VfL spielen würde. Der Streit sei wie bei einem Ehepaar, und zudem längst ausgeräumt.
Die zweite Quelle vermeldete, dass eine Delegation bereits in Wolfsburg weilen würde, um mit dem VfL über eine Leihe zu verhandeln.

Beide Meldungen sind offensichtlicher Quatsch.
Dies bestätigte heute auch VfL Sprecher Gerd Voss: „Nach Rücksprache mit Diegos PR-Berater gehen wir davon aus, dass es keine aktuellen Aussagen gibt. Weder Diego noch sein Vater äußern sich momentan öffentlich“ , zitiert ihn heute die Waz.
„Wir haben in dieser Woche telefonischen Kontakt zu Diego gehabt. Wir gehen weiter davon aus, dass er zum Trainingsauftakt in der kommenden Woche da ist. Dann wird alles weitere besprochen.“

Verschiedenste Medien versuchen in diesen Tagen die Diego-Story auszuschlachten. Wirklich bestätigt ist keine einzige Aussage des Diego-Clans.

Aber schon am Mittwoch, wenn Diego zurück nach Deutschland reist wird man mehr erfahren. Spätestens zum Trainingsauftakt am Donnerstag gibt es dann die ersten Bilder, Worte und Neuigkeiten in Sachen Diego.