Mittwoch , November 25 2020
Home / Konkurrenz / Düsseldorf / Rote Karte! Pongracic erweist dem VfL Wolfsburg einen Bärendienst

Rote Karte! Pongracic erweist dem VfL Wolfsburg einen Bärendienst

Diese rote Karte tut dem VfL Wolfsburg richtig weh: Wegen eines Ellenbogenschlages von Marin Pongracic musste der VfL Wolfsburg das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf in Unterzahl beenden. Wolfsburgs Neuzugang wurde per Videobeweis überführt.

Was war passiert? In der 48. Minute hatte Pongracic bei der Ausführung eines gegnerischen Freistoßes seinen Gegenspieler mit einem Ellenbogenschlag niedergestreckt. Es war eine eindeutige Tätlichkeit, die völlig zurecht mit der Roten Karte bestraft wurde.

Noch schlimmer als dieses saudämliche Foul war anschließend nur die Reaktion Pongracics auf die Rote Karte: Wütend stapfte er vom Spielfeld und trat dabei eine Werbeanzeige um. Pongracic wurde vom Sportgericht anschließend für 3 Spiele gesperrt und das in einer Phase, in der der VfL eigentlich jede Hilfe gebrauchen kann. Pongracic hat seinem Verein einen Bärendienst erwiesen.