Dienstag , Oktober 27 2020
Home / EM 2016 / Diegos EM-Ticker 2016 / Ticker05: Verband der Osteopathen dankt Jogi Löw

Ticker05: Verband der Osteopathen dankt Jogi Löw

Diegos-em-ticker
 

Verband der Osteopathen dankt Jogi Löw

„Durch die öffentliche Vorführung der Mobilisation des Ramus genitalis nervi genitofemoralis und des os coccygis hat unser Bundestrainer einen wichtigen Beitrag zur Anerkennung der Osteopathie geleistet“, freute sich gestern der Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie. Unklar bleibt nur, ob die stresssenkende Maßnahme in einer evidenzbasierten Studie überprüft werden muss, wie die Bundesärztekammer sofort forderte.

Plagiatsverdacht gegen Jogi Löw

Mireille Mathieu fordert vom Bundestrainer einen fairen Anteil an seinen Einnahmen aus der medialen Vermarktung seiner Frisur. „Anstatt sich wie die anderen EM-Trainer einem guten Friseur anzuvertrauen, kopiert er einfallslos meinen berühmten Topfschnitt, das lasse ich jetzt nicht mehr so einfach zu“, gab der Spatz von Avignon vor dem Spiel gegen Polen bekannt.

Bale für Brexit Englands

„Wenn die Engländer raus wollen, sollen Sie doch gehen, wir bleiben“, tönte der walisische 100 Millionen Mann vor dem Spiel gegen die Three Lions. „Wir haben mehr Leidenschaft und Stolz und werden heute dafür sorgen, dass wir in Europa bleiben“, kündigte er an.

Gomez zur Olympiade nach Rio

Mario Gomez will als einer der drei Älteren U23 – Spieler nach Rio zur Olympiade. „Was Uli Hoeneß, Jürgen Klinsmann, Lionel Messi und Zlatan Ibrahimovic können, kann ich auch. Und dort würde mich Horst Hrubesch vielleicht sogar mal in der Startelf spielen lassen, wenigstens gegen die Fidschi-Inseln“, will Mario heute in der Pressekonferenz vor dem Polenspiel bekannt geben.