Dienstag , Oktober 27 2020
Home / News / Tino Costa zum VfL Wolfsburg?
Transfergerüchte

Tino Costa zum VfL Wolfsburg?

TransfergerüchteDas Gerücht:
Lille soll Konkurrenz bekommen haben im Werben um Tino Costa vom FC Valencia (Name im Heimatland: Alberto Facundo Costa). Fenerbahce war schon an dem 27 jährigen Argentinier dran, nun soll auch Wolfsburg mitmischen. Man beruft sich auf lokale Medien.
(gefunden von schalentier)

 

Quelle1: footlille
Quelle2: mercato365

    Details zum Spieler:

  • Alter: 27 Jahre
  • Position: Zentrales Mittelfeld
  • derzeitiger Verein: FC Valencia (Spanien)
  • Vertrag bis: 30.6.2014
  • Marktwert: 9 Mio (laut TM.de)
  • Spielerprofil bei TM.de

 
Analyse:
Tino Costa soll angeblich bei Valencia mit seiner Rolle im Team unzufrieden sein und würde gerne wechseln. Erster Interessent war vor einigen Wochen Fenerbahce, die 6 Mio. Euro für den argentinischen Mittelfeldspieler geboten haben sollen.

Valencia will den Spieler abgeben und hat ein Angebot bestätigt ohne Namen zu nennen.

Der 27-jährige Argentinier war vor zwei Jahren für 6,5 Mio. Euro von Montpellier zum FC Valencia gewechselt. In der letzten Saison absolvierte Costa 27 Spiele in der spanischen Liga und erzielte 5 Tore und 3 Torvorlagen.

Fazit:
Für den VfL wäre Costa sicherlich eine Verstärkung für das Mittelfeld. Allerdings dürfte Costa nicht ganz billig werden.
In Wolfsburg ist immer noch nicht ganz klar, in wie weit Felix Magath zunächst weitere Spieler abgeben muss/will, bevor ein weiterer Neuzugang eingetütet wird. Hier muss man wie bei allen neuen Gerüchten weitere Informationen (am besten aus Deutschland) abwarten.