Donnerstag , Dezember 1 2022
Home / News / VfL Wolfsburg verpflichtet auch Nmechas kleinen Bruder
Felix Nmecha, der kleine Bruder von U21-Europameister Lukas Nmecha, wechselt ebenfalls zum VfL Wolfsburg. Foto: Imago

VfL Wolfsburg verpflichtet auch Nmechas kleinen Bruder

Dieser Transfer kommt überraschend: Am vergangenen Freitag hatte der VfL Wolfsburg U21-Europameister Lukas Nmecha von Manchster City verpflichtet. Heute wurde der Wechsel seines kleinen Bruders, Felix Nmecha, offiziell bestätigt.

Das VfL Wolfsburg hat still und heimlich seinen vierten Neuzugang für die neue Saison eingetütet. Felix Nmecha, der kleine Bruder von Lukas Nmecha, hat beim VfL Wolfsburg einen Dreijahresvertrag bis 2024 unterschrieben. Der 20-Jährige kommt ebenfalls wie sein großer Bruder von Manchester City und erhält bei den Wölfen die Rückennummer 22.

Stimmen zum Wechsel

VfL-Sportdirektor Marcel Schäfer: „Felix ist ein Spieler, der optimal in unser Anforderungsprofil passt. Er ist jung, bringt großes Talent mit, ist lernwillig, leistungsbereit und ein Teamplayer. Er kann jetzt den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und wir werden ihn dabei unterstützen, dass ihm das in Wolfsburg gelingt.“

Felix Nmecha: „Ich freue mich hier zu sein und bedanke mich für das Vertrauen, das mir der VfL entgegenbringt. Ich bin bereit, mein Bestes für das Team zu geben und erfolgreich zu sein.“