Montag , Oktober 19 2020
Home / News / Vorverkauf für Relegation gestartet – Auswärtskarten bereits vergriffen

Vorverkauf für Relegation gestartet – Auswärtskarten bereits vergriffen

Die Auswärtskarten für den Wolfsburger Gästebereich in Kiel, die sich im freien Verkauf befanden, waren nach nur 90 Minuten vergriffen. Unmittelbar nach dem Spiel in Wolfsburg hatten drei Kassen geöffnet. Jeder Person durfte bis zu 5 Tickets kaufen.

Weitere 1100 Karten gehen an Auswärtsdauerkarten-Inhaber. Damit werden insgesamt 2200 VfL-Fans die Mannschaft in Kiel unterstützen. Das Spiel in Kiel findet am Pfingstmontag in einer Woche statt. Anpfiff ist um 20.30 Uhr.

Das Spiel wird auf Eurosport (mit dem Eurosportplayer) zu sehen sein.

Fanzug nach Kiel
Der VfL Wolfsburg wird zum Spiel in Kiel einen Sonderzug für mitreisende VfL-Fans anbieten. Genauere Informationen werden in den nächsten Tagen von der Fanbetreuung erfolgen.
 
 

Heimspiel-Vorverkauf in Wolfsburg läuft

Alle Dauerkarten (Steh- und Sitzplatzbereich) werden für das Heimspiel kostenlos freigeschaltet sein, ein Tagesticket muss nicht gekauft werden. Der Vorverkauf startet am heutigen Samstag direkt nach Abpfiff an allen geöffneten Stadionkassen sowie ab 18.00 Uhr im Ticket-Onlineshop.

Pro Person können generell bis zu fünf Tageskarten für das Relegations-Heimspiel erworben werden. Aufgrund der Kürze des Verkaufszeitraums bis zur Partie werden alle im Ticket-Onlineshop verkauften Karten als Print@Home-Tickets verkauft (freier Vorverkauf).

Am morgigen Sonntag können von 10.00-17.00 Uhr Heimspiel-Eintrittskarten an den Stadionkassen 21-26 der Volkswagen Arena erworben werden. Ab Montag gibt es die Tickets für das Relegations-Heimspiel dann auch an den bekannten Vorverkaufsstellen (VfL-Service Center, VfL-FanWelt in der City Galerie sowie ab Dienstag auch in der VfL-FußballWelt). Eine Aufpreiszahlung von ermäßigten Tickets ist jederzeit möglich und bereits im Vorfeld des Heimspiels am Donnerstag ratsam.

Weitere Infos gibt es auf der VfL Homepage
 
 
Zur Diskussion  
*Wir diskutieren dieses Thema gerade unter dem Tagesticker.