Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Konkurrenz / Hannover 96 / Wolfsburg hell erleuchtet: Fußball-Fans zünden Pyrotechnik in der City

Wolfsburg hell erleuchtet: Fußball-Fans zünden Pyrotechnik in der City

Aufregung nach dem Spiel: Nach der Partie des VfL Wolfsburg gegen Hannover 96 kam es in der Innenstadt in der Schillerstraße zu einem Aufreger.

Anwohner waren in Sorge, weil plötzlich Fußballfans im größeren Stil Pyrotechnik gezündet hatten.

Die Situation ist unklar

Zunächst berichteten Medien von „VfL-Anhängern“. Vermeintliche Beobachter wollten was von einer Jubiläums-Feier einer Fangruppe, die in diesem Zusammenhang gestanden haben könnte, gewusst haben und kommunizierten dies so in den Sozialen Medien.

Doch heute bleiben die genauen Hintergründe weiter unklar.

Heute Vormittag gab die Polizei eine offizielle Pressemitteilung heruas. Dort ist nicht mehr von VfL-Anhängern die Rede sondern von unbekannten Personen. Auch soll die Polizei erst nach Ende des Abfackelns vor Ort eingetroffen sein.

Es heißt, die bisher unbekannten Täter hätten in der Wolfsburger Innenstadt, Kreuzung Schillerstraße Ecke Goethestraße, aus einer größeren Personengruppe heraus Bengalos entzündet. Beim Eintreffen der Polizei sei das Feuer bereits erloschen.

Es werden Zeugen gesucht: Hinweise an die Polizei: 05361-4646-0.