Freitag , Oktober 30 2020
Home / Konkurrenz / 1.FC Nürnberg / 4:1 gegen den FCN: Wolfsburg schießt sich für Dortmund warm

4:1 gegen den FCN: Wolfsburg schießt sich für Dortmund warm


 
Der VfL Wolfsburg hat durch eine furiose Leistung den 1. FC Nürnberg – auch in der Höhe völlig zu recht – mit 4:1 besiegt.
Durch die Fans getragen zeigten die Wölfe phasenweise hervorragende Spielzüge und schnell vorgetragene Konter.
Kevin de Bruyne scheint dabei immer besser in Tritt zu kommen und auch die Leistung von Ivan Perisic steigt stetig.

Weiteres Lob gab es von den Fans besonders für das defensive Mittelfeld um Luiz Gustavo und besonders Junior Malanda – die Entdeckung der letzten Wochen.
Aber auch den anderen Spielern wie etwa Ivica Olic oder Christian Träsch merkte man die Entschlossenheit und den Willen zum Sieg an. Für das Ziel Champions League Quali hauen sich die Wölfe richtig rein.
Und nicht nur deshalb steigt die Vorfreude auf Dienstag!


 

VfL Wolfsburg: Pokalhalbfinale gegen Borussia Dortmund

Auch der BVB konnte gestern mit einer sehr guten Leistung gegen Bayern München überzeugen. Mit 3:0 gewannen die Borussen in München. Der VfL ist gewarnt. Dies wird ein sehr schwieriges Spiel werden.
Doch mit einer Leistung wie in der 1. Halbzeit in der letzten Woche gegen Dortmund und mit den verbesserten und sehr guten Spielzügen aus dem gestrigen Spiel ist auch gegen Dortmund am Dienstag etwas drin.

Es bleibt zu hoffen, dass aus dem Spiel aus der letzten Woche die richtigen Schlüsse gezogen wurden und dass die tolle Leistungssteigerung aus dem gestrigen Spiel Aufwind für das Halbfinale gibt.


 

 
Was denkt Ihr?
Wie muss man gegen Dortmund am besten spielen? Welche Erkenntnisse aus dem gestrigen Spiel geben einen kleinen Ausblick auf Dienstag?
 

 
Der Countdown läuft – Berlin wir kommen!
 
 

101 Kommentare

  1. Ich verschiebe mal die neusten Kommentar von heute früh hier her… Bitte hier weiter schreiben…

    0
  2. Das Pkalspiel wird sicherlich eine Frage der Abwehrleistung, gegen Reuss und Lewandowski. Nach vorne könne die Wolfsburger Tore schiessen, aber können die auch Tore verhindern?

    Schlüsselspieler werden Gustavo/Malanda und die beiden Aussenverteidiger und natürlich der Torwart.

    Bin aber ziemlich optimistisch und glaube, dass VfL das Spiel für sich nach 90 Minuten entschieden hat, 1-2.

    0
  3. Bin ich eigentlich der Einzige, der gestern eine bockstarke Leistung von Chr. Träsch gesehen hat? Natürlich waren Malanda und KDB herausragend in einem guten Team. Aber Träsch ist
    mir gestern im Stadion mehrfach mit guten Aktionen aufgefallen; hier findet seine Leistung jedoch nicht eine Erwähnung. Oder ist es bereits positiv, wenn jonny.pl nicht zum x-ten Mal einen neuen RV für die näschte Saision fordert? ;)

    0
    • Vermutlich. ;-) Also mir gefiel Träsch auch. Aber ich erwarte offensiv einfach mehr Flankenläufe und größere Übersicht. Ochs halte ich diesbezüglich für stärker. Doch als Gesamtpaket wird sich wohl Träsch absolut zurecht durchsetzen (oder hat sich schon durchgesetzt).

      Ansonsten kommt es bei mir auf die Pärchenbildung an. Sollte z.B. Arnold bei uns über die rechte Seite kommen… – dann müsste ein offensiv ausgerichteter Außenverteidiger in der Lage sein, diesen zu überlaufen und scharf zu flanken. Könnte Träsch das? Sollte jedoch Vieririnha wieder in die Mannschaft kommen, sähe ich Träsch sehr gern hinter ihm. Genauso wie hinter einem de Bruyne, wenn der über rechts kommen sollte. Die besetzen den Flügel jeweils im ausreichenden Maße. Anderns als z.B. Arnold.

      0
    • Klar hat Träsch gestern stark gespielt und das er besser als Ochs ist ohne Frage. Doch mir fehlt auf der Position ein offensiv wie defensiv starker Rv, ist nun mal meine Meinung. Die größte Baustelle ist die Position aber nicht und dank Malanda haben wir auch kein Problem mehr auf der 8 (bzw der zweiten 6).

      Fakt ist aber, wie du es schon sagst, Träsch hat gestern echt gut gespielt…

      0
    • Nein Knipser, du bist nicht der Einzige. Auch ich habe Träsch stark gesehen. Und RiRo und Gustavo (abgesehen vom 0:1) auch. Wenn ich ehrlich bin, fand ich alle gut bis sehr gut, manche sensationell.
      Und den Nürnberger Mittelstürmer brauchen wir nicht.

      0
    • Ich denke ebenfalls nicht, dass wir uns für Drmic interessieren sollten.
      Das hat nicht mal etwas mit meinem persönlichen Umfeld zu tun.
      Natürlich bin ich kein Experte, aber für den mitspielenden Stürmer, den ich mir für unseren VfL wünsche, halte ich ihn persönlich nicht; jedenfalls nicht nach dieser
      einen Saison.

      Die gestrige Leistung von Drmic darf man jedoch nicht als Maßstab für seine Leistungsfähigkeit nehmen. So wie in dem Bus, in dem ich mitgefahren bin, zu vernehmen war, ist Drmic gestern wohl gesundheitlich gehandicapt gewesen.
      Irgendwas muss auch gewesen sein, denn ich habe ihn ein paarmal in Nürnberg gesehen. Und da hat er mehrfach richtig gute Spiele abgeliefert. Nicht umsonst
      wird er mit mehreren Vereinen (u.a. BVB) in Verbindung gebracht.

      0
  4. Bei diesem ständigen Olic-Bashing, das man von einigen Wenigen wöchentlich vernimmt, muss man sich wirklich mühen, seinen Würgreiz zu unterdrücken. Was erwarten die denn?

    Olic hat gestern ein sehr gutes Spiel gemacht. Natürlich hat er auch Chancen liegen lassen. Doch das machen vermeintliche Top-Stürmer genauso. Ein Lewandowski oder Mandzukic bekommen in einer eingespielten CL-tauglichen Mannschaften gefühlt Chancen im Minutentakt und verwerten auch nicht jedes Ding. Gestern hat Olic ein Tor gemacht und einen Treffer direkt mit großer Übersicht vorbereitet. Dazu war er ein steter Unruheherd und – zugegeben zu meiner Überraschung – gut ins Kombinationsspiel eingebunden. Lag wohl auch daran, dass die Dreierkette hinter ihm endlich besser funktionierte, insbesondere natürlich de Bruyne.

    Wir wissen bei Olic sehr genau, was wir an ihm haben. Natürlich ist er kein Stürmer der “Extraklasse”, doch auch keinesfalls ein Chancentod, als der er gern hingestellt wird. Der lässt genauso Chancen aus, wie andere Stürmer auch. Vielleicht sind wir da etwas verwöhnt von einem Grafite, Dzeko und Mandzukic in Glalaform. Jedoch hatten wir diese Spieler in der Vergangenheit nicht für 20+-Mio. gekauft, sondern von Glücksgriffen profitiert. Es ist vermessen, zu denken, dass solche Verpflichtungen eine Selbstverständlichkeit darstellen würden. Keinem Klub der Welt gelingt das Jahr für Jahr! Olic und Dost haben sicherlich kein überragendes, doch ein gutes Nievau – wenn sie fit sind! Dass man sich verbessern kann (und auch will) – keine Frage! Aber das gelingt nicht im Handumdrehen, wenn man keine unmoralischen Gehälter zahlen will.

    Dass Olic mit seiner Unterschrift zögert, wird von den Verantwortlichen offenbar ohne großes Murren hingenommen. Das belegt doch, dass Allofs seine Planungen im Sturm nicht an Olic’ Entscheidung knüpft. Veränderungen und der Versuch, einen Top-Mann zu bekommen, wird es so oder so geben. Keine Sorge! Und wie kann man Olic vorwerfen, dass er gern Stammspieler sein will? Das gehört doch dazu und sollte ein selsbtverständlicher Wunsch sein! Außerdem werden angeblich gestellte Bedingungen seitens Olic erfunden. Oder saß ein Fan, der Olic überzogene Erwartungen vorwirft, irgendwann und irgendwo mit am Tisch, als Allofs und er gesprochen haben? Wohl kaum. Olic betont stets, dass ihn die englische Liga nochmal reizen würde. Dazu bekäme er von Stoke wohl einen fixen Zweijahresvertrag. Dass er ganz genau überlegen muss, ist nachzuvollziehen. Wenn er eine Verlängerung beim VfL an einen garantierten Stammplatz knüpfen würde, wären die Gespräche längst gescheitert…

    Die ungeklärte Vertragssituation gegen Olic auszulegen, grenzt schon an eine Hetzjagd. Genaus wie das penible Aufzählen seiner verpassten Chancen bei gleichzeitiger Ignoranz seiner guten Quote. Genug Möglichkeiten bekommt Olic deshalb, weil er läuferisch so stark ist. Klar, er könnte häufiger zentral auftauchen. Aber wer ist eigentlich der Depp? Derjenige, der sich am Flügel aufreibt. Oder derjenige, der einen Pass ins Nichts spielt? Augen haben wohl alle im Kopf und neu ist Olic’ Spielweise seinen Kollegen wohl auch nicht…

    …so wie gestern kann es funktionieren. Olic wieder mit viel Laufarbeit. Aber eingebunden. Kein Fremdkörper.

    0
    • Endlich mal eine sachliche Analyse zum Thema Olic :like:

      0
    • Genau dieses ist das Oberflächliche an vieler Pseudo-Kritik. Sie hält sich nicht mit Beobachtungen und Tatsachen auf, sondern sie nimmt Vermutungen und Unterstellungen hinzu, um ein (Vor)Urteil zu bestätigen. Das Ganze wird dann als “geheimes Insiderwissen” an die staunende Menge der Polemiker präsentiert, die -weil es ja ihre verquaste, konstruktivistische Weltsicht bestätigt- mit erneuter Energie in den Bashing-Chor einstimmen können.
      Ich bin sicher, dass es berechtigte Gründe für Kritik an Spielern des VfL gibt. Bisweilen finde ich die auch und äußere sie.
      Jeder hat auch das Recht, (irreale?) Personalträume zu äußern.
      So viel Gülle aus hassvoller Hermeneutik wie in einigen “Fan”-Gruppen heute – besonders über Hecking, Allofs, Olic, Klose und auch schon KDB – habe ich allerdings in 60 VfL-Jahren nicht erlebt.
      Manchmal glaube ich, dass Olic die Wasserflaschen mancher Fans ausgekippt hat…

      0
    • @Spaßsucher: also ich habe heute hier wenig Gülle über Hecking, Allofs, Olic, Klose oder KDB gelesen. Beziehst du dich auf andere Foren?

      0
    • Nein, ich beziehe mich auf die wetterwendische Kritk und Diffamierung, die je nach aktuellen Ergebnisse geäußert wird. Dass die Entwicklung einer Mannschaft und eines Spielsystems ein Prozess ist und es dafür mehr als 11 Spieler oder gar mehr als nur drei Lieblingsspieler braucht, bleibt mir zu oft unberücksichtigt. Insbesondere ist mir da die Diskussion zur temporären Ablösung Knoches durch Klose in Erinnerung aber auch die beginnenden generellen Zweifel an de Bruyne.

      0
    • Sehr richtig! An den Fähnchen/Posts Einzelner kann man recht gut erkennen, wenn
      der Wind (des Mainstreams) sich dreht. ;)

      0
    • @Spaßsucher: du musst doch aber als Fachmann klar zugeben, dass KDB eine Pfeife ist, die viel zu teuer von dem Deppen Allofs eingekauft wurde und das wenige was er drauf hatte wurde ihm dann noch von dem uncharismatischennur defensivekönnendentraditionsvereinlover Hecking abtrainiert. Und erst mal unsere Scoutingabteilung! Voll die Pfosten, wie kann man Malanda erst jetzt holen, den hätte man schon vor drei Jahren bringen können. Und dann überhaupt Klose: nur weil der Hecking den mag kriegt der Geld von uns, können tut der gar nix. Sieht man ja schon daran, dass er Schweizer ist. Wie Benaglio, der ja keinen Abschlag zum eigenen Mann bringt. Von dem Weichei Perisic will ich gar nicht erst anfangen…Und unsere Besten, nämlich Diego und Helmes wurden verschenkt…..Also das MUSST du doch einsehen….

      0
    • Danke Diego, für die Zusammenfassung aller vernünftigen Argumente.

      0
  5. Zur Stürmersuche: Ich denke, dass das Anforderungsprofil bereits sehr genau bekannt ist. Wir suchen einen Spieler, der bereit ist, weite Wege zu gehen, jedoch physisch und technisch in der Lage ist, Bälle festzumachen und am Kombinationsspiel teilzunehmen. Lukaku und Morata sind ziemliche Kanten, jedoch trotzdem verhältnismäßig schnell unterwegs. Morata spielte bei Real nach dessen Einwechslungen ja auch nicht zufällig des Öfteren auf der linken Seite. Weil er eben die grundlegenden Fähigkeiten dafür gleichfalls mitbringt. Genauso wie als Stoßstürmer. Wir benötigen bei unserer auf Dominanz und Ballbesitz ausgerichteten Spielweise sicherlich keinen Spielentyp wie Aubameyang, sondern eher einen Typen wie Lewandowski oder Mandzukic.

    Verfügbare und realistische Spieler dieser Art in der Bundesliga sind rar gesät, eigentlich fallen mir nur Drmic und Diouf ein. Und bei Drmic habe ich Zweifel, ob dessen Qulität wirklich ausreicht. Den würde ich eher dann ins Auge fassen, wenn uns Dost und Olic verlassen und wir zwei Neue benötigen sollten. Ein fitter Diouf bliebe für mich interessant (was bei letzten vermeintlichen Interesse tatsächlich vorgefallen ist und ob Allofs Zweifel an dessen charakterlicher Eignung haben müsste, wissen wir eh nicht). Bei größeren Namen (z.B. Lukaku) könnte/sollte man anklopfen, Fragen kostet bekanntlich nichts. Jedoch ist nicht zu garantieren, dass sich ein solches Kaliber für den VfL finden lässt. Bei Gustavo und de Bruyne profitierten wir von den Rahmenbedingungen und benötigten trotzdem einen langen Atem.

    0
    • Stimmt genau, ich zusammengefasst zu deinen beiden Beiträgen, Olic ist wahrlich kein Top Stürmer aber er macht die Dinger, kann er sich mit einer Ersatzrolle als Nummer 2/3 abfinden, kann man verlängern, man kann Olic vieles vorwerfen aber nicht, dass er keine professionelle Einstellung hat und nicht alles gibt.

      Das war in Wolfsburg nicht immer selbstverständlich…

      Doch geht es in der Kritik um Olic nicht nur um seine vergebenen Großchancen, sondern eher, dass er oft rum rennt wie Falschgeld.

      Wer mir gestern sehr sehr gut gefallen hat war Perisic, irgendwie findet er genau so wenig Anerkennung wie Träsch (auf das Spiel von gestern bezogen).

      0
    • Lukaku oder Morata aus dem oberen Regal als Mittelstürmer Nr. 1 – Das wäre schon ganz besonders wichtig, wobei für mich völlig unklar ist, wem aus finanziellen und sportlichen Gründen der Vorzug zu geben wäre.

      Dost und Olic würde ich beide behalten. Sie haben ihre unstrittigen Vorzüge und müssen ihr Ego etwas zurückfahren. Ansonsten bleibt ihnen unbenommen, den Kampf um die Spitzenposition im Sturm aufzunehmen, oder diesen eben aufzugeben. Als Ersatz könnte ich mir Drmic oder Lasogga vorstellen.

      Kutschkes Vertrag sollte nun doch beendet werden. Er ist ein netter Junge, aber wichtiger als alles ist doch aber wohl der sportliche Wert. Stolze ist der Mann, der als Nachwuchsstürmer in großer Ruhe aufgebaut werden wird.

      Dazu sollte man Lestienne holen, um eine zusätzliche Komponente auf den Außen zu haben, wenn man Pilar nicht mehr zutraut, den Anschluss zu finden. Die Personalie Volland hat sich ja wohl erledigt.

      Die Vertragsverlängerung von Perisic, Caligiuri und natürlich Vieirinha ist für mich unstrittig.

      0
    • Ich kenne Lukaku und Morata nur von Videos, habe beide noch nie live oder über längere Zeit beobachten können. Aber was ich mit dieser eingeschränkten Sicht gesehen habe führt bei mir zu „haben wollen“ bei beiden. Das ist zwar irgendwie kleinkindhaft, aber ich glaube, dass jeder der beiden ein perfekte „Ergänzung“ bzw. „Krönung“ unserer Offensive darstellen würde.
      Ob die Lust darauf haben? Keine Ahnung. Irgendwo las ich, dass Lukaku von Chelsea seit seiner Kindheit träumt und ein Spieler Real Madrids wird auch nicht gerade Wolfsburg als first choice für sich schon ausgemacht haben. Aber Allofs ist ja ein hartnäckiger und schlauer Hund. Wenn es also geht, dann wird er es hinkriegen.
      Zu Drmic habe ich gestern 90 Minuten keine Begeisterung entfachen können, aber vielleicht hatte er auch einen schlechten Tag. Und Diouf ist sehr oft verletzt und hat diese Saison eigentlich nichts Aufregendes bewerkstelligt.
      Auf Eintagsfliegen a la Lakic würde ich gerne verzichten.

      0
  6. Perisic fand ich super. Leider ist er nicht konstant. er hat geniale Momente und dann taucht er wieder ab. Wenn er es schafft, sie dauerhaft abzurufen sehen wir Zauberfußball. Aber ich frage mich immer wieder was mit ihm los ist? er sieht immer irgendwie unglücklich aus. KdB hat für mich sein bestes Spiel gemacht. Hat die Kritik der Geschäftsführung wohl gefruchtet bzw. seine Fitness wird immer besser. Eigentlich kann man keine Spieler wirklich herausheben. Ok alle die Tore gemacht haben zb. noch Malanda und Olic. Malanda zündet wie erwartet und Olic ist ein Bulle. Als Backup für die nächste Saison als erfahrener Spieler durchaus wichtig.

    Weiß man wieviel nach Dortmund mitfahren werden? Das wird ein sehr sehr schweres Spiel. :knie:

    0
    • Der Samba-Zug (gut 800 Plätze) war sehr schnell ausverkauft; die angebotenen Karten bei den Stehplätzen ebenso. Ausverkauft sind außerdem zwei der vier Kategorien bei den Sitzplätzen. Nur für die beiden etwas teureren Sitzplatzbereiche
      gibt es noch Restkarten. Ohne es zu wissen, rechne ich aber schon damit, dass wir so zwischen 1.500 und 2.000 Wölfe sein werden.

      0
    • Äh du aber weißt schon, dass Samstag vor einer Woche bereits über 6000 Karten hier in WOB verkauft wurden. Wie viele jetzt noch unter der Woche weggangen sind, wird man sehen. Vielleicht werden es 6500-7000 VfL Fans übermorgen dort. War ja auch schon fast alles im Gästeblock weg. Allein die Stehplatzkarten 2900 waren noch 2 Tage ja alle schon weg.

      0
    • Nein, das wusste ich nicht. Umso mehr freut es mich!!!

      Ich hätte auch ehrlich gesagt nicht gedacht, dass uns der BVB so viele Gästekarten zugesteht (muß?). Ich hoffe Du behältst Recht mit Deiner Vermutung, denn ich kann mich nicht daran erinnern auswärts zwischen so vielen Gleichgesinnten gestanden
      zu haben. :vfl:

      0
    • Zu Perisic:

      Manche Menschen, haben halt so einen gesichtsausdruck.
      Auch ich finde er macht immer einen mürrischen Eindruck, aber das ist bei Mandzukic und Olic auch nicht anders, denke dass ist so ein Kroaten-Ding.

      Die fehlende Konstanz kan ich bei perisic auch nicht mehr erkennen. In der Hinrunde wurde er zu Recht ab und zu auf die Bank versetzt, in der 2. Hälfte der Rückrunde macht er aber ein gutes Spiel nach dem andern.

      Was zudem besonders im Sation auffält:

      Er rennt häufig mit zurück um gegnangriffe abzufangen, dieses defensive Verhalten ist sein großes Plus wodurch er manchmal im Spiel „abtaucht“.

      0
    • @ Knipser

      Ich schon, Meistersaison vorletztes Spiel in Hannover.
      War nett :vfl:

      0
  7. Eine Bemerkung möchte ich noch zum DM machen. Die besondere Qualität der Konstellation Gustavo/Malanda habe ich schon mehrfach hervorgehoben. Ich hoffe, dass Gustavo lange bleibt. In WOB kann er der Leader werden und seiner Familie in einem für alle guten Umfeld eine sichere und gute Zukunft bieten. Und WOB ist auf dem Weg zu einer Spitzenmannschaft. Was will er mehr?

    Malanda wird seinen Weg weiter gehen. Er ist ein Glückstreffer für den VfL und kann es an der Seite von Gustavo weit bringen.

    Medojewic hat seine Entwicklung ebenfalls noch nicht abgeschlossen. Und Seguin wird, wenn er seinem Vater folgen kann, ebenso noch sehr wichtig werden.

    0
  8. Interviews nach dem Spiel…

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/woelfe-tv/profis/vor-und-nachberichte/vfl-wolfsburg-gegen-1-fc-nuernberg.html

    …klingt danach, als würde man nicht überdrehen. Fokus liegt bereits wieder auf dem Pokal. :vfl:

    0
  9. Vergesst mir nicht dass Rici am Dienstag fehlen wird. :krank:
    Das Kann weh tun, aber ich bin sehr zuversichtlich dass wir das schaffen !!! :vfl:

    0
  10. Und Brandt lässt die CL Träume für uns platzen…Eigtl typisch :D

    0
    • Leverkusen spielt in zwei Wochen gegen Dortmund und wir zuhause gegen Freiburg. Das könnte unsere Möglichkeit sein, an Leverkusen vorbei zu ziehen.

      0
    • Du hattest doch nicht ehrlich geglaubt, dass heute Leverkusen gegen Hertha verliert, oder doch???

      0
    • Hab auf ein Remis getippt.Wenn sie gewinnen sollten bekommen sie allerdings wieder mehr selbstvertrauen und dann noch der Trainerwechsel…hinterlässt aufjedenfall seine Spuren(in diesem Fall GUTE)

      0
    • Leverkusen wird das heute leider gewinnen, da war ich mir schon voher 100% sicher. Die werden wahrscheinlich leider auch in die CL kommen.

      0
  11. Mein Kommentar zum Match gestern:

    Punkt 1: Die Fans.
    Ich fand die Unterstützung der Fans sensationell, zumindest kam es im Fernsehen so rüber!

    Punkt 2: Die Offensive.
    Ich war selten so begeistert von der Mannschaft, klar war Nürnberg nicht sonderlich stark und vor allem extrem fehleranfällig im Mittelfeld, aber wie heißt es nicht so schön? Man kann immer nur so gut spielen wie es der Gegner zulässt! Da war gestern so ein gewaltiger Zug nach vorne, jeder wollte den Ball haben und diese irrsinnige Laufleistung und Aggresivität der Mannschaft – Hut ab!

    Punkt 3: Die defensive Stabilität.
    Bedingt durch die bereits oben erwähnte irrsinnige Laufleistung und Aggresivität ließen wir bis auf das 0-1 keine Torchance zu! Ich finde das phänomenal! Auch in Dortmund und gegen Frankfurt ließen wir nicht mehr als 3 – 4 Chancen zu!

    Punkt 4: Spieler.
    Ich möchte gar keinen einzelnen Spieler hervorheben, da mir alle sehr gut gefallen haben, trotzdem mache ich es:
    Wie ich schon des öfteren in Kommentaren geschrieben habe, hat es mich richtig wütend gemacht dass einige Kevin schon fast als Fehleinkauf abgestempelt haben, gestern hat er mal so richtig gezeigt was er drauf hat! Es ist einfach so, dass Spieler eine gewisse Eingewöhnungszeit brauchen vor allem Spieler, die mental nicht so stark sind. Ich bin der Meinung, dass Kevin einfach gelungene Aktionen braucht, dass es bei ihm läuft, spielt er drei-vier Fehlpässe hintereinander lässt er gleich den Kopf hängen. Dies war gestern nicht der Fall. Für mich der Man of the Match gestern. Des öfteren dachte ich mir, was er eigentlich vorhat, was der gelaufen ist – mir kam es so vor, als der immer am Laufen war.

    Entschuldigen möchte ich mich bei Perisic. Vor ungefähr 2-3 Monaten erwähnte ich, dass ich mir nicht vorstellen kann dass Perisic uns auf Dauer wirklich helfen kann und dass ich eher glaube, dass Caligiuri aufblühen wird. Ich glaube, dass er einfach befreiter aufspielt seit Diego weg ist und man sieht wie gut er mit Kevin harmoniert.

    Malanda: Ohne Worte, für einen 19-jährigen eine Bombenleistung. Mit ihm und Gustavo haben wir das perfekte Pärchen im defensiven Mittelfeld gefunden.

    Punkt 5: Trainer.
    Mir gefällt es einfach wahnsinnig gut wie er arbeitet. Gestern spielten wir extrem offensiv und hinten trotzdem kompakt, so will ich das sehen! Ich glaube auch, dass er die Mannschaft gegen Dortmund richtig heiß machen wird!

    Punkt 6: Ausblick.
    Jooo Vierinha ist back, freut mich sehr für ihn und mit ihm haben wir eine tolle Option mehr. Ich finde unseren Kader wirklich schon genial. Alzu viele Neuzugänge brauche ich nicht, außer einen weiteren IV, einen variabel einsetzbaren Mittelfeldspieler (offensiv), der gegenbenfalls auch im Sturm eingesetzt werden kann – hier denke ich an Morata. Ich würde keinen Flügelspieler mehr kaufen, da wir mit Perisic, Vierinha, Caligiuri und de Bruyne bzw. Arnold 4 Optionen haben. Außerdem kommt PILAR im Sommer zurück, von dem ich prinzipiell auch große Stücke halte. Zusätzlich zu Morata oder einem anderen ST bzw. Flügelspieler noch einen Stürmer holen und Ivi behalten und Bas Dost abgeben. Und eventuell noch einen RV falls Ochs gehen muss. Also maximal 4 Neuzugänge!

    Ivi taugt mir einfach, auch wenn viele kritisieren, dass er immer irgendwo umherläuft, gerade dass finde ich oftmals so gut, da er für viel Verwirrung in der Abwehr sorgt und auch einen IV immer nach außen zieht. Außerdem finde ich seinen Torriecher einfach genial, 12 Tore sind auch nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass er einige Spiele nicht gemacht hat. Selbstverständlich macht er einige Bälle nicht – aber geht es allen Stürmern nicht auch so? Für mich ist Ivi mit seinen 35 Jahren phänomenal und sein Einsatz immer vorbildlich.
    Zu Dost – hier bleibe ich dabei, dass er uns auf Dauer nicht weiterhelfen wird, für mich ist er einfach zu unbeweglich und nicht der passende Stürmer. Außerdem ist er oft verletzt!

    Punkt 7: Ausblick Pokal.
    Für mich ist Dortmund am Dienstag leichter Favorit, da sie wieder in die Spur gefunden haben. Außerdem ist dies die letzte Titelchance für Dortmund und Klopp wird seine Spieler richtig heiß machen, damit sie die Bayern im Finale demütigen können. Aber nichtsdestotrotz traue ich unserer Mannschaft alles zu, aber wir werden sehen. Schade nur, dass Rici ausfällt für die lächerliche Rote, die er gegen Hoffenheim kassiert hat.

    :vfl:

    0
  12. Folgendes Szenario könnte realistisch sein:

    -gewinnen wir gegen Gladbach am letzten Spieltag, sind wir vierter
    -verlieren wir gegen Gladbach, ist Gladbach vierter
    -spielen wir unentschieden gegen Gladbach, ist Leverkusen vierter

    Egal wie es endet, ich bin mit der Saison sehr zufrieden.

    0
    • Wir haben jetzt den Vorteil gegenüber Gladbach, da wir noch einmal Punkte liegen lassen können und Gladbach dann aber trotzdem im letzten Spiel noch überholen können!

      Leverkusen ist ein bisschen das Problem, da wir gegen sie nicht mehr spielen! Ich hoffe die Hertha holt heute noch einen Punkt! Leverkusen muss aber noch gegen Dortmund ran!

      0
    • Wenn wir noch einmal Punkte liegen lassen, muss Leverkusen allerdings noch 2x Punkte liegen lassen.

      0
    • Vergessen wir einfach diese ganzen Szenarien. Wenn wir vierter werden wollen, müssen wir alle verbleibenden Spiele gewinnen. Bei unseren Ansprüchen sollte das gegen diese Gegner unter normalen Umständen auch möglich sein.

      0
  13. Ich freue mich schon tierisch auf Dienstag. Ist zwar eine beschissene Strecke bis dahin aber gut… was tut man nicht alles^^ :vfl: Schlimmer als in Hoffenheim wird es schon nicht werden. :yoda:

    0
  14. Das mit Brandt ist jetzt sooooo unnötig :yoda: :yoda: :yoda:

    0
  15. Brandt …. (editiert)

    0
  16. Ist das Ärgerlich :klatsch: :kotz:

    0
  17. …haltet euch mal zurück mit solchem Kinderkram in Form von Beleidigungen. Ist doch egal, wer die Leverkusener Tore macht.

    0
    • außerdem hat Brandt das Tor wunderschön gemacht. Ist ein guter Fußballer, ohne Frage. Schade für ihn ist nur, dass er mit Leverkusen die nächsten Jahre keine CL spielen kann, was bei uns gegangen wäre. Tja, verzockt! Aber der bleibt eh nicht lang in Leverkusen, bei nächst bester Gelegenheit geht er zu Bayern oder Real oder Arsenal…

      0
    • Ich weiß jetzt auch nicht, was Brandt dem VfL oder den Fans getan haben sollte.
      Wer so beleidigt, blamiert sich nur selbst.
      Das Tor… nun mal nicht übertreiben. Aus der Position, und wo der TW steht, doch normal, den rein zu machen, oder?

      0
    • Marvin Hitz hat heute Flugunterricht.
      Aber ohne Navi… ;)

      0
    • Brandt ist arrogant und hat den VfL verarscht.
      (editiert)

      0
    • Das mit der Arroganz ist eine persönliche Wertung, die mir von Menschen aus seinem Umfeld auch so abgegeben wurde. In dem Alter nicht unüblich…

      Verarscht? Damit, lieber wolf1945, stehst du im klaren Widerspruch zu allen Aussagen von Allofs. Da du dazu aber mehr Detailwissen haben wirst als alle anderen User hier, gib doch mal Handlungsbeispiele, die dieses belegen.

      0
    • Brandt hat unserer Jugendausbildung genossen, ist nun als er zum Sprung zum Profi war nach Leverkusen abgehauen und das obwohl Allofs alles dafür getan hat ihn zu halten. Für mich hat er den VfL damit verarscht.

      0
  18. welche Beleidigung ?

    0
  19. Hmm, kommt es mir nur so vor, oder geht es für die Medien nur noch um das Finale FCB-BVB? Ich habe irgendwie Bammel, dass der Referee uns – sagen wir mal – nicht unbedingt wohlgesonnen sein wird, auch wenn es unterbewußt ist.
    Ich würde mich echt wegwerfen, wenn es Bayern gegen uns oder – besser- Lautern gegen uns sein wird. Da wird das Finale wahrscheinlich abgesagt oder die Fernsehrechte an Sixx vergeben… :vfl:

    0
  20. Der Verein bekommt schon noch Beachtung…nur Geduld

    0
  21. Super Spiel gestern :topp:
    Ich wollte fragen, ob hier jemand Stehplatzkarten für das Dortmund loswerden will oder jemanden kennt der seine loswerden will.

    0
  22. Thema: was ist besser:
    – abschenken und sich schonen auch auf die Gefahr hin, den Sieger-Rhythmus zu verlieren oder
    – weiter Siegen wollen auch auf die Gefahr hin, sich zu verausgaben bzw. zu verletzen ??
    Den zugehörigen live-Test kann man gerade bei BVB und FCB begutachten, mit ersten Zwischenergebnissen am Dienstag und Mittwoch abend….
    Da ich (bekanntermaßen) der Psyche im Sport eine sehr große Bedeutung beimesse, glaube ich, dass abschenken zu gefährlich ist. Wenn wir also der FCK wären, wäre alles gut. Wir sind aber die Wölfe und spielen gegen die Nichtabschenker aus Dortmund…..Vielleicht schaffen wir es trotzdem! Unsere Chance: wenn Klopp zu viel vom Finale redet und vom Spiel gegen den FCB in Berlin, dann liegt der Fokus psychomäßig eben nicht auf dem Spiel gegen uns, und das könnte helfen….
    Also meine Hoffnung: wir schaffens nach Ber lin und FCB holt weder die CL noch den Pokal sondern nur die langweile Meisterschaft….Dann wäre die Luft aus der Pepomanie schnell raus, was mir gefallen würde….

    0
    • … und wir müssten auch den „Mann ohne Aufgabe“ (die Zeit), den Sachsen-Gollum als selbst ernannten Scharfmacher und realen „Laufburschen“ (Focus im März), nicht allzu lange ertragen…
      Dass Dortmund Anlass und Gegner unterschätzt ist bei mir ein Wunsch, für dessen Erfüllung ich keine Anzeichen sehe. Da müssen wir wohl selbst versuchen, das dicke Brett zu bohren…

      0
  23. Natürlich war das Scheiße von Brandt aber jetzt nachzutreten bringt am Ende nichts. Der Junge ist ungefähr mein Alter und mich würde das schon ziemlich belasten wenn ich von meinem Ausbildungsverein gnadenlos ausgepfiffen und beleidigt werde.

    0
    • Ich glaube wir sollten uns zu der Causa ein paar Fragen beantworten:
      1. Bietet ein auslaufender Vertrag nicht beiden Seiten gleich viel Verhandlungsfreiheit?
      2. Welche emotionale Bindung zum VfL ist in den 2 1/2 Jahren in Wolfsburg bei Brandt entstanden?
      3. Was ist ein „Ausbildungsverein“, der jeweils letzte oder der/die aus einer früheren Grundlagenausbildung?

      Ich werde seine weitere Entwicklung in den Medien erleben und dabei erfahren, ob das Bild von ihm, das ich aus Wolfsburger Zeiten habe, Bestand hat.

      0
  24. @Normen
    Die Nürnberg-Spiele umrahmst du ja immer mit diesem seltsamen Wolf-in-Fesseln-Motiv. Hat das irgendeine nähere Bedeutung?

    (edit/admin: du hast ein t in deiner email adresse vergessen. Deshalb das Warten auf Freischaltung :) )

    0
    • Nein, das hat nichts zu bedeuten. Ich hatte damals dieses große Doppelinterview mit dem Nürnbergblog. Dazu hatte ich dieses Bild gekauft. Jedes Mal wenn ein Spielbericht schnell gehen muss, dann suche ich ein Foto aus dem Archiv. (Ich bin gerade im Ausland). Deshalb taucht dieses häufig/ausschließlich bei den Nürnbergern auf.

      0
    • Was machst du denn im Ausland ? Neue Spieler scouten ? :grins:

      0
    • :haha:

      Oder potentielle CL-Gegner besichtigen ? :grins:

      0
  25. Sky Fußballdebatte: Sammer spricht: „Wir spielen am mittwoch gegen lautern und in 10 tagen gegen real!“ Matthäus daraufhin: „vergesst nicht das spiel gegen Braunschweig! “

    Wasserziehr: „was würden sie zu einem möglichen pokalfinale zwischen dortmund und bayern sagen? Selbstverständlich nur ein mögliches pokalfinale, nicht dass wir die wolfsburger verärgern, die natürlich auch gefährlich sind!“

    was hat hopfner eigentlich zu watzke gesagt dass der so verärgert ist? Kann mich jemand aufklären. Wenn wirklich was vorgefallen ist warum spricht sammer nicht mal klar an dass das nicht in ordnung ist (auch wenn es um einen Kollegen geht)? Sonst tut er ja auch immer so als ob er dann eingreift wenn etwas nicht korrekt ist. Das ärgert mich!

    0
    • Hopfner verglich Watzke mit dem „Lügenbaron von Münchhausen“, wobei dieser Vergleich laut Hopfner noch schmeichelhaft wäre.
      Gemeint waren nicht korrekte Aussagen Watzkes bezüglich der Rahmenbedingungen des vom FCB an den BVB ausgegebenen Darlehens zur damaligen Zeit der Fast-Insolvenz Dortmunds.

      Watzke fehlt, genau wie Klopp, jegliche Souveränität im Umgang mit Sticheleien.

      0
  26. Van der Vaart fraglich gegen uns !! :topp:

    0
    • Der soll mal spielen. Aktuell ist er nur ein Schatten seiner Möglichkeit, und gegen 10 spielt es sich besser :topp:

      0
  27. https://twitter.com/SPORTBILD/status/455423273962991616/photo/1

    Olic bekommt wohl einen Vertrag bis 2016 bei uns

    0
  28. In der normalen Bild von Morgen steht darüber nichts. ich stempel es unter Gerücht ab. wenn sie sich ganz sicher sein würden, hätten sie es in ihrem normalen Blatt gedruckt. Ist wieder Geldmacherei^^

    0
  29. Olic verlängert in Wolfsburg alles Weitere in der WAZ:))

    0
  30. 2-Jahres-Vertrag für Olic???

    Auf welche Karte setzen wir nun?

    A) Kontinuierlicher Entwicklungsprozess mit der regelmäßigen Schließung von Lücken im Rahmen einer Spielphilosophie

    B) Verwaltung des aktuellen VfL, dem noch 5-10% zu einer Spitzenmannschaft fehlen, indem man mit Spielern, die jene 5-10% ausmachen, die Zusammenarbeit fortsetzt?

    Zu A) würde dann doch eher der 1-Jahres-Vertrag + hochkarätigem Stürmer passen.

    Jetzt bin ich auf den Neuzugang gespannt. Die Größenordnung „Lasogga“ würde auf einen Zweikampf auf Augenhöhe hindeuten und wäre gleichbedeutend mit Variante B). Das wäre meines Erachtens nicht tragbar.

    0
    • Oder Option C:
      Olic wird Backup, Dost verkauft und ein Stürmer Nr 1 verpflichtet. Sollte die neue Nr. 1 Probleme haben kann Olic nächste Saison einspringen. Bringen wird man ihn wohl noch für die letzten 20-25 min. können die nächsten 2 Jahre.

      Denke auch, dass ein Scheidhauer/Stolze profitieren und lernen können, aber das ist meine persönliche Meinung.

      0
    • Wir setzen auf die Karte „Fachkompetente Beratung von Lupinho“.

      0
  31. Vertragsverhandlungen finden bekanntlich zwischen zwei gleichberechtigten Parteien statt. Olic ist Familienvater, seine Kids wollen in Deutschland bleiben. Da er sich noch fit fühlt, will er einen längerfristigen Vertrag. Die Vereinsärzte werden wohl nicht gegenreden. Olic ist körperlich ein ähnliches Phänomen wie Miro Klose, Ze Roberto oder Matthäus. Dazu muss an natürlich auch ein Vollprofi sein. Den hat man immer gern im Kader unter einem Haufen von jungen Wilden. Jedenfalls wird man Olic nicht jeden Wunsch bedingungslos erfüllen. Längere Laufzeit? Vielleicht wird dann auch wieder an der Gehaltsschraube etwas nach unten gedreht.

    Ich denke: Mit einem Olic im Kader fällt es viel leichter, die Hoffnungen in ein unbeschriebenes Blatt wie Morata zu setzen. Etablierte Top-Stürmer (z.B. Mandzukic, Dzeko, Lukaku) halte ich für kaum erreichbar und eigentlich auch nicht zu vertretbaren Konditionen für finanzierbar (trotzdem lose anfragen!). Klar solllte sein, dass mit Dosts Abschied zu rechnen ist. Der hat zwar ein Seuchenjahr hinter sich, doch trotzdem eine gute Quote. Einen Markt für ihn sollte es geben. Vielleicht ja Ajax..

    0
    • Genau so schätze ich die Situation auch ein. Dost wird uns verlassen und mit Morata oder einem ähnlichen Spieler müssen wir nicht vom ersten Moment an Wunderdinge erwarten sondern können auf ENTWICKLUNG setzen, ohne den aktuellen Erfolg aus dem Auge zu verlieren.
      Es sieht also nach Karriereende bei uns aus, und das ist nicht das Schlechteste, wenn das Gehalt stimmt (da vertraue ich Allofs ) und eröffnet vielleicht auch ein weiteres Engagement im Nachwuchsbereich.
      Und jetzt freue ich mich auf zwei Tore von Olic morgen Abend.

      0
    • Noch eine Anmerkung an die ewig Ungeduldigen, denen es hier nicht schnell genug geht:
      wir spielen (punktemäßig) die zweitbeste Saison in der Vereinsgeschichte, stellen eine der jüngsten, zweikampfstärksten und spieledrehenden Mannschaften der Liga. Und das nach Jahren der Dürre und einem unüberschaubaren Kader.
      Wie wärs mal mit ein wenig anerkennender Geduld in die Aktivitäten unserer Macher?
      Ja, ich weiß, Kritik muss erlaubt sein – selbstverständlich – aber der Tonfall in dem diese vorgetragen wird (…“wäre nicht tragbar“..) macht die Musik.

      0
    • Lieber Diego,

      wie Du sicherlich weißt, stelle ich unseren Verantwortlichen, insbesondere Hecking, ein gutes bis sehr gutes Zeugnis aus. Ich schrieb auch, dass uns meines Erachtens nur noch 5-10% zu einer Spitzenmannschaft fehlen. Dies ist ein hervorragendes Zwischenzeugnis.

      Wir sind jetzt in der äußerst komfortablen und einladenden Situation, ein funktionierendes und sich entwickelndes Gefüge, welches die noch zu schließenden „Schwachstellen“ Woche für Woche aufzeigt, punktuell weiter zu entwickeln und so jene 5-10% zu schließen.

      Dies ist übrigens auch der Auftrag unserer Konzernmutter. Und ja…dann ist es fatal, diese Steilvorlage nicht zu nutzen. So nah dran wie jetzt waren wir sehr, sehr lange nicht.

      0
  32. Gefällt mir gar nicht mit Olic… Für Dost auch ein klares Signal, dass er zu veschwinden hat, auch wenn man es bestimmt nicht laut sagen wird.

    Hoffe weiter auf 2 Stürmer im Sommer… Einen Kracher und einen Back-Up neben Olic.

    Kutschke wird wie Dost bestimmt auch die Biege machen dürfen

    0
    • Es könnte aber auch sein, dass Dost sehr wohl bleibt und nur 1 „Kracher“ geholt wird.
      Dann hätte man 3 ähnlich gute Spieler im Kader, die bei der 3-fach Belastung nächste Saison eigentlich ganz gut zu besetzen sind.

      Olic und Dost sind zwe grundverschiedene Stürmertypen, es fehlt dann noch die 3. Komponente: Kraft. Mit einem durchsetzungstarken Stürmer könnte man die drei Sturmcharistika je nach Gegener einsetzen:
      Brecher, Hin-und-Her-Wuseler und Knipser 8damit meine ich nicht den hier anwesenden User) ergeben den kompletten Stürmer, der bei uns auf drei Spieler verteilt wäre.

      Wäre auch mal eine Option, oder?

      0
  33. hmm… Weiß auch nicht was ich davon halten soll. Er hat Erfahrung, die Jungen können profitieren. Er schießt Tore. Ich würde mich auf ein 1A Stürmer dennoch freuen. Konkurrenz zwischen Olic vs. Mr. X wird interessant werden.

    0
    • Wie man an der Situation anfang des jahres gesehen hat (Als Hecking nur noch auf Dost setzte), hat hecking anscheinend kein Problem bei Olic, bzw. im Sturm, nach der Leitsung aufzustellen.
      Das ist schon eine gute Vorraussetzung um auch Olic trotz guter Leitung mal eine zeitlang auf die Bank zu setzen um die Entwicklung der anderen Spieler zu fördern.

      0
    • Ich finde es großartig, dass er wohl nun bei uns bleiben wird. Es steht doch außer Frage, dass der VfL im Sturm nachlegen wird. Solange wir nicht komplett abhängig von einem 34 jährigen Olic sind ist doch alles bestens. Der auf der Bank ist Gold wert. Der gibt alles! Auch in einem Jahr noch!

      0
  34. Ich finde es sehr gut das sich Ivi jetzt dazu entschlossen hat zu bleiben so hat man 0 Druck bei der Stürmersuche und falls der neue nicht sofort einschlägt kann man ihm eine längere Eingewöhnungsphase geben.

    0
  35. Edit/admin: die Karte ist weg.

    0
  36. Hertha BSC hat Tolga Cigerci fest verpflichtet, für angeblich 1,5 Mio.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/wechselboerse/2013-14/transfermarkt.html

    0
  37. So langsam hab ich Angst, dass wir uns im Sturm nicht groß verstärken werden :krank:

    0
  38. Bei Cigerci kommen noch die 300.000€ Leihgebühr mit drauf! Also am Ende sind’s 1,8Mio. Ist Ok… ;)

    0
    • Und die haben wir ja schon zuvor bei Gladbach auch bekommen. Der Junge hat alles in allem genug eingespielt.

      0
  39. Liebe Redakteure der Muttergesellschaft des Transfermarkt.de-Trollhauses:

    Ist Euer Klopp-Gerücht auch noch so null und nichtig…ich bin mir sicher, ihr findet noch irgendwelche Ansätze, die für einen Wechsel nach Barcelona sprechen wenn ihr nur wollt. Heute wäre ein ganz guter Zeitpunkt…gebt alles!

    0
  40. 6.000 VfL-Fans nach Dortmund

    https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/koennen-dem-bvb-wehtun.html

    Hammer wir müssen unsere Mannschaft einfach nach vorne brüllen :vfl: :topp:

    0
  41. scheiße und ich bin krank kann nicht mit nach dortmund

    0
    • Gute Besserung, Wolfgang!

      Tröste dich, ich kann auch nicht hin, habe Spätschicht!!! *snief

      Ein Hoch auf ‚DasErste‘ !!! :topp:

      0
  42. Samstag in HH dabei! Uhhhh hab ich Bock die Rothosen zu zuerpflücken :D

    0
  43. Ich bin wahrscheinlich auch in HH dabei. Aber wird schwer wenn unsere Spieler müde sind und dann dort auflaufen müssen.

    0