Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / Abschlusstraining: Alle fit

Abschlusstraining: Alle fit


 
Die Hauptarbeit für die Partie gegen den VfB Stuttgart hatte die Mannschaft bereits unter der Woche hinter sich gebracht.
Heute stand ein kurzes, auf das Wesentliche fokussiertes Abschlusstraining auf dem Plan.
Knapp eine Stunde dauerte die Einheit von Dieter Hecking, ehe sich die Mannschaft in die Kabine zurückzog und auf die Kadernominierung des Trainers wartete.

    Anwesende:

  • 30 Spieler,
  • darunter 3 Torhüter
  • keine Spieler im Reha- oder Aufbautraining
  • es fehlten: Lakic, Poggenberg, Pilar

Die erste Viertelstunde lief sich die Mannschaft wie die Tage zuvor mit Rehatrainer Mutschler warm. Anschließend wurde in 4 Gruppen a 8 Mann „Schweinchen in der Mitte“ gespielt. Da zwei Spieler fehlten, sprangen Hilfiker und Bremser ein.

Nach einer halben Stunde folgte eine längere Fokussierung auf die morgige Partie. Dazu wurde die Mannschaft in zwei Gruppen geteilt.
Gruppe 1 bestand aus 7 Spielern der Startelf. Lediglich auf einen der beiden Sechser und die beiden Innenverteidiger wurde verzichtet (Träsch, Madlung, Kjaer).
Geübt wurden viele Angriffsvarianten. Gleich in der ersten Übung sollte direkt aufs Tor geschossen werden. Polak spielte aus der Tiefe heraus die Pässe. Alle anderen Spieler sollten nicht kombinieren oder flanken, sondern selbst sofort zum Abschluss kommen.
Ein Punkt, der bei unserem VfL in der letzten Saison ein Manko war. Es gab kaum einen Spieler, der sich traute aufs Tor zu schießen.
Die Spieler:
—————-Olic—————
RiRo———-Diego———Perisic
————Polak——————
Schäfer———————-Fagner

Im weiteren Verlauf gab es die bekannten Übungen mit Hinterlaufen, Flanken, Torabschluss.
Aber auch Spielzüge durch die Mitte wurden eingeübt. Ausgangspunkt war in jedem Fall Polak. Die Übungen waren sehr variantenreich.

Nach 55 Minuten war für diese Mannschaft das Training beendet. Die Spieler verließen den Platz.

Der Rest des Team spielte auf der anderen Hälfte des Platzes ein kleines Trainingsspielchen im 11 gegen 11. Patrick Helmes war erneut dabei und konnte voll mitmischen.
Nach 60 Minuten gingen auch diese Spieler in die Kabine. Länger auf dem Platz blieb noch Diego Benaglio, der ein paar Extraschichten mit Hilfiker schob und auch Patrick Helmes. Er bekam ein zusätzliches Torschusstraining verpasst.
An dieser Stelle darf der aufmerksame Trainingsbericht-Leser gerne raten, wer erneut bei sehr kalten Minusgraden als einziger ohne lange Hose trainierte.

Die Startelf für morgen scheint klar zu sein:

—————-Olic—————-
RiRo———Diego————Perisic
———-Träsch–Polak————
Schäfer-Kjaer-Madlung-Fagner
————–Benaglio————–
 
 

30 Kommentare

  1. Helmes hat bestimmt eine durchsichtige lange Unterhose ;-)
    Bin gespannt auf den Kader!

    0
    • ja ich mein, der hat so gute bänder und muskeln, da braucht man keine hose zum warmhalten…;)

      0
  2. Ne, Helmes hat ne Hautheizung. Kann man sich reinoperieren lassen…….

    0
  3. Standard Lüttich soll Interesse an Pogatetz haben…
    http://www.footgoal.net/suite.php?selection=89151

    Ob er Hoffenheim absagt, um nach Belgien zu gehen? Naja, kann mir nicht vorstellen, dass Lüttich große Chancen hat. Allerdings hatte Pogatetz zum Zeitpunkt der Anfrage aus Hoffenheim vielleicht auch größere Hoffnungen, unter dem neuen Coach wieder erste Wahl zu werden. Nun scheint er in der Rangfolge gar gesunken.

    0
  4. Poga hat 2 Anfragen aus dem Ausland, Lopes Angebot vom
    VfB.

    Oro ggf Leihe nach Spanien

    0
  5. Sicher hat Magath den Kader aufgebläht und die schlechteren Spieler kriegt KA nicht los. Aber Madlung, der Vertrag nur bis 2013 hat und aus meiner Sicht dann ausscheiden sollte, weiter zu hoffieren und vielleicht Lopes wegzugeben, der sich nach seiner Verletzung wieder stabilisiert, würde ich nicht gut finden. Außerdem würde ich Orozco behalten, solange man auf rechts kaum etwas anderes hat.
    Auch würde ich mir wünschen, dass der Stammkader, der unbedingt bleiben soll, auch mal wirklich benannt wird.
    Ansonsten viel Erfolg gegen Stuttgart!

    0
    • denke der stammkader wird auch etwas von den interessenten für die spieler abhängen.

      ich finde es besser, wenn man felipe verkaufen würde, wenn man die möglichkeit hat und madlung für den rest der saison noch behalten würde und halt dann den bertrag nicht verlängern.

      1) bekommt man für felipe noch geld
      2) wenn sich allofs/hecking einig sind, dass er den ansprüchen nicht genügt ist es besser ihn zu verkaufen, als ihn auf der bank hocken zu lassen. wer weiß, ob sich dann im sommer ein abnehmer finden wird und madlung wäre dann halt weg, da der vertrag ausläuft, also quasi -2 spieler
      3)ist ja nicht wirklich sicher, ob es für madlung angebote gibt, denn das einzig konkrete war vor einiger zeit das gerücht mit fulham
      4) hätten wir dann im sommer noch kjaer, naldo, knoche und evtl. pogatetz, wenn dieser nicht echseln sollte und falls doch die möglichkeit dort nochmal nachzurüsten oder jmd. aus der jugend hochzuziehen.

      0
  6. Ist der Kader schon veröffentlicht?

    0
  7. Ich TIPPE mal auf folgenden Kader:

    Startelf wie genannt: Benaglio – Fagner, Madlung, Kjaer, Schäfer – Träsch, Polak – Perisic, Diego, Rodriguez – Olic

    und auf der Bank: Hitz, Pogatetz, Hasebe, Medojevic, Kahlenberg, Vieirinha, Dost

    0
  8. Irgendwie schon erstaunlich, dass noch gar kein Kader bekannt ist. Ob Hecking das anders handhabt?
    Oder ob die Schreiberlinge von der VfL HP nicht hinterhergekommen sind mit dem Schreiben?

    0
  9. Ich hoffe, ich muss mich nach dem Spiel nicht über Madlung ärgern :-)

    Sonst bin ich sehr gespannt mit welcher Einstellung die Mannschaft ins Spiel geht!

    0
    • Das Gleiche habe ich auch schon gedacht. Auf Madlung werden viele Augen gerichtet sein. Vielleicht haben sich Allofs und Heckig auch noch gar nicht entschieden wer IV Nr. 3 sein soll. Je nachdem wie Madlung sich heute schlägt, könnte es eine Entscheidung zwischen Pogatetz, Felipe und Madlung geben. Die anderen beiden würde ich dann verkaufen oder verleihen, und Kyrgiakos ausbezahlen und den Vertrag auflösen.

      0
  10. Ich würde den Vertrag von Madlung auch im Sommer auslaufen lassen. Alte Zöpfe müssen endlich mal abgeschnitten werden. Bislang lief es mit den meisten Spielern leider nicht. Deshalb soll Allofs seine Ideen durchbringen und zusammen mit Hecking einen neuen Kader zusammenstellen. Nicht alle auf einmal, wie es Magath getan hat, sondern Schritt für Schritt. Im Sommer laufen 3, 4 Verträge aus. Dafür würde ich neue Spieler holen. Mit den aktuellen Stammspielern wäre man dann schon fast am Ziel angelangt.

    0
  11. Laut Kicker spielen wir so:

    Benaglio – Fagner, Kjaer, Madlung, M. Schäfer – Träsch, Polak – Perisic, Diego, Rodriguez – Olic

    VfL Wolfsburg:
    Hitz (Tor), Felipe, Knoche, Pogatetz, Hasebe, Kahlenberg, Medojevic, Vieirinha, Dost, Jönsson

    0
    • Und wo ist jetzt der Unterschied zu der Aufstellung, die hier oben im Artikel steht?

      0
    • Das die oben genannte eine „geschätzte“ Aufstellung war und nicht die offizielle.

      Laut Kicker treten wir so an, auf der Homepage war/ist keine Aufstellung bekannt gegeben worden …

      0
    • Sehr naiv von dir :) Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die Zeitungen eine genaue Aufstellung kennen. Das behalten die Trainer in den meisten Fällen immer für sich. Es ist eher so wie Maddin sagt. Die schätzen auch nur.
      Ich denke wir Fans können das anhand der Trainingsbeobachtungen und Aufstellungen in den Trainingsspielen besser abschätzen.

      Nicht immer alles glauben, was in der Zeitung steht ;)

      0
    • Anhand der Trainingseindrücke wird es normalerweise dazu kommen, dass die genannten spielen und Pogatetz, Kahlenberg und Jönsson gestrichen werden und oben genannte Aufstellung vom kicker passen wird …

      0
  12. Ich bin ja persönlich nicht so der Fan von Madlung, RiRo und Olic. Weiß jemand warum Vieirinha nicht gesetzt ist? Ist er angeschlagen? Hat ja eigentlich top-Leistungen gezeigt.

    0
    • Ich glaube es hängt damit zusammen, dass Hecking hinten etwas sicherer stehen will. Sowohl Perisic als auch Vieirinha sind beide nicht dafür bekannt viel mit nach hinten zu arbeiten. Mit Rodriguez kommt etwas mehr Stabilität ins Spiel nach hinten.
      Also wird es allein eine taktische Entscheidung gewesen sein. Sobald wir mehr Druck nach vorne entwickeln müssen, wird Vieirinha reinkommen. Da bin ich mir sicher.

      0
    • naja Vieirinha hat sehr wohl bewiesen, dass er ordentlich nach hinten Ackern kann, bezeichnend war das im Spiel gegen Berlin, als er den Ball verlor und sofort nach hinten rannte und dann den Ball nach hinten zu Benaglio spitzelte.

      0
  13. Die kicker Aufstellungen sollte man weniger zu rate ziehen. Die recherchieren das nicht richtig und haben es sicher irgendwo einfach kopiert.

    Laut kicker sitzen auf der Bank 10 Leute, obwohl nur 7 dürfen. Kann mir nicht vorstellen, dass hecking 3 überzählige Spieler mitnimmt.

    0
    • Ausserdem stand die Aufstellung schon am Donnerstag in dieser Form auf der Kicker-Webseite.

      0
  14. Ne das ist schon klar, denke mal das z.B. Felipe, Kahlenberg und Jönnson gestrichen werden.

    0
  15. Ich bin ja ein Fan des kleinen Portugiesen und hoffe mal, dass er nicht aus sportlichen Gründen nicht aufgestellt wird. Fände ich jammerschade. Aber weiß, vielleicht es es wegen etwaigen Verhandlungen mit anderen Vereinen?

    Nach hinten rennt er auch andauernd. Meiner Meinung nach sogar schon zuviel. Zumindest in der Vergangenheit. Ich hätte da ja schon eher den Perisic in die Spitze geschoben und Statt Olic dann Vieirinha auflaufen lassen. Naja, hätte, hätte, Würstchenkette… Kaum einer sollte die Spieler besser kennen als der Trainer. Schauen wir mal.

    Und wegen Madlung, da ist man sich immer erst nach dem Spiel sicher, ob es nun eine Kreisklasse- oder Weltklasse-Leistung war. Wundertüte.

    0
  16. —————-Benaglio————
    Fagner-Pogatetz-Polak-RiRo
    ————–Medojevic————
    ——-Hasebe——-Schäfer—–
    —————-Vierinha————-
    ——Jönsson——-Perisic——-

    0
  17. So sieht die Aufstellung auf auf kicker.de aus. Bin mal gespannt, ob Schäfer wirklich im Mittelfeld spielt.

    —————-Olic—————-
    Schäfer———Diego————Perisic
    ———-Träsch–Polak————
    Rodrihuez-Kjaer-Madlung-Fagner
    ————–Benaglio————–

    0