Freitag , Oktober 23 2020
Home / Konkurrenz / 1.FC Köln / Abschlusstraining: Fast alle dabei

Abschlusstraining: Fast alle dabei

Schürrle
 
Gute Nachrichten für Dieter Hecking: Die Reihen der angeschlagenen Spieler beim VfL Wolfsburg lichten sich. Bereits gestern wurden Ricardo Rodriguez, Daniel Caligiuri und Ivan Perisic beim Geheimtraining gesichtet. Heute nun beim Abschlusstraining sah man das Trio in voller Aktion. Tendenz: Alle drei sind fit und einsatzbereit für Köln.
 
Caligiuri
 
Auch der langzeitverletzte Luiz Gustavo, der letzte Woche Trainer Hecking noch das Signal gegeben hatte auf Grund fehlender Kondition auf ihn zu verzichten, scheint fit und einsatzbereit zu sein. In der Hauptübung stand er neben Guilavogui im defensiven Mittelfeld und verteilte die Bälle auf die Außen. Ein Zeichen für einen Startelfeinsatz? Guilavogui blieb hingegen in Wolfsburg.
 
Gustavo
 

André Schürrle zurück im Lauftraining

Endlich sah man auch wieder André Schürrle auf dem Trainingsplatz. Der Weltmeister drehte mit seinem Fitnesstrainer viele Laufrunden um den Platz. Zu mehr reicht es aber noch nicht. Nach gut 30 Minuten ging es zurück in die VfL Arena.
 
Schürrle2
 
Diego Benaglio fehlte weiterhin komplett.


 

Torabschlussübung

Nach den üblichen Fitnessübungen und Schweinchen in der Mitte folgte die große Hauptübung: Die Offensivspieler übten Flanken und Torabschlüsse. Der Ball wird aus dem Zentrum auf die Außen gespielt, wo abwechselt zwei Außenbahnspieler die Bälle sowohl von links als auch von rechts in die Mitte bringen. Dort kreuzen zwei Spieler und versuchen zum Torabschluss zu kommen.
 
Perisic
 
Perisic————–de Bruyne————Kruse
Arnold——————Dost————Caligiuri
———————–Bendtner—————-
————————Hunt——————
————————————————
—————Guilavogui-Gustavo————–

Die Abwehrspieler übten auf das hintere Tor ebenfalls Strafraumszenen. Das ganze Team wirkte sehr konzentriert und zielstrebig. Es kamen ein paar schöne Tore dabei heraus, für die es von den zahlreichen Zuschauern viel Szenenapplaus gab.

Interessant: Vieirinha übte nicht bei den Offensivleuten mit, sondern war bei der Gruppe der Abwehrspieler. Augenscheinlich ist der Portugiese weiter fest als Rechtsverteidiger eingeplant. Die zahlreichen Rückkehrer für die offensiven Außenpositionen machen ein Vorrücken Vieirinhas nicht nötig.
 
Mögliche Startelf:
Der ein oder andere Spieler könnte direkt zurück in dei Startelf rutschen. So könnte die erste 11 aussehen:

————–Dost————–
Caligiuri—de Bruyne—-Kruse
——-Gustavo-Arnold———–
RiRo–Klose–Naldo–Vieirinha
———-Casteels————–
 
Was denkt ihr? Was wäre eure Wunschaufstellung für das Spiel gegen Köln?
 


 

VfL Wolfsburg II – Eintracht Braunschweig II

Während des Abschlusstrainings wurde ganz in der Nähe, im AOK-Stadion, alles vorbereitet für das kleine Derby zwischen den Zweitvertretungen des VfL Wolfsburg und von Eintracht Braunschweig. Um 18 Uhr ist im AOK-Stadion der Anpfiff.
 
AOK-Stadion
 
Der VfL II ist nach vier Spieltagen auf Platz 3 der Tabelle, einen Punkt hinter den beiden Führenden Oldenburg und Eintracht Braunschweig II. Bei einem Sieg würde man den unmittelbaren Tabellennachbarn überholen.
 
 

30 Kommentare

  1. Guilavogui ist nicht mit nach Köln geflogen

    0
    • Die fliegen ernsthaft für diese Strecke?
      „Wenn die Fahrt zum Flughafen länger ist, als der Flug …“

      0
    • Interessant, danke. Dann wird wohl wieder Arnold neben Gustavo auflaufen.

      0
    • Beim letzten Leverkusen-Spiel sind die doch mit dem Zug nach Köln, und mussten teilweise auf dem Fußboden sitzen. Da würde ich dann auch kein Risiko mehr eingehen und lieber fliegen. :like:

      0
    • Kennt jmd .den Grund warum Guilavogui nicht mit nach Köln ist?

      0
    • Ich schätze mal, dass er nur aus Kader-Gründen nicht dabei ist.

      Träsch, Hunt und Jung sind bestimmt dabei.
      Das wären genug Alternativen für Wechsel auf der DM-Position.

      0
    • Da frage ich mich doch auch schon wieder, warum er, mit dem man lt. WAZ einen neuen Vertrag abschließen will – was auch goldrichtig ist – zu Hause bleiben soll?

      Sollte Gustavo aus irgendeinem Grund ausfallen, was der liebe Gott unbedingt verhüten muss, wer springt dann für ihn ein?

      0
    • Gustavo wird zu 100% fit sein
      Träsch wäre dementsprechend die erste Alternative.

      Alle Eventualitäten kann man nicht abdecken.

      0
    • Vielleicht war das der Grund fuer das lange Gespraech von Hecking mit L. Gustavo – er wollte wissen, ob er sicher sein kann, dass es jetzt fuer 90 Minuten reicht, damit er die Ersatzbank dementsprechend besetzen kann.

      0
    • hm..also verstehe nicht warum Jung & Träsch im Kader sein sollten und Lilavogel nicht?
      im DM lieber Lilavogel anstelle von Träsch und auf der RV Position reicht ja Jung oder Träsch…Für mich nicht ganz nachzuvollziehen..

      0
    • Das Jung und Träsch dabei sind ist eher eine Spekulation meinerseits.

      Vielleicht wird ja auch mit Vieirinha im Mittelfeld geplant, aufgrund des Trainingsrückstandes/Unklarheiten bzgl. Perisic und Caligiuri.
      Die könnten theoretisch genauso ausfallen wie Gustavo.

      0
  2. An die, die öfters beim Training zu sehen:
    Wie macht sich eig unsere Nr 31?
    Greift er wieder an?

    0
  3. Na machen unsere Nachbarn wieder mal Werbung in eigener Sache

    0
    • Nach 16Min kurze Spielunterbrechung spricht für sich.
      Es werden sicher auch wieder einige Hannoveraner vor Ort sein.
      Tickets hätte man dort ja noch locker bekommen können…trotz Tradition.

      @paule
      Oder meinst du das Spiel der U23?

      0
    • Meine beim Spiel gegen Bielefeld sorry

      0
  4. Denkt daran euer Kicker Team zu aktualisieren, falls nötig ;)

    0
  5. @Mahatma_Pech: Ich schalte deinen Kommentar gleich frei unter einem neuen Artikel. Denn ich habe genau die gleiche Theorie wie du :)

    0
  6. Wir sind jetzt 10 Minuten nach 10 Minuten :vertrag:

    0
  7. Montag KDB ade! Endlich dann ruhe hier

    0
    • Wer will denn Ruhe? Wir sind ja nicht im Sanatorium oder beim Golf :)

      Ich mag diese Wechselperioden. Jeden Tag gibt es was zu spekulieren und zu diskutieren. Toll :)

      0
    • @Allofs.Klaus: schon mal was vom Tiger-Roar gehört? Von wegen Ruhe beim Golf…..

      0
  8. Mal eine Frage in die Runde: Was erwartet ihr eigentlich vom heutigen Spiel? Können wir mit dem gleichen Leistung wie gegen Frankfurt auswärts in Köln bestehen?
    Kann es gefährlich sein gleich wieder mehrere vormals angeschlagene Spieler einzusetzen?

    Das Training in dieser Woche war gut. Ich erwarte gegen Köln eine Leistungssteigerung.

    0
    • Mit der gleichen Leistung werden wir wahrscheinlich verlieren, aber ich gehe heute von einem besseren Spiel unsererseits aus, halte Köln aber auch nicht für schwächer als Frankfurt.

      Gut für uns ist, dass u.a. Osako fehlen wird.

      0
    • Ich gehe auch davon aus, dass wir einen anderen VfL sehen werden.

      Zumal wir durch den Erfolg der Kölner in Stuttgart aufmerksam geworden sein sollten. Ich freue mich trotz der mäßigen Leistung letzte Woche jedenfalls sehr auf das Spiel!!

      0
    • Köln hat letzte Saison bereits bewiesen, dass sie unter Stöger ein Wort im Mittelfeld der Liga mitsprechen wollen.
      Ich halte sie für stärker als Frankfurt und mit der selben Leistung wie letzte Woche könnten wir uns über ein Unentschieden nicht beschweren. Da muss deutlich mehr passieren.
      Dass es gefährlich sein kann gleich mehrere vor kurzem noch angeschlagene Spieler einzusetzen, liegt doch auf der Hand.
      Viel interessanter finde ich die Frage, was bedeutet es, dass Kevin antritt. ;)

      Mein Kicktipp ist übrigens 2:3!

      und jetzt bin ich erstmal wech —->

      0
  9. Um zum wichtigsten heute zu kommen:
    Casteels – Rodriguez, Naldo, Klose, Vieirinha – Gustavo – Perisic, De Bruyne, Hunt – Dost, Kruse

    Interessante und überraschende Aufstellung.
    Ich hätte nicht gedacht, dass Hunt beginnt.

    0
  10. Hunt wird heute sicherlich als De Bruyne Ersatz getestet :ironie:

    0