Mittwoch , September 30 2020
Home / News / Abschlusstraining: Henrique wieder fit!

Abschlusstraining: Henrique wieder fit!

Henrique-Arnold
 
Bruno Henrique konnte zwei Tage nach seinem Zusammenstoß im Spiel gegen Real Madrid und der anschließend diagnostizierten Gehirnerschütterung heute das komplette Abschlusstraining mit der Mannschaft absolvieren. Alles sieht nach einem Einsatz am morgigen Samstag gegen Werder Bremen aus.

Julian Draxler und Carlos Ascues fallen hingegen aus. Draxler erlitt einen Muskelbündelriss, Ascues leidet an einem Muskelfaserriss. Dieser kommt zur Unzeit, denn die Chance auf einen Einsatz war nie so groß wie jetzt. Robin Knoche war durch seine schwache Leistung etwas ins Hintertreffen geraten, so dass Carlos Ascues sich große Chancen auf einen Einsatz neben Naldo hätte ausrechnen können. Dante ist gelb-rot gesperrt.

Abschlusstraining

Team-Kruse-Putaro

    Am heutigen Abschlusstraining nahmen 21 Spieler teil:

  • 3 Torhüter (Benaglio, Casteels, Grün).
  • 18 Feldspieler: u.a. mit Putaro und Seguin
  • Es fehlten: Jung, Draxler, Ascues, Azzaoui

Das wohl dosierte Training dauerte nach den Champions-League-Strapazen gerade einmal knappe 50 Minuten. Nach ein paar Basicübungen gab es zum Abschluss ein kleines Trainingsspielchen auf kleinem Platz. Es spielten 10 gegen 10 mit den Torhütern Benaglio und Casteels. Grün übte separat mit Hilfiker.

Team A:
————-Dost————
Schürrle————-Henrique
——-Gustavo-Guilav.——-
RiRo–Knoche–Naldo–Vieirinha
———–Benaglio———-

Team B:
———–Putaro———–
Kruse————-Caligiuri
——Seguin–Arnold——–
Schäfer–Lopes-Dante-Träsch
——–Casteels———–

Team könnte mit Arnold erweitert die morgige Startelf bilden. Eine weitere Möglichkeit wäre, dass Hecking den ein oder anderen Stammspieler wegen den englischen Wochen eine Pause gönnt und Spieler wie Caligiuri oder Träsch ins Team rücken.

Eure Meinung zum Spiel?
Was erwartet ihr morgen? Wie werden wir spielen? Mit welcher Aufstellung? usw…
 
 

Wölferadio

Wölferadio-bestWie lautet der Satz, den kein VfL-Fan mehr hören kann? „Es hat nicht sollen sein.“ Trotzdem ist natürlich das Spiel gegen Real noch mal Thema. Lenny spricht darüber unter anderem mit Bodo Nies, Betreiber des Fanecks in der Nordkurve und in Madrid einer von 3000 Wölfefans. Was hat der Auftritt in der Champions League für Auswirkungen für die Entwicklung des Vereins und wohin entwickelt sich der Fußball in Deutschland – Stichwort Montagsspiele und No Single Buyers Rule. Dazu nimmt Fußball-Kultmoderator Ulli Potofski (Sky) Stellung. Und natürlich geht es um das nächste Spiel des VfL gegen Werder Bremen. Dort steht man mit dem Rücken zur Wand. Woran das liegt, erklärt Werder-Vereinslegende und heutiger Chefscout im Nachwuchsbereich Frank „Mach et Otze“ Ordenewitz.

+++Erhältlich auch bei iTunes im Podcast-Abo oder hier als klassischer Download+++
 
Download
 


 
 

44 Kommentare

  1. Hallo,
    ich erwarte morgen gar nichts!
    Die Mannschaft kann locker aufspielen, denn mMn geht es um nichts mehr!
    Europa ist utopisch und der Abstieg zu weit entfernt…

    Ich fänd es klasse, wenn morgen Spieler wie Seguin und Putaro zeigen können, ob sie für die Bundesliga reif sind…

    Sehr schade die Verletzung von Ascues, ihn hätte ich ebenfalls gerne gesehen…

    Was ist denn mit Azzaoui? Gibt es da irgendwelche Info’s?

    Des Weiteren wünsche ich allen Bremenfahrern eine gute und staufreie Fahrt und viel Spaß in der Hansestadt!

    Natürlich drücke ich meinem Team die Daumen und hoffe wir holen drei Punkte!

    :vfl: Forza VfL :vfl:

    6
    • Azzaoui ist auch verletzt.

      0
    • Europa ist überhaupt nicht utopisch.

      Man muss natürlich 4 von den letzten 5 Spielen gewinnen. Und die andren 3 Mannschaften (Gladbach, Mainz und Schalke) haben durchaus noch schwere Gegner vor sich.

      Zudem hat Gladbach heute gegen einen vermeintlich schwachen Gegner Punkte liegen lassen.

      Also ich glaube weiterhin an unsre Mannschaft, und denke das das letzte Wort um Europa noch nicht gesprochen ist.

      3
  2. Ich glaube eher nicht, dass henrique morgen direkt spielen wird. Ich denke eher, Er wird erstmal auf der Bank sitzen. Dafür wird Vieirinha nach vorn gezogen und Träsch läuft als RV auf.

    Ich würde morgen so spielen:

    Benaglio – Träsch, Naldo, Knoche, RiRo – Guilavogui, Gustavo – Vieirinha, Arnold, Schürrle – Dost

    Bank:

    Casteels – Schäfer, Cali, Henrique, Kruse, Putaro, Seguin

    0
  3. Um mal eine nicht vorhandene Trainerdiskussion weiter zu führen:
    Weinzierl soll angeblich nach Schalke – dann wäre Breitenreiter frei.

    An unsere Experten ;)
    Wäre Breitenreiter einer der nach Wolfsburg passt – oder Weinzierl?

    Dann könnte man ja glatt auch Breitenreiter und sein Zwilling Heldt holen :D

    1
    • Allein für den Vorschlag Heldt zu holen, gehörst du hier verbannt :zeus:

      :P :D

      20
    • @ El_Zurdo: Der zynische Unterton, der Deinen Beitrag ummantelt, geht mir zwar gewaltig auf die Nerven, aber ich habe tatsächlich eine konkrete Vorstellung von einem Anforderungsprofil:

      Dem VfL stünde ein Coach gut zu Gesicht, der…

      1. Eine klare konzeptionelle Vorstellung davon hat, wie er Fußball spielen lassen möchte
      2. Bewiesen hat, dass er als „Architekt“ dieser Vorstellung die Mannschaft mittel- und langfristig weiterentwickeln kann
      3. Akribischere Detailarbeit leistet als Hecking

      Der Faktor „Zufall“ und diese massive Abhängigkeit von Einzelnen bzw. Einzelaktionen (aktuell Draxler) müssen deutlich abgeschwächt werden.

      Zur Zeit wäre sogar jemand auf dem Markt, der diese Attribute mit bringen würde. Etwas unbequem und auch er wird sich abnutzen. Aber es wäre zum jetzigen Zeitpunkt die ideale „Gegenbewegung“ zu den derzeitigen Schiefständen.

      Aber dafür müsste Klausi-Mausi auch etwas aus seiner Comfortzone treten. Favre möchte und würde viel mit gestalten wollen. Was ich aber als weiteren Pluspunkt betrachte: Gezielte Investitionen in für das System geeignetes Personal.

      Schluss mit Transfers wie Kruse, dessen Paradeposition aus Gladbach es in WOB nie gab („falsche 9“) oder Schürrle, der bis heute auf Pässe in den freien Raum wartet.

      Aber die beiden sollten ja zusammen mit Draxler de Bruyne vergessen machen. Wie bei comunio eben: Einen 200-Punkte-Spieler verkaufen, 3 70-Punkte-Spieler dazu holen.

      Ich schreibe mich schon wieder in Rage. Aber ja, El_Zurdo, die „Experten“ wissen, was sie aktuell vermissen und Hecking auch nicht mehr zutrauen.

      3
    • Ich finde dein Anforderungsprofil ein bisschen niedlich…

      Punkte eins und zwei bringt jeder Trainer mit Niveau mit, Punkt drei geht glaube ich in seiner Artikulation an des Pudels Kern vorbei, welcher dir eigentlich am Herzen liegt. Hecking ist einer, der in der Bundesliga was die Akribie seiner Taktik angeht, sehr weit oben angesiedelt ist – die Präferenzen auf welche dich diese Akribie konzentriert gefallen dir offenbar nicht.

      Also was soll gespielt werden deiner Meinung nach?
      Pressing/Gegenpressing/vertikal alá Leverkusen?
      Ballbesitz-Dominanz durch Positionsspiel alá BvB/FCB?
      Wurscht, Hauptsache Erfolg?

      Kruse hat nie wirklich eine falsche neun gespielt, er war Teil eines sich wechselhaft fallen lassenden Tandems mit Rafael – dass er eine andere Position nicht spielen kann halte ich für ziemlichen Unsinn. Bei uns würde momentan auch ein Reus nichts reißen, die Saison ist ein schlechter Maßstab zur Bewertung einzelner Spieler.

      11
    • Na, Tanqueray, dann erläutere mir Hecking’s Idee/Konzept dieser Saison doch mal, inklusive erkennbarer Detailarbeit. Welche Rolle spielen hierbei lange Bälle von Dante, chronische Unterbesetzung des gegnerischen Strafraums oder der Verzicht auf Steilpässe?
      Unser Spiel ist im Laufe der Saison tendenziell noch statischer geworden. Fortschritte Fehlanzeige, die Rückrundentabelle belegt dies schonungslos.

      Wir haben doch verschiedene Möglichkeiten, müssten sie aber verinnerlichen, optimieren und zu Automatismen werden lassen. Das meine ich mit einem höheren Detailgrad. Hecking hat verschiedenes ausprobiert. Zu Beginn der Saison stimmten die Ergebnisse noch mit Dost als Mittelstürmer und konsequenterem Flügelspiel/Flanken. Danach wurde Kruse im Zentrum ein Stück nach vorne gezogen und hatte hinter Dost seine stärkste Phase. Tja, dann hat sich Hecking selber überfordert, als er mit so schlechten Scherzen wie Schürrle als Mittelstürmer anfing. Konzeptloses Personalgeschiebe, damals noch ohne Verletztenmisere.
      Ich sehe sie Spiel für Spiel, die überforderten Aufbauspieler, die mit Ball am Fuß schimpfen und die Achseln zucken, weil sie nicht wissen, wohin sie spielen können.

      Nein, das war zu wenig. Wenn Du eine Handschrift erkennst, beschreibe sie mir bitte. Lasse mich ja gerne eines besseren belehren.

      1
  4. Unsere tolle Konkurrenz Gladbach verliert gerade gegen den Tabellenletzten :)

    7
    • Wenigstens sind wir nicht das einzige der vermeintlichen Topteams dass sich gegen Kellerkinder schwer tut. Stichwort Hoffenheim, Frankfurt.
      Auswärts tritt die Borussia irgendwie desolat auf. Schade das die für uns schon fast außer Reichweite sind.

      2
    • Achtung nach dem Spiel wird der Trainerwechsel gefeiert und bei uns auch gefordert, aber der vorherige Trainerwechsel (Schaaf) ist vergessen :D
      Achja und bei uns würde es dann heißen, dass Gladbach so schwach war ;)

      3
  5. Wenn wir gewinnen, sind wir auf 2 Teams bis auf 3 Punkte dran, denn Schalke wird gegen Bayern auch verlieren. Allerdings hat Gladbach ein viel viel besseres Torverhältnis.

    0
    • Gladbach muss aber noch gegen Bayern und Leverkusen spielen. Vielleicht klappt es ja doch noch!!!

      0
  6. Der VfL bekommt durch die Niederlage von BMG noch einmal eine Chance auf die EL. Mal sehen, ob die Mannschaft dies erkennt und auch mit so viel Herz und Entschlossenheit in Bremen kämpft wie die Hannoveraner.

    7
    • Das ist mittlerweile ja schon die gefühlt zehnte Chance. So richtig dran glauben tue ich nicht mehr. Die werdens schon wieder irgendwie vergurken mit einem 1:1 oder so…
      Ich vermute fast, dass sich in der Sommertransferperiode einiges tun wird/muss.

      9
    • Also ich habe es mir abgewöhnt, bei Patzern der Konkurrenz zu hoffen, dass wir es nutzen können.
      Wie Wolf_01 schrieb, dazu haben sie es oft genug vermasselt. Oder auch dann die Woche drauf wieder hergegeben.

      In der Verfassung wird es schwer überhaupt noch 6 Punkte zu holen, geschweige denn AUFZUHOLEN.

      „Die Chancen Herz und Entschlossenheit zu zeigen.“ Sie haben oft genug gezeigt, dass es Nicht können oder wollen. Oder beides.

      1
  7. :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl: :vfl:
    „Fußall Transfers“ berichtet über einen für uns vielleicht interessanten Spieler:
    Raphaël Guerreiro. 22 jahre alter Linksverteidiger, der beim FC Lorient spielt. Er hat noch 1 Jahr Vertrag und einen Marktwert von 7,5 Mio€ und er zählt zu den Leistungsträgern im Team.
    Wäre das jemand für uns bei einem Rodriguez Abgang.

    4
    • Moin Moin,
      ich weiss ja nicht!
      Eigentlich ein ordentlicher Spieler, der trotz Verteidigerposition ganz gutes Offensivpotential besitzt.
      Allerdings spielt der in Frankreich geborene Portugiese diese Saison u.a. groß auf, da der Rest des Teams nicht so ganz auf dem Leistungsniveau spielt wie in der Vorsaison, was dem FC Lorient aktuell auch nur Platz 13 beschert.

      Mit 22 Jahren wäre er sicherlich noch steigerungsfähig, ich erinnere eigentlich nur ungern an unseren damaligen Portugiesen ALEX.

      Guerreiro ist auch 1,70m klein und nicht der Langsamste, sollte man aber für einen LOV auch voraussetzen.

      Für mich, ein Verfolger und Interessierter der franz. Liga, eher ein durchschnittlicher Spieler!
      Zudem müsste man schauen, ob der Bundesliga kann, hier darf man ja nie vergessen, dass die franz. Liga 1-2 Klassen schlechter ist als unsere gute Bundesliga.

      Für unter 5 Mio. € könnte man riskieren ihn zu holen, mehr würde ich allerdings nicht ausgeben wollen…

      Grüße aus OWL

      0
    • Nachtrag:

      Mein kleiner Geheimtipp für einen etwaigen neuen LOV/LV wäre folgender:

      Terence Kongolo von Feyenoord Rotterdam
      Ein 1994 in der Schweiz geborener Niederländer :)

      Mit 1,88m Gardemaß ist er zudem noch recht schnell und technisch stark, kann zudem auch IV spielen!

      In der holländischen Erendivise spielt er aktuell ganz gut, ob es für die Bundesliga ebenso reicht – Ich denke schon! ;)

      1
  8. Also wenn wir nach diesem Spieltag wirklich nur noch 3 Punkte auf gleich zwei Mannschaften auf den internationalen Plätzen hätten, dann würde meine Hoffnung auf Platz 7 und damit sehr wahrscheinlich Europa wieder ganz gewaltig steigen. Das wäre echt geil, denn gefühlt haben wir die Chance schon zig mal verspielt.

    Irgendwie schwächeln alle Mannschaften :)

    0
    • Ja, aber noch ist Bremen nicht geschlagen.
      Auch heute erwarte ich wieder, wie in der fast ganzen Saison von uns, ein Spiel mit wenigen Torchancen, in dem der glücklichere gewinnt.

      Viel erwarten tue ich heute nicht.

      Schalke hat übrigens auch noch nicht verloren.

      1
    • Ich tippe ja auf ein Remis und dies würde dann beiden Mannschaften nicht helfen, würde aber wiederum ins Klischee passen… :/

      1
  9. Klar ist, wenn wir heute nicht gewinnen ist Europa futsch. Da lege ich nicht mal fest. (Denke aber wir gewinnen heute)
    Ich fahre nachher mal nach Bremen und schaue mir den (Gut) Kick mal Vorort an, eine Mannschaft und deren Fans die gegen den Abstieg kämpfen zu sehen und hören hat ja auch sein Reitz.
    :vfl:

    0
  10. Bei WAZ online steht jetzt auch was zu den gekündigten Karten. Ich denken jeder zu unrecht gekündigte sollte das nicht persönlich nehmen, ich stehe zu 100% zu dieser Maßnahme und wo gehobelt wird da fallen bekannt mich auch mal Späne…. Das lässt sich dann alles individuell sicherlich klären! Wenn wir dadurch ein paar 100 Rosinenpicker los werden haben wir vielleicht igrndwann man dauerhaft eine Stimmung wie in der CL auch in der liga.
    Da habe ich nämlich das Gefühl das andere Leute da sind, auch um much herum die schon auch mal mehr alarm machen. Vielleicht sind das ja die die sonst nicht kommen können weil die Karte eben weg ist in der BL

    1
    • Naja, ob man die so unbedingt los wird, ist eine andere Frage, da man theoretisch zur neuen Saison eine neue Karte kaufen kann, aber großartig andere Möglichkeiten wird man nicht haben.

      0
  11. Kann jemand sagen was hier drin steht?

    CL Kader um Gustavo bauen? Aha?

    http://www.waz-online.de/VfL/Aktuell/Mit-Gustavo-Allofs-will-neuen-CL-Kader-bauen

    0
    • Hoffentlich weiß er, was er tut. Kann durchaus passieren, dass er sich wieder Spieler aus den händen gleiten lassen lässt, ohne ein Plan B oder C in der Tasche zu haben.

      0
  12. Zuerst dachte ich, dass wir gewinnen werden und das das letzte Spiel von Skripnik wird. Dann hat sich Ascues verletzt und Knoche soll ihn ersetzen, somit sinkt meine Hoffnung gewaltig. Wenn noch Calidgurie spielt, dann ist Unendschieden schon gut.
    Pizza macht ein oder zwei Tore gegen uns.
    Wir werden wieder ohne offensiv Fußball und mit immer wieder Rückpässen spielen. :yoda:
    Ich werde das Spiel anschauen und hoffe, dass die Mannschaft mich positiv überrascht. :yoda:

    1
  13. http://www.spox.com/de/sport/fussball/news.html

    Wolfsburg-Manager weiter mit großen Sympathien für Bremen
    Klaus Allofs glaubt an Werder-Rettung.

    Sagt man so etwas an genau dem Tag, an dem das eigene Team dort spielt? Ich glaube, ich ticke irgendwie anders als Allofs.

    0
    • Würdest du mir bitte erklären – ich habe da ’ne Bildungslücke – welche empirisch nachgewiesenen negativen Wirkungen eine solche Aussage auf das Spielergebnis hat?
      Und wird diese Wirkung durch nahezu gleichlautende Aussagen Naldos noch linear oder gar logarithmisch verstärkt?

      4
    • @Spaßsucher: falsche Stelle, aber Info korrekt: habe beim VfL Handball (im Tor) gespielt. Jetzt erklärt sich dir sicher, warum ich so wenig Ahnung vom Fußball habe….

      0
    • Deine Bildungslücken, Spaßsucher, sind mir eigentlich ziemlich wurscht und wie Du tickst, ebenso. Ja, meinetwegen, wenn es Dir Freude macht: Du bist bestimmt einer der Weisesten. Ich will Dich ja auch nicht ignorieren, ich sehe nur keinen Grund, mit Dir zu kommunizieren!

      7
    • Und wo ist das Problem? Er wurde gefragt und hat darauf geantwortet, ist ein ganz nromaler Vorgang in der Liga.

      3
    • Da haben wir, Diego, sicher ’ne Menge gemeinsamer Bekannter.
      Nicht nur, weil wir damals Hein Büker als Trainer zu den Fußballern abgeworben haben. Der hatte – obwohl Handballer – auch vom Rüpelspiel Fußball ’ne Menge Ahnung.

      1
  14. Gute Nachricht für die U23.
    Cloppenburg hat gestern gegen Oldenburg gewonnen.
    Durch einen Sieg heute wäre man Tabellenführer, selbst wenn Oldenburg das Nachholspiel gewinnt.

    6
    • Wir führen auch schon mit 1:0 :)

      1
    • steht 1:1

      0
    • nun 2:1 mit einem Spieler mehr :vfl: :vfl:

      0
    • Leider gibt kicker nicht mehr als die Torschützen her, aber mehr lohnt sich wahrscheinlich auch nicht.

      Medjedovic und Schulz haben getroffen

      0
    • 3:1 aktuell für die U23.

      1:0 Medjedovic
      2:1 Bastian Schulz (Elfmeter)
      3:1 Medjedovic

      0
    • Und Dreierpack von Medjedovic. Jetzt stehts 4:1.

      0
    • Das scheint ja noch ein spannendes Aufstiegsrennen zu werden in der Regionalliga Nord.

      Ich meine, dass Oldenburg das schwerere Restprogramm hat, wobei das natürlich nichts heißen muss.
      Allerdings haben wir noch eine bessere Tordifferenz.

      Dienstag gegen haben die ihr Nachholspiel zu Hause gegen Hildesheim.

      Die Zahl hinten ist der aktuelle Tabellenplatz der Gegner.

      Wolfsburg U23:
      vs. Goslar (A) 16.
      vs. Schilksee (H) 18.
      vs. Hildesheim (H) 10.
      vs. Cloppenburg (A) 17.
      vs. Weiche (H) 3.

      Oldenburg:
      vs. Weiche (H) 3.
      vs. Drochtersen (A) 5.
      vs. Norderstedt (H) 7.
      vs. HSV II (A) 13.
      vs. Meppen (H) 4.

      1
  15. Lt. französischen Medien will der VfL Aissa Mandi (24) von Stade Reims verpflichten. Er hat noch Vertrag bis 2017 und soll wohl 5 Mio€ kosten.
    Mandi ist Nationalspieler von Algerien & kann als IV, RV und LV spielen. Aktuell kommt Er bei 24 Einsätzen auf 4 Tore und 1 Torvorlage.
    Stade Reims belegt aktuell Platz 17 der Ligue 1.

    1