Donnerstag , Oktober 29 2020
Home / News / Abschlusstraining: Knoche hat die Nase vor Kjaer

Abschlusstraining: Knoche hat die Nase vor Kjaer

Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen fand heute Nachmittag das Abschlusstraining vor der morgigen Partie gegen den Hamburger Sportverein statt.

Nachdem es gestern nur Fitness- und Konditionseinheiten gab und man als Zuschauer keine Rückschlüsse für eine möglicheAufstellung für morgen ziehen konnte, schauten die Kiebitze heute genauer hin.

Anwesende:
  • 22 Spieler auf dem Trainingsgelände
  • 21 Spieler im Mannschaftstraining
  • Es fehlten: Kyrgiakos (Blindarm OP), Thomas Kahlenberg (trat in einen Nagel), Patrick Helmes (Wadenverletzung), Ferhan Hasani (verletzte sich im Freitagstraining)
  • Vaclav Pilar trainierte separat

 

Zunächst gab es die üblichen Aufwärmübungen: Laufen, kleine Sprints in 4 Gruppen dazu ein paar Fitnessübungen.
Anschließend spielten alle Spieler in einem großen Rechteck um den Ball ohne Tore. Das eine Team auf den äußeren Rändern, das andere Team in der Mitte plus zwei Spieler in roten Leibchen in der Mitte als Anspielstation für die Außenspieler: Medojevic und Polak.


 

Dieter Hecking zeigt, wo es lang geht!
 
Taktische Übung:
Als nächstes ließ Dieter Hecking sein Team in A- und B-Elf gegeneinander auf ganzem Platz antreten. Allerdings wurde ein Spiel eher simuliert. Dieter Hecking befand sich dabei wieder mitten unter den Spielern auf dem Platz, hielt fast jeden Spielzug an und gab taktische Anweisungen, wie sich die einzelnen Spieler zu verhalten hätten. Es war mehr so etwas wie ein groß angelegter Matchplan.
In der B-Elf fehlten zwei Spieler. Auf der linken offensiven Außenposition spielte Marvin Hitz, als Rechtsverteidiger versuchte sich Co-Trainer Dirk Bremser, der kurz vor Schluss gegen Manager Klaus Allofs ausgewechselt wurde – hätte ich beinahe geschrieben :)

Die A-Elf:
————–Olic————-
Arnold–<->—Diego—–Vieirinha
———Polak-Träsch(Medo)—-
RiRo–Knoche–Naldo–Hasebe
————Benaglio———–

Träsch oder Medojevic?
Im Training spielte dieses mal Medojevic in der A-Elf. Zur Erinnerung: Auch in den letzten Wochen stand zunächst immer Medojevic in der A-Elf beim Abschlusstraining. Häufig wurde während des Trainings getauscht und Träsch kam in die A-Elf.
In der letzten Woche entschied sich Hecking dann kurzerhand für Träsch.
Heute sah dies nun wieder umgekehrt aus. Medojevic spielte und es gab im Spiel auch keinen Wechsel. Man könnte nun annehmen, dass Medojevic die Nase vorn hätte. Ich glaube da allerdings nicht dran.
Träsch hat in der letzten Woche eine so überzeugende Leistung gebracht, dass er normalerweise wieder in der Startformation stehen müsste.
Mit einer Ausnahme: Allofs und Hecking wollen Medojevic noch mal sehen und testen. Unter diesen Umständen könnte es auch zu einem Wechsel kommen. Aktuell glaube ich da allerdings noch nicht dran.

Knoche oder Kjaer:
Während des kompletten Trainings spielte Knoche neben Naldo. Kjaer kam erst unter der Woche von einer Verletzung zurück ins Training. Man kann davon ausgehen, dass Knoche seinen Stammplatz erst einmal behalten wird.

Abschlussübung:
Nach der taktischen Übung gab es noch ein kleines Trainingsspiel auf einem sehr verkleinertem Feld. Es spielten acht gegen acht, mit jeweils zwei Spielern als Anspielstation an den Außenlinien des gegnerischen Tores. Von den Trainern wurden bei jedem Durchgang Ansagen gemacht, wie häufig der Ball berührt werden darf und wie gespielt werden sollte.
Die A-Elf blieb hier zusammen. Da aber 2 Spieler im Training fehlten und Bremser und Hitz dieses mal nicht mitspielten, musste ein Spieler aus der A-Elf in die B-Elf. Dies war Medojevic. Es spielten also Träsch neben Medojevic, so dass man auch aus dieser Übung keine weiteren Rückschlüsse bezüglich der Frage „Träsch oder Medojevic“ ziehen konnte.

Fazit:
Das Team war wie bereits einen Tag zuvor sehr gut drauf. Im kleinen Trainingsspiel sah man sehr schöne Tore von Diego, Träsch oder Perisic?!

Vaclav Pilar hatte heute ein hartes Trianingsprogramm. Diagonalsprints standen auf der Tagesordnung. Klaus Allofs schaute auch hier sehr genau hin. Später gab es einige Ballschüsse aufs Tor. Dennoch das Fazit: In dieser Saison wird es für kein Spiel mehr reichen.



Auch Diego befindet sich in einer sehr guten Stimmung. Man sieht ihn sehr viel lachen. Mehrmals in der Woche wird er von seiner Frau und seinem kleinen Sohn abgeholt, die am Rande des Platzes in der Sonne warten. Diego Junior zeigt den Zuschauern regemäßig seine fußballerischen Qualitäten.
Es sieht ganz so aus, als wenn Diego sich in Wolfsburg richtig wohl fühlt.
Nach dem Trainingsende beim Platzverlassen nahm sich Diego einen Ball und warf ihn nur leicht gegen den sonnengebräunten, kahlen Schädel von VfL-Masseur Jörg Drill.

Zusammen mit Diego Benaglio und Marcel Schäfer verließ Diego den Platz – quasi die Führungsspieler des VfL, die sich immer wieder auch austauschen.

Mein Fazit: Das ganze Teamgerüst und das Gefüge passt immer besser zueinander, findet sich und wächst. Es gibt eine spürbar bessere Struktur und Harmonie im Kader.


 
 

64 Kommentare

  1. Ich finde es einfach geil, dass sich alles so gut verstehen und das Team immer weiter zusammen wächst. Auch deshalb glaube ich nicht an einen riesigen Umbruch im Sommer. Die Spieler verinnerlichen das System Hecking immer mehr und man sieht auch schon die Erfolge. Da wird man jetzt nicht alles durch einen Ausverkauf wieder „vernichten“. Man wird noch einen Stürmer und einen Sechser holen, dazu noch Koo und das wars. Ich finde, außer auf den genannten Positionen, wo sicher Verstärkungen kommen, müssen nur noch Abgänge folgen. Der Kern der Mannschaft steht und die Stimmung ist sehr, sehr gut. Es freut mich auch, dass Diego sich hier endlich Pudelwohl fühlt. Es ist einfach geil, Fan dieses Vereins zu sein. Wir haben schwere Zeiten durchlebt, nun kommen bald die schönen Zeiten zurück.

    Nur der VfL <3 :vfl:

    0
  2. Wieder ein toller Trainingsbericht mit vielen Infos und schönen Fotos. Man kann dir gar nicht oft genug danken :topp:
    Die Entwicklung liest sich wirklich gut und man sieht es an den Spieltagen ja auch. Ich freue mich jetzt schon auf die neue Saison.

    0
  3. Als Allofs und Hecking hier anfingen und über die Zukunft vom VfL gesprochen haben, war ich beeindruckt und skeptisch zu gleich.

    Heute nach diesem Artikel (Struktur und Teamgeist), dem Feedback der letzten Tage aus den Medien bzgl. Maxi Arnold und die Position in der Rückrundentabelle, kann man schon feststellen, dass das keine heiße Luft war und die beiden Herren hier echt Ernst machen.

    Ich bin immer schon stolzer VfL-Fan gewesen, auch wenn man mich hier in Hamburg mit dem Dino im Nacken auslacht… Aber so langsam (liegt vielleicht am morgigen Spiel) entsteht ein gewisser Respekt für die Leistung des VfLs, der sogar präsenter ist als der nach der Meisterschaft.

    Thx Dieter und Klaus. Weiter so

    Immer nur Du :vfl: .

    0
  4. Ja, so ist das.
    Und die Hecking-raus-Rufer??? Wo sind die ???
    Und die LGK-wärevielbesser-Rufer??? Wo sind die??
    Auch wenn – was sicher passieren wird – wieder schwache Spiele kommen: wir sind auf einem guten Weg.

    0
    • die wurden hier ja alle gebannt. Also wo sollten die auch schon sein….

      0
  5. Diego fühlt sich wohl, sehr gut. Wir werden in der neuen Saison einen noch stärkeren Diego sehen, da er jetzt immer wieder auf den Positionen switchen kann. Maxi + Diego, das passt. Mit einer starken Mannschaft wird Diego Weltklasse, dann wird Arnold richtig gut, und daraus folgt, dass die ganze Mannschaft richtig stark wird. Hier entsteht großes,

    Hecking = Toptrainer
    Allofs = Topmanager

    Der Spieltag läuft ja schon ganz gut. Dann morgen auf Augsburg hoffen und dann gegen den HSV gewinnen.Dann sind es nur noch 2 Punkte auf Freiburg.

    AUFGEHT´S :vfl:

    0
  6. Das Spiel in Dortmund wird wieder von originellen Sichtweisen des Herrn Gagelmann geprägt.
    Rafinha haut Kuba aufs Maul. Dieser bekommt gelb…

    0
  7. DIESEN Schieber will hier wohl niemand….
    Ballbehandlung 5-
    Der hält jede Kombination auf.
    Gedanklich langsam…

    0
    • Schieber ist nur schlecht

      Ballbehandlung 5-
      Ballannahme 7
      Torgefährlich 9

      Ich habe jetzt schon Angst vor Schieber

      0
  8. Ich muss echt zugeben (und das ist keine Lüge), dass ich ne richtige Gänsehaut und auch ein paar kleine Tränen in den Augen habe, wenn ich daran denke, was bei uns gerade passiert. Endlich wieder eine Einheit, eine Mannschaft, Teamgeist. Spieler die für den Verein versuchen alles zu geben. Wir haben eine große Zukunft vor uns. Hecking arbeitet gerademal seit 5 Monaten mit der Mannschaft uns so langsam läufts echt gut. Mit zwei, drei Verstärkungen und dem Verkauf einiger Spieler, kann Hecking vllt. noch besser sein System einstudieren. Ich bin, war und werde immer Stolz auf unseren VfL sein, komme was wolle. Mein Herz gehört dem VfL Wolfsburg!!! Ich bin einfach so glücklich, dass es schon nach so kurzer Zeit alles Früchte trägt. :)

    WIR!!!! werden gemeinsam in eine erfolgreiche Zukunft starten!!! Ich liebe euch und den Verein!!!! :vfl:

    0
  9. VfL soll Lewandowski 7 Mio.Euro geben ,dann kommt er nach Wolfsburg. Ich nehme jede Wette -an. VW macht das !!!!

    0
    • Bist du es Felix?
      Der Felix, der meint, dass man mit Geld alles kaufen kann?

      0
    • Lewandowski geht hoffentlich nach England. Den will ich nicht bei Bayern sehen.

      0
    • Wo ist der Smiley in deinem Beitrag?
      Über so etwas sollten wir hier nicht reden.
      Der neue Realitätssinn sollte auch von uns Fans getragen werden.
      Selbst wenn kein neuer Spieler käme, so könnte man selbst bei unserem oft abqualifizierten Team guter Hoffnung sein. Man sieht jetzt schon eine Verbesserung. Wie wird das ganze erst aussehen, wenn noch mit Qualität nachgebessert wird?
      Ich wünsche mir einen Sieg gegen den HSV. Die Mannschaft und das Trainerteam hätte es sich verdient.

      0
    • Den Bayern ist es in der Tat gelungen, mit Sammer den Ekelfaktor ihres Klubs nachhaltig zu erhöhen.
      Wie der Wendehals sich als Vollbayer geriert lässt mich sauer aufstoßen.
      Da wirft er doch in der Tat dem Gagelmann und den Assistenten vor, dass sie die Bayern benachteiligt hätten. Der hat viel Scheiße gepfiffen aber mit einem klaren verweigerten Elfer für den BVB ist seine neue Liebe FCB doch gut weggekommen.

      0
    • Ich habe das Spiel noch nicht gesehen, aber die Schlagzeilen im Netz gesehen. Du hast recht, Sammer macht Bayern ein Stück weit mehr unsympathisch. Gleich kommen die Bilder im ZDF Sportstudio. Ich bin mal gespannt, was ich da zu sehen bekomme.

      0
  10. Also ich würde mich freuen, wenn sowohl Arnold als auch Knoche wieder in der Startelf stehen würden. Sie haben es sich beide verdient, ebenso wie Träsch übrigens.
    Aber in der zweiten Halbzeit will ich unbedingt Perisic sehen. Das war schließlich unser Top-Wintertransfer und fand direkt vor seiner Verletzung immer besser ins Team.

    0
  11. auf auf fans gegen hamburg bin ich ganz auf sieg eingestellt. unsere jungs machen das schon.

    0
  12. und jetzt eine gute nacht an alle

    0
  13. Tasche ist gepackt, Tickets sortiert, nachher geht der Bus Richtung Hamburg und dann ab ins Stadion :vfl: :vfl: Oléééééééé

    0
    • Moin Moin mien Jung! „Tausch“ die Tickets in HH gegen drei Punkte! :grins:
      Gute Fahrt und viel Spaß! (und wink mal in die SKY-Kamera ;) )

      0
  14. Welch ein toller sonniger Tag. Da würde mir ein Sieg besonders gut schmecken. Heute Abend gibt es eine kleine Grillparty. Parallel dazu schauen wir alle das Fußballspiel im Garten.
    Mein Tipp für heute Abend: Wir gewinnen knapp aber verdient mit 2:1.

    0
  15. Mal zu Polter: Unser Rückkehrer war gestern nicht mal mehr im Kader der Nürnberger. Ich glaube, er wird auch für uns keine Option sein, nicht mal als Ersatzspieler. Ich würde versuchen ihn erneut zu verleihen oder gleich zu verkaufen.

    0
    • Der hat hier keine Zukunft, schade, was aus ihm geworden ist, ich mochte ihn. Man sollte ihn mal verleihehn, einen Sio diesen Möchte-gern-Mario-Balotelli möchte ich hier nicht sehen, und das nicht nur wegen seinem Verhalten in Augsburg, diese Stinkefingersache macht ihn für mich untragbar. Ich hoffe, dass Allofs den verkauft bekommt. 6 in den Sand gesetzte Millionen

      0
    • Ich kenne den Grund auch nicht, weshalb Polter gestern nicht im Kader war. Möglicherweise hat er ja auch ein Zipperlein.

      Es fällt mir schwer den Stab über jemanden zu brechen, wenn ich nur sehr wenige persönliche Aussagen kenne; noch dazu wenn keine aktuellen dabei sind.

      Interessant wäre was DH dazu denkt. Denn außer Dzeko und neuerdings auch Volland scheint ja überhaupt kein Stürmer für uns gut genug zu sein. Helmes vor einem Jahr noch der Phoenix aus der Asche, ist heute – ohne auch nur ein ganzes BL-Spiel nach seiner schweren Verletzung gemacht zu haben – nicht mehr gut genug für uns. Dost und Olic sowieso nicht. Schieber – gestern mit einer wirklich grottigen Leistung – hat in Nürnberg unter DH noch sehr ansprechende Leistungen gezeigt (der BVB hat ihn nicht ohne Grund verpflichtet).

      Auf die kommende Transferperiode bin ich jedenfalls schon sehr gespannt. :grins:

      0
    • @vfl-fan

      Das habe ich jetzt auch schon mehr Mals gelesen.
      Schade das die Leute im Geld- und Größenwahn meist so werden.
      Ich denke auch nicht das er sich bei uns durchsetzen kann. Also weiter verleihen und wenn es dann noch immer nicht reicht verkaufen.

      Hoffentlich hebt Arnold usw nicht auch noch so ab. Den Erfolg haben die Spieler ohnehin nur den Fans die ins Stadion gehen oder denen die die Spiele verfolgen zu verdanken.

      Meine Hoffnung ist das das Argument Geld kann bei uns eigentlich nicht zählen kann, da wir die selben Gehälter zahlen können wie die vermeintlichen Topclubs. Also können werden wir unsere eigenen Spieler immer marktgerecht Entlohnen und so unsere eigenen Talente demzufolge bei uns halten(bis mind. 27). Danach hab ich nix dagegen wenn sie nochmal eine andere Herausforderung suchen gegen Ablöse.

      0
  16. Polter ist zu sehr abgehoben. Ich mag ihn einfach nicht. Klar kommt er aus unserer Jugend, aber er denkt er wäre Maradona. Er ist sehr arrogant geworden. Kann bleiben wo der Pfeffer wächst, wenn er ach so viele Angebote hat. bei uns will ich ihn nicht mehr sehen. Ich glaube auch nicht, dass er bei uns Chancen hätte zu spielen. Fazit: Abgeben!!! :vfl:

    0
  17. Interessant, gerade im Doppelpass:
    Kind sagt, es gibt kein Angebot für Diouf, aber er ist für Angebote offen.

    0
    • Hoffnung, dass er NICHT kommt. Wobei sein Tor gestern war stark, aber er braucht zu viele Chancen

      0
    • Wichtiger fand ich eher die aussage das man zu einem Investoren Klub wird das heißt ja für die keine Tradition mehr :topp:

      0
  18. moinmoin…
    so einen wunderschönen sonntag an euch alle…
    auf gehts zu drei punkten.
    nur ich denke wirsollten alle erstmal die beine still halten…
    ich weiß jetzt schon wie das forum aussieht wenn wir heute verlieren sollten…
    lasst uns ersteinmal die zeit genießen…es wird sowohl auch mal niederlagen geben…

    so trotzdem mein tipp…halbzeit HSV – Vfl 1:0
    ENDSTAND HSV – Vfl 1:3

    0
  19. Rausch war ja hier auch mal im Gespräch. Der geht jetzt nach Stuttgart. Wurde gerade bekanntgegeben. Auf der linken Seite sind wir gut besetzt mit Rodriguez und Schäfer in der Abwehr und Arnold, Perisic und Pilar in den Offensive. Da hätte ein Rausch auch keinen Sinn gemacht.

    0
  20. Ich stehe zum VfL

    Grüße aus dem Wölfie-Bus in Höhe Soltau! Sämtliche Kinder haben auf Sieg getippt, ich glaube, dass sie da recht haben werden! Freuen uns schon auf das Spiel, die Sonne lacht und nachher der VfL!

    0
    • Hey, klasse Aktion. Viele Grüße zurück in den Wölfie-Bus! :)
      Viel Spaß nachher beim Spiel!

      Ich schaue jetzt erst mal, was die Freiburger machen. Ist ja nicht ganz unerheblich für uns.

      0
    • Ich wünsche euch auch einen tollen Abend in Hamburg. Ich hoffe, dass ihr vor Ort einen Sieg bejubeln könnt und wir dann vor dem Fernseher zu Hause.
      Das wird schon. Ich habe ein gutes Gefühl :)

      0
  21. Ich weiß nicht so recht, aber ich habe kein so gutes Gefühl heute.

    0
  22. Mist. Ich spekuliere ja auch immer noch ein wenig mit der EL. Aber Freiburg hat gerade das 1:0 geschossen. Wir bräuchten schon mehr Glück als Verstand, um das noch zu schaffen. Besser man streicht das erst mal aus seinen Gedanken.

    0
    • Genau. Es gibt aber ja noch andere tolle Ziele im Kampf um die goldene Ananas: Bester Nordklub werden, ausgeglichenes Torverhältnis schaffen…

      …außerdem sollen die einzelnen Jungs weiterhin zeigen, dass sie im nächsten Jahr gebraucht werden und Charakter haben.

      BTW: Das Spiel in Freiburg ist ja auch noch nicht vorbei.

      0
    • @ Schalentier :top:

      0
  23. weiß nicht so wirklich, was ich erwarten soll.

    auf der einen seite ein hsv, der sich diese saison irgendwie durchmogelt(wie wir letztes jahr) und bei denen man nicht weiß woran man genau ist incl. ein spieler wie van der vaart, der bei den hamburgern genauso wichtig ist wie bei uns diego und der spiele entscheiden kann.

    auf der anderen seite unser VfL. eine mannschaft die sich in der rückrunde durchaus verbessert hat, auch wenn natürlich nicht alles perfekt ist. eine mannschaft die auswärtsstark ist und momentan gut drauf, aber leider auch immer wieder für einen negativen ausreißer gut ist…

    hoffe und tippe auf einen knappen sieg für den VfL, wobei mir etwas mulmig ist bei dem spiel heute abend

    0
    • Verstehe ich nicht ganz…

      1. Wann und Wo hatten wir zuletzt einen negativen Ausreißer? Wir sind seit SIEBEN Spielen ohne Niederlage!!! :grübel:

      2. Wieso ist dir mulmig wegen heute Abend? Wir können locker aufspielen, Spieler testen und die Mannschaft weiter zusammenfuhren… Der Druck lastet definitiv beim HSV!!!

      Auch wenn es sich doof anhört und ich es eigentlich begrüßen würde:
      Ich denke der Europa-Zug ist abgefahren!!!

      Neidisch bin ich auf Stuttgart… Denen wird trotz ähnlich durchwachsener Saisonleistung Europa quasi geschenkt!!! :fies:

      Ich hoffe gleich auf ein ansehnliches und flottes Fussballmatch :talk: :vfl: :vfl:

      Mein Tipp: HSV-VfL Wolfsburg 1:2 :knie:

      0
    • 1) hatten dabei aber teilweise einiges an glück, auch wenn es besser aussah. wenn gladbach in der anfangsphase getroffen hätte wäre das spiel deutlich enger geworden.
      z.b. das 2:2 gegen hoffenheim?; 1:1 gegen düsseldorf? das schlechte spiel gegen augsburg?

      2) spieler testen und locker aufspielen….erfolgsgarantie? mit ist einfach mulmig, weil es kein sicherer sieg ist und einige schon wieder zu viel euphorie verstreuen, was nicht unbedingt positiv ist.

      3) es geht mir nicht um die europa-league. die käme in meinen augen zu früh nächste saison, aber wir sind noch lange nicht so gefestigt, dass wir sagen können alles wunderbar…die hauen wir weg.

      0
    • Hm… Nuja…

      Zu 3: Hat das einer so gesagt oder gemeint? Nichts für ungut aber ich denke unterm Strich haben wir mittlerweile schon eine Mannschaft, die gefestigter ist, als die des HSV…

      Wie das Spiel ausgehen wird weiss niemand, selbst die Augsburger könnten an nen guten Tag die B-Elf der Bayern schlagen… :p :elvis: :keks:

      0
    • aber mehr oder weniger immer noch auf diego angewiesen ist wie der hsv auf van der vaart.

      auch wenn wir gefestigter sind/sein sollten heißt das ja nicht, dass wir gewinnen. mein mulmig war einzig und allein auf das endergebnis bezogen….

      an einem guten tag können wir auch barcelona etc. schlagen….verstehe deine aussage dahingehend nicht. es ging mir da eher um die wahrscheinlichkeit

      0
  24. Im Abstiegskampf bleibt es spannend.
    Um die EL wird es klarer.
    Frankfurt–> 49 Punkte
    Freiburg –> 48 Punkte

    0
    • schätze mal, WENN wir heute gewinnen sollten sind frankfurt und freiburg nächstes jahr in der europa-league vertreten. für freiburg freut es mich.

      unten sieht es umso spannender aus. hoffe ja immer noch, dass augsburg drin bleibt und düsseldorf absteigt. wer dann in die relegation muss wäre mir fast egal, wobei ich augsburg gerne weiter in liga 1 sehen würde(geht ja auch über die relegation).

      man kann sich drüber streiten wer das leichteste und wer das schwerste restprogramm hat, aber meiner meinung nach hat düsseldorf fast das leichteste, da hoffenheim noch gegen dortmund und augsburg noch gegen die bayern ran müssen.

      0
    • Tja @ Andreas, auch hier verstehe ich dich nicht…

      Düsseldorf als schnelles Reiseziel aus OWL, als netten Altstadtbesuch, mit einer sympathischen Mannschaft… Und da ziehst du die Puppenkiste vor? Warum?

      Nuja egal… Hoffe das Hoppe und halt Fürth absteigen und wer Halt immer die Relegation packen wird, weil die FC K’s will ich nach allem nicht in Liga1 sehen…

      Ich freue mich auf’s Spiel gleich…
      Nuuur der VfL :vfl: :vfl: :vfl:

      0
    • weil mir düsseldorf eben nicht sympathisch ist, ebenso wenig wie paderborn etc.

      mir ist augsburg einfach sympathisch einfach wegen den fans, dem team etc.

      0
    • Nuja, jedem das seine… :talk:

      Mir sind ausser Düsseldorf, Gladbach und Leverkusen alle Vereine aus der Gegend dort unsympathisch… :grins: :p :psst:

      0
    • naja augsburg ist mir einfach sympathischer als der rest da unten.

      in meinen augen kann man die nrw-vereine alle vergessen….

      0
    • Da K’lautern mit hoher Wahrscheinlichkeit den 3.Platz belegen wird, wünsche ich mir Hoffenheim als Gegner in der Relegation. Augsburg muss und wird die Liga direkt halten. Erstens, weil das eines meiner Heimspiele ist, und zweitens weil sich der FCA nicht aus der Liga verabschieden darf ohne einen Dreier gegen uns gelassen zu haben. :grins:

      BTW: Bremen gegen Frankfurt wird mMn ein Unentschieden-Spiel werden. Ein Punkt wird nach menschlichem Ermessen beiden Vereinen ausreichen um ihr Ziel zu erreichen.

      0
  25. Benaglio – Hasebe, Naldo, Knoche, Rodriguez – Polák, Medojevic – Vieirinha, Arnold, Diego – Olic

    Auf der Bank sitzen zunächst: Hitz – Schäfer, Perisic, Dost, Madlung, Fagner, Kjaer.

    0
    • Wobei ich statt Madlung lieber Träsch oder Orozco gesehen hätte… Viel zu defensiv die Bank…

      0
    • Träsch spielt nicht weil seine Frau kurz vor der Geburt ihres Kindes steht (lt. NDR2)

      0
  26. Etwas mehr als 20 Minuten rum… – Grottenkick! Hamburg kommt so, wie ich es nach den vereinzelten Eindrücken nach den letzten Wochen erwartet habe, nur über den Kampf und schlägt einen hohen Ball nach dem anderen in unseren 16er. Ich hoffe doch, dass die mit diesem lausigen Fußball nicht noch auf einen EL-Platz rücken. Dort stehen Freiburg und insbesondere Frankfurt aufgrund des Fußballs, den sie spielen, schon zurecht. Wir hatten nun auch die eine oder andere Offensivaktion, doch die letzte Konsequenz fehlt naturgemäß auch. Naja. Wenn man bedenkt, dass es für den HSV noch um viel geht im Heimspiel und für uns eigentlich um nichts mehr (außer Reputation, Spaß am Fußball und am Siegen), ist es recht ordentlich. Sollte Hamburg jedoch richtig fighten, könnte ich mir vorstellen, dass wir doch irgendwann zurückziehen. Warum verletzen?

    0
  27. Arnold nicht wirklich auf dem Platz. Ich würde zur 2. Hälfte Perisic vielleicht etwas Praxis gönnen.

    0
  28. Die Blindfische haben getroffen per Kopf nach einem Freistoß… – autsch. Ich wollte gerade fragen, ob jemand die Hamburger häufiger als ich sieht. Die spielen ja den letzten Sch…, das baut ja nur auf Zufall auf, hat der Fink eigentlich einen Plan…?

    0
    • erinnert mich irgendwie an letzte und anfang diese saison beim VfL so wie der HSV spielt…bringt nichts… 1:0. aber denke da geht noch was.

      halte das spiel im gesamten immer noch für bescheiden. wenig torchancen etc.

      an sich relativ ok was der VfL macht, aber nicht wirklich was zwingendes. denke mal das kommt noch.
      rechne auch damit, dass bald perisic kommen wird.

      0
  29. huch, falsches Thema…

    0
  30. Wieso schreibt ihr nicht unter dem Spieltagsbericht?

    0