Dienstag , Oktober 20 2020
Home / Spieler / Ehemalige / Alex Hleb / Ausgemusterte Spieler um Hleb vom Training ausgeschlossen

Ausgemusterte Spieler um Hleb vom Training ausgeschlossen

TrainingLaut der Bildzeitung befindet sich der VfL Wolfsburg derzeit in einem Kurztrainingslager.
Trainiert wird allerdings weiterhin an der Volkswagen Arena.

Bereits gestern hatte Felix Magath – wie auch schon am Freitag – eine kleine Gruppe von Spielern vom Training des Stammkaders ausgeschlossen.
Diese kleine Gruppe umfasste die Spieler: Hleb, Klich, Cale, Kyrgiakos und Hasebe, der wegen einer Rotsperre derzeit dem Team nicht helfen kann.
Polak, der sich am Freitag noch in dieser Gruppe befand, wurde von Magath hingegen zurück in die Mannschaft beordert.

Heute nun die nächste Steigerung:
Felix Magath schließt die Aussortierten komplett vom Training aus. Anstatt 28 Spieler von gestern waren heute nur 22 Spieler beim Training mit dabei.

Der Fokus liegt eindeutig auf der nächsten Partie gegen Werder Bremen. Spieler, die für diese Partie ohnehin nicht in Frage kommen, sollen derzeit nicht beim Training stören.

Bei Hasebe ist der Grund durch die Rotsperre klar.
Bei den anderen Spielern könnte dies auch ein Zeichen sein, sich im Winter einen neuen Verein zu suchen.

Auch Hleb, bei dem es lange Zeit so aussah, als wenn er beim VfL bleiben würde, scheint vor dem Absprung zu stehen.

Jan Polak scheint noch einmal die Kurve bekommen zu haben. Ausschlag dürfte nicht zuletzt auch die mögliche Verpflichtung von zwei Landsleuten (Jiracek und Pilar) sein.

Ebenfalls von gestern nicht dabei: Maximilian Arnold.

.

6 Kommentare

  1. Polak ist wohl auch eine Alternative für Hasebe, da auch Hitzl nicht rechtzeitig zurück kommen kann.
    Denke nicht das Polak wegen seiner möglichen Landsmänner in den Kader zurückkommen darf.

    0
    • Magath hat mal in einem Interview gesagt, dass er sogar Landsmänner kauft, um es einem Wunschspieler so angenehm wie möglich zu machen, selbst, wenn er diese Spieler eigentlich gar nicht haben wollte. Ich denke schon, dass das ein Grund sein könnte. Und wenn es nur als Übersetzer in der Anfangszeit ist.

      0
    • Das Interview habe ich auch gesehen! Da ging es allerdings um Raul und für ein solchen Spieler verpflichtet man mal gern ein paar Landsleute! Natürlich macht es aber auch Sinn, besonders wenn wie bei uns schon einer auf der Gehaltsliste steht!

      0
  2. Wie soll ich das jetzt verstehen, wurde Hasebe jetzt erstmal aussortiert oder war er dabei.

    Zu Polák: ich glaube er wird gegen Bremen spielen, nachdem Ochs sich nicht sonderlich gut gegen Mainz präsientiert hat und Arnold noch zu unerfahren ist.
    Ich persönlich würde mich darüber freuen, bisher hat Polak noch nicht auf dieser Position gespielt, obwohl es eine seiner besten ist, außerdem ist er sehr Kopfball stark.

    0
  3. Ich bin sehr gespannt, ob morgen beim Training Jiracek irgendwo rund ums Stadion gesichtet wird. Angeblich sollte er ja laut Zeitung morgen unterschreiben.
    Auch der Japaner soll diese Woche zu weiteren Gesprächen nach Wolfsburg reisen.
    Vielleicht gibt es morgen schon die ersten Neuverpflichtungen zu vermelden.

    0