Sonntag , Oktober 25 2020
Home / Konkurrenz / Bayern München / Bundesligastart: Bayern München empfängt Hertha BSC

Bundesligastart: Bayern München empfängt Hertha BSC

Es geht wieder los: Am heutigen Abend startet die Bundesliga in die neue Saison. Im Eröffnungsspiel trifft der Deutsche Meister Bayern München auf die Hertha aus Berlin. Anpfiff ist um 20.30 Uhr.

Wie starten die Bayern aus München in die neue Saison? Nach den Abgängen verdienter Spieler wie Robben, Ribery oder auch Matz Hummels gilt es für Trainer Nico Kovac ein neues Team zu formen. Die erhofften großen Transfers konnte der deutsche Rekordmeister bis auf Ausnahmen bislang nicht tätigen.

Nichtsdestotrotz geht Bayern München auch in diese Saison wieder als Titelaspirant ins Rennen. Gegner ist heute Hertha BSC, die unter dem neuen Trainer Ante Covic Paroli den Bayern heute Paroli bieten wollen.

Aufstellung: Boateng bei Bayern nur auf der Bank:

FC Bayern München: Neuer – Kimmich, Süle, Pavard, Alaba – Thiago, Tolisso, Müller – Gnabry, Lewandowski, Coman

Hertha BSC:
Jarstein – Klünter, Stark, Rekik, Mittelstädt – Grujic, Darida – Leckie, Duda, Lukebakio – Ibisevic

 
 

56 Kommentare

  1. Wo ich gerade die Hymne höre, weiß jemand, ob morgen „immer nur Du“ weiter live gesungen wird?

    Hoffe mal nicht…

    6
    • Soll weiterhin live gesungen werden wie letzte Saison…

      1
    • Irgendwo habe ich gelesen das es erstmal beibehalten bleibt. Ich finde es okay.

      6
    • Doch. Die Live Hymne bleibt leider…

      5
    • Ohne Wertung: Warum missfällt euch das Live Gesinge?

      Ich kann ja unsere Hymne eher weniger ab und finde es auch seit Jahren schlecht gemacht. Eine Vereinshymne gehört vor dem Spiel und direkt danach abgespielt. Bei uns ist es eher so, als wenn es noch sein muss. Dazu ist er optisch – ist das eine Perücke?

      Aber zur Hymne noch: Ich werde auch nie verstehen, warum im Relegationsspielen bzw in Berlin 25000 ihre Schals hochbekommen, sonst aber nie. Oder liegt es nur an der mangelnden Aufforderung?

      4
    • Der Kollege dürfte gerne etwas lebensbejahender und schwungvoller singen. Für mich soll das Ganze auf das Spiel einstimmen und die Heimfans etwas pushen. Leider ist es meist das Gegenteil.

      Das gerne auch mitgesungen und Schals geschwenkt werden dürften ist dann ja nochmal eine ganz andere Sache..

      1
    • Sein Gesang ist demnach mit seinem Auftreten stimmig.

      3
    • @Mahatma_Pech mir gefällt die Live-Version nicht, weil sie mMn. Gesangstechnisch schlecht gesungen ist. Es fehlt mir auch dieses wirklich stolze und mitreißende, was mich auf das Spiel bzw. die Mannschaftsaufstellung heiß macht (oder kurz gesagt: das besondere etwas). Und so wie ich das sehe und höre, singen seit der Live-Version immer weniger Leute aus der NK mit, was auch wieder einen negativen Effekt auf die Stimmung danach hat.

      Zu der Schalsache: Ich denke es ist eine Sache des aufforderns. Denn bei „Steht auf wenn Ihr Wölfe seid“ funktioniert es ja auch… nur leider wird danach mit den Fans nichts mehr gemacht

      5
    • Bin Zwiegespalten
      Finde das live Gesinge hört sich vom Klang (Gitarre und stimme ) echt gut an.
      Aber beim „normalen“ Vorspielen singen mehr Leute mit, was eben brachialer/ epischer klingt.
      Beim live Gesinge genoeßen die Leute eher die Musik.

      So empfinde ich das.

      Mir isses egal ob live oder nicht

      Beides wäre für mich ok. Vielleicht kann man sich dran gewöhnen trotz der live Darbietung mehr mit zu singen

      1
    • Wolfgang Slipek

      Das Problem beim Life Auftritt ist ganz einfach, dass der Interpret die Töne nicht trifft.
      Für musikalische Ohren ist es jedesmal schmerzhaft.

      1
    • 1. Die Hymne ist kein Blues.
      2. Dieses beeindruckend kitschige Wirkungstimbre passt für RTL und kleine Mädchen, aber nicht als Aufruf, nun gleich in eine „Schlacht“ zu ziehen. (Im Sinn von Schlachtenbummler“, wie man früher mal Fans nannte.)

      2
    • Ich mag die Hymne vom Band auch lieber.
      Meiner Meinung nach singt der Typ das zu getragen und nicht kraftvoll genug. Wie andere hier schon geschrieben haben: Die Hymne animiert mich jetzt nicht unbedingt dazu gleich richtig Bambule auf den Rängen zu machen – im Gegenteil, sie nimmt mir sogar ein bisschen meine Aufregung und „bringt mich runter“.

      2
  2. Hey jetzt gibt’s endlich auch in der Bundesliga neun Einwechselspieler!

    Finde ich richtig gut, so können auch Talente fördern die es sonst nicht in den Kader schaffen würden.

    Jetzt müssen nur noch mehr Einwechslungen erlaubt werden, zumindest der Torwartwechsel sollte nicht zu den dreien zählen.

    0
  3. Bayern marschiert voran und leihen sich wohl Coutinho aus…
    :keks:

    1
  4. Ausgleich! Hertha erzielt das 1:1… Ik freu mir ;)

    0
  5. Ausgerechnet Bayern-Schreck Lukebakio trifft. Schöne Geschichte :)

    1
  6. 2:1 Hertha … ha ha ha :)

    2
  7. Bayern aktuell Tabellenletzter :lach:

    12
  8. Ich nehme alles wieder zurück… Außer das mit Coutinho…

    0
  9. Ganz ehrlich, den Lukebakio hätte ich auch gerne bei uns gesehen.

    11
    • Ich auch. Für den Preis auch ein absolutes Schnäppchen gewesen.

      15
    • Dafür haben wir doch Victor geholt und Brekalo gehalten.

      2
    • Das Bewerbungsschreiben von Lukebakio ist aus Versehen in dem Postkorb bei VW gelandet mit den Schadensersatzforderungen aus dem Dieselbetrug…
      Und da haben die die 12 Mio Ablöse und die jährlichen 3 Mio völlig falsch verstanden…

      2
    • Wenn jetzt schon Hertha uns die Spieler wegschnappen kann, dann sind wir wirklich tief gesunken… ;)

      3
    • Du spielst auf die Gelder an. An Philipp wären wir auch dran, und der hätte mehr verdient. Brekalo wurde auch zum Bleiben überredet. Ansonsten hätte man hier Geld eingenommen.

      Daher hat man sich für Brekalo und gegen Lukebakio oder Philipp entschieden.

      Und nach wie vor hätte Dodi uns auch als Wout-Ersatz gut getan.

      5
  10. Elfer oder nicht?

    1
    • Klare Schwalbe. Gut erkannt vom Schiri

      7
    • Kein Elfer für die Bayern?
      Wurmloch offen gelassen?

      0
    • Coman kam am Ende aus dem Tritt, auch wenn er sich dann fallen lässt. Durch den klaren Schubser ist die Kontrolle aber dahin. Für mich ein Elfer.

      2
    • Er hätte sich am Ende nicht so spektakulär fallen lassen dürfen. Dann hätte es vielleicht einen Elfer gegeben.

      1
    • Sind wir hier beim Basketball oder Fussball? Natürlich kein Elfer, meine Güte. Fussball ist kein kontaktloser Sport.

      5
  11. Da isser ja. Der Elfer…

    1
    • Das war auch zu plump von Grujic…
      Warum hat dem niemand gesagt, dass da in Köln ein Voyeur sitzt?

      5
  12. Mann wer sich so dämlich anstellt verdient es nicht, gegen die Bayern zu gewinnen :klatsch:

    Aber top unterhaltsames Spiel, Werbung für unsere Liga, man bin ich froh dass es endlich wieder Bundesliga gibt :yeah:

    4
  13. Dass Niko Kovac bis zur 80sten Minute nicht wechselt könnte man als ein Zeichen der Unzufriedenheit mit dem Kader deuten, was absolut verständlich ist, keinen einzigen Profi in der Offensive auf der Bank der Bayern.

    Sanches hätte er aber ruhig für Tolisso einwechseln können, der macht kein gutes Spiel.

    1
  14. Ist es nun gut oder schlecht, dass wir (erst) am letzten Spieltag der Hinrunde gegen die Bayern spielen müssen :holmes:

    0
    • Also vor dieser Bayern Mannschaft muss man so wenig Angst haben wie lange nicht mehr

      4
    • Ich mach mir bei Bayern Spielen von uns gar keine Hoffnung mehr. Egal wie Bayern drauf ist. Wir bekommen da eh unsere 4-6 Buden. :D

      22
  15. Off topic: Woah tolles Tor eben bei Bilbao gegen Barça :yeah:

    Solch ein grässliches Tiki-Taka was Barça heute gespielt hat ohne jede Zielrichtung muss auch bestraft werden :ninja:

    2
  16. Ganz ehrlich, ich verstehe nicht warum Kovac sich dass bei den Bayern erneut antut.

    Eine Führung die nicht hinter ihm steht und ihn öffentlich maßregelt
    Bisher eher suboptimale Transferzeit
    Unzufriedene Spieler
    Kaum Spieler die hinter dem Trainer stehen
    Eine Führung die Kovac bei erstbester Gelegenheit absägen werden, wenn es einen anderen Trainer gibt

    Er hätte sich mit dem Double verabschieden sollen und hätte sicherlich eine gute Alternative gefunden.

    14
    • Naja er hat Vertrag und wer weiß, welcher Verein die Alternative gewesen wäre.
      Ich glaube nicht, dass er einen besseren oder ähnlich guten Verein finden würde.

      1
    • Kovac ist wirklich die ärmste Sau. Er ist ein Toptrainer, aber von seiner Art passt er doch eher zu Klubs wie Dortmund oder Schalke.

      0
  17. Gibt es eigentlich noch eine Bestätigung per Mail, wenn die Karte in der Ticketbörse verkauft wurde?

    Ich habe mal geguckt, wieviele Karten es noch in Block 5 gibt und demnach sind die beiden DK von mir und meiner Frau nicht mehr verfügbar, aber bisher habe ich keine Verkaufsbestätigung bekommen, wie bisher üblich.

    0
  18. Damit hat Hertha nun also schon einen Punkt mehr und ein viel besseres Torverhältnis als wir gegen die Bayern. Ein Münchner Sieg wäre wichtig gewesen gestern.

    2
    • Das war jetzt der erste Spieltag und nicht der 32. Spieltag. Jetzt irgendwelche seltsamen Aufwiegungen zu starten, finde ich dolle verfrüht.

      6
    • Hätte Bayern mit 5:0 gewonnen, dann würde Hertha gegen uns gleich mal richtig unter Druck stehen.

      So ist mir das lieber.

      Ich hoffe nur, dass wir in dem Spiel nicht richtig unter Druck stehen, weil gegen Köln verloren wurde.

      2
    • Oder wir machen richtig Druck, gewinnen heute! Und legen dann in Berlin mit einem Sieg nach!

      Auch das ist ja möglich… ;) :vfl:

      7
    • Malanda, so stelle ich mir das vor. ;)

      1
  19. Ich schaue mir nach Spielen ja immer auch gerne die Spieldaten kurz an. Hab grad Kicker, geht natürlich auch bundesliga.de oder andere. Da ergibt sich eigentlich ein relativ eindeutiges Bild. Also das Hertha herausragend gespielt hat, das habe ich nicht gesehen. Sie haben gekämpft und hatten das nötige Glück…

    https://www.kicker.de/4588640/spieldaten/bayern-muenchen-14/hertha-bsc-29

    2
  20. Falls es untergegangen sein sollte, VfL II siegt 2:0 in Bremen, Torschützen Iredale und Yeboah.

    4
  21. Ggf. stehen wir am Ende des Spieltages vor den Bayern… :vfl: :lach:

    0
  22. OT: Hat jemand eine Comunio Gruppe, welche noch Leute aufnimmt?

    1