Dienstag , November 30 2021
Home / Transfermarkt / Gerüchte / Die Stürmerfrage: Steigt die Chance auf Lukaku?

Die Stürmerfrage: Steigt die Chance auf Lukaku?

Lukaku
 
Romelu Lukaku will den FC Chelsea verlassen!

Lange konnte man über die Zukunft von Romelu Lukaku beim FC Chelsea nur spekulieren. Stammspieler wolle er sein, hieß es. Deshalb könnte er wechseln wollen, sollte Chelsea ihm erneut einen Top-Stürmer vor die Nase setzen. Doch von Lukaku selbst gab es bislang keine konkreten Aussagen über sein Zukunft. Dies hat sich nun geändert.

Der FC Chelsea steht kurz vor der Verpflichtung von Atleticos Diego Costa. Ein Umstand, der Lukaku nun zu einem Entschluss gebracht hat: Er will den FC Chelsea verlassen. In der englischen Presse äußerte sich Lukaku nun zu seiner Zukunft:

“Jeder kennt Chelsea, jedes Jahr kaufen sie einen Top-Stürmer. Ich erinnere mich noch, wie ich letztes Jahr in die Umkleide kam und Samuel Eto’o und Demba Ba dort sitzen sah und mir dachte: “Whoah! Was passiert hier?
Aber das ist kein Problem. Viele Klubs sind an mir interessiert. Ab diesem Punkt muss ich auf mich selbst schauen. Ich muss eine gute WM spielen. Das ist wichtig für alle Spieler die einen neuen Verein suchen. Und ich muss einer von ihnen sein. Chelsea kennt meinen Standpunkt.”

Die Zeichen sind klar: Lukaku will sich nicht erneut hinten anstellen oder verleihen lassen.
Rückblick: Vor zwei Jahren hatte Chelsea Lukaku für rund 22 Millionen Euro von Anderlecht gekauft und anschließend zwei Jahre hintereinander verliehen – zuerst nach West Brom, anschließend nach Everton, wo er eine tolle Leistung gezeigt hatte.

Was will Chelsea?
Auf Grund der stets hohen Ambitionen will und muss Chelsea einen fertigen Top-Stürmer an Position 1 stehen haben. Offenbar sieht man Lukaku noch nicht so weit. Dennoch würde Chelsea Lukaku gerne weiter unter Vertrag halten.
Das Problem: Der Vertrag von Lukaku läuft 2016 aus. Im nächsten Jahr wäre der Marktwert bei nur noch einem Jahr Vertragslaufzeit bereits gefallen. Dies – so heißt es aus England – wollen die Londoner nicht. Deshalb gab es bereits vor einem Monat die Entscheidung mit Lukaku verlängern zu wollen. Zu dieser Verlängerung wird es nach den neusten Aussagen von Lukaku nun offenbar nicht kommen. Folglich wird Chelsea bereit sein Lukaku zu verkaufen.

Steigen die Chancen vom VfL Wolfsburg auf einen Lukaku-Transfer?
Lukaku-GerüchtEindeutig: ja! Einer der ersten Hürden ist immer die Bereitschaft eines Klubs einen Spieler überhaupt verkaufen zu wollen. Der zweite Punkt ist der Wille eines Spielers seinen Klub verlassen zu wollen. Beides scheint nun gegeben. Lukaku wird auf einen Wechsel drängen und Chelsea wird eine hohe Ablöse realisieren wollen, die es im nächsten Jahr nicht mehr gäbe.

In England spricht man von einer Ablöse von um die 22-25 Millionen Euro. Eine Summe, die der VfL bei seinem Top-Transfer aufbringen könnte. Bleibt lediglich die Frage nach der Konkurrenz.

Atletico Madrid ist einer der Kandidaten. Die Madrilenen müssen Diego Costa und auch David Villa ersetzen. Der erste Top-Kandidat ist Carlos Vela von Real Sociedad. Lukaku soll ebenfalls im Rennen sein. Doch es werden auch viele andere Namen für den Sturm genannt: Alvaro Negredo, Mario Mandzukic, Carlos Bacca und Jackson Martinez.
Gut möglich, dass Lukaku zu teuer ist und Madrid die hohen Einnahmen von Diego Costa auf mehrere Neueinkäufe verteilen will und deshalb einen der vielen anderen Kandidaten holt. Diese Überlegung könnte die Chancen des VfL Wolfsburg ebenfalls steigen lassen.

 
 

86 Kommentare

  1. Genau meine Meinung! Lukaku wäre für mich wohl der erste Kandidat – schon durch seine Connections zu de Bruyne, Malanda und Perisic. Ich denke schon, dass Allofs über diese Kanäle auch ausreichend gut informiert ist. Es bleibt aber erst einmal abzuwarten, bis der Costa-Deal komplett durch ist und was Madrid vorhat. Da ist die Situation um Chelseas Torres auch noch unklar.
    Die für mich sportlich fast gleichwertig interessante Personalie Morata ist auch noch nicht vom Tisch. Da das Real-Headquarter einige deutliche Zeichen gesetzt hat, sind auch hier bald Entscheidungen zu erwarten.
    Dass Diouf noch keinen Vertrag unterschrieben hat, stimmt mich ebenfalls zuversichtlich. Die Posse mit dem Beraterhonorar wirkt zu sehr aufgesetzt, als dass ich sie glauben könnte. Für mich ist Mame Diouf damit eher freiwillig in die Warteschleife gegangen, bis die anderen Transferversuche klarer sind.
    Nachdem Lasogga meinte, schon am Dienstag seine Wünsche präzisieren zu müssen, bringe ich ihn eigentlich nicht mehr mit dem VfL in Verbindung.
    Aber vielleicht sehe ich das auch alles falsch. Ich habe mich ja letztens schon geoutet, dass ich keine Kristallkugel mehr habe und damit meine Bemerkungen relativiert.

    0
  2. Wob_Supporter

    Lukaku hat sich gestern beim Länderspiel für Belgien verletzt.

    0
  3. Ist aber nichts Ernstes am Knöchel!WM Nicht in Gefahr.
    Wäre Wahnsinn den zu uns zu locken.
    Aber Atlético etc. sind ja auch noch im Rennen.

    0
  4. Ich sehe das alles relativ locker, nicht jeder momentan vorhandene gute Stürmer wird an uns vorbei rauschen.

    Es gibt so viele gute Stürmer momentan und bei dem Karussell wird schon was für uns dabei sein, da bin ich mir ganz sicher.

    Lukaku
    Morata
    Mandzukic

    und
    und
    und …

    Ich für meinen Teil denke, dass de Bruyne und Malanda unter anderem eine Entscheidung von Lukaku für uns beeinflussen könnten.

    Die Frage ist was will Atletico z.B. – wollen sie z.B: einen Tausch + Kohle von Chelsea oder wollen sie die Einnahmen auf mehrere Personalien verteilen, denn dann wird ein Lukaku wohl eher nicht Priorität Nummer 1 haben.

    0
  5. Zur Not könnte man doch auch mal beim verletzten Benteke vorfühlen. Auch ein Freund von Kevin. ;)

    Ich seh das ganze noch ziemlich entspannt.

    0
  6. Meine einzige “Sorge”ist, dass Lukaku eine Hammer-WM spielt und sich damit in den nächst höheren Orbit schießt.

    0
    • Kann ja passieren, denke aber nicht das er so abgehoben ist und wer hat denn wirklich Bedarf wo er unumstrittener Stammspieler wäre

      0
  7. Ich bin mir nicht so sicher, ob es bei nur einem Stürmer für die neue Saison bleibt….wir tanzen auf drei Hochzeiten! Kutschke wird den Klub wohl verlassen…Bas Dost, ist so ein kleines Überraschungsei…die Hauptsache ist, egal wer kommt oder ein Namen hat…Er muss einschlagen :ninja:

    0
  8. Joselu schon mal nicht, der geht zu 96 :rolleyes:

    0
    • Meiner Meinung nach sehr schade!
      Der wäre ne richtig gute und günstige Alternative zu Lasogga gewesen…
      Nur galt es eigentlich bis zuletzt, dass Hoppelheim den nicht abgeben mag…

      Nun denn…

      0
    • Für mich absolut überbewerteter Spieler der nicht mehr als Durchschnitt ist.

      0
    • Werden wir sehen, im Trikot von 95+1

      Ich halte schon was von ihm, er ist der typische Spieler, den man setzen muss, der das Vertrauen des Trainers braucht…

      Ich finde im Eintracht-Trikot hat er zuletzt gut gezeigt zu was er fähig ist!
      Und er ist ja ebenfalls noch recht jung…

      Aber gut, reden wir nicht weiter über hätte wäre könnte :keks:

      0
  9. Ancelotti kündigte zudem an, dass Nachwuchsstürmer Alvaro Morata den Verein im Sommer verlassen werde. Der 21-Jährige war zuletzt unter anderem mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht worden.

    http://www.bild.de/sport/startseite/sport/sport-home-15479124.bild.html

    0
    • In der Aussage von Ancelotti ging es wohl um eine Morata-Leihe für 1 Jahr. Da glaube ich dann nicht mehr an eine Verpflichtung nach Wolfsburg.

      0
  10. Glaube auch nicht, dass das Allofs mitmachen würde.

    0
  11. http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/Real-Freigabe-fuer-Morata

    Wenn was dran sein sollte, ist Lukaku vermutlich eher außen vor. Glaube nicht, dass beide kommen werden.
    Oh man, die Kaderplanung dieses Jahr ist sooo spannend… :vfl:

    0
    • Irgendwie kann ich mir aber auch vorstellen, dass sich die WAZ was aus den Fingern saugt, hier wird nicht ein mal von Lukaku gesprochen in dem Bericht, kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man bei Lukaku gar nicht angefragt hat, dazu waren die Gerüchte um ihn im Winter viel zu groß …

      Es sei denn Lukaku hat schon abgewunken und hat schon frühzeitig gezeigt, dass er gar nicht erst zu uns wechseln will. Ich für meinen Teil halte das für Geldmacherei von der WAZ, denn wieso soll Allofs vor kurzem gesagt haben, wir kommentieren sozusagen keine Namen, wir lassen uns da Zeit und paar Tage später sagt er “es ist unser Wunschstürmer, ich hoffe wir landen diesen großen Wurd”… ich mache mir da keine Sorgen.

      Ich bleibe da relativ gelassen, kommt Morata, ist er auf jeden Fall besser als jeder Stürmer den wir aktuell haben ob er das obere Regal ist? Keine Ahnung … wird man dann sehen, was mich als einziges nervt wäre eine im Raum stehende RKO …

      Nachtrag:

      Wie gesagt, wenn einer der beiden kommt, wäre das schon gut, doch es würden z.B. de Bruyne und Malanda noch mal einen positiven Schub bekommen und Lukaku im Fall der Fälle auch, wenn die alle sich untereinander so gut verstehen. Das Mannschaftsgefüge und die positive Stimmung wurde doch immer vorgehoben und in den Fokus gestellt, denke nicht, dass bei dieser “Connection” die Mannschaft drunter leiden würde…

      Bei Morata ebenfalls nicht, doch die paar Prozent am Anfang der Saison wären wohl eher bei der Belgienconnection gewesen. So könnte man unter anderem auch einen De Bruyne und Malanda längerfristig binden…

      Alles nur Träumereien… ^^

      0
  12. Weil die Liste von Teams immer länger wird die um Morata buhlt. Und dass man sich nur auf Morata beschränkt, stimmt so nicht. Die Aussage von Allofs, dass es vielleicht auch nicht klappen kann, muss hier hervorgehoben werden. Man wird weiter einen Plan B-C haben. Im Endeffekt muss man bei solchen Spielern sehr viel Überzeugungsarbeit leisten. Geld alleine entscheidet nun mal nicht.

    0
    • Naja irgendwie wäre meine persönliche Reihenfolge, ohne weitere Namen zu kennen …

      Lukaku
      Morata …

      Geht Dost, wäre ein Dioud noch sehr sehr sehr hilfreich!

      Irgendwie stört mich an der Story, dass Allofs sich so früh auf Morata konzentriert hat und angeblich dieser so frühzeitig die “Nummer 1 Lösung” in dem Kopf von Allofs sein soll, irgendwie passen die Aussagen der Vergangenheit nun nicht mit den aktuellen überein…

      Kann mir auch vorstellen, dass das alles Verhandlungstaiktik ist… Bei Morata könnte man natürlich während der WM zuschlagen, teurer wird er durch eine gute WM nicht (da er ja nicht dabei ist), je länger eine im Raum stehende Verpflichtung von Morata aber dauert, so würde ich eher an eine Verpflichtung von Lukaku glauben.

      Das sind alles noch ungelegte Eier, warten wir einfach mal ab was passiert…

      0
  13. Allerdings sollen wir ja bis jetzt die einzige Mannschaft sein, die bereits einen Vertrag vorgelegt hat bei Morata. Insofern wundert es mich nicht, dass man nun leicht vorprescht um Stärke zu zeigen, gegenüber den anderen top Teams.

    0
  14. Klaus Allofs Rechte Wade

    Diouf würde wohl gerne zum VFL kommen, der hat bei Stoke immernoch nicht unterschrieben, obwohl er ja angeblich schon lange bei denen im Wort steht. Der wartet wohl doch noch auf das okay vom VFL, bei Stoke könnte er ja dann immernoch unterschreiben.

    Ich habe es ja letzte Woche schon geschrieben, ich will Morata hier nicht niederschreiben weil er Qualität hat aber ein Griff ins oberste Regal ist er nicht. Meiner Meinung nach, lässt man sich viel zu sehr davon blenden das er bei Real Madrid spielt. Ich behaupte nicht, das ich mehr Arnung als Allofs oder Hecking habe aber rein von den Scorerpunkten sehe ich ihn nicht als “Pflichtkauf”.

    Ich würde Diouf nehmen, er kennt die Liga und hätte auch keine Rückkaufoption. Bei Carvalhal hat man ja gesehen, die Pillendreher hat einen der besten RV der Liga und plötzlich hatte Real wieder Bock auf den und dann konnte Bayer ihn nicht ersetzen.

    0
    • in Bezug auf Moratas Scorerpunkte:

      lt. transfermarkt.de hat er 8 Tore in 23 Spielen, 1 Tor pro 72 Minuten.

      nehmen wir mal böse an, er würde bei uns die ganze Saison mit so einer Bilanz weiterspielen – jedoch als Stammkraft…dann kannst du dir sicher die Tore ausrechnen.

      0
    • Sollte das bei Diouf so der Fall sein, wie du schilderst, dann zeigt mir das doch eigentlich, dass er doch einen guten Charakter haben muss!
      Ich glaube nicht dass ihm KA hier nen dickes Gehalt bietet, so käme Diouf in dem Fall ja nicht nur wegen des Geldes, oder ?!!

      Es ist wirklich sehr spannend diesmal!!!

      0
    • Klaus Allofs Rechte Wade

      Bei Diouf, hat man anscheind den “Spieß” jetzt umgedreht. Letzten Sommer hat er den VFL hingehalten und diesen Sommer hält man ihn. Beim VFL hätte er die Chance International zu spielen, bei Stoke wäre das wohl erstmal nicht der Fall. Aufjedenfall komisch, das er so lange braucht bis er einen neuen Verein hat.

      0
    • Ich glaube Morata hat oft das 4:0 oder 5:0 geschossen, bin mir aber nicht ganz sicher…

      0
  15. Laut Kicker hat Frankfurt interesse an Caligiuri, als ersatz für Barnetta. Wenn Caligiuri für Spielzeit wählt und nach Frankfurt gehen will, könnte Lestienne doch ruhig zu uns kommen. Langfristig währe er die bessere Alternative, könnte sogar Perisic vorbei ziehen. Caligiuri traue ich mir nicht zu das er noch an Perisic vorbei zieht..

    0
    • Ein Caligiuri-Abgang wäre sicherlich relativ einfach zu verkraften!
      Er machte auf mich, persönlich, nicht gerade den Eindruck, als wäre er total integriert im Team der Wölfe!
      Zudem trat er auf dem Feld auch oftmals zu eigensinnig auf, meine Meinung !!!

      Vielleicht besteht das Frankfurter Interesse ja intern auch schon länger und für ihn kam bereits Aaron Hunt!!!

      Aber ich gebe dir vollkommen Recht, ein weiterer Offensivmann für die Außen wäre mMn auch von Nöten !!!

      0
    • Wie oft hast du Lestienne in der Rückrunde gesehen?
      Wamit begrünest du die diskutierten 10 Mio. Ablöse für ihn?
      Ist er denn doppelt so gut wie z.B. Memphis Delpay oder ähnliche?

      0
    • Scheinbar kaum, Lestienne hat in der Rückrunde sehr nachgelassen!

      0
    • Exilniedersachse

      Caligiuri in der derzeitigen Verfassung ist deutlich zu schwach für unser Team. Nun ist die Frage ob DH ihn so weiterentwickelt wie Perisic oder er es ihm nicht zutraut. Ich schätze Hunt stärker ein und ein Caligiuri abgang wäre deshalb irgendwie nicht überraschend. Für ihn hat sich die Mannschaft wohl einfach zu schnell weiter entwickelt. Aber das wird DH schon eischätzen können. Die tatsache, dass er ihn nicht mit höchstem Willen ans Team herangeführt hat zeigt aber vielleicht auch ein Stück weit sein Standing.

      0
    • Ja, auch ich habe gesehen das Lestienne im moment ein formtief hat, wie jeder Spieler mal hatte. Dan ist es korrekt um an den Spieler zu zweifeln. Wenn der in Belgien schon eine schwache Phase hat, wird der überhaupt in Deutschland ankommen? Aber wir haben seine Kwalitäten gesehen. Er ist schnell, hat ein gutes Passspiel, kan gut ins dribbling gehen, und hat ein guter Schuss. Im winter hat jeder noch behauptet, Lestienne wird uns auf jeden Fall weiter helfen.

      Ich glaube das ein Fussballspieler zu schnel nur nach seine momentane Phase beurteilt wird. Er wird wohl nicht in die 4 Monate nach der Winterpause alles verlernt haben? Vielleicht war er verkrampt, wollte sich unbedingt für die Belgische Nationalmannschaft beweisen? Wie oft sieht man das ein guter Spieler ne miese Saison macht, sich anderen Verein aussuchen darf, und da wieder in bester Form ist :)

      10 Millionen währe für ein Back-up zu viel, aber 10 Millionen würde im Winter von geredet, wo alle noch von ihm überzeugt waren. Jetzt wo er nichts mehr gezeigt hat, könnte er ein Stück billiger sein :)

      0
    • Was ich sehr interessant an dem Interview mit Arnold finde ist seine Aussage, es sei für ihn schon ein kleiner “Schock” gewesen wegen des DFB-Pokals auf einmal auch drei Spiele in sieben Tagen machen zu müssen. Er sagt ja selbst, dass es eine Anstrengung sei, die er bisher so nicht kannte und es schweirig gewesen sei, damit klar zu kommen.

      Das ist für mich ein deutlicher Fingerzeig, dass Klaus Allofs nicht weiter auf die Taktik des “kleinen Kaders” setzen sollte, sondern dass wir schon zwei, drei zusätzliche Plätze im Kader schaffen sollten.
      Auch der Großteil unserer anderen Spieler hat noch keine besondere Erfahrung mit “englischen Wochen” gemacht und davon kommen nächste Saison ja einige auf uns zu. Von den Feldspielern haben ja lediglich Naldo, Olic, Träsch, bedingt Luiz Gustavo und Perisic und nun auch Hunt sowas schon öfter mitgemacht. Auch Jung hatte jetzt mit Frankfurt zum ersten Mal das Vergnügen. Da fehlt ein wenig die Erfahrung im Umgang mit dem Rhytmus Europapokal-Bundesliga-DFB-Pokal.

      Die Aussagen von Allofs, es würden nur insgesamt 4-5 Neue kommen, während jetzt bereits schon der Abgang von Polak feststeht und über weitere Abgänge von Dost, Kutschke, Medojevic oder jetzt Caligiuri spekuliert wird, macht mir da schon irgendwie Sorgen. Gerade weil ich doch schon irgendwie erwarte, dass uns zumindest noch zwei dieser Spieler auch tatsächlich verlassen.
      Wenn das am Ende alles so kommt, haben wir vielleicht genausoviele Spieler verpflichtet, wie uns auch verlassen haben. Und das wäre mir dann doch um zwei, drei Kaderplätze zu wenig.

      Es sei denn, es sollen auch Leute aus dem Unterbau fest eingeplant werden, wie Seguin oder Springer bspw. Dann wäre das ok…

      0
    • Exilniedersachse

      Ich denke es ist eher so zu verstehen, dass 4-5 dazukommen. Abgänge werden dann natürlich auch ersetzt. Der Kader war ja schon für den Bundesligaendspurt zu klein. DH hat kaum gewechselt da er keine ALternativen hatte. Das ist beiden garantiert aufgefallen. Ich denke der Kader wird garantiert größer.

      0
    • Wieso sollte der Kader größer werden? Man hat sich in der Breite qualitativ verstärkt durch Spieler wie Jung und Hunt, die Kutschke, Medojevic etc. ersetzen, die sonst keine Perspektive gehabt hätten.
      Ich denke von den größeren Namen auf der Gehaltsliste werden noch Felipe, Ochs, Caligiuri und Dost für einen Wechsel in Frage kommen, da ich keine großen Chancen auf Einsätze sehe.

      0
    • Alles irgendwie richtig was Du sagst. Ich denke man wird auch die Doppelbelastung und Dreifachbelastung bei den Transfers berücksichtigen, jedoch ist jetzt erst mal WM und da ist bekanntlich das Transferfenster nur gekippt. Nach der WM wird dann richtig gelüftet bis zum 31.08.

      Da kann noch viel passieren.

      0
  16. Neues aus der GK bei tm.de

    Quelle: http://www.marca.com
    Cuando días atrás MARCA publicó la lista de novias que esperaban seducir a Álvaro Morata, a buen seguro que la mayoría hubiera descartado al Villarreal en una primera criba. Nombres como el Milan, Juventus o Arsenal parecían equipos con los que los amarillos no tendrían, a priori, posibilidad de competir.

    Laut Marca will Madrid den Spieler nur ohne KO verleihen, weshalb auf einmal Villarreal der große Favorit auf den Zuschlag ist. Man ist schon seit Wochen interessiert und will dem Spieler einen Stammplatz an der Seite von Giovani dos Santos geben. Morata soll erst seinen Vertrag in Madrid verlängern und dann Spielpraxis in Villarreal sammeln, so der Plan der Blancos.

    0
  17. Ich kann mir recht gut vorstellen, dass der Spieler wahrscheinlich eine solche Lösung in Spanien vorziehen würde.
    Das wird wohl bald spruchreif – und dann alle Kraft für Lukaku und Diouf!

    0
  18. Laut Hammerhai und oneeightseven von tm.de

    Oneeightseven – “Laut heutigem kicker ist auch Mandzukic ein Kandidat, sein Name fällt im Zuge der Stürmersuche “immer wieder”. Ich persönlich wäre von dieser Option angetan. Sportlich wissen wir alle, was Mandzukic kann. Und das Argument, einen Ex-Spieler erneut zu verpflichten wäre nicht gut, kann ich auch nicht wirklich nachvollziehen. Einen Spieler aus emotionalen bzw nostalgischen Gründen zurückzuholen ist Effekthascherei und hat keinen Sinn, das ist klar und das hat man auch schon desöfteren gesehen. Aber warum sollte man einen Spieler, der perfekt ins Profil passt nur aus dem Grunde ablehnen, dass er schonmal da war? Das ergibt ebenfalls keinen Sinn. Insgesamt wäre Mandzukic mein Wunschkandidat. Das Preis/Leistungsverhältnis dürfte bei ihm stimmen, in Bezug auf Morata bin ich mir da nicht sicher, der wäre erstmal eine Wundertüte, zumal er die Bundesliga nicht kennt. Lukaku wird man sehr wahrscheinlich nicht bekommen und wenn dann womöglich zu einem Mondpreis. Das Thema Dzeko hat sich wohl erledigt, habe da seit Monaten nichts mehr drüber gehört (kenne jemanden, der mit Dzeko Kontakt hat). Unterm Strich sehe ich Mandzukic als vernünftigste Lösung. Vorausgesetzt, er hätte Interesse.”

    Laut Hammerhai:
    “Vielleicht noch als Ergänzung zum kicker-Artikel:

    – Beim kicker liest es sich m.E. so als wenn nicht Morata der Wunschstürmer ist, sondern Lukaku, für den man jedoch nicht jeden Preis bezahlen möchte. Man hoffe, so der kicker, dass nach der WM Bewegung in die Sache kommt.
    – Hecking wird mit den Worten zitiert, dass man in Ruhe die WM abwarten möchte, um dann “Spitzenklasse zu verpflichten”.

    Zu Mandzukic habe ich mich bereits vor einigen Tagen entsprechend geäußert. Ich prophezeie nach wie vor, dass er ein ganz heißer Kandidat ist. Ganz gleich, welche anderen Optionen er noch hat. Andere (und vom Renommee vermeintlich bessere) Optionen haben sowieso alle von uns umworbenen Stürmer. Interessant könnte in diesem Zusammenhang auch sein, dass Mario bereits zu Bremer Zeiten ein begehrtes, aber leider nie realisierbares Transferziel von Allofs war.”

    0
  19. Moin Freunde, ich suche für einen Freund von mir noch eine Stehplatzdauerkarte für die nächste Saison. Kann mir da jemand etwas anbieten!?

    0
  20. Laut einer Kicker-Umfrage traut uns knapp 20% zu, die Europa League zu gewinnen. Gladbach (5%) und Mainz (<1%) hingegen schneiden da deutlich schlechter ab.

    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/605685/artikel_das-ist-ihre-meinung-teil-2_brasilien-ist-der-grosse-favorit.html?seite=2

    0
  21. WAZ-Print erwähnt noch, dass es Interesse an Klose gibt und wir als Ersatz weiterhin Dede im Auge haben

    0
  22. @ Normen.

    Kommt denn noch ggf. einen Zitat Funktion oder Quellenangabe Funktion?

    Das “Wolfsgeheul” ist noch nicht als Kategorie oben drin (dropdown Menü), folgt mit Sicherheit auch noch oder?

    Edit sagt: (ach eben gefunden … es ist ganz ganz unten auf der Startseite in einem Auswahlmenü… :)

    Anonsten könnte ich dir so einen Button auch ganz schnell machen *g*

    0
  23. @Wunschtraum:
    Ich denke, der Kader sollte größer werden, weil 23-24 Spieler bei einer Dreifachbelastung + Länderspielen und PR-Touren und Freundschaftsspielen zu wenig sind.
    Dazu gab es heute einen ganz guten Artikel bei SPOX über Überbelastung und damit verbundene Häufigkeit von langwierigen Verletzungen, wie jetzt vor der WM. Der Artikel heißt “Profis am Limit”. Konnte ich hier nicht verlinken, da ich ihn über die APP gelesen habe.

    Man muss auch bedenken, dass es immer wieder mal Sperren und Verletzungen einzelner Spieler gibt und einige (wie Arnold in seinem Interview zugibt oder Olic mal letzte Saison nach einer Länderspielreise meinte)große Probleme damit haben in drei Spielen pro Woche Leistung zu bringen.

    Das Problem eines kleinen Kaders hat man gerade auch in der letzten Saison gesehen, als Vieirinha, Malanda und Dost verletzt waren und Luiz Gustavo gesperrt war. Da stellte sich die Mannschaft von selbst auf und es fehlten die Alternativen. Und das, obwohl es keine zusätzliche Belastung innerhalb der Woche durch den Europapokal gab, die jetzt ja noch dazu kommt.

    Ich denke, man muss es aber auch nicht über treiben. Es wäre vollkommen in Ordnung den Kader lediglich um 2-3 Plätze zu vergrößern, meinetwegen mit eigenen Perspektivspielern aus der Jugend.

    0
    • Da immer so viel von Durchlässigkeit zu den Profis geredet finde ich es nunmal sinnvoll die Plätze 19-XX im Kader mit jungen talentierten Spielern zu füllen. So hat jeder dieser Spieler eine ernsthafte Chance im Kader zu stehen und sich ins Team zu spielen.
      Ich finde es jedem ehrgeizigen Profi gegenüber aber auch unfair ihn ohne Chancen auf Einsätze für den Fall der Fälle für die Tribüne zu behalten. Caligiuri wird sicher nicht bleiben um mal in den Kader zu rutschen wenn sich Vieirinha was zerrt um dann doch nicht eingewechselt zu werden.
      Mit einem Kader von 18 Stammspielern, die alle um ihren Platz kämpfen, ist man rotationsmäßig schon gut aufgestellt möchte ich meinen.

      0
  24. OT: Vierinha trifft beim 5:1 Sieg der Portugiesen gegen Irland :top:
    Gegen uns bitte nicht… :D

    0
  25. Laut BILD soll der Wechsel von Kutschke nach Paderborn fix sein.
    Würde mich aber trotzdem sehr wundern, wenn er dort zu großen Einsatzzeiten kommen würde…

    0
  26. Zu Morata: Wir wird der Frage nach einer Ausstiegsklausel oder Rückkaufoption für Real fast zu viel Bedeutung beigemessen, denn letztlich geht es doch weniger um das “Ob”, sondern eher um das “Wie”. Wie sähe so eine Klausel aus? Wenn man Morata für rund 15 Mio. verpflichten sollte und eine fixe Ausstiegsklausel in Höhe von 30+ Mio. festschreiben würde, wäre das doch okay. Denn: Solche Summen zahlen ohnehin nur eine überschaubare Anzahl von Vereinen, einer dieser Vereine müsste erstmal Bedarf und Interesse haben und Morata müsste auch zu diesem Verein wechseln wollen. Wie wahrscheinlich ist das? Wir sind “nur” der VfL Wolfsburg, sollte bei einem unserer Top-Spieler (z.B. de Bruyne) irgendwann mal Barcelona oder so anfragen und der Spieler wechseln wollen, ist das Ende des Liedes eigentlich auch klar – völlig unabhängig davon, ob man eine Ausstiegsklausel im Vertrag hat oder nicht. Oft genug versucht der interessierte Klub diese fixe Summe sogar noch zu drücken. Anders sähe es natürlich aus, wenn man wie Leverkusen einem hochveranlagten Emre Can einen Ausstieg bei 12 Mio. gewährt. Die Summe muss hoch genug sein. Und das ist Verhandlungssache. das gilte genauso für eine Rückkaufoption. Bzgl. eines Ausleihgeschäfts oder einer Rückholoption für Real möchte ich anmerken, dass Real den Spieler erstmal von diesen Modellen überzeugen müsste. Moratas Vertrag endet in einem Jahr, der müsste zunächst dort verlängern. Und wenn nur noch eine Ausleihe o.ä. übrig bliebe, würden wohl auch eine Interessenten, die dem Spieler ein Top-Gehalt (für dessen Verhältnisse) bieten würden, abspringen.

    …rund um Morata sind noch so viele Dinge zu klären, dass ich nachvollziehen könnte, wenn die die Sache bis kurz vor Transferschluss zöge. Unabhängig von einer Beteiligung Wolfsburgs.

    0
    • …und bis dahin könnte man auch wieder umschwenken und bei einem anderen Kandidaten ernst machen. Hauptsache der Neue passt!

      Mit Schrecken denke ich an Obafemi Martins zurück! Ein toller Spieler, jedoch wie soll der damals ins Konzept gepasst haben? Veh wollte dominant spielen lassen. Martins hätte man jedoch regelmäßig steil schicken müssen. Irgendwie erscheint es mir so, als habe man damals bei einem klangvollen Namen insbesondere deshalb zugegriffen, nur weil der Spieler auf dem Markt verfügbar war…

      Ich habe aktuell den Eindruck, als würden Allofs und Hecking schon sehr genau hingucken, was die Zusammenstellung des Kaders angeht. Dabei sind sie auch konsequent, was det Wechsel von Diego zu de Bruyne während der laufenden Saison belegt. Auch mit Hunt wird man konkrete Pläne haben. Daher halte ich es auch für sinnlos und teilweise vermessen, irgendwelche Namen zu fordern. Wieso sollte etwa Lukaku besser passen als Morata? Ich traue den genannten Herren eher zu, dass beurteilen zu können. Ob der letztlich verpflichtete Spieler dann auch tatsächlich einschlägt… – das steht wie immer auf einem anderen Blatt Papier.

      0
  27. Lese gerade auf facebook, dass Real Morata für 18 Mio. und einer Rückkaufoption zu uns ziehen lassen will ( Höhe des “Rückkaufpreises wird nicht genannt”), und ohne Rückkaufoption kann er für 30 Mio. gehen.
    Haben die einen an der Waffel? Der hat nur noch ein Jahr Vetrag und soll 30 Mio. kosten?

    0
  28. Nick Wolve schrieb gestern dies:
    “Ich denke, der Kader sollte größer werden, weil 23-24 Spieler bei einer Dreifachbelastung + Länderspielen und PR-Touren und Freundschaftsspielen zu wenig sind.
    Dazu gab es heute einen ganz guten Artikel bei SPOX über Überbelastung und damit verbundene Häufigkeit von langwierigen Verletzungen, wie jetzt vor der WM. Der Artikel heißt “Profis am Limit”. Konnte ich hier nicht verlinken, da ich ihn über die APP gelesen habe.”

    Hab hier mal den Link zum Artikel von dem er sprach:
    http://www.spox.com/de/sport/fussball/wm/wm2014/1406/Artikel/weltmeisterschaft-brasilien-ueberlastung-cristiano-ronaldo-regeneration-verletzungen-ueberbelastung.html

    0
  29. @Rubin:
    Danke für das Verlinken des Artikels :top:

    0
  30. Diouf ist wohl vom Markt, Stoke soll eine Verpflichtung verkündet haben.

    0
  31. Habe ich die Nacht ggf. im falschen Thread geschrieben, darum hier nochmal:

    Heute gibt es einen Artikel in der WAZ, der es wiederum aussehen lässt, das die Tendenz gen Morata geht.
    Angeblich hat er die Freigabe von Real Madrid bekommen und angeblich ist der VfL Wolfsburg der einzige Verein, der bislang ein ernstzunehmendes Angebot abgegeben hat !!!

    Was meint ihr, nur mal so im Nebensatz gefragt, bei einem evtl. positiven Verlauf und angenommen Morata wird unser neuer Stürmer:

    Sehen wir unseren VfL am Tage des Stadionfestes im Testspiel gegen das große Real Madrid spielen ???
    Oder anders gefragt, hat hier Jemand nen Tipp, WER der Testspiel-Gegner sein könnte???
    Bislang hat man ja durchaus große Gegner hierher locken können !!!
    Chelsea spielt nun gegen Bremen und die Eintracht aus Frankfurt testet gegen Inter Mailand!

    Grüße aus der Anstalt!

    0
  32. Ähnlich wie weiland in Leipzig wurde auch zur Wm in Brasilien ein unnötiges Stadion gebaut:
    Manaus – die Amazonasmetropole – hat ein wunderschönes Opernahus und nur einen Dritt- oder gar Vierligisten als Fußballclub. Da finden Spiele vor ca. 500 Zuschauern statt in baufälligen alten Staien. Nach der WM wird im neuen Stadion gähnende Leere herrschen.
    Mein Vorschlag nun:
    Kann nicht Mateschitz von RedBull diese Chance zur Verbesserung seiner Marktposition in Brasilien beim Schopf packen und auch dort einen potenziellen Erstligisten konstruieren? Opfer könnten Athletic Club Rio Negro oder auch Nacional Football Club sein! Die haben schon 101jährige Tradition!
    Ein absurdes Sportsponsorinmg im absurdesten Stadion aller Weltmeisterschaften. Das bringt doch Sinn in den Unsinn, oder?

    0
    • Lieber Spaßsucher, die Leipziger empfanden und empfinden das anläßlich der WM 2006 “erbaute” Stadion, im Kessel des ehemals größten deutschen Stadions – dem Zentralstadion – keineswegs als unnötig oder überflüssig. Und in all den Jahren vor Mateschitz wurde dieses Stadion auf vielfältigste Weise zur Freude der Leipziger Bürger genutzt, und der öffentlichen Hand hat das gar nichts gekostet, da ein Privatinvestor dieses Risiko gedeckt hat. Von daher ist der Vergleich mit dem Stadion in Manaus zwar stammtischtauglich, aber eben auch nicht mehr.
      Dasselbe gilt für die Idee, dass sich Mateschitz in Brasilien engagieren könnte. Der Bedarf nach einem brauchbar gemanagten Profiverein in “Ostdeutschland” ist in keinster Weise vergleichbar mit dem möglichen Bedarf im Amazonasgebiet Brasiliens.
      Und zum Leipziger Stadion: ich gehe davon aus, dass in spätestens zwei Jahren ein neues größeres Stadion in Leipzig entstehen wird, eher so an die 80.000 Plätze fassend, nicht inmitten der Stadt, sondern logistisch gut erreichbar.
      Und warum? Weil es hier in der Region einfach sehr viele Menschen gibt, die guten Fußball ohne Randale der Traditionsvereine und ohne deren Missmanagement sehen wollen.
      Soweit zu deinem – für dich sehr ungewöhnlichen – Stammtischniveaupost.

      0
  33. Unsere A Jugend kann man heute um 17:55 Uhr bei Sport1 sehen.

    0
  34. Luiz Gustavo hat gegenüber der “SportBild” Spekulationen über einen Wechsel zumindest erstmal ein wenig dementiert: “Ich habe einen langen Vertrag in Wolfsburg unterschrieben, ich fühle mich hier wohl. Das ist keine Floskel von mir. Der Verein hat große Ziele mit mir.”

    0
    • Naja wenn man sich das Interview vollständig durchliest, steht da das übliche: “Wenn ein Angebot kommt, dann Blablabla…, ansonsten bin ich äußerst zufrieden hier und habe einen langen Vertrag”

      Also für mich klingt das wie bis zuletzt.

      0
  35. Von der Spielanlage und dem taktischen Grundgerüst ist diese U19 mit beiden Vorgänger-Jahrgängen nicht zu vergleichen. Da sollte man dieses Jahr nicht zu viel erwarten.
    Dafür hat der B-Jugend-Spieler Badu einfach mal aufs und ins Tor geschossen.
    Das macht mit dem 1:1 eine angenehme Ausgangsposition für das Spiel am Samstag in Wolfsburg.
    Aber vielleicht gaht ja auch noch was. Konditionell scheint der VfL gut drauf zu sein.

    Brdaric beim Spiel…. Schaut er sich seine neuen Spieler der U23 an?

    0
  36. Diouf hat bei Stoke City unterschrieben!!

    Wirklich gut für uns! Da sehe ich wirklich lieber Olic + Dost als einen Diouf!!!

    0
    • Ist das jetzt eine leistungsbezogene Aussage oder hat das nur etwas mit den Vorurteilen auf der Basis von Zeitungsmeldungen zu tun?

      0
  37. Schalke beim A-Jugend Halbfinale vor nahezu Bundesliga-Kulisse im offenen Zirkuszelt.
    Mal sehen, wie viele der VfL- und Fußballfans aus WOB und Umland am Samstag den Weg ins Stadion finden…
    Weniger als 3.000 wären eine Enttäuschung, oder?

    0
  38. VfL will mindestens zwei Jahre Laufzeit bei Morata-Ausleihe
    Wolfsburg Wenn Madrids Sturmtalent Alvaro Morata nicht zu kaufen ist, soll es aber nicht nur für eine Saison kommen. Das ist das Ziel des VfL Wolfsburg

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl_wolfsburg/vfl-will-mindestens-zwei-jahre-laufzeit-bei-morata-ausleihe-id1483341.html

    Der VfL lenkt seinen Fokus auf Lukaku
    Wolfsburg Während Mame Diouf zu Stoke City wechselt, hat der VfL Wolfsburg bei zwei anderen Sturmkandidaten weiter gute Karten.

    http://www.wolfsburger-nachrichten.de/sport/vfl_wolfsburg/der-vfl-lenkt-seinen-fokus-auf-lukaku-id1484437.html

    0
  39. So das zweite Halbfinalhinspiel bei den Junioren ist nun auch vorbei. Hoffenheim hat auswärts 1:0 gegen Schalke gewonnen. Es wird Samstag also bei beiden Spielen noch einmal spannend.

    0
  40. http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/Das-neue-VfL-Trikot-Wird-es-wieder-gruener

    Sehr spekulativ, aber ich hoffe nicht, dass es so kommt.
    Ein schwarzes Kreuz würde so gar nicht passen.
    Bin gespannt, wie die Trikots dann am Ende aussehen werden.
    Nike als Schuhausrüster wäre wirklich nicht schlecht.

    0
  41. Die genannten Zahlen (18 Mio. + Rückkaufoption, 30 Mio. fester Kauf) bezeichnet Allofs – erwartungsgemäß – als “Blödsinn”. Lasogga soll zudem auch vom Tisch sein. Diouf sowieso. Und Mandzukic soll kein Thema sein. Konzentriert sich wohl alles auf Morata oder vielleicht Lukaku…

    http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/Neuer-Stuermer-Allofs-kuendigt-Entscheidung-an

    0
    • Für mich hört sich der Artikel sehr konstruiert an.
      Ich halte es für fragwürdig, wegen dem einen recht frei interpretierbaren Satz von Allofs auf den Stürmer zu schließen. Vor allem passt es nicht zu den vorherigen Aussagen, dass es sich noch bis zum Transferende ziehen kann.

      0
    • Bin da ganz bei dir, hört sich sehr konstruiert an, ich habe mir überlegt ob damit nicht auch einfach nur gemeint war, dass man sich nun zusammensetzt und sich für X oder Y entscheiden will und sagt der ab, nimmt man eben Y.

      Vor allem klingt der Satz aus der Luft gegriffen, Entscheidungen können auch in Sachen Abgängen passieren und auch in Sachen Zugängen, dort muss es aber nicht um den Sturm gehen. Man konnte irgendwo von 4-5 Spielern was lesen, bisher kamen 2.

      Ich bleibe da relativ gelassen .

      0
    • Ich sehe da keine konstruierten Theorien, sondern halte mich – wie meist – eigentlich nur an die Aussagen, die ein VfL-Verantwortlicher getätigt hat. Der Informationsgehalt solcher Artikel während der Transferperiode ist doch eh meist gering, was sollen auch diese täglichen Wasserstandsmeldungen? Jedenfalls dementiert Allofs die angeblich im Raum stehenden Zahlen rund um Morata. Allerdings konnte man diese bei gesundem Menschenverstand eh nicht ernst nehmen. Und die Aussage “In der nächsten Woche könnten bei uns Entscheidungen fallen” – die ist interessant, doch sagt auch nichts aus. Könnte. Könnte aber auch nicht. Vielleicht geht’s auch um Abgänge, einen neuen U23-Coach…

      Ich bin da ebenfalls ganz gelassen. Und sehe mich bestätigt darin, nicht jeder absurden Meldung aus Italien oder Spanien großartige Bedeutung beizumessen.

      0
  42. Off Topic: “Wir kommen dem Wunsch unserer Traditionsfans nach und werden diese Saison absteigen und uns dauerhaft in der zweiten Bundesliga einrichten. So vermeiden wir Spiele gegen RB Leipzig”, so VfB Prtäsident Bernd Wahler, der bisher bei Bally, Nike und Adidas nur bei sauberen Firmen gearbeitet hat und mit dem Hauptsponsor des VfB, der Mercedes Bank ja auch einen sauberen Geschäftspartner hat.

    0