Montag , November 23 2020
Home / Spieler / Kader / Diego / Diego und Kjaer vor Abflug in die Türkei?

Diego und Kjaer vor Abflug in die Türkei?

Bis zum Mittwoch hat die Mannschaft des VfL Wolfsburg von Felix Magath frei bekommen. Danach soll damit begonnen werden eine Stammelf heraus zu arbeiten.
Sind Diego und Simon Kjaer dann noch in Wolfsburg?

Es gibt neue Gerüchte, was die beiden wechselwilligen Spieler angeht.

Diego soll von Galatasaray Istanbul umworben werden.
Laut Waz habe der Klub dem VfL Wolfsburg bereits ein Angebot von 8 Milionen Euro gemacht.
Laut Kicker wäre Magath bereit den Spieler bei einer Ablöse zwischen 7-10 Mio gehen zu lassen.
Sollten diese Zahlen stimmen, wäre eine Einigung der Klubs denkbar.

Auch beim Gehalt könnte es eine Einigung mit dem Spieler geben. Angeblich bietet Galatasaray Diego ein Jahresgehalt von 3,5 Millionen Euro netto.

Ist Diego bereit in die Türkei zu wechseln?
Wie es aussieht ist dies seine einzige Chance, um dem Trainer Magath aus dem Weg zu gehen.


 

Auch bei Simon Kjaer gibt es neue Gerüchte.
Der Lokalrivale Fenerbahce Istanbul soll an dem 23-jährigen Dänen interessiert sein.
Auch hier könnte kurz vor dem nächsten Trainingslager eine Entscheidung anstehen.

Diego und Kjaer gemeinsam in die Türkei?
Die nächsten Tagen werden Aufschluss darüber geben.
 
 

58 Kommentare

  1. Ich habe heute morgen in einem Interview mit Josué und der WAZ gelesen , dass er glaubt das Diego bleibt , sie reden jeden Tag mit einander und Diego würde gerne in Wolfsburg bleiben. Ich kann mir nicht vorstellen , dass Diego auf Geld verzichten will hier bekommt er 6mio netto , das sind 2,5 mehr als in Istanbul . Aus dem Umfeld von Diego soll ja bereits gesagt worden sein , dass weder ein Wechsel nach Russland bzw. der Türkei interressant sei . Heute ist der Tag der Entscheidung ob Diego geht, das heißt 1 Tag haben die drei Partein Zeit um sich zu Einigen . Ich HOFFE DIEGO BLEIBT. Mit Diego würden wir imense Qualität verlieren , vorallem es gibt keinen Spielmacher , der die Klasse eines Diego hat auf dem Markt . Sollte Diego gehen sieht es extrem schlecht für uns aus und wir könnten uns von unseren ChampionsLeauge Ziel und unserem Traum Meisterschaft verabschieden. Das einzigste was Hoffnung gibt ist eben , dass er eigentlich nicht in die Türkei gehen will und sich vorstellen kannn hier zu bleiben. Bei Simon Kjaer wäre es nicht wirklich schade , wenn er jetzt geht, er will hier nie wieder spielen , dass muss man halt akzeptieren, doch wir haben bereits mit Naldo und Pogatetz ersatz , welchen wir bei Diego nicht haben. Ein Weggang Simon Kjaers sehe ich um Welten als wahrscheinlicher an , als eines Diegos. Bei einem Abgang Diegos , werden wir wieder so unansehnlich spielen wie letztes Jahr, davor graut mir jetzt schon :(

    0
    • das wir keinen spielmacher der Qualität von Diego kennen der auf dem Markt ist, heißt nicht das es auch so ist. Aber warten wir mal ab.

      0
  2. @wob38

    Du bringst i-wie brutto und netto durcheinander.
    Wenn er in der Türkei 3,5 Mio -netto- bekommen sollte, sind das bei dt. Verhältnissen ungefähr 7 Mio brutto. Wenn er hier bei uns zwischen 6 und 9 Mio -brutto- verdient, wie diverse Medien berichteteten, liegt er also bei 3 bis 4,5 Mio -netto-. Ergo passt das Angebot
    von Istanbul auch zu seinem bisherigen Verdienst, leider…

    0
  3. Ich gebe mal den Wahrsager : Diego bleibt und wir spielen eine Klasse Saison die uns am Saisonende in den Internationalen Bereich führt….Punkt !

    0
  4. Zuletzt gab es Gerüchte, wonach Galatasaray an einer Verpflichtung des Spielmachers interessiert sei. Nach SPOX-Informationen ist Diego beim türkischen Spitzenklub inzwischen allerdings kein Thema mehr.

    Quelle: http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1207/News/diego-bleibt-doch-in-wolfsburg-trainer-felix-magath-sagt-ein-verbleib-ist-moeglich.html

    Na das ist mal ein Hin und Her…:o

    0
  5. ist mal wieder schwer abzuschätzen, was der wahrheit entspricht und was nicht.

    eigentlich war es ja klar, dass es kurz vor dem 1.8 noch solche meldungen geben wird…ich rechne auch im ganzen august mit solchen nachrichten. zeitungen wollen halt verkauft werden.

    bin mir momentan unsicher, ob er bleibt oder geht…wäre aber eher für einen verbleib

    0
  6. Ich hoffe wirklich, dass er bleibt… Auf ein ständig wechselndes System habe ich keine Lust. Mit Diego weiß Magath, dass man ein Raute spielen sollte oder ein 4:2:3:1… Ohne ihn muss er das System erstmal finden, und das kann schlimmstenfalls die ganze Hinrunde andauern!

    0
  7. ich denke magath wird sein system haben, dass er ohne diego spielen lassen wird…

    nur mit diego würde eine menge an qualität verloren gehen. im endeffekt hilft nur abwarten

    0
  8. Madrid ist ja auch wieder am Drücker, die haben jetzt wieder 8 mios eingenommen. Ich kann mir vorstellen das noch plötzlich was passieren wird, aber auch das eben nix passiert und er bleibt. Man darf gespannt sein. Die Wochen müssen wir noch durchstehen.

    0
  9. Ich glaube nicht, dass wir noch „Wochen“ durchstehen müssen. Spätestens am Samstag ist deadline. Wenn Diego gegen ManCity aufläuft, bleibt er, egal was Zeitungen oder sonst wer noch an „Angeboten“ so parat hat. Falls bis Samstag ein Deal perfekt würde, hat Magath eine personelle Alternative im Ärmel, die er dann zieht…wen auch immer….
    Und welche der beiden Fälle für uns besser wäre (kurz- und langfristig) vermag ich nicht zu sagen.

    0
  10. Ich denke, dass dieses ‚Ass‘ Gaston Ramirez sein würde.
    ich weiß, dass macht euch jetzt alle stutzig, aber hat er schon unterschrieben bei Liverpool? bei Juve oder ManC? nein!
    Sein Berater sagte kürzlich, dass Wolfsburg immernoch interessiert sei, er aber ‚denkt‘, dass sie die gefordete Ablöse nicht zahlen wollen (liegt ungefähr bei 20 millionen) …das wäre die einzige Alternative die ich mir vorstellen könnte!

    0
  11. Spekulation der WAZ kotzen einen an , war es nicht dieser türkische Klub der Zwetschke kaufte , demontierte ihn in der zweiten Mannschaft spielen ließ und ihn dann nach Russland verkaufte , also was soll ein Diego dort ? Da kann er dann jeden Monat sein Gehalt einklagen , er sollte mal Marcelino fragen , der froh war das der Vfl ihn holte , weil in der Türkei eine tolle Zahlungsmoral gibt .
    Also ich glaube morgen um 17 Uhr hat sich das sowieso erledigt . Gebt Diego die 10 und er wird unser Chef im Mittelfeld , dann es wird ein tolles Jahr

    0
  12. Im Kicker steht, dass es noch kein Angebot für Diego gibt…? Ich versteh das fast nicht mehr.

    0
  13. Alternativen zu „UNS Diego“ sind nicht auf dem Markt bzw. für uns nicht zu finanzieren. WIR zu uninteressant weil International nicht vertreten.

    Ein Man zwei Worte – Diego zu Felix: Ich bleibe !
    Antwort Felix: Gut so.

    Unsere Brasilianer bearbeiten ihn täglich allen voran Josue. Freut EUCH auf Diego jubelt im VfL Wolfsburg-Trikot !

    0
  14. In China wird sich Magath wohl eher begrenzt mit Transferdingen auseinander gesetzt haben. Für entsprechende Gespräche wird er auf diese Woche vertröstet haben. Ich rechne schon damit, dass man noch vor dem Alpentrainingslager die eine oder andere Sache vom Tisch haben wollen wird. Will jemand Diego ernsthaft verpflichten, muss er jetzt aus dem Knick kommen. Auch intern wird es Absprachen gegenüber Diego geben. Und zumindest diesbezüglich halte ich Magath für integer. Kommt ein Klub, der Wolfsburg Forderungen erfüllt, und will Diego wechseln… – dann wird es auch passieren! Bei Atletico weiß man nicht so recht, was es wirklich will. Einerseits hat sich der Trainer damals klar für Diego ausgesprochen, andererseits soll Diego die Klub-Bosse mittels Klage vergrault haben. Dann hört man, dass Atletico Turan eine gewichtigere Rolle zutrauen würde. Und ein Talent soll in der Vorbereitung nun auch auf sich aufmerksam gemacht haben. Wollen die Diego wirklich noch? Die WN haben zuletzt mehr ins Blaue geraten, als denen lieb sein kann. Auffällig ist, dass ausgerechnet die Bild zuletzt nur titelte „Bleibt Diego doch?“ und keinen einzigen Interessenten genannt hat. Im Übrigen: Auch Diego weiß, was er an Wolfsburg hat: nämlich einen richtig dicken Vertrag! Den wird er nicht für halbgare Sachen aufs Spiel setzen. Und Atleticos Finanzen sind auch nicht wirklich durchsichtig. Aber die Falcao schon bezahlt? Warum der Eiertanz um eine 60.000-Euro-Pille-Palle-Prämie für Diego? Im Übrigen hätte man auch dem Spieler schon früher signalisieren können, dass man ihn nachdrücklich will. Stattdessen hängt Diego seit Wochen in der Luft. Da würde ich mir zweimal überlegen, ob ich nun überhaupt noch Lust habe, dorthin im Hauruck-Verfahren zu wechseln. Andererseits soll es ihm familiär dort sehr gut gegangen sein…

    …da wird sicherlich noch bis zum Wochenende eine Menge Zeug zusammengeschrieben werden. Wie konkret sein Abschied ist, kann man nur mutmaßen. Magaths Aussagen klingen klar danach, als rechne er eher nicht mehr damit, dass da noch etwas passiere… – der macht sich bereits Gedanken über Diegos konditionelle Verfassung und seine mögliche Rolle als 10er oder hängende Spitze.

    0
  15. @Schalentier: sehe ich auch so. Aber:
    ich traue Diegos Vater alle möglichen Winkelzüge zu (Diego ist wie ein Kleinkind, das wunderbar Fußball spielen kann und will, Papa hat das Sagen, vermute ich…).
    Also die Nummer mit „uninteressiert tun“, Magath wird schon weich werden, der will doch Diego los werde, also machen wir ein bißchen Kino…
    Und jetzt realisiert er, dass Magath kein Kleinkind, sondern ein Profi ist und Diego auch problemlos bei uns spielen kann und wird, wenn die jetzt nicht mit dem „Kino“ aufhören.
    Bin gespannt, wie das Diegos Papa händelt.
    Klar ist, wenn die nicht ganz schnell was brauchbares auf Magaths Schreibtisch legen, wars das mit Madrid oder welchen Verein auch immer der Papa so toll findet….

    0
  16. Ich glaube , dass ein Wechsel zu Ateltico Madrid scheitern wird und zwar aus folgenden Gründen:
    1. Falcao muss noch abbezahlt werden
    2. Silvio bringt 8 Millionen ein , als Gehalt würde das nicht reichen. Da er 9 brutto verdient , und Falcao glaube ich einziger Topverdiener sein kann , aufgrund des wenigen Geldes das Atletico hat
    3. Ich glaube , dass man in Spanien mehr Steuern bezahlen muss , als in Deutschland.
    4. Diego hat Atletico verklagt , fraglich ob er da noch hinwill
    5. Fraglich ob Atletico ihn noch haben will , aufgrund der Klage , Atletico willm jetzt eigentlich Bruno Soriano (12 Mio marktwert ) der auch noch jünger ist.
    6. Er verdient hier 9 Mio , ich denke wie breits genannt , dass Atletico , das zahlen kann .

    Ich gebe diesem Wechsel eine Wahrscheinlichkeit von 20%
    bei Gala wäre das anders

    0
  17. Also diese Frist vom Kicker und TM.de bis Sonntag ist doch auch nur spekuliert. Magath’s Deadline sollte er auch einbehalten. Ich denke das ganze Theater geht noch bis Donnerstag Abend 24Uhr! Ich würde Diego gerne gegen Man.City spielen sehen…sowie auch in der neuen Saison!

    0
  18. bin mir mit den Steuern nicht so sicher, gibt es da nicht so schlupflöcher für Fußballer?

    Das größte Problem an der Personalie Diego ist sein Vater, der spinnt viele Dinge die ihm in der Karriere schon einiges gekostet hatte.

    Was macht eigentlich Misimovic?

    0
    • Misimovic spielt in Moskau .

      0
    • ich weiß, das war auch eher anders gemeint. Wenn Diego ginge könnte Magath auch alte Kontakte wieder aufnehmen…

      0
    • ich bezweifle, dass misimovic hier je wieder spielen wird.
      eigentlich will ich ihn hier auch nicht mehr sehen.
      misimovic hat extrem nachgetreten gegen die fans etc., was man von diego nicht sagen kann. diego hat sich NACH dem zwischenfall professionell verhalten…

      oder was würdet ihr sagen, wenn misimovic hier stehen und sagen würde: es ist schön wiede rhier zu sein…blablabla…wunderbare fans…blablabla

      bei diego könnte man wenigstens den kurzschluss begründen, aber das nachtreten von misimovic grad gegen fans ist eigentlich nicht zu verzeihen

      0
    • ich weiß nicht. Im Grunde haben beide sich Dinge geleistet die sie untragbar machen. Bei Misimovic waren die Aussagen eher so das bei Auswärtsspielen so gut wie keine Fans mitkommen, da hat er ja nicht ganz unrecht. Ich könnte nicht verstehen das man Diego hier unbedingt haben will und gleichzeitig Misimovic verteufelt. Diego hat auch einen super draht zu den Fans in Madrid und flirtete erst vor ein paar Tagen via Twitter mit den Madrid-Fans.

      Wenn Misi hier her kommt, wird er sicherlich nix zu den Fans sagen, sondern vielmehr welche Erfolge er hier hatte und feiern wollen würde, aber das ist eh nur Spekulatius.

      0
  19. Ich erinnere nur an sein erstes Interview mit der Sport blid , Misimovic sagt , dass einer der größten Unterschiede sei , dass zu einem Auswärtsspiels 8.000 Gala-fans fahren würden und 80 Wolfsburger nach Freiburg . Das geht nicht , dass ist nachtreten , ABER er hat eigentlich recht , es ist wirklich so , dass sehr wenig Gästefans zu Auswärtsspielen kommen

    0
    • Nachtreten und gleichzeitig recht haben? Ich finde es nicht so schlimm. Er hat den Finger in die Wunde gelegt, mehr nicht. Selbst Gentner hatte mal solche Aussagen getroffen nur etwas positiver verpackt, dennoch würden viele Gentner wieder zurückhaben. Wir wissen doch wie es ist, manche Medien picken sich die Sachen raus was die Leser lesen wollen, gerade die SPortbild passt hier rein, zumindest Anti-Wolfsburg und Keine-Fans gehabe liest man da ja öfter mal.

      0
  20. Man muss doch nur mal überlegen wie viele Fans zu den Auswärtsspielen fahren .
    Hamburg/Bremen/Hannover : Voll
    Schalke/Dortmund: Halbvoll
    der rest ist ziemlich leer , das ist leider so

    0
    • Naja, woran liegts denn? Auch klar daran, dass man eine Fahrt zB in der Woche nach München einfach nicht organisieren kann.

      0
    • Ich will doch die Fans nicht angreifen , nur halt ist es ein unterschied wenn dich 5.000 Fans begleiten , als wenn dich 1.000 begleiten , klar hängt das auch von der Anzahl der Fans ab , so wird der BVB immer 5-8 Tausend fans mitnehmen. Das hat mit den Fans in Wolfsburg nichts zutun und die attackiere ich doch gar nicht . Nur halt und da hat Misimovic recht ist das ein großer Unterschied . Denk doch mal an die letzte Saison , der VfB Stuttgart hat den ganzen Gästebereich+extrabereich voll ( sie haben hier ja auch einige Fans) und dann nimm Hoffenheim( die wenig fans haben) die haben grademal den Stehbereich voll

      0
  21. Sollte uns Diego doch noch verlassen glaube ich an keine große Lösung a la Ramirez (der ja schon abgesagt hat).
    Ich glaube, es wird eine Mittelklasselösung werden. Magath holt nur die große Namen, wenn es die Umstände verlangen und auch hergeben, sprich wenn wir wieder international spielen. Bis dahin müssen es kleinere Lösungen richten.
    Ich könnte mir deshalb auch einen Misimovic vorstellen.
    Diese alten Storys werden sehr schnell vergessen sein. Im ersten Interview würde es heißen: das habe ich anders gemeint, oder ich wurde falsch verstanden.
    Ich habe dem VfL viel zu verdanken und werde alles für den Verein tun, und schon werden ihm die Fans verzeihen.

    Auch Diego hätten alle verziehen, wenn er sich mal öffentlich direkt geäußert hätte.

    0
    • Misimovic wäre er in der Form von 2009 eine Bereicherung , doch denke an Hleb der war auch mal sehr gut, doch der hat leider nichts gebracht , dass würde ich bei Misimovic befürchten.

      0
  22. Einen fitten Misimovic würde ich mit Kusshand zurücknehmen. Mir geht der sportliche Erfolg über die gekränkte Fanseele.

    0
  23. Zvjezdan Misimovic: Ich hatte eine sehr schöne Zeit in Wolfsburg und habe dort immer noch Freunde. Ich wollte einfach etwas Neues machen – eine neue Herausforderung suchen. Es tut mir sehr leid, dass die Mannschaft jetzt im Abstiegskampf steckt. Aber im letzten Jahr hat die Mannschaft an Qualität verloren.

    Transfermarkt.tv: Wenn man bei uns in den Foren stöbert, liest man schnell raus, dass die Fans der Bundesliga Sie mehrheitlich vermissen. Deswegen natürlich die Frage: Werden Sie nach Deutschland zurückkehren?

    Zvjezdan Misimovic: Ich habe immer gesagt: Ich liebe Deutschland, ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen. Ich werde sicherlich zurückkehren, auf jeden Fall.

    0
  24. Das Thema Diego wird langsam lästig , jeden Tag neue interressenten , KEIN ANGEBOT: bei Interressenten wie:
    Santos FC
    Flamengo Rio de Janeiro
    Atletico Madrid
    Lokomotive Moskau
    Spartak Moskau
    Fenerbahce Istanbul
    Galatasaray Istanbul

    schon irgendwie komisch , dass er noch hier ist bei TM hat einer geschrieben , dass Diego mit seiner Frau in Hamburg war . Ich mach mir langsam Sorgen , dass er nach Hamburg geht.
    Nein im Ernst es kommt mir so vor , dass einfach irgendwelche Mannschaften in den Raum geworfen werden um die Zeitungen voll zu bekommen. Nur halt was machen diese Zeitungen , wenn Diego wirklich bleibt ?

    0
    • Hamburg? Wie soll das finanziert werden

      0
    • Zumal der HSV Milan Baldej geholt hat. Er spielt für Dinamo noch die CL-Quali und dann geht der Wechsel über die Bühne.

      0
    • Nein nein ihr versteht das Falsch , um Diego werden viele Gerüchte erzählt, bei TM hat einer geschrieben , dass Diego in Hamburg war , jetzt würde es mich nicht wundern , wenn die Bild jetzt schreiben würde „Diego in Hamburg – geht es zum HSV?“ , das das kein Thema ist ist mir klar

      0
    • Laut Sky Sport News HD hat es heute ein Treffen zwischen Magath und Arnesen gegeben. Dazu Diego mit Family in Hamburg gesichtet… :D

      0
    • Machatschkala soll ja Interesse an arnesen haben, vielleicht will er diego mitbringen. Ich denke nicht das Magath Diego nach Hamburg gehen ließe.

      Oder es ist alles Taktik um anderen Interessenten mehr Geld aus den Taschen zu leiern.

      0
    • Kann es vielleicht auch sein , dass Diego in Hamburg einfach nur shoppen war ? Weil sie könnten ihn sich zwar reintheoretisch leisten , doch nicht sein Gehalt . Von daher no way . Es wird ja oft davon gesprochen , dass wir ein 4-2-3-1 spielen könnten . Wir haben ja bereits auf der einen 6 Petr Jiracek vielleicht gings da ja um Gojko Kacar, der den defensiven Part übernehmen könnte neben Jiracek . Ist meine leise Hoffnung , weil ich mochte ihn schon zu Zeiten als er noch bei HERTHA BSC war . Da wollte Hoeneß ihn auch für die 6 neben Cícero haben. Auf Magaths Aussagen kann man leider nichts mehr geben, von daher glaube ich das noch ein defensiver 6er kommt.

      0
    • Hamburg sollte ja mal Interesse an träsch gehabt haben, außerdem haben wir ja noch Spieler wie Lakic, Kahlenberg, orozco, Madlung, kjær und und und die in Hamburg unter kommen knnten.nkjaer in Hamburg könnte ich mir auch gut vorstellen.

      0
  25. war ein Spaß ;) , doch der BILD könnte einfallen folgende Schlagzeile einfallen : “ Diego in Hamburg – wechselt er zum HSV“. Das das nicht finanzierbar ist , ist klar doch der Bild würde immer sowas einfallen

    0
  26. Ich denke mal das die Verantwortlichen die Plattform stadionfest dafür nutzen werden um etwas zu verkünden. Egal ob Diego bleibt oder spieler Xy kommt. Das ist ein schöner Anlass für gute Nachrichten.

    0
  27. Jedes Jahr die gleichen Träumereien vor dem Stadionfest. Und wieder wird nichts dergleichen passieren. :D

    0
    • Wieso, und wenn Magath nur sagt das Diego jetzt endgültig bleibt. Ist doch ok. Einen Big Transfer erwarte ich nicht, nicht mal wenn Diego gehen sollte.

      0
    • Ich denke , dass was Bernd sagt kann ich mir auch sehr gut vorstellen , dass Magath da sagt , passt auf Diego bleibt , er kommt morgen mit ins Trainingslager .

      Zu dem Treffen zwischen Frank Arnesen und Felix Magath , mit unseren Außenspielern Vierinha&Pilar musst du normalerweise wenn du noch einen Diego hast 4-2-3-1 spielen. Ein Polak und ein Josue sind in die Jahre gekommen , einem Träsch trau ich das nicht wirklich zu und Pannewitz denke ich spielt dieses Jhar keine Rolle . Der Hamburger SV braucht Geld , wir brauchen einen defensiven 6er, ich könnte mir nicht vorstellen , dass Magath nach Hamburg fährt um mit Arnesen über einen Spieler des VfL zu verhandeln , sondern über einen des HSV ich denke da an Gojko Kacar . Kacar ist 25 Jahre alt ( passt ins anforderungsprofil) ist Nationalspieler Serbiens , spielt ähnlich wie Josue früher ist aber auch torgefährlicher als Josue. Sein Wert legt bei 4 Miollionen . Er spielte schon beim HSV in seinem ersten Jahr sehr stark und war bei Hertha BSC einer der besten Spieler. Mit einem Naldo Transfer hat ja auch keiner gerechnet wie wärs ?

      0
  28. Diego sollte gehen und durch die alten Kontakte von Sanz werden wir Kaka aus Madrid holen!

    0
  29. Kaka was soll der denn hier diese Katastrophe – nein Danke.

    Es gibt keine Alternative zu Diego

    Wenn Felix einen Ar… in der Hose hat beendet er jetzt die Posse um Diego endgültig mit den Worten….Diego bleibt beim VfL.Punkt – Aus – Ende.

    Samstag gegen City spielt er von Beginn.

    Ich habe fertig.

    0
    • Ich könnte mir als Alternative zu Diego gut Miralem Pjanic vorstellen. Der AS Rom hat laut Wikipedia Schulden in Höhe von ca. 370 Millionen Euro,um dieses zu senken müssten sie Spieler verkaufen. Miralem Pjanic ist 22 Jahre jung , hat eine herrvorragende Technik, ist torgefährlich und spricht Deutsch. Sein Marktwert beträgt 12.500.000 .

      0
    • Lieber VfL Werner: das was du mit A… in der Hose bezeichnest hat Magath längst getan:
      er hat gesagt (und wird sich auch genau so verhalten), dass am Samstag deadline ist. Die „paar Tage Verlängerung“ von heute bis Samstag „auf die es nun auch nicht ankommt“, so Magath, deuten darauf hin, dass Diegos Papa glaubt, bis dahin noch „bessere Karrierechancen“ für sein Söhnchen erarbeiten zu können. Er hofft also, bis Samstag auf Magaths Schreibtisch ein akzeptables Angebot legen zu können (sonst hätte er nicht um Verlängerung gebeten…).
      Schaun wir mal….

      0
  30. Lieber @diego1953,

    VfL-Trainer Felix Magath hatte von Diego verlangt, bis Ende Juli ein konkretes Angebot eines Vereins vorzulegen. Andernfalls wolle er mit Diego in die Saison gehen. Die Frist verlängerte Magath nun bis Ende dieser Woche. «Auf einen Tag kommt es nicht an», sagte der VfL-Trainer und -Manager, der bis Sonntag, wenn die Niedersachsen ins Trainingslager nach Österreich aufbrechen, seinen finalen Kader für die kommende Bundesligasaison beisammen haben will.

    meine Ausage bezog sich auf die Aussage von Felix ….Ende Juli( siehe Text oben)… was kümmern mich meine Worte von GESTERN ! Ars.. zeigen Felix und dat Ding eintüten, Diego wird sich hier schon den Allerwertesten aufreissen. Er steht hier in der Verantwortung nach dem Hoffenheim Spiel.

    Diego ist uns einiges Schuldig.

    Ich habe fertig.

    0
    • nur ob diego das auch so sieht ist die frage…

      wird aber eigentlich auch langsam zeit, dass was bei den abgängen passiert…

      abgesehen von den kjaer und diego gerüchten gibts da ja sonst nicht viel neues in den letzten tagen

      0
    • es wird sicherlich ein Abkommen zwischen VfL (Magath) und Diego (Diego sein Vater) geben, der besagt das Diego grundsätzlich wechseln will/kann, dies aber eben nur bis Ende dieser Woche, bzw. zum Trainingslager. Wenn es dann keine Einigung gibt, bleibt er. Wenn es diese Absprache gibt, macht es keinen Sinn hier irgendwas zu brechen. Bis Samstag/Sonntag müssen wir dann noch warten. Wenn Diego dann bleibt, wird die Presse sicherlich bis Ende August weiter spekulieren, egal was Magath oder Diego sagt. Wenn Diego geht, wird Magath hoffentlich schnell einen Ersatz bekommen der dann irgendwas zwischen Kaka :D, Sahin, Honda, Misimovic und und und sein wird.

      0