Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / News / Dienstags-Training: Länderspielfahrer fehlen
Brazzo

Dienstags-Training: Länderspielfahrer fehlen

BrazzoAm Dienstag begann die neue Trainingswoche ohne viele Stammspieler. Sie waren zu ihren Nationalmannschaften gereist und fehlen dem VfL bis zu 10 Tage.

Wegen Länderspielreisen nicht im Training dabei:
Koo, Hasebe, Träsch, Mandzukic, Orozco, Benaglio und Jönsson

Dafür hatte Magath einige Jugendspieler ins Team berufen, um den Kader aufzufüllen und um das Leistungsvermögen der jungen Spieler zu testen.

Unter anderem in dieser Woche mit dabei: Knoche, Thoelke, Arnold, Polter und Nils Winter, der das erste mal mit den Profis trainieren durfte.

Marco Russ musste das Training am Vormittag wegen einer Muskelverletzung abbrechen. Mit einer Bandage verließ er vorzeitig das Trainingsgelände.

Patrick Helmes kam kurz auf den Platz, sprach mit Magath und ging zurück in die Kabine. Wegen einer Erkältung hatte er sich abgemeldet.

Auch Ashkan Dejagh fehlte beim Training. Er hatte sich im Spiel gegen Leverkusen leicht an den Adduktoren verletzt und fällt bis auf weiteres aus.

Das Dienstags-Training stand ganz im Zeichen der Kondition. Es wurde viel gelaufen. Felix Magath dazu:
„In einer solchen Phase, wo uns viele Nationalspieler über zehn, elf Tage nicht zur Verfügung stehen, werden wir wie üblich in der ersten Woche konditionelle Reize setzen.“

.