Mittwoch , Oktober 28 2020
Home / Spieler / Ehemalige / Mario Mandzukic / EM-Torschützen: Gute Werbung für den VfL

EM-Torschützen: Gute Werbung für den VfL

Gleich drei Spieler vom VfL Wolfsburg machen bei der EM große Schlagzeilen. Bei jedem Tor für ihr Land taucht auch immer der Name ihres Vereins – der VfL Wolfsburg – in der Presse auf, und das nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa.

Doch nicht nur bei einzelnen Spielen wird der VfL Wolfsburg relativ häufig genannt, auch bei einer interessanten EM-Statistik sorgen die Spieler des VfL Wolfsburg für Aufmerksamkeit:
Listet man die Torschützen der EM nach Vereinen auf, in denen diese Spieler ihr Brot verdienen, so liegt der VfL Wolfsburg auf Platz 1. Bereits 6 Tore gehen auf Spieler des VfL: Mario Mandzukic traf 3 mal, Vaclav Pilar 2 mal und Petr Jiracek 1 mal.

Für die einen mag dies nur eine kleine statistische Spielerei am Rande sein, doch für den VfL ist es eine richtig gute Werbung, denn nicht nur die Presse in Deutschland berichtet heute von dieser Statistik.

Bleibt zu hoffen, dass die Wolfsburger Spieler auch weiterhin bei der EM für Furore sorgen können, und so den Namen des Vereins weiterhin positiv nach außen tragen.
 
 

17 Kommentare

  1. Bin gespannt ob Magath mit Pilar plant, wenn er sich Magath unterwirft könnte aus ihm wirklich etwas werden… die Anlagen hat er wirklich! Ansonsten landet er halt in der 4. Liga.

    0
  2. Ja ja Unterwerfung. Oh man, euer Weltbild ist nicht in farbe

    0
    • Magath verlangt nun mal absoluten Gehorsam… ist ja kein Geheimnis?!? Muss auch prinzipiell nicht schlecht sein, siehe seine zahllosen Erfolge. Sicherlich ist er auch um Welten intelligenter als ein Pilar oder Mandzukic also ist es klar und logisch dass er als Boss den Ton angibt. Ob ich aber dennoch unter ihm arbeiten wollte…

      0
  3. Klar, das Verhältnis Chef zu Angestellter ist bei Magath eher klassisch zu sehen und wenige modern wie es zum Beispiel bei kleinen internetunternehmen der fall ist. Dennoch hier von Unterwerfung zu schreiben ist schon eine Frechheit. Es gibt genügend gestandene Spieler die unter Magath gerne arbeiten, auch wenn es hart ist, und diese unterwerfen sich sicherlich nicht.

    Magath ist viel eher der strenge und unnahbare Lehrer den man nicht sonderlich mag. Die Schüler denen es in erster Linie um Spaß und Blödsinn machen geht, werden ihn das ganze leben hassen, die Schüler die in erster Linie was lernen wollen, hassen ihn vielleicht auch, sind aber schlau genug um zu wissen das sie sich damit arrangieren können, da sie nur so weiter kommen. Unterwerfung ist das noch lange nicht. Wir sind hier nicht in Nordkorea.

    Keiner von uns hat wirklich unter Magath gearbeitet, wir kennen nur das Image das einzelne Personen über die Medien über ihn zeichnen. Medien schlachten sowas gerne aus und sind für sowas dankbar, ob jedoch immer alles so der Wahrheit entspricht hinterfragt dann kaum jemand. Geschichten wie diese das Magath zb Dejagah in einer seiner schwersten Situationen in seinem profileben geschützt und beschützt hat oder das Spieler mit internationalem Renommee wie Raúl oder benaglio gerne Spieler unter Magath sind, passt dann nicht so gut rein.

    Schau dir die personalie pogatetz an und informiere dich mal mehr mit dem Mad dog aus Österreich, meinst du dieser Mensch unterwirft sich? Wobei auch bei pogatetz ein Image entstanden ist, welches sicherlich nicht korrekt ist, was die Medien aber nur allzugerne verwenden. Schubladendenken nennt sich das, ist man einmal in einer drin, kann man versuchen sich verzweifelt dagegen zu wehren und macht es häufig schlimmer oder man versucht sich diese Schublade zu nutze zu machen. Im öffentlichen leben das sich um Erfolge und nix anderes dreht, ist dies in der Regel das bessere verhalten. Frei nach dem Motto: „mir doch egal was die denken oder schreiben, ich ziehe mein Ding durch, wir beteiligten wissen es besser und lachen darüber. Sollen sie doch weiter ihre Phrasen verbreiten, wir machen und ein Spaß daraus und machen mit.“

    0
  4. Florenz soll Mandzukic auf dem Zettel haben, Lok Moskau mit Kroaten-Trainer Bilic soll an ihn denken, Barcelona soll ihn beobachten lassen und nun soll auch Everton Interesse zeigen… – vielleicht wird das doch mal ein Verkauf, bei dem man mit den Konditionen zufrieden sein kann.

    0
    • Sollten wirklich so viele Vereine Interesse haben wird der Preis bestimmt nicht nur bei 14 mio liegen

      0
  5. Das Wettbieten kann beginnen! ;)

    0
  6. Am 2.Juni habe ich hier gepostet: EM abwarten, weil Mandu da seinen Marktwert erhöhen könnte….Einige Experten schrieben, das könnte auch anders kommen. Stimmt, könnte, würde, vielleicht, wenn aber…..
    Ich freue mich für Mandu, dass er toll spielt.
    Ich glaube, dass sein Berater halt ein geldgieriger Typ ist, und Mandu nicht checkt, dass Geld nicht alles im Leben ist, jedenfalls wenn man schon so viel wie er hat.

    0
    • und?
      die chancen waren relativ gleich, dass er den marktwert erhöht oder aber senkt.
      noch ist nicht wirklich klar, ob er wechselt, wohin etc.
      angebote gibt es bisher auch keine konkreten und das gerüchte um einen spieler gestreut werden, der bei einer em in der gruppenphase gut spielt ist normal.

      0
  7. Pilar gefällt mir sehr….

    0
  8. Die Wölfe hauen die Dinger rein, dass es eine Freude ist….

    0
  9. Pilar & Jiracek… mal wieder top! Piszczek hat Pilar nicht unter Kontrolle bekommen. Richtig stark auch im Zweikampf!

    0
  10. Mal ehrlich… Ist das geil…
    Es schießen ja alle Wölfe Tore am laufnenden Band…
    Jiraczek ist ja wohl der Hammer, er wird immer mehr zum ‚Pavel Nedved‘ – Einfach genial !!!

    Und Vaclav Pilar ist ja MEGA, schnell, dribbelstark und quierlig… Erinnert mich total an Marko Marin zu Zeiten Borussia’s – Auf den dürfen wir uns freuen !!!

    Und die Polen… Naja, dazu sage ich nur: Die Dortmunder reißen international halt nichts, wobei ich sagen muss, das unser Hummels echt stark war bislang… Wechselt der vielleicht *fg

    0
  11. Weiter so! Einzig die später beginnende Vorbereitung auf die Saison trübt die Freude ein wenig.
    Daß Mario mal ein Tor macht und Pilar/Jiracek eine gute EM spielen werden, hätte ich gewettet. Aber daß die drei sich so in Form zeigen, damit habe ich nicht gerechnet.
    Schon dreimal stellt der VFL den Man of the Match (siehe http://de.uefa.com/uefaeuro/season=2012/man-of-the-match-award/index.html).
    Mit Jiraceks Treffer gestern erhöht sich die VFL-Ausbeute auf mittlerweile 7 Treffer, mit der Möglichkeit der Steigerung, da mindestens zwei Spiele mit Mario und Pilar/Jiracek noch folgen (http://www.ftd.de/sport/euro2012/teams/:em-2012-keiner-trifft-so-oft-wie-wolfsburg/70050746.html).

    Jetzt hoffe ich, daß Magath mit diesem Potential die richtige Mannschaft bildet, die uns nächste Saison mit „Fußball“ erfreut.

    0
    • das lustige ist, dass bei der auszeichnung man of the match die wahl der fans nicht gerade objektiv ausfällt…oder hat irgendjemand die beiden dortmunder besser als jiracek gesehen?

      0
  12. Nächster Klub, der mit Mandzukic zumindest in den Medien in Verbindung gebracht wird: Paris SG! Die Kohle hätten sie…

    http://www.calcionews24.com/wolfsburg-anche-il-psg-punta-mandzukic-243455.html

    0